Jump to content
Bigfoot

Wo bleibt Mega Airport Düsseldorf EDDL?

Recommended Posts

Hey Daniel,

also ersten habe ich die Historie gelesen und zweitens habe ich nix von dem, was ich geschrieben habe böse gemeint... ;)

Viele Grüße,

Immanuel

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

[...] Paris sein und weiterer Klimbim (bereits weiter oben aufgezählt). Es gibt noch etliche sehr interessante Airports, die noch nicht entsprechend umgesetzt worden sind. FlyTampa macht sich nun zum Glück an den Athener Flughafen für FS9 und FSX ...

Möglichkeiten wären z. Bsp.: Oslo(FS9), Kopenhagen, Moskau(UUDD+UUEE), St. Petersburg, Kiew, Rom (LIRF, die Version von ISD ist schon sehr veraltet), Prag, Dublin(sorry, Eiresim ist keine Option), Kairo, Amman, Damascus etc.

So ganz möchte ich nicht zustimmen, wenn man Orly als Klimbim bezeichnet. :)

Es gibt mit Sicherheit nicht nur für deutsche Flughäfen einen Kundenstamm der gerne AddOns kauft.

Zum Thema "Wo überall auf dem Globus sitzt zahlende Kundschaft?":

Gerade eben hat sich jemand, der eigenen Angaben nach in Riga sitzt , traurig dazu geäußert, dass Rom nur für fs9 erhältlich ist (ISD).

Ich bin mir auch sicher, dass Orly nicht nur von Franzosen gekauft wird.

Eine ganz andere Frage stellt sich mir wenn ich sehe dass Santorini nur für fsx erhältlich ist. Die Frage heisst, wie viel Geld muss ich in die Hand nehmen, um in den Genuss von Santorini X zu kommen. Dazu gehört natürlich der Preis für das AddOn, aber der geht in Ordnung.

Dazu gehört aber auch der Betrag, den ich investieren muss, um all das was ich bis jetzt im fs9 fliege dann im fsx fliegen zu können. Man kommt für einen neuen (unter fsx annehmbar schnellen) PC ganz locker auf 600 bis 800 Euro. Dazu kommt der fsx inkl. acceleration mit ca 50 Euro, ich finds übrigens lustig, dass es überhaupt so etwas wie software acceleration braucht.. Dazu kommen alle fsx Flughäfen (falls für fsx verfügbar), die ich mir noch nicht für fs9 gekauft habe, weil ich genau weiß, dass selbst neue fs9 AddOns einiges an Rechnerleistung benötigen, wenn man mehrerere(rere..) davon gleichzeitig verwendet (aircraft + airport + ... + ... +... ...). Dazu gehören:

Stuttgart, München, Barcelona, Heathrow, San Francisco, Vienna, Sydney, Chek Lap Kok, Tokyo-Narita und Peking.

Für diese 10 Flughäfen würde ich gerne CD/DVD-Boxen kaufen, die sowohl unter fs9 als auch unter fsx laufen, damit man eben nicht gezwungen ist, eine Spontaninvestition von ca 1000 Euro zu tätigen.

An dem Betrag stören mich weniger die 250 Euro für die zehn Flughäfen, sondern die 800 Euro für einen fsx-tauglichen PC, die man ausgibt, obwohl es San Francisco, Düsseldorf, Sydney und Peking für fsx überhaupt nicht zu kaufen gibt. :o

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann stellt sich mir aber die Frage, wann ein FS9 User den Schritt wagen wird auf etwas neues umzusteigen. Je länger man wartet, desto teurer wird der ganze spaß. Und immerhin, und das muss man einfach so sagen, hat der FSX was die Möglichkeiten in Sachen Systemtiefe und Präzision der Flugdynamik angeht, einfach mehr zu bieten. Außerdem brauchts das accelerationpack ja nich. Man hat als Nutzer der standart Version keinerlei nachteile, sondern nur weniger Flugzeuge, was sich bei der Qualität der standart microsoft flugzeuge glaube ich verkraften lässt.

Es hat lange gedauert, aber ich denke, schlussendlich hat sich der FSX etabliert und ok, ein neuer PC ist teuer, dient aber gleichzeitig als Investition in die Zukunft, denn auch der nächste Simulator wird deutlich mehr Rechenleistung als der FS9 fordern. Zu gunsten der Grafik und den framerates.

lg

Max

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man hat als Nutzer der standart Version keinerlei nachteile, sondern nur weniger Flugzeuge, was sich bei der Qualität der standart microsoft flugzeuge glaube ich verkraften lässt.

Was falsch ist, da man Accel. für viele Add-ons braucht. Zum Beispiel AES.

Wenn man aber eh nur sich mit dem Standardgurken und den "Bodentexturen" zufrieden gibt, dann ist die Standardversion ok. Und man will dann auch kein ATC im MP sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chris,

für AES gilt diese Aussage nicht.

Hier ein Auszug aus der Produktseite zu AES:

Systemanforderungen für AES Base Pack:

Microsoft Flight Simulator X mit SP2 oder Acceleration

Die meisten Addons sollten auch mit SP 2 funktionieren.

Nach Artikeln im FS Magazin soll es aber tatsächlich Addons geben, die auf ACC angewiesen sind.

Mir ist aber keines bekannt.

Grüße Willi

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chris,

für AES gilt diese Aussage nicht.

Hier ein Auszug aus der Produktseite zu AES:

Systemanforderungen für AES Base Pack:

Microsoft Flight Simulator X mit SP2 oder Acceleration

Die meisten Addons sollten auch mit SP 2 funktionieren.

Nach Artikeln im FS Magazin soll es aber tatsächlich Addons geben, die auf ACC angewiesen sind.

Mir ist aber keines bekannt.

Grüße Willi

Hmm....

in den Entwicklungsgesprächen war das so der Fall. Naja. Muss jeder wissen, was er kauft und was nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und, was willst Du machen, wenn Du nicht mehr warten willst? Aerosoft verklagen, dass Sie nicht ausschließlich für DICH arbeitet?

Übrigens, wenn Du nicht mal den Anstand hast, solche Post mit einem Namen zu unterschreiben, wirst Du wohl keinen hinterm Ofen vorlocken, mit solchen Sprüchen.

Düsseldorf ist in Arbeit beim German Airports Team, nachdem München, der 2. größte deutsche Airport fertig ist, kommt nun der 3. größte dran, soviel zur Prio.

Aha, Düsseldorf kommt also nach München dran, das ist ja mal eine Aussage. Nur, wo ist denn jetzt EDDL? Stuttgart ist da, und Stuttgart ist nicht die Nummer 3...

Wie Oliver Pabst bin auch ich ein Freund der klaren Worte, und dazu sage ich: Ich bin Kunde, ich zahle die Produkte mit denen die Entwickler Ihren Lebensunterhalt verdienen. Und dann müssen sich diese Damen und Herren auch mal sagen lassen, wenn mir was nicht paßt. Und vor allem paßt mir nicht das es mit EDDL nicht voran geht. So mancher hat es hier schon erwähnt: Die Priorität stimmt einfach nicht. FSX ist nicht erst seit gestern auf dem Markt, es dauert einfach zu lang. Und was die Höflichkeit angeht: Als zahlender Kunde erwarte ich, das mir ein Dienstleister in das Teil kriecht, das sonst nie die Sonne sieht...

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha, Düsseldorf kommt also nach München dran, das ist ja mal eine Aussage. Nur, wo ist denn jetzt EDDL? Stuttgart ist da, und Stuttgart ist nicht die Nummer 3...

Wie Oliver Pabst bin auch ich ein Freund der klaren Worte, und dazu sage ich: Ich bin Kunde, ich zahle die Produkte mit denen die Entwickler Ihren Lebensunterhalt verdienen. Und dann müssen sich diese Damen und Herren auch mal sagen lassen, wenn mir was nicht paßt. Und vor allem paßt mir nicht das es mit EDDL nicht voran geht. So mancher hat es hier schon erwähnt: Die Priorität stimmt einfach nicht. FSX ist nicht erst seit gestern auf dem Markt, es dauert einfach zu lang. Und was die Höflichkeit angeht: Als zahlender Kunde erwarte ich, das mir ein Dienstleister in das Teil kriecht, das sonst nie die Sonne sieht...

Ich verfolge diesen Thread seit er angefangen hat und jetzt hat er einen Tiefpunkt erreicht der nicht mal ansatzweiße in ordnung geht.

@ Bigfoot: Ich habe bis jetzt in diesem Forum nur schlechtes von dir über Aerosoft oder die PMDG NGX gehört, du bist nur am meckern und schlecht machen!! Da stellt sich mir die Frage, was machst du dann überhaupt noch hier?! Damit aber auch genug Worte an dich verschwendet, denn meiner Meinung nach bist du soviel Text gar nicht Wert!

Lg an alle anderen Simmer

Marc

  • Upvote 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es würde mich schon mal interessieren, ob diese Leute wirklich glauben, daß sie auch bei anderen Dienstleistern, wie z.B. Lidl,Aldi, Mediamarkt, Autohersteller, usw. auch, NUR weil sie Kunden sind, das Recht auf Mitbestimmung auf Produkt-Management, Erscheinungsterminen, usw. haben?

Allein der Gedanke ist schon so absurd.

Eigentlich sollten wir froh sein, daß ein kleines Team wie German Airports noch nicht das Handtuch geschmissen hat und wir noch weiterhin AddOns bekommen. Sonst wären wir so ziemlich an diesem so genannten Ort, wo die Sonne nie scheint. :lol:

Gruß

Didi

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß auch nicht was sein Problem ist??

Das GAP Team, kann sich soviel Zeit nehmen wie es braucht!

Damit wir von einem wunderschönen Airport an und abfliegen können.

Wenn EDDL dann verfügbar ist werde ich mir diesen natürlich auch zulegen, egal wie lange es noch dauert!

Sollte vor EDDL noch andere Airports vom GAP-Team released werden so nehme ich diese gerne mit.

Ich bin erstmal froh das ich Stuttgart für den FS9 und den FSX habe.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es würde mich schon mal interessieren, ob diese Leute wirklich glauben, daß sie auch bei anderen Dienstleistern, wie z.B. Lidl,Aldi, Mediamarkt, Autohersteller, usw. auch, NUR weil sie Kunden sind, das Recht auf Mitbestimmung auf Produkt-Management, Erscheinungsterminen, usw. haben?

Allein der Gedanke ist schon so absurd.

Würde auch ziemlich eng da hinten bei Ihm, wenn sich da alle drin versammeln müssten, bei den er schon mal Kunde war :lol:

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde auch ziemlich eng da hinten bei Ihm, wenn sich da alle drin versammeln müssten, bei den er schon mal Kunde war :lol:

Vielleicht ist er ja ein RIALO :D

Aber zum Glück gibt es ja die "Ignore"-Funktion im Forum.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Prinzessin auf der Erbse hat man es aber auch schwer ... :P

Die Erfahrung, nicht alles zubekommen, was man gerne hätte und auf Dienstleister zu treffen, die nicht "dort hinen" kriechen wollen, ist aber vielleicht auch mal ganz gesund ... :D

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann stellt sich mir aber die Frage, wann ein FS9 User den Schritt wagen wird auf etwas neues umzusteigen. Je länger man wartet, desto teurer wird der ganze spaß. Und immerhin, und das muss man einfach so sagen, hat der FSX was die Möglichkeiten in Sachen Systemtiefe und Präzision der Flugdynamik angeht, einfach mehr zu bieten. Außerdem brauchts das accelerationpack ja nich. Man hat als Nutzer der standart Version keinerlei nachteile, sondern nur weniger Flugzeuge, was sich bei der Qualität der standart microsoft flugzeuge glaube ich verkraften lässt.

Es hat lange gedauert, aber ich denke, schlussendlich hat sich der FSX etabliert und ok, ein neuer PC ist teuer, dient aber gleichzeitig als Investition in die Zukunft, denn auch der nächste Simulator wird deutlich mehr Rechenleistung als der FS9 fordern. [...]

Je länger man wartet, desto teurer... Was genau ist damit denn wohl gemeint? :)

Und du sprichst von Zukunftssicherheit. Wenn Düsseldorf für fsx erscheint, dann kann man ja ziemlich genau sagen in welchen Abständen es sich lohnt, den Simulator zu wechseln, d.h. von fs9 zu fsx bzw von fsx zu noch etwas anderem. Bevor man von fsx noch wieder weiter wechselt zu noch etwas anderem müsste dieses (fs11?) ja erst einmal käuflich zu erwerben sein.

Die Abstände in denen ich den Simulator wechsele, würde ich auf ca 6 Jahre schätzen, d.h. wenn man mit Düsseldorf fsx zum fsx wechselt, dann hat man evtl. wieder 6 Jahre Zeit bevor man mit Düsseldorf fs11 zum fs11 wechselt... So zumindest mein Zeitplan heute.

Aber ob der Plan wohl so in etwa passend ist? Man weiß ja nie, vielleicht wird der fsx genau so lange Thema sein wie es heute der fs9 ist, der geht ins 8. Jahr, was ich im Bereich Software schon für eine irrwitzige Ausdauer halte. :wub:

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss ich als alter Kölner mal fragen!

Wer will schon nach Düsseldorf, die Stadt, wo die "Hosen tot sind und nur der Senf scharf ist!" :dumb_me_s:

Aber ein Megaairport Düsseldorf wäre schon ganz schön und eigentlich so das einzige was noch fehlt im deutschsprachigen Raum.

Den Miniflughafen Hahn gibts schon, aber Düsseldorf noch nicht. Wahrscheinlich hält es das Aerosoft Team so wie ich mit Düsseldorf.cheer%20up_s.gif

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Düsseldorf Airport von Thomas Ruth ist toll ! http://www.flightm.de/2011/07/flight-simulator-download-flughafen-dusseldorf-fur-den-fsx-als-freeware/

Für alles FSX Piloten, die meinen, es gäbe keine Umsetzung, bei AVSIM findet man dazu noch zwei Korrektur Pakete von Max Epperlein, die den Airport auf den allerneusten Stand bringen und diverse Korrekturen bringen.

Kann ich nur voll empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer will schon nach Düsseldorf, die Stadt, wo die "Hosen tot sind und nur der Senf scharf ist!"

Den Miniflughafen Hahn gibts schon, aber Düsseldorf noch nicht. Wahrscheinlich hält es das Aerosoft Team so wie ich mit Düsseldorf.

naja, die haben ihren Sitz glaube ich in Paderborn ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wage es mal, einen sehr bekannten Hersteller von Airlinern für die flugsimulation zu zitieren...

COMING SOON...

:mallet_s: :mallet_s: :mallet_s: :mallet_s: :mallet_s: :mallet_s: :mallet_s: :mallet_s: :mallet_s:

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich weiss gar nicht was ihr alle habt. natuerlich kann auch ich nicht erwarten, den airport zu installieren.

aber es gibt doch so viele tolle flughaefen, an denen man sich erfreuen kann! EDDM ist super. alle GAP X sind super. ALLE mega airports sind klasse. und dann gibt es ja noch andere anbieter.

also freut euch doch ueber das, was ihr habt. das andere kommt dann spaeter noch dazu! (wenn man so in den foren liest, dann scheint es, dass wenn ein lang ersehnter titel endlich erscheint, nur das warten auf den naechsten beginnt...).

genauso bei flugzeugen. obwohl die meisten (mich eingeschlossen) vom "ueberflieger" NGX erst mal fuer eine ganze weile ruhig gestellt sein werden ;)

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich auch so, man könnte meine, die Flusiwelt hängt von EDDL ab, weil es sonst nichts gibt. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich auch so, man könnte meine, die Flusiwelt hängt von EDDL ab, weil es sonst nichts gibt. :rolleyes:

Grundsätzlich stimme ich dem zu. Es gibt mindestens einen (Thomas Ruth) hervorragenden "Ersatz" für die Übergangszeit. Obwohl ich mit dem eigentlich absolut zufrieden bin und die Frage nach einer Geldausgabe für einen Payware Airport sich mir mindestens zur Zeit dabei nicht mehr stellt. So oft lande ich da nicht. Da ist aus meiner Sicht GAP ein "klein wenig" zu spät panisch erwacht :big_boss_s:

Allerdings nervt da etwas anderes (jedenfalls mich) viel mehr. Und das ist dieses ewige "Vorankündigen" von tausend Sachen, die dann meist mit erheblicher Verzögerung erscheinen, wenn sie denn jemals kommen. Paradebeispiele hier für mich der Airbus und die CRJ. Statt das diese mal erst mit aller Manpower umgesetzt werden, lieber schon mal neue Flieger ankündigen (z.B.: Twin Otter, BAe 146.... die dann sicherlich auch wieder ellenlang verschoben werden !). Bei den Airports ist es ja nicht anders (Yekaterinburg, Salzburg..... ) ! :mallet_s:

Vielleicht mal einfach erst ein paar Sachen wirklich auf die Reihe kriegen, bevor man den Mund aufreißt !! :flame_s: Das einzige was das Haus hier ab und an verläßt sind offensichtlich Dinge die man mit großem Trara "total überraschend" ankündigt und einkauft (siehe Helsinki)... lesen kann man davon übrigends seit Monaten in anderen Foren.... so groß ist die Überraschung nun nicht....lach !

Der Ruf des Hauses wäre sicherlich besser, wenn man nicht immer mit vollem Mund posaunen würde, sondern einfach mal Daten umsetzen würde. So entsteht eher der Eindruck von zwar gerne wollen, aber eben nix auf die Reihe kriegen. BAe 146 und Airbus zum Beispiel würde ich jetzt schon fast eher aus anderen Häusern zuerst erwarten :hi2_s: Na ja..... es gibt glücklicher Weise so viele schöne andere Destinationen.... und vor allem Hersteller !

Grüße

Klaus

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Klaus

und danke für deinen Beitrag! Mich stört das präpotente Gegackere bestimmter Distributoren auch; erst wird per Vorankündigung angeheizt und dann passiert monatelang (oder noch länger) nichts außer fortwährendem Vertrösten. Stattdessen werden plötzlich ein oder mehrere nichtangekündigte AP´s auf den Markt geworfen, von denen man den Eindruck hat, sie wären nicht genügend getestet. Denn nur wenige Tage nach dem "AufdenMarktWerfen" folgt auf Version 1.00 postwendend Version 1.01! Handelt es sich bei den letztgenannten AP´s um eine Art von windfall profits? Grade mal günstig drangekommen? Und erinnert mich an "Bananen-Software": reift beim Kunden!

Gruß

Bernd (simbakater)

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Düsseldorf wird kommen. Ich denke noch dieses Jahr (Spätsommer ...?).

Aber bitte nicht "festnageln".

Gruß

Hallo Bernd,

das ist so ein schönes Beispiel dafür.... klar wird er kommen... genauso wie Nürnberg. Nur auch der kommt zu spät ! Den gibts jetzt dieser Tage auch als Freeware (ok... nicht gleich für alle.. leider)

Ich habe keine Ahnung von der Strategie oder der Finanzpolitik dieses Hauses, denke aber, das ich persönlich eher auf die Prioritäten der Kunden achten würde. Ein funktionierender guter Airbus.... ein EDDL, oder EDDN .... ja da schaut man als Kunde aus Deutschland drauf. Frankfurt Engelsbach, Altenrhein.... oder "Sandburg im Nirgendwo" ordnen sich da in der Priorität aus meiner Sicht eher wohl unter. Auch da kann man ein paar Euro verdienen und das Überleben des Hauses vielleicht sichern, aber (aus meiner unbedeutenden Sicht) wäre der andere Markt wohl ertragreicher.

Natürlich gehört Klappern zum Handwerk und darin sind die Spezialisten des Hauses ungeschlagen :excellenttext_s: . Aber auch die lauteste Werbetrommel verliert schnell an Wirkung , wenn es ... wie zumindest seit dem letzten Jahr, nur bei heißer Luft bleibt. Zumindest bei der BAe 146 gibts zwei Konkurenten.... beide werden weit früher auf dem Markt sein und diesen abschöpfen. Also setzt man viel Geld (Entwicklungszeit) in den Sand. Beim Airbus gibts auch zwei überragende Konkurenten.... mindestens einer davon auf PMDG-Stand... und wenn die auch eher auf den Markt kommen, dann wird es aber eng. Ich würde nun alles daran setzen mein Produkt vor denen marktreif zu haben (... hätte man zum Beispiel die Entwicklungszeit der Bronco besser einsetzen können), in der Hoffnung das ich es schaffe, diesmal auch Quallität zu produzieren. Wenn es wieder so ein Mist wird wie der letzte Bus, dann hat das Haus endgültig verloren. Die Konkurenten arbeiten wie gesagt auf PMDG Stand.

Helsinki ist eingekauft worden, weil es ein Spitzenprodukt sein wird (jedenfalls zeugen die Bilder der Entwickler davon) und man da wieder ein paar Euro abschöpfen kann. Würde man es in diesem Haus schaffen, einen solchen Quallitätsstandard überall zu halten (so wie z.B.: ORBX), dann könnte man es sich vielleicht sogar erlauben den Mund sehr voll zu nehmen und auch mal ab und an nur Luftblasen aufsteigen zu lassen. Heute, unter den derzeitigen Vorzeichen, wirkt es nicht nur unprofessionel, sondern drüber hinaus mitlerweile (in meinen Augen) schon eher armselig.... eben Regionalliga.

Schaue ich ins englische Forum, dann sehe ich da seit Mitte des letzten Jahres Ankündigunge ohne Ende. Nur umgesetzt wird nix davon zeitnah. Das wirkt schon fast panisch... hallo ... uns gibts noch und wir können all das auch.... LOL ... ne eben nicht... die anderen können und tun es auch. Siehe ORBX. Ankündigen, fertig machen... rausbringen. Super Quallität und zeitgerecht. Passt ! Klasse.

Und hier ?????????? Ankündigen.... posaunen.... Luftblasen.... vertrösten ......................................... peinlich betroffenes Schweigen :help_s:

Oder noch schlimmer .... ankündigen.... vertrösten (da lange intensive überragende quallitätssichernde aufwendige Tests)... und dann das Fiasko von Hahn (besser dem neuen Installer !)

Schlimm allerdings auch, wie hier der Hype teilweise auf der Seite der potentiellen Kunden verläuft. Ankündigung... und dann aufgrund eines "CAD-Gerüstes des Fliegers" (Twinotter), solche Sprüche wie :"Überragend, sieht super aus... mega-ge...l, etc)... einfach nur peinlich und kindisch. Einfach erst mal abwarten, ob, wann und in welcher Quallität das Endprodukt dann wirklich kommt.

Nun ja.... ich bin nicht Aerosoft.... Konkurenz belebt das Geschäft und gibt dem Kunden die Möglichkeit sich frei zu entscheiden. Und das ist gut so, denn oft beschleicht mich hier das Gefühl, das ich bei den Wartezeiten hier ein wirklich wachsendes Bankkonto mein eigen nennen würde. So bekommt mein Geld halt ein anderer Hersteller... der, der mir zeitgerecht eine gute Umsetzung der hiesigen Ankündigungen liefert (Airbus, BAe 146, etc....)

Bei EDDL war es Tom, der zwar kein Geld bekam, aber meine Anerkennung für das, was er in nur wenigen Monaten (ich glaube es waren knapp 3 Monate) da in seiner Freizeit gezaubert hat. Und wenn man verfolgt was dieser Mann da in kurzer Zeit noch alles so zaubert.... einfach unfassbar ! (gleiches gilt auch für die Freeware von EDDN)

Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...