Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 509
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Sven hat eine Collage der neuen Fassaden gemacht:  

so könnte die Mittelmeer-Region aussehn ein vorher nachher Vergleich am beispiel Marseille...  

Nee, das weiß ich nicht, ich habe nur eine neue Version der vegetation am Start und versuche die noch reinzuschieben.     So sieht's nun aus (Farboption Ortho4xp):    

Posted Images

vor 13 Minuten, Frithjof sagte:

was sollen eigentlich diese grasgrünen Polygone darstellen die man überall in Berlin findet?

 

368871852_Cessna_172SP-2020-01-1014_17_03.thumb.png.0a85c0a304f43c39618fcdddc520b044.png

 

Das sind Gras-Polygone die aus OSM erzeugt werden, du kannst sie in der library.txt im layer 5-scenery "abschalten". Dafür einfach den Eintrag "EXPORT_BACKUP simheaven/ground/grass.pol" auf "objects/blank.pol" zuordnen.

 

Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten, Frithjof sagte:

was sollen eigentlich diese grasgrünen Polygone darstellen die man überall in Berlin findet?

Nee @XP-Pilot , das sind Fußballfelder, kann man ebenfalls ausblenden wie du beschrieben hast, der Eintrag ist "EXPORT_BACKUP simheaven/ground/soccer.pol"

 

In der neuen Libary, die mit dem Update demnächst kommt, sind dann für orthos alle die .pol ausgeblendet.

 

Vor 1 Stunde, Frithjof sagte:

Ok, ist geändert, das sind etliche über Eck gebaute 5 Geschosser.

Super, dann bringe ich das noch ins Update rein.

Link to post
Share on other sites

Mal ne blöde Frage: in Magdeburg steht ein DVB-T Mast. In X-Europe 3 war das auch völlig richtig ein Gittermast. Nun steht da ein Betonfernmeldeturm. Der passt da irgendwie nicht hin. Sender Burg (besteht aus einem 324m Mast und einem 210m Rohrmast)sind ebenfalls als Fernmeldetürme dargestellt. Für mich persönlich hab ich das schon korrigiert. LR bringt ja entsprechende Antennenmasten als Autogen mit (Base400m und Mast400m). Hier mal der Sender Burg nach der Korrektur.

 

Kann man das in die Updates irgendwie korrigieren?

 

1735300323_Cessna_172SP-2020-01-1016_18_52.thumb.png.593e74c2308d04389dbf24030921d640.png

 

 

Link to post
Share on other sites

Zum Bestimmen wo genau das Gebäude ist, kann man auch https://demo.f4map.com/ nehmen, was die OSM-Daten in 3D darstellt.

Hier ein Beispiel von einer 623 m hohen Burg in Spanien:

image.png

 

Man kann darin direkt auf OSM bearbeiten gehen, es wird dann OSM im Edit-Modus geöffnet (Account erforderlich).

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Sind schon jemandem mal diese 3 "Fluglaternen" aufgefallen? Koordinaten links oben im Bild.

Ich verwende Günthers VFR Landmarks, die sind aber nicht schuld.

 

Gruß,

Martin

Berlin.JPG

Link to post
Share on other sites
On 4.1.2020 at 18:51, martin99 sagte:

Leider habe ich in der Donau nun wieder diese Baumreihe im Wasser.

Probier mal die dsf Datei , gehört in Layer 3-extras: +48+016.dsf

Ist nur die Gegend von Tulln und Wien, hier die Darstellung aus WED:

Bäume im Wasser Tulln neu.jpg

 

Nun ist auch kein Baum mehr im Wasser, der dann wieder ausgeblendet werden muss.

Auch anderorts wirken sich die Änderungen in der Erzeugung positiv aus, z.B. in Norddeutschland wo die Entwässerungsgräben nun keine scrubs mehr haben.

 

vor 15 Minuten, martin99 sagte:

Fluglaternen

ist das nicht schon Teil der Anflugbefeuerung? :D  müsste aus layer 7-network kommen, musst mal in OSM gucken ob das dort irgendwie komisch ist, vielleicht was mit ele=

Link to post
Share on other sites

Am Alex gibts auch ein Problem mit der Höhe einer Häuserzeile. In OSM sind 13 Etagen angegeben. X-Europe 4 baut aber nur einen Flachbau hin. Kann das damit zusammenhängen das in OSM der 2 Etagige Unterbau und darin der 13 Etage Aufbau eingezeichnet sind?

622542560_Cessna_172SP-2020-01-1114_49_56.thumb.png.eec372db3be27aa162eb75e52d6308fb.png

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

macht es Sinn XE4 mit einer GTX 1660S und 6Gb laufen zu lassen? (Im Handbuch steht ja empfohlen 8Gb).

Laufen denn wenigsten mittlere Einstellungen? Zusammen mit ZL 16 Tapete.

 

LG

Link to post
Share on other sites

Das läuft auch mit einer 4GB Karte. Allerdings muss er da etliches auslagern was einige FPS kostet. In der Regel verbraucht er ca. 5800 MB Texturspeicher bei max Objekten und hohe Texturauflösung bei ZL16 Tapete.

Link to post
Share on other sites
On 10.1.2020 at 15:45, Frithjof sagte:

Sender Burg (besteht aus einem 324m Mast und einem 210m Rohrmast)sind ebenfalls als Fernmeldetürme dargestellt

 tower:type war nicht bzw. falsch in OSM getaggt, richtig ist "tower:type=communication", hab's in OSM geändert

Vermute der andere Mast hat nicht "man_made=mast" sondern "man_made=tower", kannst ja mal nachgucken und korrigieren.

Link to post
Share on other sites

Welchen meinst du jetzt? Den 2. in Burg oder den Stahlgittermast in Magdeburg? In Burg hab ich noch den TAG tower:construction geändert von "abgespannt" auf guyed_lattice bzw guyed_tube

 

Wäre in Magdeburg nicht man_made=tower und tower:construction=lattice richtiger? Das Ding sieht ja aus wie ein Hochspannungsmast ohne Ausleger.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden , Frithjof sagte:

Am Alex gibts auch ein Problem mit der Höhe einer Häuserzeile. In OSM sind 13 Etagen angegeben. X-Europe 4 baut aber nur einen Flachbau hin. Kann das damit zusammenhängen das in OSM der 2 Etagige Unterbau und darin der 13 Etage Aufbau eingezeichnet sind?

622542560_Cessna_172SP-2020-01-1114_49_56.thumb.png.eec372db3be27aa162eb75e52d6308fb.png

 

 

 

Dieses Gebäude ist eine Fassade und kann nur flach, müsste man ändern oder eine neue Fassade erstellen, die auch hoch kann 😉

Aber es ist so wie Armin schon sagt, je besser XE4 wird, desto mehr Fehler sieht man.

Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten, Frithjof sagte:

Da meinte ich nicht die große Fassade sondern den dahinter anschließenden, also den der bis auf Höhe Marienkirche geht..

ach du meinst die Fassade hinter der der Markthalle https://www.openstreetmap.org/edit#map=18/52.52174/13.40743, da überschneiden sich 2 Gebäude, das erste ist mit 2 Levels und 'building=residential' getaggt, das zweite mit 13 Levels sitzt oben drauf aber da fehlt der Eintrag 'building=residential', deshalb hatte W2XP das nicht auf dem Schirm. Das sollte sich @PilotBalu nochmal anschauen.  

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden , Frithjof sagte:

Am Potsdamer Platz fallen 2 Häuser grad um und ein Objekt schwebt über dem Gebäude. Muss aber erst mal schauen on VFR Objekte oder X-Europe das verursachen....

Cessna_172SP - 2020-01-11 13.58.19.png

das Gebäude, welches schwebt, ist das Dach vom Sony Center. Das Grössenverhältnis vom Gebäude darunter scheint mir etwas zu niedrig. Die einzelnen Dachflügel verlaufen von oben nach unten, das können Fassaden so nicht darstellen, deshalb sieht das so aus.

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden , Frithjof sagte:

Wäre in Magdeburg nicht man_made=tower und tower:construction=lattice richtiger? Das Ding sieht ja aus wie ein Hochspannungsmast ohne Ausleger.

Ich kenne das Ding doch nicht, doch wenn du sagst das ist ein Stahlgittermast, dann würde ich man_made=mast nehmen.

 

Das SONY-Center ist was für die Landmarks in layer 1, wenn man sich das in OSM anguckt, etwas kompliziert, schon toll, dass es so wie in 4.0 erzeugt wurde. :) 

 

Man darf nicht erwarten, dass alles was in OSM irgendwie drin ist, auch so in der X-Europe erzeugt werden kann, dazu ist w2xp (ich verwende immer noch die uralte 0.7.4) mit den Mängeln nicht geeignet. Wir hatten das am Wasserturm in Bremen gemerkt, dass da die Grenzen erreicht sind und extra dafür hat @Pitt153  in mühsamer Arbeit ein Objekt für layer 1 erstellt (echt schön geworden). So schön das wäre die Wirklichkeit 1:1 nachzubauen, wir machen eine Szenerie für einen Flugsimulator - und aus der vorgeschriebenen Mindesthöhe von 2.000 ft AGL über Berlin sieht man die kleinen Mängel dann evtl gar nicht. ;) 

 

Hier der Vollständigkeit halber noch der Alte Wasserturm in Bremen (ist dann im Update auf 4.1 drin):

image.png

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

ja, wenn ich meine 2000-3000 ft fliege, da schau ich auch nicht mehr mit der Lupe hin, da fallen wirklich nur grobe Brocken auf. Ansonsten geniesse ich den weiten Blick über die Landschaft :) z.B. den Edersee

mit einem Anflug vorher quer über das Sauerland.

Übrigens habe ich mal die Weinbaugebiete an Mosel und Rhein getestet. Teilweise sieht es so aus, als würden statt der mickrigen Weinstöcke wie in diesem französischen Gebiet kleine Obstbäume auf den Flächen

stehen. Die halten sich auch komischerweise eng an die Begrenzungen, wo man einen Weingarten erwarten würde und sehen durch die engere Anordnung der Pflanzen und dichter Blattstruktur besser aus.

Daneben gibt es auch stellenweise wieder diese dünngestrichelten Rebstöcke, die ungebremst sich überall verteilen....merkwürdig.

 

 

JF_Robin_DR400 - 2020-01-07 13.32.37_1.jpg

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.



×
×
  • Create New...