Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Recommended Posts

Kann Ortho4XP also auch feine Änderungen des Höhenmeshes vornehmen, nehmen wir uns beispielsweise dass Szenario, bei dem die Landebahn eines Insel-Flughafens (der vom Meer umgeben ist) auf einer Landtextur liegt, die jedoch direkt auf dem Wasser liegt, wobei in der Realität die Landebahn auf einer etwa 6 Meter hohen, aufgeschütteten Landmasse liegt.

 

Ich habe versucht diesen kleinen, aber feinen Unterschied a) mit VertexTool, b ) MeshTool c) und einem eigenen Programm, dass die .dsf Kacheln einliest und als Strings Höhen in einem bestimmten Koordinatenbereich verändert, auszugleichen. Die ersten beiden Optionen waren nicht effektiv, dieses Programm scheint zu funktionieren, es scheitert gerade nur am XGrinder und DSFTool, da auch nach 20 Minuten Konvertier-Vorgang es immer noch ,,Got dimension properties, establishing file writer...´´ heißt. (übrigens: Ich habe mal von Hand bei der  .dsf Datei einzelne Koordinaten, dabei jedoch nur koordinaten, die nicht die Höhe -32768 Meter besitzen, editiert, und dennoch entstanden bei der editierten Kachel teils dutzende Kilometer tiefe Löcher, wie ist das zu erklären?)

 

Als Alternative ginge doch Ortho4XPlane, oder?

 

Vielen Dank für jede Hilfe,

RK

 

^_^

 

 

Share this post


Link to post

Ausprobieren könnte man es. Ortho4XP kann ja Höhendaten im ".hgt"-Format verarbeiten. Wenn du also auf der Seite http://www.viewfinderpanoramas.org/dem3.html schaust, ob es für diese Region Höhendaten gibt, würde ich diese einfach mal herunterladen und gucken, wie eine generierte Szenerie mit Ortho4XP im Endeffekt aussieht.

Share this post


Link to post

Um das Mesh gezielt (lokal)  zu verändern gibt es in Ortho4XP die Möglichkeit über sog. "Patches" Polygone zu definieren, wo das Mesh entweder über fixe Höhenangaben und/oder einfache geometrische Funktionen manipuliert werden kann - zwar indirekt aber immerhin 1000x einfacher als mit irgendwelchen anderen Mesh-Tools die so herumgeistern... Ich habe heute bereits in einem anderen Post im .org Forum auf diese Möglichkeit hingewiesen. Im Manual ist das übrigens auf den Seiten 13-17 beschrieben.

 

Share this post


Link to post

Kann mir jemand einmal den Unterschied von Ortho4XP und W2XP erklären.

Wo sind die Unterschiede?

Kann oder muß man für Ortho4XP Fototapeten erstellen?

 

Vielen Dank für einige Hilfen.

Norbert

Share this post


Link to post

Ortho4XP erstellt Base Mesh DSF's mit Fototapeten (welches u.a. Höhen- und Landmassenprofile enthält und wovon es immer nur eines pro Kachel geben kann)

W2XP erstellt Overlay DSF's basierend auf OSM Daten (welches z.B. Objekte enthält und wovon es mehrere pro Kachel geben kann)

 

DSF ist das X-Plane Dateiformat für Szenerien.

 

Das mal als gaaaanz grobe Vereinfachung :)

 

 

Share this post


Link to post

Danke für die Antwort.

 

Kann man beides zusammen in X-Plane 10 verwenden oder nur eines von beiden?

 

 

Norbert

Share this post


Link to post

Beides ... und zwar weil Base Mesh DSF's (wie der Name es schon sagt ;)) die "Basis" bildet, also z.B. Gelände usw. und Overlay DSF's (wie der Name ... ach lassen wir das :lol:) darüber gelegt werden und z.B. Flughäfen, Städte (bzw. im Fall von W2XP Gebäude, Windräder, Wälder, * .... aus OSM) darstellen.

 

* Wobei es bei den W2XP-Szenerien bei Simheaven verschiedene Versionen gibt, mit verschiedenen Inhalten. Im Detail habe ich mich in letzter Zeit damit nicht befasst, daher weiß ich leider nicht genau, welche Version was beinhaltet.

Share this post


Link to post

Hallo Daniel,

 

'...über die Kommandozeile...' genau das war es - alles läuft nun wie ich es mir vorgestellt habe - in einem Rutsch.

Hätte ich ja auch selber drauf kommen können, aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht...:banghead1_s:

Besten Dank für Deine Hilfe :cheers_s:

 

Gruß Willi

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

ich habe mittlerweile eine ganze Menge Kacheln erstellt über die Kommandozeile - super gut, man kann gleich mehrere Kacheln in einem Rutsch erstellen.

Aber: im Bereich +49 +13, +50 +13 (als Beispiel) bekomme ich beim Erstellen per Kommandozeile eine Fehlermeldung, wenn ich über das Interface gehe, läuft alles durch.

Hat das noch jemand beobachtet...?

 

 

Ortho4XP_batch.jpg

Ortho4XP_interface.jpg

Share this post


Link to post

Ja, war bei mir auch, das liegt an den speziellen Zeichen in Osteuropa. Im Fenster von Python funktioniert das, im Batch-Fenster von Windows gibt es einen Fehler und das Script bricht ab.

 

Ich hab das Script bei mir angepasst, du musst folgendes ändern:

alle Einträge mit "node.tags['name']" in "str(node.tags['name'])" ändern, dann werden diese speziellen Zeichen gewandelt und richtig angezeigt.

 

Viel Erfolg! :)

Share this post


Link to post

Das ging aber schnell, danke Armin, da werde ich mich mal gleich ran machen :)

 

Gruß Willi

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

auch ich bin von Ortho4XP mehr als begeistert! :) Ein klasse Tool - wenns mal läuft!

Ich hätte da eine Frage zu den Masken im Inland... So richtig scheint es bei mir nicht zu funktionieren - die Übergänge von Land zu Wasser sind nach wie vor ziemlich "hart" und nicht so smooth wie auf einigen Screenshots hier. Wie muss ich vorgehen, wenn ich einen schon konvertieren Tile mit den neuen Masken updaten möchte? Alle DDS im texture-Ordner löschen und neu konvertieren? Oder reicht es, die Masken neu zu erstellen? Welche Einstellungen sind denn sinnvoll? Zur Info: Es handelt sich in meinem Fall um die Rheinebene bei Mannheim.

 

Liebe Grüße

Chris

Share this post


Link to post

@ Armin, klappt leider nicht, die Fehlermeldung bleibt. Habe noch ein wenig hin und her versucht, weil ich vermutete, dass z.B. auch +way.tags['name') mit hineinspielen könnte, aber leider ohne Erfolg. Ich befürchte, auch wenn das Programm hier vielleicht eine kleine Unschärfe hat, das richtige Problem sitzt nun wohl vor dem PC :blink:

Dann flieg ich eben nur bis zum 11. Längengrad...;)   aber im Fenster geht es ja.

 

Gruß Willi

 

 

Share this post


Link to post

@ Willi !

 

Ich weiß wir haben gerade PM geschrieben, aber wegen dem Problem mit den weissen Kacheln (damit die anderen auch die Antwort mitbekommen)

Versuch mal in der OrthoXP.py (Zeile 78) -> check_tms_response auf  "True" zu stellen -> sollte besser werden bzw. die weissen Kachlen sollten dann weg sein ? (war jetzt bei mir so)!

 

aber ganz kurz -> was ist Euer Meinung nach jetzt die "beste" Einstellung für Wasser "transitions" ? mir gefiel recht gut die ursprüngliche für die Küstengebiete (0.2) -> bin ich richtig mit der Annahme, dass sie (außer man hat es selbst verändert und natürlich die Einstellung für "Innland Gewässer" ) gleich geblieben ist in der neuen Version ?


LG !

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden , WilKur sagte:

@ Armin, klappt leider nicht, die Fehlermeldung bleibt.

 

Dann kommentiere diese Zeilen einfach aus, das Programm braucht das nicht, ist ja nur Info für den Draufgucker. ;) Also alles mit  way.tags['name'] und  node.tags['name'] . Dann klappt das sicher! :)

Share this post


Link to post

@ Armin und Arniex78, danke für Eure Antworten, sorry, werde morgen wieder einsteigen - komme gerade vom Kegeln ;)

 

Gruß Willi

Share this post


Link to post
Guest dzefdet
On 13.3.2016 at 19:08, LyAvain sagte:

4 Std. rumprobiert... Und dann selbst über die Lösung gestolpert... Der Hinweis, dass man in der Ortho4Xp.py die Zeile use_masks_for_inland= False in use_masks_for_inland= True ändern muss, wäre echt super gewesen... Sonst wird das nix mit Binnengewässern... So kann man auch ohne Texturen neu Runterladen und Konvertieren die Kacheln updaten mit Binnengewässern.

Danke für den Tip :-)))!!!

Share this post


Link to post

Hallo Armin,

 

habe leider keinen Erfolg, Irgendwie bleibt das Programm, trotz verschiedener Versuche, immer wieder hängen - macht aber nix.

Es gibt noch genügend zu tun diesseits des 11. Längengrades ;) 

Werde mich jetzt erst einmal darauf konzentrieren und mich ein wenig mehr in Python einlesen - und vielleicht bastelt Oscar ja an einer Lösung.

Also nochmals danke für Deine Unterstützung.

 

Gruß Willi

Share this post


Link to post

Dann kommentiere alles mit way.tags['name'] und node.tags['name'] und  rel.tags['name']  so aus, einfach ") #" vor dem Ausdruck einfügen:

print("       * "+way.tags['icao']) #+" "+way.tags['name'])

Share this post


Link to post

...danke Dir nochmals, werd's versuchen - habe noch nicht aufgegeben  :)

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

ich habe mich nun auch einmal mit Ortho4XP beschäftigt und schon einige Kacheln erstellt. Gestern habe ich Kacheln von Mallorca und Zürich erstellt. Leider war das Ergebnis nicht so schön wie meine anderen Kacheln.

 

Zu Mallorca: Bekomme ich diese Zacken im unteren Bildbereich irgendwie weg?

 

Zu Zürich: Was könnte ich wo einstellen um diese kantigen Übergänge in der Landschaft nicht zu bekommen

 

 

 

Über Hilfe und Tips würde ich mich sehr freuen.

 

Gruß Reiner

Malle2.PNG

LSZH2.PNG

Malle.PNG

LSZH.PNG

Share this post


Link to post

Bei ersterem könnte vielleicht eine Erhöhung von Masks_width helfen.

 

Beim zweiten könnte es mehrere Ursachen geben:

 

1. Übergang zu einer anderen Kachel, die ein Mesh anderen Ursprungs (DEM) verwendet

 

2. Ein Airport ist in der Nähe und du hast in den XP Rendering Settings "Runways follow terrain Contours" deaktiviert

 

3. In OSM ist ein Aeroway getagged mit absoluter Höhe

Share this post


Link to post

Hallo Daikan,

vielen Dank für Deine Antwort.

 

Erhöhung von Masks_width werde ich später einmal ausprobieren.

Übergang zu einer anderen Kachel ... das müsste ich dann auch mal prüfen.

Und In OSM ist ein Aeroway  mit absoluter Höhe getagged. Das sagt mir leider nichts :blink:

 

 

Danke Reiner

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

eine Erhöhung von 'Masks_width' hat keine Auswirkung - habe das schon probiert mit der Einstellung '32'.

Möglicherweise ja die Einstellung '8'...? Habe ich aber noch nicht probiert.

Das Problem liegt darin, dass die Küste bei diesen Abschnitten nicht weit genug ins Meer ausgeschnitten wird.

Habe aber auch noch keine Lösung.

Hab's daher sein gelassen und stattdessen 'Spain UHD'  und hiervon nur die Balearen und die Kanaren installiert - sieht meiner Meinung nach von der Textur her besser aus als die selbst erstellten.

Die neuen Küstenlinien sind auch ok.          Link: http://www.spainuhd.es/p/descarga.html

 

Gruß Willi

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...