Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
PilotBalu

simHeaven X-EUROPE 3

Recommended Posts

Wird derzeit empfohlen, Treelines_Farms_Europe_v2.zip zusammen mit XE3 zu verwenden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau ob's gut aussieht - das funktioniert rein technisch einwandfrei wenn Treelines + Farms über X-Europe in der Scenery_Packs.ini eingetragen wird, möglicherweise entstehen dann hier du da Objekt-Überlappungen und ähnliches. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe so komische Bodentexturen um und in EKCH (Kopenhagen), die dynamisch über dem Boden "zappeln" bzw. flackern. Bei Deaktivierung von Simheaven's XE (alle 6 Ordner) ist der graue Schleier auch wieder weg. Hat jemand zufällig eine Lösung, wie ich das Problem lösen kann, damit ich X-Europe benutzen kann?

 

 

024.thumb.PNG.d6f54fd00e97b874985a0928586f7575.PNG025.thumb.PNG.d825d783d6aa789a2998d20d533cfb42.PNG026.thumb.PNG.31d07d7fe98bb51e195345c0182cc389.PNG?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin zusammen,

 

ich hatte das schonmal bei X-Europe 2 damals gepostet. Da habe ich es irgendwie hinbekommen, weiss aber nicht mehr wie. 

Bei mir fehlen jegliche angepasste Commercial Gebäude, wie z.B. Mc Donalds, Burger King, Lidl, Aldi etc. 

Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob das an meiner Reihenfolge in der scenery_packs liegt (hab ich mal angehängt), oder woran es sonst noch so liegen kann. Die Objects sind jedenfalls im XEurope Ordner in der library.txt werden die Objekte auch aufgerufen und im Log kommen auch keine FM (soweit ich sehe). Alle Libs sollten auch installiert sein und es ist Open Scenery X in der neuesten Version im Einsatz. Hab auch SFD Global. Das habe ich aber schon disabled, um auszuschließen, das mir das in die Suppe spuckt.

Übrigens habe ich die Gebäude in XEurope 2.1 noch gehabt. Hier mal ein Beispiel wo (auch lt OSM) ein Mc Donalds und Lidl stehen müsste. Könnte mal jemand schauen, ob er die Gebäude hat? Danke euch. Gruss Jens.

https://www.openstreetmap.org/?mlat=52.25130&mlon=8.92893#map=17/52.25130/8.92893

 

image.thumb.png.b0a1f9e9598cfe78a75b6b711229da16.png

scenery_packs.ini

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden , Stefanranki2903 sagte:

Ich habe so komische Bodentexturen um und in EKCH (Kopenhagen), die dynamisch über dem Boden "zappeln" bzw. flackern. Bei Deaktivierung von Simheaven's XE (alle 6 Ordner) ist der graue Schleier auch wieder weg. Hat jemand zufällig eine Lösung, wie ich das Problem lösen kann, damit ich X-Europe benutzen kann?

 

 

Hallo,

 

das sieht für mich so ein bisschen wie ein Elevation Problem aus. Ist ja ne ziemlich große Fläche.  Hast Du da evtl. ein Extra Mesh in der Gegend im Einsatz bzw hast Du es mal mit dem Standard Mesh oder HD Mesh von Andras probiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe dort ebenfalls diese Flächen (Höhe unter Meeresspiegel?)

Vielleicht könnten weitere kurz in EKCH starten und aus dem Fenster sehen  🙂

 

Danke

Günther

 

769713496_KA350-2019-10-3010_23_38.thumb.jpg.2f6cc4bc8870c6a6d911ef38bedece70.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei X-Europe 2 waren das irgendwelche Piers die dort völlig sinnfrei über die halbe Insel gingen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte einmal eine Betonwand in einem Keller streichen, diese war mit unzähligen kleinen bis kleinsten Löchern versehen.

Ich wollte vor dem Streichen nur die wenigen, die besonders auffielen, verspachteln.

 

Wer ahnt wie es ausging?

Nachdem die größten Löcher beseitigt wurden, fielen nun die nächst kleineren unangenehm auf, danach die noch kleinere Kategorie, ...

 

Und auch wenn (oder gerade weil) X-Europe immer besser wird, gibt es Dinge, die mir als Kandidaten für weitere Verbesserungen in's Auge stechen 🙂

Der lange Vorspann war nötig, ich will schließlich nicht als Nörgler dastehen.

 

Also, die Straßen, liebes Entwicklerteam, habt ihr auf deren Aussehen einen Einfluß?

Wen man im Zusammenhang mit Fototapeten aus dem Fenster des Fliegers schaut, sind es oft die Straßen, die gewaltig stören.

Es ist die grelle Helligkeit, die enorme Breite in ländlichen Gebieten und die Platzierung an Hängen.

 

(Ich weiß, es handelt sich mittlerweile schon um sehr kleine Löcher)

 

Gruß

Günther

 

 

 

Cessna_172SP%20-%202019-10-29%2013.06.50

 

 

Cessna_172SP%20-%202019-10-29%2013.33.00

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein erster Blick auf die OSM Daten in Kopenhagen zeigen noch einige Fehlerquellen. An einigen Stellen "kreuzt" ein Pier Polygon ein Breakwater Polygon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Othello

ist bei mir mit genauso 

hab die Kachel mal neu gemacht mit Ortho4XP 1.30

ist etwas besser als die alte Kachel mit Ortho4XP 1.26

aber immer noch nicht gut.

Gruß Ludger

 

 

 

Cessna_172SP - 2019-10-30 17.10.04.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , rapsta sagte:

 

 

Hallo,

 

das sieht für mich so ein bisschen wie ein Elevation Problem aus. Ist ja ne ziemlich große Fläche.  Hast Du da evtl. ein Extra Mesh in der Gegend im Einsatz bzw hast Du es mal mit dem Standard Mesh oder HD Mesh von Andras probiert?

 

Kein Extra Mesh, aber SFD Global. Ansonsten ist XP 11.40 RC1 bei mir installiert

 

https://developer.x-plane.com/blog/

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden , Stefanranki2903 sagte:

Ich habe so komische Bodentexturen um und in EKCH (Kopenhagen), die dynamisch über dem Boden "zappeln" bzw. flackern

Wie @Frithjof richtig sagt, sind dort kreuzende Polygone bei den Piers, die sich dann "ausdehnen". Ich hatte dies schon mal für die X-Europe 2 in OSM korrigiert, danach war es in Ordnung. Nun also wieder... Entweder nimmt da jemand bei der Eingabe der Polygone keine Rücksicht auf uns und kreuzt wild drauf los oder meine Änderungen wurden wieder rückgängig gemacht, weiß nicht. Jedenfalls müsste "jemand" das wieder gerade biegen, so dass sich die Polygone nicht mehr kreuzen. Soweit ich das in Erinnerung haben waren das 4, 5 Stellen, doch man muss erstmal rausfinden wo genau. Wenn dann dieser "jemand" das gemacht hat, kann ich mir am nächsten Tag ein Update ziehen und die Kopenhagen-Kachel neu erzeugen und als Update zur Verfügung stellen, damit auch @Stefanranki2903 die schöne X-Europe 3 benutzen kann.

 

vor 2 Stunden , Othello sagte:

Also, die Straßen, liebes Entwicklerteam, habt ihr auf deren Aussehen einen Einfluß?

Nee, ist hart kodiert, da kann man nix einstellen oder ändern. Es sei denn du programmierst was Neues! ;) 

 

Vor 1 Stunde, Stefanranki2903 sagte:

Kein Extra Mesh, aber SFD Global

Nein, an dem liegt es nicht, es sind lediglich die fehlerhaften Polygone in OSM die das Chaos in w2xp und dann in XP11 verursachen.

 

vor 2 Stunden , Othello sagte:

Wen man im Zusammenhang mit Fototapeten aus dem Fenster des Fliegers schaut, sind es oft die Straßen, die gewaltig stören.

Es ist die grelle Helligkeit, die enorme Breite in ländlichen Gebieten und die Platzierung an Hängen.

Eine Idee: Du könntest ein transparentes Bitmap für die Straßen nehmen, dann fahren noch Autos drauf, doch der Untergrund entspricht der Fototapete.

Oder du suchst auf der .org nach einem Enhancement, was die Straßen entsprechend deinen Wünschen ändert, Oliver machte da glaube ich mal was.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

" Du könntest ein transparentes Bitmap für die Straßen nehmen "

 

Ich glaube, da verstehe ich eher die Schrödinger Gleichung ...  🙂

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, Othello sagte:

Ich glaube, da verstehe ich eher die Schrödinger Gleichung ...  🙂

Was immer das sein mag, Öttinger kenne ich, Erdinger auch, doch Schrödinger??? ;)

 

Die Straßen werden in X-Plane 11\Resources\default scenery\1000 roads\roads_EU.net definiert, da kann man anpassen. Oder alternativ nach "Enhanced Europe" auf der org suchen und testen. ;) 

Deine Einleitung hat mir gefallen, stimmt schon, wenn etwas immer besser wird, stört man sich mehr an den Kleinigkeiten. Wir verbessern ja immer weiter, 99% sind erreicht mit den jetzigen Tools, das restliche 1% wird es wohl nie vollständig geben, da sind auch die Geschmäcker zu unterschiedlich. Zur Zeit arbeite ich daran, dass aktuelle Benzinpreise an den Tankstellen angezeigt werden, geht ja gar nicht, wenn da was falsches steht. ;) 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe da etwas darüber gefunden, wie man die Strassen transparent bekommt.

Das könnte ich hinbekommen!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo zusammen, 

apropos Straßen empfehle ich folgendes tool aus der x-plane/org.:

"Transparent road and autogen textures for photoscenery"   by FlyIce.

Hier sind die Autobahnen default belassen, aber alle secondary-roads transparent.

Sind die Orthophotos entsprechend gut, sieht das viel besser aus als die dicken default-Striche in der Landschaft.

Gruß, Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klappt schon ganz gut.

Autobahnen habe ich gelassen.

Jetzt muss ich nur noch die Verbindungselemente ebenso transparent bekommen.

 

Cessna_172SP%20-%202019-10-30%2018.29.54

vor 6 Minuten, wokue sagte:

hallo zusammen, 

apropos Straßen empfehle ich folgendes tool aus der x-plane/org.:

"Transparent road and autogen textures for photoscenery"   by FlyIce.

Hier sind die Autobahnen default belassen, aber alle secondary-roads transparent.

Sind die Orthophotos entsprechend gut, sieht das viel besser aus als die dicken default-Striche in der Landschaft.

Gruß, Wolfgang

 

 

Da war ich wieder zu schnell.

Manchmal lösen sich Probleme von alleine, man muß nur etwas warten.

 

Danke, Wolfgang, ich schau mir das gleich an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

" Sind die Orthophotos entsprechend gut, sieht das viel besser  ..."

 

Ich habe die besten die es gibt 🙂  🙂

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fertig!

Jetzt kann ich doch noch nicht Feierabend machen, sondern muss fliegen!!

Die Gegend um Lugano ist richtig schön.

 

Cessna_172SP%20-%202019-10-30%2019.05.39

 

Cessna_172SP%20-%202019-10-30%2019.07.11

 

Schöner kann X-Plane nicht aussehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden , rapsta sagte:

Moin zusammen,

 

ich hatte das schonmal bei X-Europe 2 damals gepostet. Da habe ich es irgendwie hinbekommen, weiss aber nicht mehr wie. 

Bei mir fehlen jegliche angepasste Commercial Gebäude, wie z.B. Mc Donalds, Burger King, Lidl, Aldi etc. 

…… bla bla bla bla

 

und jemand auch schon ne Idee zu meinem kleinen "Problemchen" weiter oben? Ich mein ich muss ja mit dem Flugzeug nicht zum Essen fliegen oder einkaufen, aber optisch schön wärs ja schon. Die Platzierung der ganzen Gebäude ist ja super, nur sieht alles standardmässig aus.

Hier mal ein Beispiel. Zwar einigermassen gut eingeparkt, aber ich finde den Supermarkt nicht 😞 

Das sollte ein Lidl sein.

image.thumb.png.4a33dcf63ca109ef4f7b9b573822dd9f.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 30.10.2019 at 15:07, rapsta sagte:

Hier mal ein Beispiel wo (auch lt OSM) ein Mc Donalds und Lidl stehen müsste

Beim Lidl steht nur building=yes, das Gebäude hätte trotzdem ein Supermarkt werden können da innerhalb des Gebäudes ein node mit dem Tag "shop=supermarket" ist, habe das Gebäude trotzdem mal ergänzt und meine Regel leicht angepasst. Dann funktioniert das.

Und der McDonalds könnte deswegen nicht dargestellt sein, weil kein Objekt für diese Größe passte, für Fastfood habe ich nur 3 verschiedene Objekte, das längste hat 29m, mit einer Toleranz von 10m war das knapp unterhalb der 42m die dieser McDonalds lang ist. Dann greift die nächste Regel, da das Gebäude in der Landfläche commercial steht, wird dann ein commercial Objekt genommen. Hab die Toleranz erhöht, nun sollte alles richtig sein: :) 

 

Porta-Westfalica.jpg

 

Das Gebäude neben dem McDonalds, da müsste jemand der das weiß die Höhe eintragen damit das nicht so stört, dürften so um die 3m sein. Erst dachte ich das wäre der Kletterturm, doch das ist was anderes, außerdem ist die Ausrichtung falsch:

 

image.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für diejenigen die mal im Nachtflug über das Zürcher Seebecken geflogen sind und sich vielleicht über das nervöse Blitzlichtgewitter entlang der Küste gewundert haben (nein, an dem Abend war keine Streetparade) - hier ist Abhilfe:

 

Zeile 672 in simheaven_X-Europe5-scenery/library.txt ersetzen mit:

 

#EXPORT_BACKUP simheaven/landmarks/sea_buoy_yellow_strobe.obj objects/seamarks/Buoy_Yellow_WhiteStrobe.obj
EXPORT_BACKUP simheaven/landmarks/sea_buoy_yellow_strobe.obj objects/blank.obj

 

... und Entspannung setzt wieder ein :)

 

Vielleicht wäre auch die entsprechende Regel für die Platzierung von "Strobobojen" entlang der Piers zu überdenken? Wäre zumindest mein vermuteter Zusammenhang....

 

Und last but not least: Auch von meiner Seite ein etwas Verspätetes aber dennoch ganz herzliches Dankeschön an @PilotBalu und alle im hintergrund mitwirkenden, unermüdlichen Tüftler dieses grossartigen Produktes - weiter so!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, Daikan sagte:

"Strobobojen" entlang der Piers zu überdenken? Wäre zumindest mein vermuteter Zusammenhang....

Vermutung ist falsch, die kommen tatsächlich direkt aus OSM, im Falle der sea_buoy_yellow_strobe.obj werden die Tags buoy=buoy_isolated_danger und seamark:type=buoy_isolated_danger verwendet , sie weisen auf Gefahren hin, als Kapitän (auch) zur See würde ich sagen: Das Blinklicht passt! :)  Doch Dank der Library kann man sie auch auf unsichtbar setzen, wenn es zu sehr stört. Vielleicht wäre es besser das Blinken im Objekt anzupassen, damit das nicht so stört, nicht dass Du nachts im Tiefflug noch irgendwo dagegen depperst. ;) 

               

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, PilotBalu said:

Vermutung ist falsch, die kommen tatsächlich direkt aus OSM, im Falle der sea_buoy_yellow_strobe.obj werden die Tags buoy=buoy_isolated_danger und seamark:type=buoy_isolated_danger verwendet

               

 

Achso, das sind wohl Badezonen:

https://www.openstreetmap.org/way/604590558

 

Die sieht man nämlich nicht, wenn man auf https://www.openstreetmap.org an die entsprechende Stelle navigiert...

 

Vielleicht würde es Sinn machen, gleichzeitig auf das Nichtvorhandensein von leisure=swimming und seamark:restricted_area:category=swimming zu prüfen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder nicht die blinkende, sondern die dauerhaft leuchtende Boje zu nehmen "Buoy_Yellow_WhiteLight.obj" oder im Objekt Buoy_Yellow_WhiteStrobe.obj die Zeile LIGHT_NAMED auszukommentieren, dann ist sie tagsüber sichtbar und nachts stört nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...