PilotBalu

X-EUROPE OSM Verbesserungen

Recommended Posts

On 8.3.2018 at 16:48, Günther Kremp sagte:

 

kleine Vorschau,

hier isser :D

Bell429_01.thumb.jpg.6afbb8e7194e1732d9b9e2c02655f426.jpg

 

Großartig! Vielen Dank Günther das macht richtig Lust auf mehr.:)

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 6.3.2018 at 18:23, WilKur sagte:

Meine Frage ist jetzt: was macht man denn nun bzw. woran sollte man sich orientieren...? Wie handhabt Ihr das?

 

Hallo Willi,

leider habe ich dir letzthin darauf nicht ganz die richtige Antwort gegeben, weil ich einem Irrtum aufgesessen war. Jetzt habe ich mich erst jetzt mal dem Java-OpenStreetMap-Editor (JOSM) gewidmet und dabei festgestellt, dass man auswählen kann, mit welcher Luftbildkarte man sich die OSM hinterlegen lassen möchte. Bisher hatte ich Einträge in OSM nur mit dem browserinternen Werkzeug gemacht und war davon ausgegangen, dass der Fotohintergrund Bestandteil von OSM sei.

Wenn man es also ganz genau machen wollte, sollte man seine Einträge auf GPS-Daten stützen.

Aber was wir X-Planer wollen, ist ja lediglich aus unseren Einträgen bzw. Änderungen eine akzeptable 3D-Ansicht hin zu bekommen. Deshalb trau ich mich durchaus, ein in OSM noch nicht gemapptes Objekt, das wir aber im X-Plane gerne sehen möchten, relativ grob nach dem Fotountergrund und unter Berücksichtigung und Respektierung der schon vorhandenen Daten zu zeichnen und einzufügen. Extra mit nem GPS-Tracker ans jeweilige Objekt zu gehen, oder diese Daten sich erst irgendwo zu beschaffen ist in dem Fall auch unverhältnismäßig. Ich mache zu meinen Eintragungen nun auch immer den Vermerk: "Eintragung/Korrektur dient lediglich zur annähernden 3D-Darstellung in einer die OSM-Daten abfragenden, anderen Anwendung." (Dieser Eintrag bleibt dann schon voreingestellt und muss nur noch jeweils bestätigt werden.) Vielleicht weiß du ja auch, dass man seine Änderungen relativ zeitnah (hin und wieder auch nicht) hier kontrollieren kann:

http://demo.f4map.com

(sehr nah heranzoomen!)

 

Schau dir halt mal den folgenden Link an und du wirst feststellen, dass der Wurm auch überall drin sein kann, sowohl in GPS-Daten als auch in Luftbildern.

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Luftbilder_verwenden

 

freundliche FluSi-Grüße

Jürgen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 hour , tongaluga sagte:

dass der Wurm auch überall drin sein kann

Hallo Jürgen,

zunächst mal Danke, dass Du noch mal auf meine Frage eingegangen bist und für deine Ausführungen.

Ich habe mal den Link 'wiki.openstreetmap' aufgerufen und ich muss sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass es so viele 'Fallstricke' gibt.

Eigentlich bleibt 'uns' nur übrig, das Hintergrundbild so an die vorhandenen Einträge anzupassen, dass eine möglichst gute Überdeckung erreicht wird um dann neue Objekte einzeichnen zu können.

Ich denke, dass man den Ausschnitt dabei nicht zu groß wählen sollte, lieber mehrere kleine Ausschnitte bearbeiten um an den Rändern nicht zu große Abweichungen zu haben.

Den Link 'demof4map' kannte ich schon - danke für den Hinweis.

Echt irre, wie schnell die neuen Eintragungen da zu kontrollieren sind.

Ich glaube, ich werden mir mal Deinen Vermerk zu Eigen machen - wenn du nichts dagegen hast ;-)

In diesem Sinne.

Ebenfalls freundliche FluSi-Grüße

Willi

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

ich habe X-Europe V2 installiert (V1 habe ich ausgelassen).

Eine ganz tolle Arbeit und eine unglaubliche Bereicherung für XP11 - Ein grosses DANKE an Armin und sein Team!

 

Ich habe aber noch 2 Fehler gefunden - vielleicht können diese in einer späteren Version behoben werden?

 

In Zürich steht anstelle einer Kirche ein Hochhaus und südlich von LSZH hat es ein Autobahn-Kreuz mit vielen Bäumen. Wenn man dann auf der Autobahn nach Süden fliegt, hat es noch mehr Bäume und Sträucher auf der Strasse ..... siehe Fotos.

Ich glaube, die Kirche heisst "Grossmünster" bin mir aber nicht ganz sicher.

 

a330_2.jpg

a330_3.jpg

a330_5.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich Grossmünster Kirche habe ich in Openstreetmap den Tag von "building:yes" auf "building:church" geändert, eventuell war dort das Problem ?

Wenn Armin das nächste Mal einen refresh von X-Europe macht, sollte diese Kirche dargestellt werden.

(In Chur habe ich ebenfalls die Höhenangaben & Eigenschaften von hunderten Objekte korrigiert damit es beim nächsten X-Europe durchlauf dann auch wirklich wie eine Stadt aussieht :))

 

Gruss

Ernst

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten, ernesto99 sagte:

Bezüglich Grossmünster Kirche habe ich in Openstreetmap den Tag von "building:yes" auf "building:church" geändert

Merci Ernst!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@PilotBalu Bei der Gelegenheit gleich noch eine Frage, Armin.

 

Nachdem ja jetzt an allen Ecken und Enden X-Europe-Fans sich mit OSM beschäftigen, darin Änderungen vornehmen und überall in Europa Häuschen, Türmchen, Windrädchen und andere "Schwarzbauten" errichten:

In welchen Abständen ungefähr oder wie oft etwa ist daran gedacht, einen mit OSM abgeglichenen Refresh von XE herauszubringen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten, ernesto99 sagte:

.... von "building:yes" auf "building:church" geändert....

Also dies ist für mich als OSM-Anfänger eine wichtige Info, dass eine Kirche als "building:church" zu markieren ist, damit bei X-Europe eine Kirche dargestellt wird. Und ich fürche, dass diese Info in den ganzen Posts untergeht. Deswegen würde eine Sammlung dieser Infos nach dem Muster...

 

Kirche -> building:church

Einkaufszentrum -> ....

...

 

zumindest für mich Gold wert sein und mich animieren, mehr in OSM rumzuwerkeln ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , tongaluga sagte:

In welchen Abständen ungefähr

für die gesamte X-Europe werde ich das sicher nicht oft machen, weil das eine Schweinearbeit war, die fehlerhaften Kacheln von w2xp zu finden, die verursachenden Polygone darin zu finden und diese zu reparieren, ich saß volle 3 Tage dran.

 

Für DACH könnte ich mir öfters Updates vorstellen, da hatte nur die Berlin-Kachel Probleme gemacht. Es macht aber eh nur Sinn für die Kacheln, die vollständig in DACH liegen, damit man sie 1:1 austauschen kann. Weiß net wie oft das passiert, je nach Zeit, Lust und Aufwand. Will da jetzt nix genaueres sagen, sonst will man mich später festnageln. ;) Wurde auch schon nach Updates für alles andere gefragt, Hilfeeee....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , PilotBalu sagte:

die verursachenden Polygone darin zu finden und diese zu reparieren, ich saß volle 3 Tage dran.

... und diese bösen Polygone kamen aus OSM?

 

Um Gottes Willen, Armin, festnageln würden wir dich doch nie!

Höchstens :hanged_s: !

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , PilotBalu sagte:

...Will da jetzt nix genaueres sagen, sonst will man mich später festnageln. ;) Wurde auch schon nach Updates für alles andere gefragt, Hilfeeee....

 

Tja. - Da bist Du wohl selbst Schuld, wenn Du solch schöne Arbeiten ablieferst, dass sie den Leuten sogar noch gefallen... :cheers_s:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten, bavella sagte:

Tja. - Da bist Du wohl selbst Schuld, wenn Du solch schöne Arbeiten ablieferst, dass sie den Leuten sogar noch gefallen... :cheers_s:

Genau, genau!

Und überhaupt, glaubst du vielleicht WIR haben solange Däumchen gedreht?

Riesige Gebäude umgebaut, abgerissen, Kirchen und Türme versetzt, Waldzonen, Buschwerk und Wiesen bepflanzt, Masten gesprengt, neu gesetzt, verlängert, verkürzt, ganze Großstädte, die noch nicht zu sehen waren, haben wir in OSM zwischenzeitlich schon errichtet :excl:

 

Und wer hat uns denn dazu angestiftet, hä? :diablo_s: Wer denn?

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten, tongaluga sagte:

Und wer hat uns denn dazu angestiftet, hä? :diablo_s: Wer denn?

Ich musste ja euren "Unmut" in positive Taten umlenken, davon profitieren nun alle, auch Nutzer von OSM-Daten die bisher ganze Großstädte schmerzlich vermissten. :D

Jetzt ist doch erst ne Woche seit dem Release der 2.0 vergangen, macht halt in der Zwischenzeit neue, andere Großstädte oder pflanzt dort Bäume! ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@PilotBalu

@Guenni99

 

Dabei muss ich Günter schon zustimmen:

On 12.3.2018 at 13:38, Guenni99 sagte:

Also dies ist für mich als OSM-Anfänger eine wichtige Info, dass eine Kirche als "building:church" zu markieren ist, damit bei X-Europe eine Kirche dargestellt wird. Und ich fürche, dass diese Info in den ganzen Posts untergeht. Deswegen würde eine Sammlung dieser Infos nach dem Muster...  Kirche ->                        building:church

                                                                      Einkaufszentrum -> ....

zumindest für mich Gold wert sein und mich animieren, mehr in OSM rumzuwerkeln ....

 

Wie man im OSM Einträge oder Veränderungen zustande bekommt, hat man sich ja relativ schnell angelesen,

aber welche vorhandenen oder fehlenden Objektbezeichnungen und Eigenschaften aus OSM in X-Europe nun tatsächlich welche Folge haben, wäre vermutlich für Viele einmal interessant zu wissen.

Ansonsten schlagen sich nämlich X- und OSM-Planer mit Objektbezeichnungen und Eigenschaften herum, die zwar für OSM recht dienlich sein mögen, letztendlich aber für X-Europe völlig irrelevant sind.

 

Denn scheinbar hat wohl ein nur als Gebäude gemapptes Objekt, bei dem die Eigenschaft Building nur den Vermerk "yes" enthält, keine große Chance abgebildet zu werden - auch wenn es mit 10 Etagen angegeben wird.

Oder wie verhält es sich mit den Objektbezeichnungen Dombau, Kirche, Kirchengebäude, Andachtsstätte, Kapellenbau? Kennt X-Europe alle oder nur einzelne und wie unterscheidet es?

Wie unterscheidet es deren Größen? Macht es bei bestimmten Gebäuden überhaupt Sinn, Höhen und Etagen anzugeben und wie bezieht X-Europe die Grundflächen mit ein?

Was würde in X-Europe passieren, wenn ich eine kleine Grundfläche als Dombau und eine große als Kapelle mappe?

Interessiert es X-Europe, ob ein Leuchtturm 5 m oder 30 m hoch ist oder einen bestimmten Durchmesser hat?

Oder wie geht X-Europe mit Grünflächen, bewirtschaftetem Wald, Laubwald, Nadelwald, Mischwald, Buschwerk usw. um?

Würde X-Europe einen einzelnen großen Baum inmitten einer großen städtischen Grünfläche abbilden, wenn er dort gemappt wäre?

Kann man davon ausgehen, dass alles was aus OSM in demo.f4map.com eine Abbildung erzeugt, auch in X-Europe abgebildet wird?

 

Also wenigstens ein paar Hinweise und Fingerzeige wären schon nützlich.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden , tongaluga sagte:

Ansonsten schlagen sich nämlich X- und OSM-Planer mit Objektbezeichnungen und Eigenschaften herum, die zwar für OSM recht dienlich sein mögen, letztendlich aber für X-Europe völlig irrelevant sind.

Da stellt sich für mich die Frage, WOZU OSM geschaffen worden ist. Nur für X-Plane? ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

.. natürlich ist OSM nicht nur für X-Plane geschaffen, sondern AUCH für X-Plane !

 

Und die für X-Plane relevanten Markierungen sind doch AUCH für die anderen Anwendungen relevant. Wenn eine Markierung "Gebäude=Grillhütte" für X-Plane relevant ist, ist sie doch im gleichen Sinne auch für den Rest der Welt relevant. Wo also ist das Problem, wenn ich weiß, welche Markierungen für X-Plane relevant sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Übersicht, welche Tags bei der Erstellung von X-Europe in welcher Weise Berücksichtigung finden, fänd ich zumindest auch sehr hilfreich für alle, die in OSM Daten einpflegen oder korrigieren wollen.

Wer nur für X-Plane taggen möchte, dem wird so wahrscheinlich jede Menge Arbeit erspart, so er doch nunmehr nur die relevanten, von X-Europe verwertbaren Daten eintragen muss. Für OSM allgemein sind diese deshalb ja nicht verkehrt, nur eben nicht so umfangreich.

 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@tongaluga @scorpio2001de

Ich denke nicht, dass es sinnvoll ist sich genau auf die Tags zu stürzen, die ich aktuell verwende. X-Europe lebt, d.h. die verwendeten Tags werden sich ändern, manche werden vielleicht nicht mehr benutzt, andere vielleicht zusätzlich abgefragt und dann werden sich manche vielleicht ärgern wie "Hätte ich das damals gewusst, dann hätte ich das gleich mit eingegeben.". Und möglich, dass ich zusätzlich andere Datenquellen für die Erzeugung benutze.

Wir sollten nicht versuchen OSM passend für X-Plane oder X-.Europe zu machen, denn wir sind nur ein kleiner Teil von denen, die diese Daten nutzen. Wenn ihr also zusätzliche Informationen (Tags) in OSM eingebt, werden sicher davon auch andere profitieren und es ist nicht für die Katz.

 

Ich will trotzdem versuchen die Fragen von Jürgen zu beantworten:

  • Denn scheinbar hat wohl ein nur als Gebäude gemapptes Objekt, bei dem die Eigenschaft Building nur den Vermerk "yes" enthält, keine große Chance abgebildet zu werden - auch wenn es mit 10 Etagen angegeben wird.
    Nein, da ist nicht richtig, besonders die hohen Gebäude werden auch besonders berücksichtigt und bekommen eine höhere LOD und Priorität.
  • Oder wie verhält es sich mit den Objektbezeichnungen Dombau, Kirche, Kirchengebäude, Andachtsstätte, Kapellenbau? Kennt X-Europe alle oder nur einzelne und wie unterscheidet es?
    Ich unterscheide chapel, church und cathedral sowie die Grundfläche des Objekts.
  • Wie unterscheidet es deren Größen? Macht es bei bestimmten Gebäuden überhaupt Sinn, Höhen und Etagen anzugeben und wie bezieht X-Europe die Grundflächen mit ein?
    JA!!
  • Was würde in X-Europe passieren, wenn ich eine kleine Grundfläche als Dombau und eine große als Kapelle mappe?
    Ähm, das ist unsinnig, eine Kapelle ist per se kleiner als eine Kathedrale
  • Interessiert es X-Europe, ob ein Leuchtturm 5 m oder 30 m hoch ist oder einen bestimmten Durchmesser hat?
    Momentan nutze ich zwei Objekte (20m und 40m), also ist die Antwort 1. Höhe ja und 2. Durchmesser nein
  • Oder wie geht X-Europe mit Grünflächen, bewirtschaftetem Wald, Laubwald, Nadelwald, Mischwald, Buschwerk usw. um?
    Die werden so erzeugt wie angegeben, also Nadelwald, Mischwald, Laubwald etc.
  • Würde X-Europe einen einzelnen großen Baum inmitten einer großen städtischen Grünfläche abbilden, wenn er dort gemappt wäre?
    JA
  • Kann man davon ausgehen, dass alles was aus OSM in demo.f4map.com eine Abbildung erzeugt, auch in X-Europe abgebildet wird?
    Oh, ne Fangfrage... ;) was meinst du mit alles? Gebäude, Wälder, Bäume etc. ja - Papierkörbe, Bushaltestellen, Parkbänke etc. nein
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es eigentlich eine schnelle Möglichkeit (z.B. durch Austausch einiger Grafiken), dass ich mir eine Winterversion von X-Europe bastle?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten, Mario Donick sagte:

Winterversion von X-Europe

vielleicht musst du das gar nicht selbst basteln, falls TerraMaxx die Standardtexturen von XP11 ändert, reicht es diese nach X-Europe zu kopieren. Dazu kommen noch einige "selbstgemachte" Dachtexturen dazu, dann hast du alles an Häusern "eingeschneit". (X-Europe nutzt Standard-Objekte und Wälder aus XP11)

 

Doch warum? Mir wäre ehrlich gesagt, nun Frühling doch lieber als Winter... ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten, PilotBalu sagte:

Doch warum? Mir wäre ehrlich gesagt, nun Frühling doch lieber als Winter...

 

Naja, in Magdeburg ist gerade Winter ... ;)

 

Danke für die Erläuterung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden , PilotBalu sagte:

nur für die Kacheln die (fast) vollständig in den Grenzen von DACH liegen.

Sorry Armin - das verstehe ich jetzt nicht ganz.

Ist dieses Update nur für diejenigen, die vorher die DACH-Version gehabt haben oder für ALLE X-Europe-Nutzer?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now