Jump to content

Othello

Members
  • Posts

    2092
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Othello last won the day on May 27 2020

Othello had the most liked content!

About Othello

Recent Profile Visitors

4494 profile views

Othello's Achievements

Proficient

Proficient (10/14)

  • Reacting Well Rare
  • Very Popular Rare
  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Posting Machine Rare

Recent Badges

415

Reputation

  1. Bitte genau nach Anweisung installieren, dann klappt das auch 🙂 Dieses Packet ändert folgendes an der KA350 von Airfoillabs: - Die Leistungsdaten entsprechen ziemlich genau der realen KA, besonders die Steigleistung ist deutlich besser. Es können wieder 104% N1 sowie über 156% Torque erreicht werden, allerdings sollte man die zeitlichen Limits kennen. - ITT Verhalten beim Steigen ist realistischer - Flight low pitch stop und ground low pitch stop werden ansatzweise simuliert - die Auswirkungen der Ice Vanes auf die Leistung wird simuliert (etwa 10% Verlust bei offenen Vanes) - die Vanes fahren langsam aus, von Endpunkt zu Endpunkt dauert es ca. 14 Sekunden. Die Leistungsänderung ist von der jeweiligen genauen Position der Vanes abhängig. - die grünen Ice Vane Annunciatoren wechseln erst dann den Status, wenn die Vanes die neue Position erreicht haben. - verschiedene Fehler mit den Fehleranzeigen wurden behoben - Limitüberschreitungen von ITT und Torque können zu Schäden oder Ausfällen führen - Bleedair Leitungen können leck werden. - Abfrage des Enginestatus (ITT, Torque und Bleedair-Leck relevante Daten) - Engine Überholung bei Schäden (ITT, Torque) Alles in Allem macht das Fliegen mit diesen Packet wesentlich mehr Vergnügen, man muss mit dem Flieger sorgsamer umgehen, einfach Hebel nach vorn bis zum Anschlag geht immer noch, hat aber Konsequenzen 🙂 Besonderer Dank gebührt dem User Severniae aus dem X-Plane.org Forum, der die acf Dateien erstellt hat und einen Weg gefunden hat, die durch den letzten Patch von Airfoillabs bedingten Einschränkungen von N1 und Torque zu umgehen. Viele weitere Verbesserungen zum realistischeren Verhalten gingen ebenfalls von ihm aus. Version3.2.1 Install.7z /Othello
  2. Seitdem ich selbst daran verzweifle, wie schwer es ist, ein einfaches zweizeiliges Script auf einem anderen MAC zum Laufen zu bringen, ohne "zu programmieren", kann ich die Beschränkung vieler "Entwickler" auf Win verstehen. Wobei manche sich fragen sollten, was der Unterschied zwischen Administrierung und Programmierung ist! Aber das scheint eines der Schicksale der rundumversorgungsverwöhnten ADAC- und Kreditkartengeneration zu sein. 🤓🙄🤣😳😇
  3. Mit FlyWithLua Scripten muss man vorsichtig sein, manche dataref sind nicht mehr vorhanden. Wer testen will, ob Flieger, Scripte etc. bezüglich datarefs migriert werden können, kann (unter Windows) dieses nützliche Tool verwenden. https://github.com/fkauffmann/xp12ddcs Es handelt sich dabei um ein kleines Script 🙂 (Batchfile)
  4. Und falls jemand gerne ein wenig Aerobatik betreibt, danach ist ein erneutes Einstellen sinnvoll. 🙂 Und um das ganze abzurunden, wer es nicht schon weiß, sollte mal im Netz nach Beschleunigungs- und Kurvenfehler des Magnetkompasses suchen. Das kleine Gerät ist ganz schön interessant. Deshalb: Nachstellen nur im unbeschleunigten Geradeausflug
  5. Und vor allem nicht für die Erdrotation, deshalb die 15 bis 20 Minuten.
  6. Leute, so kompliziert ist die ini nicht, es ist eine einzige Textdatei! Um sich deren Regeln anzueignen braucht man wahrscheinlich weniger Zeit, als um sich in den Organizer einzuarbeiten. Und man kann sofort X-world eintragen, ohne auf eine Anpassung einer DB zu warten 🙂 Die ini IST die DB
  7. Ja, ich kann deine Argumente nachvollziehen. Aber, zumindest auf meinem System und in XP12, merke ich auch den FPS Vorteil, wenn ich in D die footprints weglasse. Und - ich fliege ja auch keinen Drehflügler, die KA ist schnell, tief geflogen bleibt nicht soviel Zeit zum Gucken 🙂
  8. Du schreibst über die frühe Betaversion. Wenn du meinst, einen Fehler gefunden zu haben, dann fülle bitte den Bugreport aus. Dazu, Fehler zu finden, diese zu melden und dann womöglich abzustellen, genau dazu ist diese Betaversion öffentlich zugänglich gemacht worden. 🙂 Danke für's suchen helfen. EDIT: Ich meine damit nicht die falsch plazierten Gebäude. Sondern die Regelmäßigkeit der Pfützen etc..
  9. Und zu footprints findest du hier im Forum eine Fülle an Bemerkungen 🙂 Und um das hier handelt es sich dabei: https://www.microsoft.com/en-us/maps/building-footprints Nur schein die KI nicht wirklich intelligent zu sein.
  10. Ich habe es mir angeschaut, die Gebäude kommen von den foot prints. Wenn du den Layer 5 in der ini Datei auf disable setzt, sind die Gebäude verschwunden. Ich neige dazu in Gegenden, in denen die OS Datenbank gut gepflegt ist, auf die foot prints zu verzichten. Wenn dann stat 10.000 Häusern nur 9.221 da sind, das merke ich nicht. Aber die 100, die auf unmöglichen Plätzen erscheinen, die stören mich.
  11. Deshalb wiederholen ich gerne den gut gemeinten Rat: Wenn man etwas in der ini geändert hat, nach dem ersten folgenden Start von xp ein kurzer Blick an den Anfang der ini ist empfehlenswert 🙂
  12. Ganz oben, die beiden Zeilen gehören noch zu den anderen runter . Die hat Xplane noch nachträglich oben eingefügt. Kann sein, du hast dich verschrieben, die beiden Einträge hatten dann keine Entsprechung zum Inhalt des Ordners, darum wurden sie aus der ini Datei entfernt. Die Dateien mit dem richtigen Namen dagegen wurden oben eingefügt
  13. @1Lupus1 Dann habe ich einen Fehler gemacht 🙂 X-?? muss UNTERHALB global airport stehen. SCENERY_PACK Custom Scenery/Japan Pro/ SCENERY_PACK Custom Scenery/Global Airports/ SCENERY_PACK Custom Scenery/LSZS_Exclusions/ SCENERY_PACK Custom Scenery/1000 roads do_not_render/ SCENERY_PACK Custom Scenery/simHeaven_X-Europe-1-vfr/ SCENERY_PACK Custom Scenery/simHeaven_X-Europe-2-regions/ SCENERY_PACK_DISABLED Custom Scenery/simHeaven_X-Europe-3-details/ SCENERY_PACK Custom Scenery/simHeaven_X-Europe-4-extras/ SCENERY_PACK_DISABLED Custom Scenery/simHeaven_X-Europe-5-footprints/ D.h. die globalen Airports liegen auf X-Eu und verstecken sich nicht darunter ...
  14. Stimmt, diesen Platz muss ich auch wieder einmal anfliegen, das letzte mal war's stockdunkel, der Platz nur schwer zu finden 🤢 Wenn jemand ewig in der Gegend rumkreist, das bin blos ich 🥴
×
×
  • Create New...