Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content
Zimbl

Totaler Blurry bei Anflug auf Lübeck X 2009 (FS2004)

Recommended Posts

Hallo aerosoft-Team, insbesondere Hallo EDHL-Entwickler! :)

Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung von Lübeck X für den FS2004. Habe gleich heute zugeschlagen und eben einen Testflug gemacht. Leider musste ich feststellen, dass ich, sobald ich in den Bereich von EDHL komme (also der Bereich, in dem die Szenerie geladen wird) einen kompletten Blurry bekomme (alle MipMaps springen auf den kleinsten/zweitkleinsten Level), der dann auch nicht mehr weggeht. <_<:(

Hier mal ein Screenshot:

EDHL.png

Wenn ich EDHL aus dem Sichtfeld drehe, die AntiAliasing-Einstellung switche (von AN auf AUS oder vice versa) bleiben die Texturen scharf, aber sobald ich EDHL wieder ins Sichtfeld drehe, ruckelt es ein paar mal doll und der FS stockt und dann ist wieder Feierabend - die MipMap-Level fahren komplett runter auf 1 oder 2. :o

Das Problem habe ich vorher nie erlebt, aber ich glaube, mal in einem Tutorial von dem Phänomen gelesen zu haben.

Könnt ihr mir helfen?

Besten Dank im Voraus.

Markus

Mein System: Athlon 64 X2 5600+ | 2GB DDR2-800 | GeCube Radeon HD3650 | Windows XP Pro SP2 | FS9.1 OEM + UTE

Share this post


Link to post

Ok... ich habe selbst noch ein bisschen rumgetestet und dabei mittels Ausschlußverfahren herausgefunden, dass das Problem genau dann auftritt, wenn diese beiden BGL's gleichzeitig aktiv sind:

edhl.bgl

EDHL_runwayschilder_lib.bgl

Wenn ich die runwayschilder_lib.bgl deaktiviere, dann fehlen übrigens nicht nur die Runwayschilder, sondern auch diverse Hangare... aber wann kriegt man heutzutage schonmal genau das, was auf der Verpackung steht... :lol:

Verbleibe mit bester Hoffnung, dass ich bei der Problemlösung helfen konnte! :)

Markus

PS: Die Blurries wirken sich übrigens auch auf alle MipMap-behafteten Objekte von EDHL aus.

Share this post


Link to post

Hmmm, ok... hier ist eine weitere Erkenntnis... wenn ich alle Texturen mit MipMaps von ebendiesen befreie, dann tritt das Problem nicht mehr auf. :blink:

Jetzt bin ich aber mal gespannt, ob ihr das versteht! :blush:

Nachtrag: Irgendwie habe ich keine Bäume und keine Leute (bei höchsten Komplexitätseinstellungen.) Auch die Poller am Parkplatz, die schicken Rasenkanten und alle statischen Segelflieger (bis auf einen) sind nicht vorhanden. Kann es sein, dass da noch manche BGL's fehlen? :unsure::(

Hier die vorhandenen:

AF2_EDHL.bgl

edhl.bgl

EDHL_Autos_fs9_lib.bgl

EDHL_EXCL.BGL

EDHL_FL01.bgl

edhl_fs9_LC_5.bgl

edhl_fs9_LC_9.bgl

edhl_fs9_lib.bgl

EDHL_GROUND0.bgl

EDHL_GROUND1.bgl

EDHL_GROUND2.bgl

EDHL_GROUND3.bgl

EDHL_GROUND4.bgl

EDHL_GROUND5.bgl

EDHL_GROUND6.bgl

EDHL_GROUND7.bgl

EDHL_GROUND8.bgl

EDHL_GROUND9.bgl

EDHL_LAT3L01.bgl

EDHL_LAT3L02.bgl

EDHL_LAT3L03.bgl

EDHL_LAT3L04.bgl

EDHL_LAT3L05.bgl

EDHL_LAT3L06.bgl

EDHL_LAT3L07.bgl

EDHL_LATR01.bgl

EDHL_runwayschilder_lib.bgl

EDHL_RWY_LIGHTS.bgl

EDHL_TL01.bgl

EDHL_WSL01.bgl

Share this post


Link to post

Den Blurry kann ich bestätigen, ebenso, dass vermutlich etwas fehlt. Die Rasenkanten etc. sind bei mir ebenfalls nicht vorhanden.

Kann man denn damit rechnen, dass hier nachgebessert wird? Schon blöd, das hier sieht wirklich nicht besonders gut aus. :excl: Die Texturen sind, wie es aussieht, im texture-Ordner vorhanden, aber die bgls dazu fehlen.

Sven

  • Upvote 2

Share this post


Link to post

Moin Sven und Markus,

obige von Dir/Euch benannten bgls entsprechen exakt der letzten Beta.

Zu dieser Beta fehlen also zunächst mal keine Dateien, d.h. dies ist wohl die Version, die dann mittels Installer als Final genommen wurde.

Einen Fehler im Installer würde ich also ausschließen.

So weit so unbefriedigend.

Sowohl Blurries wie auch Autogenverlust sind also logischerweise im Betatest aufgefallen. Sonst wären wir ja auch irgendwie fehl am Platze. ;)

Vielleicht wurde dieses Resultat aber dann irgendwo unterschätzt oder es gab andere Gründe, dies vielleicht im Nachhinein nachschieben zu wollen - ich weiß es nicht.

Ich denke und hoffe, dass die Entwicklerkollegen Sascha Lindenberg, Arne Ehlers und co (es waren ja nicht die GAP-Entwickler Thomas und Peter) bzw. der Aerosoft-Support dies schon in den Griff bekommen werden. Lass Ihnen einfach mal die nächste Woche dafür, es wurde längst zum Ende des Betatests nochmal deutlich angesprochen. Thorsten macht ja hier auch einen guten Job im Forum, er sollte und wird dies bestimmt intern noch einmal aufnehmen.

Zu den Rasenkanten:

Rasenkanten - ich habe extra nochmal nachgeschaut - hatte ich während der Screenshots in der ersten Beta. Die war noch ein wenig unperformanter.

Aus der letzten zweiten Beta habe ich keine Screens mehr gezeigt.

Personentexturen findest Du auch im Texture-Ordner. Stammen wohl aus der FSX-Version, es gab nämlich im FS9 in keinerlei Beta solche Figuren, zu denen die Texturen gepasst hätten.

Ciao,

Rainer.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Personentexturen findest Du auch im Texture-Ordner.

Ebenso mit den Bäumen...

Hallo Rainer!

Na, das freut mich ja schonmal, dass es nicht ganz nebulös ist und ihr/Du was dazu sagen kannst. Naja... zwischen v1.00 und v9.99Ω sind ja noch ein paar Zahlen frei! :lol:^_^

Dankeschön für den schnellen Support - und ich freue mich auf die Nachbesserungen.

Denn eines muss ich sagen - mit reduzierten Texturen (ich habe sie mir auch etwas kleiner gemacht um Ruckler beim Laden zu vermeiden) sieht der Airport schon richtig gut aus. Vor allem der Runway - sehr hübsch... Gratulation. :)

... nur eben noch etwas leer ohne die oben genannten Objekte.

Viele Grüße,

Markus

PS: Der statische Flieger vor dem Terminal... den würde ich auch gerne deaktivieren können - leider ist der momentan anscheinend in die große edhl.bgl eingegossen. :unsure:

Share this post


Link to post

Danke, Rainer, dass du dich Markus' und meiner Anfrage so rasch angenommen hast.

Umfassend geklärt ist aber noch nicht, warum man die Beta inkl. Fehler zur Finalen gemacht hat. Na ja, okay, unser User-Horizont hinkt da doch wohl etwas hinter den geschäftlichen Aspekten hinterher. :ph34r:

Wird man schon Gründe gehabt haben. Oder es war wirklich nur ein Versehen - kann vorkommen, und ist auch schon ganz anderen passiert, sowas.

Ich freue mich aber ebenso auf die Nachbesserungen. Denn wie Markus schon meinte - sieht etwas ... aus.

Sven

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Umfassend geklärt ist aber noch nicht, warum man die Beta inkl. Fehler zur Finalen gemacht hat. Na ja, okay, unser User-Horizont hinkt da doch wohl etwas hinter den geschäftlichen Aspekten hinterher. :ph34r:

Nicht nur der User-Horizont :wacko:

Wird man schon Gründe gehabt haben.

Keine vernünftigen jedenfalls :o

Oder es war wirklich nur ein Versehen - kann vorkommen, und ist auch schon ganz anderen passiert, sowas.

Wäre die einzige denkbare Entschuldigung. :ph34r:

Ich freue mich aber ebenso auf die Nachbesserungen. Denn wie Markus schon meinte - sieht etwas ... aus.

Warten wir mal auf den Finalrelease :D

  • Upvote 2

Share this post


Link to post

So oft "+" kann ich gar nicht hier rumdrücken, wie ich für Olivers Statement abgeben möchte. ;)

Betatests werden halt unterschiedlichst gewertet und gesehen.

Ciao,

Rainer.

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

mal eine ganz "dumme" Frage am Rand (bitte nicht schlagen ;) ). Hattet ihr die "alte" Version von den GA3 installiert (Ordner: GA3_FS2004?) Wenn ja, solltet ihr mal nachschauen ob die alten Texturen, ... gelöscht oder unbenannt worden sind. Ich musste das manuell machen. Nicht das die da zwischen funken.

Gruss,

Rainer

Bin gerade von EDHL gestartet, dann sieht zunächst alles normal aus, Texturen sind scharf. Doch sobald man ein Stück weg ist vom Flughafen, werden die Texturen matschig.

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

mal eine ganz "dumme" Frage am Rand (bitte nicht schlagen ;) ). Hattet ihr die "alte" Version von den GA3 installiert (Ordner: GA3_FS2004?) Wenn ja, solltet ihr mal nachschauen ob die alten Texturen, ... gelöscht oder unbenannt worden sind. Ich musste das manuell machen. Nicht das die da zwischen funken.

Ganz ohne Schlagen - Ja. ^_^

Die Texturen sind wirkungslos, wenn die BGL's abgeschaltet sind. Und das kann man mit einer STRG-F-Suche nach "EDHL" in GA3 direkt und komplett erledigen (AFAIK).

[...] in Einklang mit Olli --- lasst uns den Release einfach als v0.99c betrachten und auf das Beste hoffen. Das, was schon zu sehen ist, ist ja wirklich lecker - nur halt ebend ... unfertig. :unsure:

Markus (alter GA/FS9-Fan)

Share this post


Link to post

Danke für Eure Rückmeldungen. Es sieht so aus als müssten wir da nochmals näher hinsehen. Es ist natürlich nicht in unserem Interesse, dass ein fertiges Produkt beim User so ankommt als würde etwas fehlen. Vielleicht sind es aber auch nur ein paar Kleinigkeiten, die behoben werden müssten. Wir testen das mal...

Share this post


Link to post

Danke für Eure Rückmeldungen. Es sieht so aus als müssten wir da nochmals näher hinsehen.

Das sieht nicht nur so aus, Thorsten. Da fehlt's wirklich... :blink: Schaut ruhig mal genauer hin. :P

Es ist natürlich nicht in unserem Interesse, dass ein fertiges Produkt beim User so ankommt als würde etwas fehlen. Vielleicht sind es aber auch nur ein paar Kleinigkeiten, die behoben werden müssten. Wir testen das mal...

Wir hoffen das Beste. :ph34r: Um diese "Kleinigkeiten" solltet ihr euch wirklich kümmern. Alles andere wäre mehr als unfair den Käufern gegenüber, die nur die FS9-Version erworben haben. Denn dass hier ein Fehler passiert sein muss, ist ja nun schon seit Rainer's Stellungnahme (Beta-Test) ziemlich deutlich geworden. :excl: Zurückrudern bevor man sich die Sache angesehen hat, ist meiner Meinung nicht der angesagteste Weg.

Blurry ist ja nun auch keine "Kleinigkeit", meine vermutlich nicht nur ich, sondern auch noch andere.

Sven

  • Upvote 2

Share this post


Link to post

Mahlzeit. :)

Es ist natürlich nicht in unserem Interesse, dass ein fertiges Produkt beim User so ankommt als würde etwas fehlen.

Den Konjunktiv kannst Du streichen. Das kommt nicht nur so an, das ist so. :rolleyes:

Hier vielleicht nochmal die - soweit ich sehe vollständige - Auflistung der offensichtlichen Bugs. (Das erinnert mich irgendwie an Grobi als "Herr Ober". Der wurde von dem schlechtgelaunten Gast früher auch immer solange zurück in die Küche gejagt, bis a) Grobi fix und fertig war und b) das Essen genau so aussah, wie auf der Speisekarte. :lol: )

ohnetitel1kopien.jpg

Ok...

Checklist


  1. Totale Blurries wenn Texturen MipMaps beinhalten
  2. Sämtliche Bäume fehlen
  3. Sämtliche Personen fehlen (sogar die lustigen Touris ^_^)
  4. Statische Segelflieger (eingepackt) fehlen
  5. Rasenkanten fehlen
  6. Poller auf Parkplatz fehlen
  7. Statischer Flieger auf dem GA-Parkplatz läst sich nicht abschalten
  8. leichtes Vorfeldtexturflackern bei Approach auf Rwy 07

Noch einen schönen Sonntag,

Markus

Share this post


Link to post

So oft "+" kann ich gar nicht hier rumdrücken, wie ich für Olivers Statement abgeben möchte. ;)

Betatests werden halt unterschiedlichst gewertet und gesehen.

Ciao,

Rainer.

Offensichtlich.

Und es ist schon wieder der hausintern entwickelte Airport der solche Probleme macht. Ich dachte eigentlich nach Paderborn hätte man seine Lektion gelernt.

Share this post


Link to post

Offensichtlich.

Und es ist schon wieder der hausintern entwickelte Airport der solche Probleme macht. Ich dachte eigentlich nach Paderborn hätte man seine Lektion gelernt.

Wenn du es schon ansprichst, Karsten ... ich hatte mich davor gedrückt, eine ähnliche Aussage zu treffen, um der friedlichen Diskussion willen. Aber jetzt ist es schon mal raus. :ph34r:

Sven

Markus: Wenn ich Rainer richtig verstanden habe, waren die "Personen" und "Touris" offenbar nur Bestandteil der FSX-Version, und für die FS9-Version nicht eingedacht. Also könnte man die durchaus noch aus der Bugliste streichen. Die Texturen sind wohl "einfach so" im texture-Ordner belassen worden.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post

um der friedlichen Diskussion willen.

Ja, Sachlichkeit ist hierbei bestimt nicht verkehrt :excl: Da steckt ja keine böse Absicht hinter, und auch keine zu geringe Befähigung des Entwicklerteams - soviel ist ja klar. (IMO bestimmt nur Tüddeligkeit wegen Releasetermindruck!) :rolleyes:^_^

Lass Ihnen einfach mal die nächste Woche dafür

Als reiner FS9-Nutzer werde ich es aber bestimmt nicht vergessen haben bis dahin! :D

PS: Sven: Was wie? Keine Leute auf EDHL?? :( Die fand ich immer sehr nett bei der alten Version oben auf der Empore!

Kapier ich auch nicht... für Personen braucht man doch kein Self-Shadowing oder Bumpmaps oder irgendwas anderes FSX-spezifisches. Wieso sollte man die also bei der Kompilierung für den FS9 weglassen? Ist doch absurd! :blink:

Share this post


Link to post

Moin,

ich würde mich auch freuen, wenn es hier weiter gesittet zugeht.

Auf Erkenntnisse aus dem Betatest hätte man reagieren sollen.

Da hat irgendwer irgendwo dann schlicht gedacht, es wäre wohl eher selten und anderes ist wichtiger. Naja...

Sowas kommt bei den Betatests von Peter/Thomas (GAP-Team) oder Thorsten und Manfred (Sim-wings) halt nicht vor. Da geht Qualität vor Termin, auch wenn es dann wieder an anderer Stelle zu Ärger kommt.

@Farlis:

Und es ist schon wieder der hausintern entwickelte Airport der solche Probleme macht. Ich dachte eigentlich nach Paderborn hätte man seine Lektion gelernt.

Die Probleme sind offensichtlich und sind auch anderer Natur wie "damals" bei Paderborn. Hier geht es um Technik und Erfahrung in Portierungen, damals ging es um z.T. fehlende Anflugobjekte und Texturen. Und es wurde auch korrigiert. Wird hier auch so sein.

Darum reicht es hier dummerweise auch nicht, schlicht die Texturen z.B. zu verkleinern. Die Blurries und Autogenprobleme sind weiterhin da.

Dies hatte ich im Betatest längst selbst ausprobiert.

@Sven:

Markus: Wenn ich Rainer richtig verstanden habe, waren die "Personen" und "Touris" offenbar nur Bestandteil der FSX-Version, und für die FS9-Version nicht eingedacht. Also könnte man die durchaus noch aus der Bugliste streichen. Die Texturen sind wohl "einfach so" im texture-Ordner belassen worden.

Sehe ich auch so.

@Zimbi:

Kapier ich auch nicht... für Personen braucht man doch kein Self-Shadowing oder Bumpmaps oder irgendwas anderes FSX-spezifisches. Wieso sollte man die also bei der Kompilierung für den FS9 weglassen? Ist doch absurd!

Es sind halt damit Objekte, die die Engine weniger zu zeichnen hat und damit gewinnt man Performance. Genauso wie mit den Rasenkanten. Nur bleibt halt das Ausgangsproblem bestehen.

@Thorsten:

Es sieht so aus als müssten wir da nochmals näher hinsehen ... Wir testen das mal...

Ja. Danke Thorsten. Infos über die Probleme findest Du genug im Betaforum. ;)

Mehr auch gerne dann dort wieder. Da gehört es eigentlich auch hin, wie auch der aktuelle Stand der Szenerie.

Ciao,

Rainer.

Share this post


Link to post

Moin,

ich würde mich auch freuen, wenn es hier weiter gesittet zugeht.

Auf Erkenntnisse aus dem Betatest hätte man reagieren sollen.

Da hat irgendwer irgendwo dann schlicht gedacht, es wäre wohl eher selten und anderes ist wichtiger. Naja...

... Dies hatte ich im Betatest längst selbst ausprobiert.

Wer hört denn schon auf Betatester... :lol:

Okay --- wir sind ja hier soweit, dass offenbar geklärt ist, wo der Hund begraben liegt. Insofern sollte und dürfte es hier auch keinerlei Streitpunkte über die Ursachen geben.

Wie es dazu kam, müsst ihr vom Team unter euch klären (wenn ich auch gerne eine Maus wäre bei diesen Gesprächen ;) ).

Allerdings befriedigt mich die Performance-Antwort doch nicht so. Letztendlich sind glaube ich kaum noch derart schwächliche Systeme in den Händen der User - außer FSX :P , der hat ja seine ganz eigenen Erfordernisse, und dort lässt man schon "Personen" durchs Vorfeld "laufen" - bildlich gesprochen; der heutige FS9-Rechner sollte das durchaus verkraften können. (Meiner könnte beinahe mit deiner Kiste mithalten, Rainer - :huh: allerdings habe ich Schuhgröße 44 :lol: )

Ihr werdet das natürlich in euren Hinterstübchen abklären, wieviel und was nachgebessert werden wird. Wäre trotzdem nett, wenn ihr uns vielleicht ein wenig auf dem laufenden halten würdet, was "unseren" airport angeht? :unsure:

Schönen Sonntag noch - ich fliege jetzt eine ausgiebige Runde.

Sven

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Wenn du es schon ansprichst, Karsten ... ich hatte mich davor gedrückt, eine ähnliche Aussage zu treffen, um der friedlichen Diskussion willen. Aber jetzt ist es schon mal raus. :ph34r:

Sven

Ich spreche den Jungs ja auch nicht ab, das sie ansehnliche Szenerien erschaffen haben. Habe aber das hin und her um Paderborn damals sehr aufmerksam verfolgt. Letztendlich ist das fertige Produkt ja dann auch genauso gut wie die des German Airports Team.

Ich kann ja auch nur Vermutungen anstellen woran es liegt aber mir fallen da zwei Dinge ein, die sich nachteilig auf den Zustand des Endproduktes auswirken könnten (ich bitte den Konjunktiv zu beachten) ;) :

1.) Die hausinterne Entwicklung mag zu einem höheren Zeitdruck führen und dazu verleiten, dass man ein Produkt auf den Markt wirft bevor es völlig fehlerfrei ist. Das sieht man ja bei Computerspielen sehr häufig. Diesen Druck hätte das GA Team ja nicht. Die arbeiten ja selbständig und nicht vollzeit als Entwickler. Dementsprechend ist deren Perfektionismus, oder besser die Zeit für Perfektionismus, größer.

2.) Anders als beim GA Team werden bei Aerosoft intern die Szenerien erst für den FSX erstellt und dann auf den FS9 übertragen. Das mag ebenfalls zu Probleme führen mit denen man bei einer Portierung die umgekehrt veräuft nicht zu kämpfen hat.

Wie auch immer, ich freue mich auf die Box. War ganz schön schwierig sich zurückzuhalten und sich nicht zumindest Tegel oder Paderborn schon vorab zu holen.

Share this post


Link to post

Moin Karsten,

kurzer Zwischenruf dazu von mir.

Paderborn damals wurde von Aerosoft-intern erstellt. Beteiligt u.a. an der FSX-Version der Andreas Schmieschek und Paul Düster. Für die FS9-Version dann auch mein lieber Bekannter aus alten Tagen Peter Werlitz.

Lübeck dagegen ist u.a. von Sascha Lindenberg und Arne Ehlers. Also keine internen Aerosoft-Angestellten.

Nichtsdestotrotz benötigt man schon mehr als ein wenig Rückrat und auch Durchsetzungsvermögen wie die GAPs, Sim-wings, AES-Oliver oder auch Digital-Aviation um Hans Hartmann, um selbst Termine zu bestimmen. Und dann bekommt man halt Haue von Euch und nicht vom Publisher. ;)

Ciao,

Rainer.

Share this post


Link to post

Und dann bekommt man halt Haue von Euch und nicht vom Publisher. ;)

Ciao,

Rainer.

Das kann man aber ertragen würde ich mal sagen. Potentielle zukünftige Käufer kann man leichter ignorieren als den Chef der voreilig den Releastermin verkündet hat. ;)

Und ich schließe mich da mal aus. Ich habe nämlich noch nie wegen verzögertem Release rumgenörgelt. Mir reicht als Antwort auf die Frage "Wann?" immer ein knappes "Wenns fertig ist". ;)

Für mich hat das ob vor dem wann immer Vorrang.

Share this post


Link to post

Ich denke, jetzt ist erstmal genug gesagt und spekuliert worden, nun gebt doch den Entwicklern einfach mal 24 Stunden Zeit, darauf einzugehen. ;)

Share this post


Link to post

Da ich ein paar Tage nicht da war, lese ich erst jetzt,

daß das Leistungsproplem doch schwerer wiegt. :blink:

Wir machen uns die Tage ran und werden diverse Änderungen vornehmen.

Herzliche Grüße Sacha

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...