Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Frithjof

members
  • Content Count

    130
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Frithjof

  • Rank
    Flight Student - Solo

Recent Profile Visitors

260 profile views
  1. Die ganzen Tweaks nützen nur etwas wenn man vorher weiß wo es hakt.Ein Allgemeinrezept gibts in der Regel nicht.
  2. Möglichkeiten gibt es einige. Die einfachste wäre ein exclude zu setzen an der Stelle, in einer Szenerie die über dem Overlay liegt.
  3. Na ja, ich behelf mir dann weiterhin mit OSM Patches...
  4. Und nun hab ich ne Frage: In Ortho4XP 1.20 wurden Plätze ja geflattet es sei denn man hat per "do not flatten this" den Airport ausgespart. Gibts in Ortho4XP 1.30 eine Funktion die das flatten für bestimmte Plätze einschaltet? Ein Flatten per apt.dat bringt nix da dort zuviel geflattet wird!
  5. Für Courchevel ist ein Patch bereits im Ortho4Xp 1.20 drin. Dadurch wird die Landebahn geneigt. Ansonsten macht Ortho4XP 1.20 standardmäßig alle Plätze die es in OSM mit dem TAG aeroway=aeroport findet platt. Ortho4XP 1.30 geht einen anderen Weg. Da wird der Platz automatisch an das Höhenprofil angepasst. Dadurch bekommt man dort bessere sloped Runways. 1.30 hat auch den Vorteil das nun mehrere Tags in OSM ausgewertet werden: aeroway=aeroport, aeroway=runway, aeroway=apron,aeroway=helipad. Courchevel mit Ortho4XP Patch:
  6. Bei geringeren CPU und GPU Times bei 2xSSAA&FXAA kleinere Frames?
  7. Interessanterweise scheint er aber nun nicht mehr den Platz selbst zu patchen denn es werden nur 30 Runways automatisch gepatcht.
  8. Das Patchfile liegt unter Ortho4Xp/Patches/+40+000/+48+007/
  9. Auf alle Fälle stehen da schon wieder zu viele Sachen drin. building, height, und levels sind Tags mit denen Ortho4xp nix anfangen kann. Aber die Datei wird ausführt, direkt vor dem auto patching der 30 runways.
  10. mit dem Patchfile wirst du nicht viel anfangen können, du hast ja im wahrsten Sinne des Wortes nur die Gebäudehöhe bearbeitet wenn ich das richtig sehe. (height=20) Damit kann Ortho4XP aber nix anfangen. Hier gehts nur um Gelände. Du müsstest also wenn du beim IKEA was anheben willst ein eigenes Polygon zeichnen und dem die Höhe übergeben (altitude=*** (in Metern)) Das nächste Problem ist das du kein Patchfile erstellt hast sondern einen OSM Kartenausschnitt. Für ein Patchfile lade die entsprechenden Daten in JOSM, wähle ein Hintergrundbild aus, erstelle eine neue Ebene und lösche die Ebene mit den Kartendaten. Dann gehst du in die neu erstelle Ebene, baust dein Polygon mit der Höhenangabe (altitude=). Diese Ebene dann speichern als Patchfile. Die Höhe aber über NN - mit 20 Meter dürfte der IKEA in Freiburg sonst in einem tiefen Loch verschwinden 🙂
  11. Bei mir gings jedenfalls erst als ich die OSM Daten gelöscht hatte und dann neu eingelesen hatte.
  12. Gebäudehöhen als Patchfile? Da wirst du nur das Gelände auf die Höhe anheben. Damit Patchfiles auch genutzt werden musst du vorher die alten OSM Daten im entsprechenden OSM Ordner von Ortho4Xp löschen.
  13. Es wäre mir neu das überhaupt in einem 11er Update mal das Mesh geändert wurde. Das einzige was logischerweise öfters mal geupdatet wird sind die Gateway Airports. Etliche vom WEDBot erstellte Plätze liegen zb völlig falsch. Wenn nun ein Designer den Platz an die korrekte Stelle schiebt kann das, wenn das Mesh nicht genau genug ist, schon zu unschönen Ergebnissen führen. Die Boundaries komplett weglassen geht im Gateway zb gar nicht. Da bekommt man gleich einen entsprechenden Kommentar vom Moderator. Wenn du deine Airports über den Globalairports in die Scenery_packs.ini einbindest bleibt doch deine Arbeit erhalten.
×
×
  • Create New...