Jump to content

All Aerofly FS2 support

All Aerofly FS2 support

13 topics in this forum

  1. Pinned topics
    • 0 replies
    • 484 views
  2. Topics
    • 0 replies
    • 317 views
  3. Flugplatzdaten

    • 3 replies
    • 662 views
    • 0 replies
    • 521 views
  4. Einstellung "Copilot"

    • 0 replies
    • 447 views
  5. Anfänger benötigt Hilfe

    • 0 replies
    • 458 views
  6. Kurs einstellen

    • 2 replies
    • 507 views
    • 2 replies
    • 773 views
    • 1 reply
    • 859 views
    • 0 replies
    • 1410 views
  7. Aerofly und FSX

    • 1 reply
    • 1354 views
    • 5 replies
    • 1986 views
    • 9 replies
    • 1660 views
  • Posts

    • Und es ist jetzt offiziell angekündigt. Die Kernpunkte 237 km², PBR Gebäude, 1.174 besondere Gebäude, also Points of Interest. 500 Millionen platzierte Bäume. 42,6 Millionen Gebäude am richtigen Ort und den korrekten Gebäudehöhen. Seattle, Bellevue, Victoria, Tacoma mit ihrer korrekten Skyline, während Everett, Olympia, Spokane, Kennewick und Yakima mit ihren Markenzeichen ergänzt werden. 10 Meter Mesh, Watermasking. Benötigter Speicherplatz: 210 GB. Preis: 69.95 AUD also etwa 45 Euro.   Realistische Mindestanforderungen: i3/i5/i7 mit mindestens 3.0 GHz, GTX 980 mit 6GB VRAM oder besser, 16 GB RAM.   Für die absoluten Highend Maschinen (mindestens 4,6 GHz i5/i7, Grafikkarte mit 11 GB VRAM) gibt es ein zusätzliches HD Pack.   https://orbxsystems.com/forum/topic/171537-trueearth-us-washington-official-announcement/
    • Thanks. Any chance we can get an option to roll back the aircraft to the version before 1.2.4.0?
    • Hello.It's the same problem with  radio panel, when I want insert for example GAR for VOR I get two option as well I select one of them and GAR is not inserted.....with only one avalible VOR like KAK or KAX it's ok.Regards.
    • Because we believe this topic has been answered we have closed it. If you have any more questions feel free to open a new topic.
    • Ich bin jetzt für aktuelle Hardware nicht der Spezialist, daher nur ein paar allgemeine Tips: GPU (also Grafikkarte) ist das Wichtigste heute, da solltest Du keine Kompromisse machen. Ich kann hier nur Nvidia basierende Karten empfehlen, mit AMD oder anderen hab ich nur schlechte Erfahrungen in den letzten Jahrzenten gemacht (gibt aber sicher auch da Ausnahmen). Unter einer 1080TI mit 8GB braucht man nicht anfangen, wie sich die neuern Karten verhalten, kann ich nicht beurteilen ob da die Mehrleistung schon in einem sinnigen Verhältnis zum Mehrpreis stehen. Vor jedem anderem Schnickschnack ist das Geld hier aber sicher am besten aufgehoben.   Beim Arbeitsspeicher sollte man auf schnelle Baussteine setzen, unter 16GB macht auch hier kein Sinn. Manche Motherboard haben Geschwindigkeitsverluste, wenn nicht alle Slots belegt sind, daher sollte man hier lieber nicht nach dem Prinzip verfahren, erstmal nur die Hälfte belegen, kann man später ausbauen, sondern lieber auch hier gleich voll bestücken mit der Größe, die man sich leisten kann und noch sinnig ist (also lieber gleich 32 GB Vollbestückung, als erstmal 16 halb bestückt, zumal später immer fraglich ist, ob man noch passende Module nachbekommt).   Die CPU sollte natürlich keine lahme Ente sein, nur muss das Board mit seinen Bussystem zur Grafikkarte und Speicher darauf abgestimmt sein. Hier sollte man sicher nicht selbst zusammenstückeln, da gibt es sich Hersteller die solide Systeme haben. CPU ist für P3D V4.x nicht mehr so relevant, wie noch für den  FSX.   Eine SSD (mind. 256 GB, besser 500) für Betriebssystem und ggf. P3D ohne Addons, plus eine x TB schnelle Festplatte, sollte das System dann für ein Paar Jahre brauchbar halten.   Ich fahre zum Beispiel mit deinem DELL XPS ganz gut seit fast 2 Jahren, kann man auch Vorort Service zubuchen, nur oft gibt's da nicht die optimale Grafikkarte zukonfigurierbar. Hatte da eine 1060 drin, die gleich gegen die schon vorhanden 1080 getauscht wurde.   Ein Gamers Lampenladen mit Showeffect und beleuchteter Wasserkühlungen ist da sicher "Schnickschnack"  
×
×
  • Create New...