Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Reviews

We love reviews and awards and any we can find will be posted here. If you see one that we missed please report at support@aerosoft.com.

448 topics in this forum

    • 0 replies
    • 384 views
    • 0 replies
    • 680 views
    • 0 replies
    • 819 views
    • 0 replies
    • 4035 views
    • 0 replies
    • 2241 views
    • 0 replies
    • 2107 views
    • 0 replies
    • 2118 views
    • 0 replies
    • 2377 views
    • 0 replies
    • 2424 views
  1. CRJ reviewed by AVSIM

    • 0 replies
    • 3448 views
    • 0 replies
    • 2956 views
    • 0 replies
    • 2514 views
    • 0 replies
    • 4202 views
    • 0 replies
    • 6744 views
    • 0 replies
    • 3805 views
    • 0 replies
    • 4419 views
    • 0 replies
    • 4940 views
    • 0 replies
    • 4276 views
    • 0 replies
    • 4166 views
    • 0 replies
    • 4145 views
    • 0 replies
    • 4478 views
    • 0 replies
    • 5460 views
    • 0 replies
    • 4501 views
    • 0 replies
    • 4542 views
    • 0 replies
    • 4734 views
  • Posts

    • Hallo Tim, ja das ewige Thema Reihenfolge. Allerdings fallen mir auf Anhieb nur wenige Beispiele ein, bei denen es wichtig ist. Orbx ist so ein Beispiel. Glücklicherweise wird dies durch das Setzen des UnsertPoint innerhalb von FTX Central automatisch erledigt. Ein weiteres Beispiel sind Szenerien, die aus mehreren Teilen bestehen und in der Szeneriebibliothek in der richtigen Reihenfolge zueinander stehen müssen, um richtig dargestellt zu werden. FlyTampa mit seiner Library ist so ein Beispiel. Das lässt sich mit der XML-Methode gut lösen. Dazu muss man Wissen, dass der P3D die XML-Datei von oben nach unten liest. Das, was ganz unten steht, ist von der Priorität in der Szeneriebibliothek höher. Ich gebe mal ein Beispiel und lasse Effects usw. mal weg, weil es da egal ist. Nehmen wir an, dass das Addon xyz aus drei Szenerieteilen A, B und C besteht. C sollte in der Priorität über B und A stehen. Dabei sollte A die niedrigste Priorität haben. Dann sieht das so aus:   <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <SimBase.Document Type="AddOnXml" version="4,0" id="add-on">   <AddOn.Name>Szenerie Flughafen xyz</AddOn.Name>   <AddOn.Description>Beschreibung</AddOn.Description>   <AddOn.Component>     <Category>Scenery</Category>     <Name>Flughafen Szenerieteil A </Name>     <Path>Pfad</Path>   </AddOn.Component>   <AddOn.Component>     <Category>Scenery</Category>     <Name>Flughafen Szenerieteil B </Name>     <Path>Pfad</Path>   </AddOn.Component>   <AddOn.Component>     <Category>Scenery</Category>     <Name>Flughafen Szenerieteil C </Name>     <Path>Pfad</Path>   </AddOn.Component> </SimBase.Document>   HG Mike
    • You should find the answer if you look back a couple pages
    • Depends entirely on the price vs. depth and how much, if any, of the old product is used.
    • First off: Great looking aircraft! Really looking forward to the release.  I apologise if it has been asked before. I do recall someone asking about engines, I know you guys are releasing with the RR. Is there any plan to later develop a model with the GE-CF6? Once again, sorry if it has already been asked.  Regards. 
    • Die obige Flugnummer gab es mit DC10-30 in den 80ern. Die letzten beiden Tage verbrachte ich mal die Zeit damit, dieses abartige Routing nachzufliegen: Frankfurt Athen Karachi Bangkok HongKong Tokio allerdings nur bis HongKong. Das flog ich als Passagier einst mal mit. Das witzige daran: Auf jedem Streckenabschnitt gab es Futter! Bei der Ankunft in VHHH konnte man mich damals aus dem Flugzeug "rollen" 🙂 Zwar nicht standesgemäß mit DC-10 (hab ich keine), dafür aber mit einem der modernsten Fluggeräte und meinem Lieblings-Spielzeug, der B777 von Flightfactor machte ich mich auf den Weg. Überraschendes tat sich mir davor auf: Noch gar nicht lange her, war eine Grafikkarte mit 4GB kaum erschwinglich. Zwar auch noch kein Schnäpchen, erstand ich vor Tagen eine AMD-Karte mit 8GB VRAM. Im Vergleich zu meiner bisherigen Karte mit 2GB Grafikspeicher ein regelrechter Knüller! Beinahe ungläubig las ich da zuweilen 30 und mehr frames! Hocherfreut legte ich nach und machte den Umstieg zu X Plane 11. Da gäbe es evtl. auch Kritik, aber... die Ankunft in VHHH machte alles wett. Ein mit Updates versorgter toller Flieger und dazu die kostenlose(!) Standard-Scenery von VHHH, die gar nicht übel ist! Klar, dass eine photorealistische Arbeit da mehr bieten könnte. Aber irgendwie hab ich das nicht vermisst. Viel spannender war es, die Flugvorbereitung bis zur Landung umsetzbar sehen zu können. Ein paar Fotos teile ich gern:  
×
×
  • Create New...