Recommended Posts

Servus,

wollt nochmal kurz nachfragen, ob jemand ne Lösung für Satteldächer/Fassaden hat. Bisher kam es ja zu immer zu fehlerhaften Darstellungen.

db91ddf62ea4284c4068b56562bbd0dffd6c9148.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleine Info am Rande: World2XPlane 0.7.4 ist nun offiziell nicht mehr als öffentlicher Download verfügbar nachdem offenbar das Programm missbraucht wurde, um damit kommerzielle Szenerien zu erstellen....

 

https://forums.x-plane.org/index.php?/forums/topic/145477-w2xp-download/&do=findComment&comment=1389609

 

Welcher kommerzielle Anbieter das auch immer war, hat wohl vergessen, dass W2XP seine Spuren in den erstellten DSF's hinterlässt...

 

Ein trauriger Moment für die X-Plane Community.... :(

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 31.3.2018 at 03:21, Daikan sagte:

Welcher kommerzielle Anbieter das auch immer war

Da war doch schon mal vor Jahren ein kommerzieller Anbieter, der seine mit w2xp erstellten Szenerien sogar mit meinem facade set veröffentlichte. :( 

 

Ist jedenfalls sehr schade, wie alles um Tonys Tool verlaufen ist, hoffnungsvoll gestartet wurde es immer besser. Nicht auszudenken wie das nun wäre wenn er es "normal" weiterentwickelt hätte. Ich bin ihm sehr dankbar, ohne ihn gäbe es die meisten meiner Szenerien nicht.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, in der ein oder anderen Form findet es ja jetzt bei OrbX seine Fortsetzung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten, Othello sagte:

Nun ja, da habe ich als X-Plane User viel davon

Natürlich. Wenn ich mal auf meinen eigenen Artikel umleiten dürfte, weil ich da im wesentlichen 3 Threads aus den OrbX Foren kondensiert habe:

https://www.simflight.de/2018/03/30/orbx-egcb-barton-manchester-in-orbx-eu-england-true-earth/

Da geht so einiges ab. Und wenn ich ehrlich bin sieht man doch recht deutlich die Unterschiede zwischen X-Plane und P3D die sich mit den Techniken ergeben.

Wobei England die X-Plane Angelegenheit ist, während das P3D Video in den Niederlanden spielt.

Was man dabei erwähnen sollte Tony ist in diesen Projekt einer der Entwickler!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das richtig verstehe, sind das bisher alles nur Versprechen, oder kann ich ausser Meigs irgend eine Scenerie in X-Plane verwenden?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten, Othello sagte:

Wenn ich das richtig verstehe, sind das bisher alles nur Versprechen, oder kann ich ausser Meigs irgend eine Scenerie in X-Plane verwenden?

 

Du kannst Meigs wie auch die beiden Payware iBlueYonder Szenerien per FTX Central installieren.

Es sind genau solche Versprechen wie X-Plane 10.30, weitere Verbesserungen der Airtbusse oder auch Orbx Netherlands egal für welche Plattform.

Das hat Work in Progress nun mal so an sich.

Und inzwischen haben sie auch eine Reihe von halbwegs qualifizierten Unterstützern bei sich wie neben Tony auch Skyline Simulations besser bekannt als die Szenerie Abteilung von  Project Icarus.

Was bei Skyline Simulations und iBlueYonder auffällt, ist, dass sie zunächst bei X-Aviation unterschlüpften, dem einzigen Anbieter der in X-Plane einen Kopierschutz für Szenerien anbot. Mit FTX Central könnte man also tatsächlich den Markt aufräumen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, dass Tony sein Tool nicht weiterentwickelt hat. Ich denke, weil die OSM Daten einfach nicht dazu ausreichen, um wirklich realistische Sceneryn zu generieren. Aus diesem Grund fasse Ich dieses Tool auch nicht mehr an, sondern platziere alle Objekte von Hand.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Blen said:

Schade, dass Tony sein Tool nicht weiterentwickelt hat. Ich denke, weil die OSM Daten einfach nicht dazu ausreichen, um wirklich realistische Sceneryn zu generieren. Aus diesem Grund fasse Ich dieses Tool auch nicht mehr an, sondern platziere alle Objekte von Hand.

 

Er hat es sehr wohl weiterentwickelt - nur nicht öffentlich verfügbar gemacht. Seine aktuelle Version ist da bez. Datenquellen viel flexibler d.h. als Grundlage können nicht nur OSM-Daten dienen, sondern jegliche Geodaten, die man in eine PostGIS DB unterbringen kann. Seine damit erstellten Szenerien werden wohl in Zukunft vermehrt über ORBX vertrieben werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , Daikan sagte:

nur nicht öffentlich verfügbar gemacht    ...   sondern jegliche Geodaten

Schön für ihn und für ORBX. Da hilft wohl nur was eigenes programmieren um nicht wieder vom Gutdünken anderer abhängig zu sein und um die jetzt in 0.7.4 enthaltenen Fehler zu umgehen. Das Ausbügeln der Fehler (7 Tage Arbeit) macht mir mehr Arbeit als das Erzeugen selbst (ein Tag Skript laufen lassen). :( Das ist auch der Grund warum ich nicht schnell mal ein Update meiner Szenerien - speziell der X-EUROPE - mache(n kann).

 

Die vielen kaufwilligen Sim-Piloten werden dankbar alles erwerben was von ORBX kommt, der Freeware-Gedanke hat dadurch (wieder) einen großen Rückschlag erlitten.

Traurig für X-Plane und die Community! :( 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden , PilotBalu sagte:

Schön für ihn und für ORBX. Da hilft wohl nur was eigenes programmieren um nicht wieder vom Gutdünken anderer abhängig zu sein und um die jetzt in 0.7.4 enthaltenen Fehler zu umgehen. Das Ausbügeln der Fehler (7 Tage Arbeit) macht mir mehr Arbeit als das Erzeugen selbst (ein Tag Skript laufen lassen). :( Das ist auch der Grund warum ich nicht schnell mal ein Update meiner Szenerien - speziell der X-EUROPE - mache(n kann).

 

Die vielen kaufwilligen Sim-Piloten werden dankbar alles erwerben was von ORBX kommt, der Freeware-Gedanke hat dadurch (wieder) einen großen Rückschlag erlitten.

Traurig für X-Plane und die Community! :( 

wenn Tony bei ORBX Geld damit verdienen möchte, ist das doch in Ordnung, aber was ORBX derzeit anbietet, ist einfach zu wenig, weil nicht flächendeckend.

finds auch iwie schade, denn mit einer überarbeiteten Version von W2XPL, die für jeden frei verfügbar wäre, gäbe es jede Menge schöner Freeware Scenery'n.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gemäss Tony's Aussagen plant er seine aktuelle Version "ausgewählten" Personen zur Verfügung zu stellen - sofern diese das möchten. Dazu zählt bestimmt auch Armin/@PilotBalu als einer der bekanntesten W2XP-Power-User :)

 

Hier ein Ausschnitt einer kurzen Diskussion zum Thema W2XP aus dem Discord-Chat:

Clipboard.thumb.jpg.639c9bdb4cf206af690c91fa98e48e44.jpg

 

Ich glaube einer seiner Hintergedanken das Tool nicht mehr öffentlich zu machen, ist, dass DAU's sich dessen bedienen und damit irgendwelchen Mist bauen und danach sofortigen Support erwarten oder sogar die Frechheit besitzen, sich über die Software zu beklagen - oftmals ohne das Manual jemals richtig gelesen zu haben bzw. ohne über grundsätzliche Kenntnisse in Sachen XPlane-Szenerie-Design zu verfügen... Ist leider alles mit W2XP 0.x schon passiert.... Deshalb habe ich teilweise Verständnis für seine Entscheidung.

 

Vielleicht sollte Tony die zukünftige, kostenfreie Nutzung des Tools an einen bestandenen Eignungstest sowie persönlichen Nutzungsvertrag knüpfen :blink:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden , Daikan sagte:

Hier ein Ausschnitt einer kurzen Diskussion

Danke dass du das darunter nicht mitkopiert hast. :) Ich verfolge die Diskussion meist nicht zeitnah, weil für mich nicht immer Interessantes drin ist und mir die Zeit dafür fehlt, doch seit Mitte Februar hat sich nichts mehr getan zu dem Thema w2xp oder? Klar hat er nun anderes um die Ohren, er muss liefern.

 

vor 4 Stunden , Daikan sagte:

Vielleicht sollte Tony die zukünftige, kostenfreie Nutzung des Tools an einen bestandenen Eignungstest

mit DEM könnte ich leben :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Daikan said:

Ich glaube einer seiner Hintergedanken das Tool nicht mehr öffentlich zu machen, ist, dass DAU's sich dessen bedienen und damit irgendwelchen Mist bauen und danach sofortigen Support erwarten oder sogar die Frechheit besitzen, sich über die Software zu beklagen - oftmals ohne das Manual jemals richtig gelesen zu haben bzw. ohne über grundsätzliche Kenntnisse in Sachen XPlane-Szenerie-Design zu verfügen... Ist leider alles mit W2XP 0.x schon passiert.... Deshalb habe ich teilweise Verständnis für seine Entscheidung.

 

Was ich sehr gut nachvollziehen kann ... denn diese Verhalten der User ist nicht nur auf Software beschränkt, sondern auf so ziemlich alles was die Community anbietet. Armin und ich (und sicher noch viele Andere) können davon ein Lied singen ;) ... Ist tatsächlich nicht immer einfach. Aber zumindest habe ich als Freeware "Anbieter" immer noch die Möglichkeit jemanden zu ignorieren der es übertreibt.

 

Und ich kann mir -gerade so wie ich Tony kenne - gut vorstellen dass er sein Tool durchaus in einem engen Kreis rausgeben könnte (hoffentlich hat ORBX ihm da nicht vertragliche Riegel vorgeschoben - aber vom Chat zu urteilen hat er da gewisse Freiheiten behalten).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now