Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

bei mir läuft Ortho4XP unter Windows 10 Pro (64Bit) mit Python3.5.0 und unter Mac OSX 10.9.5 einwandfrei. 
Es waren keine anderen Versionen notwendig als die in der Anleitung beschriebenen.

Nachdem ich nun einige Kachel generiert habe kann ich nur sagen das Tool ist super. Eine Kachel zu erstellen benötigt bei mir, inkl. Download der Images in ZL16, ca.15 Minuten.
Besonders interessant finde ich die Option Bereiche mit unterschiedlichen Zoomlevel pro Kachel zu definieren und natürlich das es möglich ist die Anzahl der Triangels in der Base
Mesh frei zu definieren. Super finde ich auch das Wasser und Küsten jetzt nicht mehr so "kantig" sind, dank dem Parameter "Water type: mixed transparency"

So sieht das z.B. mit ZL16 (Quelle ist BING) am Bodensee bei mir aus. 
 

Car_CT206H_2.jpg

Car_CT206H_6.jpg

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

wäre denn jemand so nett eine kurze Anleitung über die einzelnen Schritte der Installation zu schreiben? Bevor ich noch weiter unnötig rumexperimentiere. Auch für die Anfängerallgemeinheit.

Ich habe noch das Python2.7 für das vertexTool aus maydayc´s Anleitung um Gelände und Runways zu begradigen. Was ja auch dank der tollen Anleitung prima funktioniert.

Ich dachte, die Vorgehensweise bei Ortho4XP ist die Gleiche aber - ätsch. Für Ortho4XP habe ich auch parallel dazu Python 3.4 / 3.5 und das ImageMagick-Display installiert.

Wobei es davon auch schon eine neue Verson gibt und da stimmt der Link aus Oscars Anleitung nicht mehr. Hier muss man auf die Hauptseite gehen: http://www.imagemagick.org/download/binaries/

Oscars Anleitung setzt fundierte Python-Kenntnisse voraus und auch aus der Python-Doc wird man nicht besonders schlau. Die Extramodule müssen ja auch noch irgendwie installiert werden.

Ist halt blöd, wenn man zu selten mit solchen CMD-Programmen arbeitet,da fängt man immer wieder bei Null an. Desswegen habe ich mein altes DOS-Handbuch auch noch nicht weggeschmissen ;)

Danke.

Gruss, Meik

Share this post


Link to post

Hallo,

ok dann mal auf die "schnelle" ein kleine Anleitung .....

1. Damit Ortho4XP mit Python 3.5 neben einer Python 2.7 Installation funktioniert habe ich mir eine kleine "bat" Datei geschrieben, die die richtigen Pfade unter Windows setzt.
Bei mir ist Python auf c:\Python35 installiert. Einfach die Datei Ortho4XP.bat im Ortho4XP Verzeichnis anlegen mit folgendem Inhalt.

set PYTHONPATH=C:\Python35;%PYTHONPATH%
set PATH=C:\Python35;%PATH%
Ortho4XP.py 

Die Bat Datei setzt die Pfade richtig und startet dann auch noch Ortho4XP. 

Was noch wichtig ist.

Wenn die Pfade richtig gesetzt sind einfach mal ein "CMD" Fenster öffnen und im Python3.5 Verzeichnis python eingeben. Dann muss so etwas erscheinen:

C:\Python35>python
Python 3.5.0 (v3.5.0:374f501f4567, Sep 13 2015, 02:27:37) [MSC v.1900 64 bit (AMD64)] on win32
Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.
>>>

Aus dem Programm kann man mit CTRL+C (STRG+C) aussteigen. Jetzt kann man der weiteren Installation fortfahren.
Hierzu einfach von der Webseite: http://www.lfd.uci.edu/~gohlke/pythonlibs/ die Dateien

"numpy-1.9.3+mkl-cp35-none-win_amd64.whl"
"GDAL-1.11.3-cp35-none-win_amd64.whl"
"Pillow-3.0.0-cp35-none-win_amd64.whl"

in das Verzeichnis C:\Python35\Scripts kopieren und dann in diesem Verzeichnis die Befehle:

 pip install requests [RETURN]
 pip install overpy [RETURN]
 pip install "numpy-1.9.3+mkl-cp35-none-win_amd64.whl" [RETURN] 
 pip install "GDAL-1.11.3-cp35-none-win_amd64.whl" [RETURN]     
 pip install "Pillow-3.0.0-cp35-none-win_amd64.whl" [RETURN]

auf CMD Ebene ausführen

2.  GIMP2 download von http://download.gimp.org/pub/gimp/v2.8/windows/gimp-2.8.14-setup-1.exe und installieren

3.  ImageMackig downloaden von http://www.imagemagick.org/download/binaries/ImageMagick-6.9.2-5-Q16-x64-dll.exe und installieren 

4. Im Ortho4XP\Utils Verzeichnis gibt es eine Datei blurX.scm. Diese muss in das GIMP2 Script Verzeichnis kopiert werden.
Bei mir ist das C:\Program Files\GIMP 2\share\gimp\2.0\scripts Dann einfach mal GIMP2 starten und nach dem start wieder beenden.

5. Jetzt einfach mal die obige "BAT" Datei starten und versuchen die erste Kachel zu erstellen. 

Wichtig!!!! Damit "Step2" im Ortho4XP Programm ausgeführt werden kann muss man sich Höhendaten für die Kacheln auf den Rechner downloaden.
Diese Daten finden man z.B. hier: http://www.viewfinderpanoramas.org/Coverage%20map%20viewfinderpanoramas_org3.htm
Dort einfach die entsprechende Kachel auswählen (z.B. M32) für Deutschland Mitte. Dann beginnt der Downlad der M32.ZIP Datei (ca.27MB). 
Die Daten (z.B. N50E013.hgt) aus der M32.ZIP Datei dann in das Verzeichnis Ortho4XP\Elevation_data entpacken. Bitte keine Unterverzeichnisse dort erstellen. 

Das war es eigentlich schon. Mehr musste ich nicht machen. 
Viel Spaß beim ausprobieren und ich hoffe das es funktioniert.

 

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

Mein System: Win 10 x64

ich hab jetzt auf Empfehlung von Oscar die Installation mit Python 3.4 durchgezogen. Es funktionierte alles ohne Fehler.

Aber wenn ich das gimp batch Kommando aufrufe bekomme ich kein Ergebnis.

Kann jemand was mit folgender Meldung anfangen?

Nach den "batch command ..." Meldung passiert nichts mehr

#> gimp-2.8 --verbose -i -c -b '(blurX "test.png" 16 "result.png")' -b '(gimp-quit 0)'

(...)

Writing 'C:\Users\Lippeck\.gimp-2.8\pluginrc'
Starting extension: 'extension-script-fu'
Kein Interpreter angegeben, es wird der Standardinterpreter ╗plug-in-script-fu-eval½ verwendet.
batch command executed successfully
batch command executed successfully

Für sachdienliche Hinweise wäre ich dankbar ...

Grüße

Markus

Share this post


Link to post

Hast du in der Ortho4XP.cfg den parameter gimp_cmd angepasst ? 
Das Programm gimp-2.8 (was bei dir anscheinend aufgerufen wird) ist doch das "interaktive" GIMP Programm mit GUI.
Das Batch Programm ist meiner Meinung nach das gimp-console-2.8.exe Programm. Das muss in der Ortho4XP.cfg eingestellt sein.
Bei mir steht unter Windows 10 dort  

gimp_cmd='c:\\Program Files\\GIMP 2\\bin\\gimp-console-2.8.exe '

Einfach mal prüfen ob die Dateien vorhanden sind und wie die Pfade stehen.
Dann auch noch mal prüfen ob auch die blurx.scm aus dem Ortho4XP\Utils Verzeichnis in das gimp script Verzeichnis kopiert wurde.


 

 

Share this post


Link to post

Hallo,

ich hab beide ausprobiert, gimp und gimp-console wobei mir gimp-console mehr fehler bringt als das 'normale'. Der Unterschied ist, soweit ich das sehelediglich, dass gimp ein neues Terminal aufmacht, gimp-console dagegen im selben läuft.

C:\Flusi\Ortho4XP\Utils>gimp-console-2.8 --verbose -i -c -b '(blurX "test.png" 16 "result.png")' -b '(gimp-quit 0)'
INIT: gimp_load_config
Parsing 'C:\Users\Lippeck\.gimp-2.8\unitrc'
Parsing 'C:\Programme\GIMP 2\etc\gimp\2.0\gimprc'
Parsing 'C:\Users\Lippeck\.gimp-2.8\gimprc'
gimp_composite: verbose=no
Processor instruction sets: +mmx +sse +sse2 -3dnow -altivec -vis
INIT: gimp_initialize
INIT: gimp_real_initialize
INIT: gimp_restore
Parsing 'C:\Users\Lippeck\.gimp-2.8\parasiterc'
Loading 'brush factory' data
Loading 'dynamics factory' data
Loading 'pattern factory' data
Loading 'palette factory' data
Loading 'gradient factory' data
Loading fonts
Parsing 'C:\Users\Lippeck\.gimp-2.8\templaterc'
INIT: gimp_real_restore
Parsing 'C:\Users\Lippeck\.gimp-2.8\pluginrc'
Querying plug-in: 'C:\Programme\GIMP 2\lib\gimp\2.0\plug-ins\pyconsole.py'

(gimp-console-2.8:856): LibGimpBase-WARNING **: gimp-console-2.8: gimp_wire_read(): error
Writing 'C:\Users\Lippeck\.gimp-2.8\pluginrc'
Starting extension: 'extension-script-fu'
Kein Interpreter angegeben, es wird der Standardinterpreter »plug-in-script-fu-eval« verwendet.
batch command executed successfully
batch command executed successfully

Das blurX.scm ist im Gimp Verzeichnis, da wo es bei dir auch ist. Das gimp Kommando das hier getestet wird hat ja mit Ortho4XP gar nichts zu tun, so wie ich das verstehe. Da ist im Utils Verzeichnis lediglich ein test.png, das umgewandelt werden soll ... oder?

Hmm, muss ich mal ausprobieren

[EDIT]

Ja der Pfad stimmt in der ortho4xp.cfg

[/EDIT]

Share this post


Link to post

Mist, ich bekomme den ersten Step schon nicht hin. Ich gebe doch zuerst die Koordinaten ein gehe dann auf Choose custom zoomlevel und dann auf Preview. Normalweise sollte mir jetzt der Kartenabschnitt angezeigt werden, aber da komm nix. Der Bildschrim wo jetzt die Karte sein sollte bleibt weis :-(

Share this post


Link to post

Hallo,

der von dir genannte "erste Step" ist eigentlich schon eine "Sonderfunktion". Normalerweise wird der "Base zoomlevel" eingestellt und der erste Schritt ist die Taste: "Step 1 Build vector data".
Mit "choose custom zoomlevel" können bestimmte Teile der Kachel in einem anderen Zoomlevel berechnet werden. Also die Kachel (Base zoomlevel)  in ZL16 aber Inseln, Airports oder
andere ausgewählte Regionen in ZL17 oder höher. Wenn diese Funktion funktioniert muss man zuerst den "Preview" Knopf drücken,es wird die Kachel als Preview geladen und dann kann man Teile des Bildes selektieren.

Unter Windows 10 gibt es aber bei dieser Funktion Probleme. Es wird einfach nichts angezeigt oder es wird kein Bild angezeigt oder Ortho4XP stürzt einfach ab.
Unter Windows 8.1 habe ich es aber mit Python 3.4 (den oben schon erwähnten Installationsschritten) und den unten stehenden Punkten hinbekommen. 

1. Wechsel (cd) in das Verzeichnis C:\Python34\Lib\site-packages\PIL
2. python aufrufen (in diesem Falle Python 3.4) und dort nach dem Promt ">>>>"

from PIL import ImageTk 

eingeben

3. Überprüfen wo ImageMagick installiert ist. Unter Windows 8.1 hat es bei mir erst funktioniert nachdem ich ImageMagick auf c:\ImageMagick installiert habe.
Mit dem Standardpfad "C:\Program Files\ImageMagick-6.9.2-Q16" scheint Ortho4XP ein Problem zu haben.
4. Ausserdem habe ich eine neuere Version als die angegebene Version von ImageMagick installiert (ImageMagick-6.9.2-6-Q8-x64-dll.exe) 

Ob das geholfen hat kann man damit testen ob nach dem drücken der "Preview" Taste eine Bild im Verzeichnis Previews mit dem Kachelnamen angelegt wurde.
z:B (+54+012_OSM11.jpg). Wenn ja dann hat der Download etc funktioniert aber es scheinen einige Teil der Python Installation (wie z.B. ImageTk) dann noch nicht korrekt zu sein.

 

Share this post


Link to post

Danke für deine Info maydayc,

ich habe allerdings noch windows 7 und python3.5.

Was kann ich da machen?:unsure:

Share this post


Link to post

Ich denke mal bei Windows 7 werden die gleichen Installationen wie bei Windows 8.1 notwendig werden. 
Also zuerst einmal Python 3.4 installieren und dann alle entsprechenden Einstellungen, wie oben beschrieben, vornehmen.

Share this post


Link to post

Den Ordner PIL:wacko: gibt es mir mir nicht: C:\Python34\Lib\site-packages\PIL bei mir heißt das Verzeichnis pip

 

Unbenannt.JPG

Share this post


Link to post

Hast du die entsprechenden Befehl nach der Python3.4 installation ausgeführt und zwar die entsprechend
"whl" Dateien von http://www.lfd.uci.edu/~gohlke/pythonlibs/  downloaden und diese unter Python34\Scripts ablegen:

"mkl-cp34-none-win_amd64.whl"
"GDAL-1.11.3-cp34-none-win_amd64.whl"
"Pillow-3.0.0-cp34-none-win_amd64.whl"

Dann im Scripts Verzeichnis aufrufen 

1. pip install requests [RETURN]
2. pip install overpy [RETURN]
3. pip install "numpy-1.9.3+mkl-cp34-none-win_amd64.whl" [RETURN] 
4. pip install "GDAL-1.11.3-cp34-none-win_amd64.whl" [RETURN]     
5. pip install "Pillow-3.0.0-cp34-none-win_amd64.whl" [RETURN]

Das Verzeichnis PIL entsteht anscheinend aus dem pip install "Pillow ....." Befehl

Dann in das Verzeichnis C:\Python34\Lib\site-packages\PIL wechseln
python aufrufen (in diesem Falle Python 3.4) und dort nach dem Promt ">>>>"

from PIL import ImageTk 

eingeben. So sollte es eigentlich funktionieren

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

Blöde Frage: muss für Ortho4xp eigentlich X-plane installiert sein?
(Hintergrund: auf Win 10 scheint das einfach prinzipiell nicht zu funktionieren, aber ich hab noch einen Win7 Rechner rumstehen, den ich dafür verwenden könnte)

Danke

Share this post


Link to post

Nein, musst Du nicht installiert haben. Für die Erstellung von Mesh und die Bilder ist kein direkter Bezug zu X-Plane notwendig.

Christian

Share this post


Link to post

Also ich konnte die Ortho4XP.py einfach mit einem Doppelklick ausführen. Das geht aber nur wenn Dateien mit diese Endung bei der Pythoninstallation mit einbezogen werden.

Ansonsten ein Rechtsklick "Öffnen mit", da sollte dann "Python Launcher" erscheinen. Hat bei mir auch nicht gleich auf Anhieb gestartet.

Die python.exe ev. auf Kompabilitätsmodus Win 7 od. 8 einstellen. Bei mir ist sie unter Win8.1 beim ersten Start im Step 1 abgeschmiert. Danach ging es.

Ortho4XP sollte nach maydayc´s Anleitung auf LW C: installiert sein. Auf dem Desktop lief es erst nicht.

Die cmd.exe sitz in "C:\Windows\System32". Wenn sie noch nicht nicht im Startmenü verknüpft ist, kann man das manuell mit Rechtsklick - "Senden an" - "Desktop Verknüpfung erstellen nachholen.

Wenn man die Win- und die Python-CMD ausführt, kann man mit Rechtsklick in die obere Fensterleiste und auf Eigenschaften gehen.
Unter Optionen den QuickEditModus aktivieren (dann reicht ein Rechtsklick und eine vorher kopierte Zeile aus den Anleitungen oder dem Text-Editor wird eingefügt).

Das erleichtert die Eingabe. Unter Layout kann man zur besseren Übersicht noch Fensterpuffergrösse und Fenstergrösse ändern. Muss man aber nicht unbedingt.

Wer sich mit CMD-Eingaben nicht so auskennt, oder sich erst wieder erinnern muss, hier noch ein kleiner Tip.

Um die Dateien die in das Scriptverzeichnis kopiert wurden zu installieren, erscheint nach erstem Start der Win-CMD die Zeile: C:\Windows\System32>

In das Python Scriptverzeichnis kommt man mit "cd C:\Python35\Scripts". Danach können die oben genannten Befehle eingegeben werden.

Ortho4XP arbeitet gerade noch, bin mal gespannt was dabei rauskommt.

 

Share this post


Link to post

Hm, das hat ersmal nicht geklappt.

Schon beim Download fast jede 2. Datei "missing orthophoto". Kann man das irgendwo beeinflussen, von welcher Quelle die ZL´s geladen werden? Wie bei G2XPL mit Google, Bing usw?

Und bei X-Plane kam auch ein Ladefehler. Kann aber auch sein, dass meine Version 10.32 zu alt ist. Ich habe noch eine jungfräuliche V10.41 als zweite Installation. Da werde ich es später testen.

 

Ortho4XP build textures 01.png

X-Plane Load 01.png

Share this post


Link to post

Also bei mir passiert folgendes wenn ich Ortho4Xp starten will:

 

F:\Downloads\Ortho4XP>ortho4xp.py
Traceback (most recent call last):
  File "F:\Downloads\Ortho4XP\Ortho4XP.py", line 26, in <module>
    import array,numpy
ImportError: No module named 'numpy'

 

Ich benutze WIN 10 und Python 3.5....Woran liegts das sich garnichts tut? Ich hab mich an die "kurze Anleitung "von maydayc gehalten allerdings ohne Erfolg.

 

Share this post


Link to post

Klar kann man das beeinflussen ... machst du ja auch schon ... BI oben links steht für BING, GO2 für Google etc.
In der Datei Carnet_d_adresses.py steht welche Quellen verwendet werden!

Aber das " missing orthophoto " ist normal das zeigt nur an das er die "Bilder/Texturen" noch nicht auf dem Rechner hat. Wenn alles richtig läuft dann kannst du im Verzeichnis
Orthophotos\<Kachelname> alle Bilder sehen im JPEG Format. Die werden dann in das DDS Format konvertiert.

Wenn da keine Bilder sind ... dann funktionieren die nächsten Schritte auch nicht 

P.S: Meiner Meinung nach sehen die BING Kacheln am besten aus (die haben die schönsten Farben)

Share this post


Link to post

Also bei mir hat sowohl die Installation (dank maydayc excellenter Anleitung) als auch die Erstellung der ersten Kachel nach Anleitung aus dem Manual prima geklappt. Auch die zweite Kachel (+049-003 Jersey) hat funktioniert. Aber beim Erstellen von +53+007 (friesische Inseln) tut sich bei Step 3 einfach nichts. Step 1 und Step 2 laufen ohne Fehlermeldung durch. Step 3 meldet "Start of the texture attribution process...." und das wars dann. Keine Fehlermeldung aber im Taskmanager keine Aktion. Die Höhendaten liegen natürlich im Verzeichnis Ortho4XP\Elevation_data. Bin echt ratlos.

LG Ralf

P.S. (Was hat es eigentlich mit dem Punkt 2.5: Build Mask auf sich?)

Share this post


Link to post

Beim Punkt 2.5 wird, meiner Meinung nach, die Textur berechnet die das Wasser in Seen, Flüssen und am Meer und an den Küsten darstellt. 
Also die Maskierung die dazuführt das die Texture des Wasser am Meer und an der See transparent erscheint.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden , CARTMAN2012 sagte:

Also bei mir passiert folgendes wenn ich Ortho4Xp starten will:

 

F:\Downloads\Ortho4XP>ortho4xp.py
Traceback (most recent call last):
  File "F:\Downloads\Ortho4XP\Ortho4XP.py", line 26, in <module>
    import array,numpy
ImportError: No module named 'numpy'

 

Ich benutze WIN 10 und Python 3.5....Woran liegts das sich garnichts tut? Ich hab mich an die "kurze Anleitung "von maydayc gehalten allerdings ohne Erfolg.

 

Dann sind die Schritte der Vorbereitung wie oben aufgeführt nicht durchgeführt worden. 
Hierzu einfach von der Webseite: http://www.lfd.uci.edu/~gohlke/pythonlibs/ die Dateien

"numpy-1.9.3+mkl-cp35-none-win_amd64.whl"
"GDAL-1.11.3-cp35-none-win_amd64.whl"
"Pillow-3.0.0-cp35-none-win_amd64.whl"

und diese dann nach Anleitung importieren

Share this post


Link to post

und zur Ergänzung zum Step 2,5... ich führe immer ALLE Steps aus ... also auch den Step 2,5 !

Step 2,5 führe ich auch über einer Kachel nur mit Land aus.
Es können ja auch Flüsse dort sein und die werden dann auch richtig gerendert.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...