Jump to content

airway pirat

members
  • Content Count

    776
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

46 Excellent

About airway pirat

  • Rank
    Privat Pilot - SEP

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Okay, für Latein hier im Forum sind andere zuständig, aber dennoch, ich bin mit meinem Latein am Ende! Ich habe heute die neueste Version 3.38 installiert. Was soll ich Sagen, läuft wunderbar. Das hilft dir jetzt nicht weiter, aber ich wünsche dir dass dein Problem doch noch gelöst werden kann und auch du in den Genuss dieses Super Flugzeuges kommst! Gruß Hermann
  2. Du hast die Zibo auch separat installiert, nicht über die Default 737 installiert? Das kam auch schon vor!
  3. Hallo Wolfgang. Wie verhält sich denn dein XPlane, wenn du ohne installierte Zibo fliegst? Sind denn die Default Flugzeuge in Ordnung? Flieg doch mal mit Cessna 172 mit Glascockpit (Garmin1000), oder der Cirrus SF50 und berichte was dann passiert. Gruß Hermann
  4. Interessant, in dem Video von den Mörderkaninchen gibt es doch noch einige "Kapitäne", die von Triebwerksausfällen berichten aber auch Hooner hatte keine Antwort auf das Problem!"!
  5. Es ist mir wirklich ein Rätsel, was mit euren "Zibo's" so abgeht! Bei mir ist noch nie, egal welche Version, ein Triebwerk ausgegangen. Wann geht ein Triebwerk aus? Kein Kraftstoff? Zündung (wenn einmal gezündet läuft das auch ohne)? Luft? Mechanischer Schaden? Bleibt nur noch die Fehlbedienung, oder Probleme mit der Hardware! Gruß
  6. Hallo Marco, ich kann erkennen, dass du den Höhenmesser nicht auf 1013 HPa gestellt, und die PERF INIT Seite nicht ausgefüllt hast. Ich kann aber auch erkennen, dass das Wetterradar eingeschaltet ist und arbeitet. Das Problem wird sein, dass auf deinem Flugweg einfach kein "Schlechtwetter" vom Wetterradar zu erkennen ist und somit auch nicht angezeigt werden kann! Gruß Hermann
  7. Hallo Wolfgang. Ich beschäftige mich ja nun schon längere Zeit mit der Zibo, und hatte als Beginner auch so meine Erlebnisse mit dem Flieger. Aus eigener Erfahrung und Berichten in den entsprechenden Foren muss ich feststellen, dass die allermeisten Probleme durch fehlerhaften Download oder fehlerhafte Installation entstehen. Das kannst du auch hier im Forum erkennen! Ich würde an deiner Stelle die Zibo löschen. Da du ja auch mit der Default 737 das selbe Problem hast, würde ich auch diese aus X-Plane entfernen. Du kannst diese ja irgendwo "Zwischenlagern". Dann den XPlane Installer aktivieren, dann bekommst du auch eine frische Default 737. Teste jetzt, ob die neue Default 737 immer noch das Problem mit den flackernden Lichtern hat. Wenn nein, was ich für dich hoffe, würde ich jetzt die aktuelle Zibo neu downloaden und im XPlane Flugzeugordner in einem neuen von dir erstellten Ordner (z.B: meine Flugzeuge) installieren. Das wäre mein Vorschlag. Ich habe gestern Abend lange Zeit im WWW gesucht, aber das von dir beschriebene Problem hatte bis jetzt keiner, oder zumindest nicht veröffentlicht. Gruß Hermann
  8. Sehe ich das Richtig, dass du mit laufenden Triebwerken am Gate stehst? Dieses Flackern tritt unter anderem kurzzeitig auf, wenn die Stromversorgung von Groundpower auf APU Generator umgeschaltet wird. Könnte also sein, dass du Probleme bei der Stromversorgung hast. Du könntest aber auch noch bei "Ausfälle bearbeiten" oder im EFB nachsehen. ob Fehler gemeldet werden. Gruß Hermann
  9. Hallo Wolf1000. Willkommen hier im Forum. Da kein User auf deine Frage antwortet, gehe ich davon aus, dass keiner dieses Problem mit der Zibo und der Default 737 hat/hatte. Ich bin "Vielflieger" mit der Zibo und kenne das Problem mit den flackernden digitalen Anzeigen nicht. Ich kann es jetzt nicht begründen weshalb wieso, aber ich tippe auf ein Problem mit den Einstellungen deines Monitors. Meine Monitoreinstellungen: 1920 x 1080 / 60 Hz. Überprüfe dies doch einmal und melde dich wieder. Gruß Hermann
  10. Guten Morgen Heinz. Ich sehe wir sind da einer Meinung. So habe ich das bisher gehandhabt und so werde ich das auch weiterhin handhaben. Außer es kommt von "offizieller Seite" die Anweisung es zu ändern. Gruß Hermann
  11. Ich habe das bisher auch so gehandhabt wie Frithjof. Habe das bisher auch noch nie gehört oder gelesen, dass man das machen sollte. Es ist ja kein hartes Stück Arbeit die zwei Dateien zu löschen, aber wenn es nicht erforderlich ist ………! Danke für eure schnellen Antworten Gruß Hermann
  12. Hallo XPlane Simulanten! Bin wieder mal im WWW bei YouTube rumgesurft und habe von einem bekannten "Influencer" ein Video gesehen, in dem über das Update auf die neueste Version berichtet wurde. Er meinte, man sollte nach dem Update unbedingt die preferences und den shadercache löschen, damit die neue Version fehlerfrei arbeitet Ich habe dies nach einem Update noch nie gemacht und dennoch lief mein XPlane (fast) immer Problemlos! Was meinen denn die Fachleute dazu? Gruß Hermann
  13. Okay, dann werde ich eben zum Ignorant!!
  14. Freut mich, wenn ich helfen konnte und Danke für die Rückmeldung! Gruß Hermann
  15. Freut mich wenn ich helfen konnte! Und es freut mich auch, dass eine Antwort kam. Ist leider nicht mehr so häufig der Fall!! Gruß Hermann
×
×
  • Create New...