Jump to content

quaxpilot

Members
  • Content Count

    273
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

63 Excellent

About quaxpilot

  • Rank
    Gliderpilot

Recent Profile Visitors

1279 profile views
  1. klar, keinen Stress das sind wirklich erstmal nur Kleinigkeiten. So was fällt mir auch meist zufällig auf. Das ändert nichts an dem Gesamteindruck dieser wirklich schönen Szenerie. Kurz noch der Screenshot zur Staubentwicklung, damit man nicht lange suchen muss...
  2. Aloha! Was mir so mit einem Auge bei kleinen Sightseeings aufgefallen ist: - Borkum: der dunkel geteerte Taxiway zur RW13 hat kurz vor der Abzweigung nach links zur RW einige Meter mit staubendem Fahrwerk...grass/gravel-Option? - Norderney: beim Taxiway zur RW26 sind die Begrenzungsleuchten teilweise auf dem Asphalt auf der einen und zu weit neben der Bahn auf der anderen Seite Nix aufregendes... safe landings Lem
  3. oh, unsere Posts haben sich überschnitten aber Gratulation...da hätte ich auch nicht dran gedacht. Ich weiss jetzt auch nicht, warum mein Firefox damit kein Ärger macht. Vielleicht hab ich es damals mal eingestellt ( nach gleichem Problem und Forensuche... ) und seitdem nur noch Updates im Firefox gemacht. Na dann, gutes Navigieren safe landings Lem
  4. ok, schon mal was weiter gekommen. Startet denn jetzt XPlane, wenn du Simlink startest ( was es ja nicht soll)? Wenn nicht, dann musst du ja das Simlink-Symbol, wie von dir geschrieben, in der Taskleiste sehen. Dann mal mit der rechten Maustaste draufklicken und solltest wie von JoergZ beschrieben das Menü sehen und die Settings anklicken können. Und dann kannst du mal die Angaben vergleichen, die JoergZ oben auch schon beschrieben hat. Oder du gehst in den Installationsordner C:\Progra...\Navigraph\Simlink und doppelklickst dort die NavigraphSimlinkSettings.exe direkt. Falls da auch wied
  5. wir geben noch nicht auf also, erstmal hört sich das merkwürdig an. Wenn du NavigraphSimlink.exe oder NavigraphSimlinkSettings.exe startest, sollte nicht XPlane starten. Umgekehrt sollte NavigraphSimlink starten, wenn du XPlane startest. Dann verschwindet das Symbol bei Windows unten rechts auf die Taskleiste bwz. verborgen hinter dem kleinen V-Pfeil nach oben dort. Das sieht ein bisschen wie ein WLAN-Symbol aus. Wenn du dann mit der rechten Maustaste dort draufklickst, dann bekommst du dieses Menü ( s. kleines Bild oben von JoergZ) und kannst Settings auswählen. Und Settings sollt
  6. uuund...ich hab jetzt vorsichtshalber Simlink neu runtergeladen und installiert ( evtl. Update vielleicht verpasst). Dann musste ich beim ersten XPlane-Start mich in einem kleinen Fenster bei Navigraph anmelden. Beim 2. Start dann nicht mehr nötig. Und wie JoergZ schon schrieb...Symlink ist nicht nur das Plugin bei XPlane, sondern es wird auch ein Windowsprozess gestartet. Was mir aber noch auffiel: beim 2. Starten und Benutzung von NavigraphCharts musste ich oben rechts in der Menüleiste den kleinen Pfeil anklicken, damit er pink wird und meine Position auf den Charts angezeigt wird. Der
  7. Ich hab's auch lange nicht mehr benutzt, da ich zuletzt viel GA geflogen bin. Werde es aber gleich mal testen. Meistens hab ich auch die Charts-Webseite genutzt, weil mein Browser meistens offen ist auf nem zweiten Monitor. Da hat es immer geklappt bei den Charts, die auch deine Flugzeugposition einblenden können. Bei manchen Charts ist es nicht möglich, da bekommst du aber auch einen Hinweis. Du scheinst aber das NavigraphCharts-Programm zu nutzen. Das hab ich erst 1-2 mal benutzt. Werde es aber gleich mal probieren. Was mir höchstens einfällt: Windows und seine Firewall? Blockiert es Si
  8. z.B. gibt es für das librain-plugin schon eine Version für 11.50, die installiert sein sollte. Ich hatte bis jetzt bei einem nackten 11.50 + X-Europe ( sonst nix an addons/plugins) noch kein Problem. save landings Lem
  9. Simbrief migriert in dieser Woche auf andere Server, weil eben die Last mittlerweile so hoch ist auf der alten Umgebung. Irgendwo hatte ich das heute gelesen.
  10. Ha, es war SFD Global mit seinen Trees-Teil. Entweder ist der alte Hotfix nicht mehr wirksam bei der neuen X-Europe-Version...oder vorher ist es mir nicht aufgefallen Disabled für meine Europakonfiguration und wieder freie Fahrt in Hamburg.
  11. Aloha! Wie werde ich den wuchernden Seetang im Hamburger Hafengebiet los, der sich abundzu quer über die Elbe oder Einmündungen der Hafenbecken zieht? Dies ist jetzt die reine X-Europe-Szenerie ohne Günther Kremps VFR-Hamburg. Da sieht es aber genauso aus. safe landings Lem
  12. Aloha! Tja, die DC-6 wird definitiv nicht mehr den Weg in weitere Versionen von XPlane finden...ausser man wirft bei PMDG bzw. Randazzo ( o.ä. ) nicht wieder alles über den Haufen. Aber mit einigen kleinen Tricks funktioniert sie, den in den letzten Wochen hab ich sie auch wieder hervorgekramt und endlich wieder unterwegs gewesen. Ich häng mal meine Notizen an, wo man entsprechende Änderungen finden kann ( etwas im Planemaker verstellen, eine Datei kurz editieren für das spiegelverkehrt funktionierende Seitenruder). Ansonsten muss man halt beim Start sich einmal zwe
  13. Aloha! Seit XPlane10 habe ich auch alle möglichen Varianten der Wetterbeeinflussung ausprobiert ( ich glaube, es fehlte nur noch eine Kachelmann-Version... ). Am häufigsten bin ich dann mit FSGRW geflogen. Aktuell tendiere ich aber zu ASXP, benutze aber dazu Freeware-Wolkenwatte ( ich meine, es sind die von VividSky). Subjektiv empfinde ich diese angenehmer als die ASXP eigenen. Zumindest habe die im VFR-Bereich in niedrigen Höhen und bei Airlinern in höheren Gefilden für meine Augen in den meisten Situationen den am wenigsten künstlichen Eindruch. Aber ich warte auch noch darauf, dass
  14. Aloha! Nein, bei mir ist seit Tagen kein Problem aufgetreten...und ich war in den letzten zwei Wochen mind. 1x täglich unterwegs mit ASXP. Ich konnte auch gerade die Homepage erreichen. Hat mal wieder unbemerkt die Firewall oder das Antivirentool blockiert? Oder gab es temp. Probleme beim Inet-Anbieter mit der Auflösung der Internetadresse von hifisim? safe landings Lem
  15. ja, wenn ich meine 2000-3000 ft fliege, da schau ich auch nicht mehr mit der Lupe hin, da fallen wirklich nur grobe Brocken auf. Ansonsten geniesse ich den weiten Blick über die Landschaft z.B. den Edersee mit einem Anflug vorher quer über das Sauerland. Übrigens habe ich mal die Weinbaugebiete an Mosel und Rhein getestet. Teilweise sieht es so aus, als würden statt der mickrigen Weinstöcke wie in diesem französischen Gebiet kleine Obstbäume auf den Flächen stehen. Die halten sich auch komischerweise eng an die Begrenzungen, wo man einen Weingarten erwarten würde und sehen durc
×
×
  • Create New...