Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click
here for more information

Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

christian1974

MA Helsinki Problem mit ASE_Modul V1.0.0.6

Recommended Posts

Hallo Supporter,

hallo Forenmitglieder

so nun hat es mich leider (endlich) auch mal erwischt.

Habe heute den neuen MA Helsinki installiert, und habe nun das Problem,

dass der Airport zwar richtig und ohne Fehlermeldungen installiert und

auch aktiviert wurde, jedoch anscheinend gewisse Dinge in der Scenery fehlen.

Anbei ein paar screenshots

Wie man sieht fehlt irgendwie das Terminalgebäude und auch am Tower sieht´s nicht aus, wie auf den Produktscreenshots.

Wie man aber auch erkennen kann scheint das neue ASE_Modul V1.0.0.6 nicht mehr geladen worden zu sein,

und dies verwundert mich dann doch etwas, da es in der dll.xml richtig verankert ist.

Auszug aus dll.xml:

<?xml version="1.0" encoding="Windows-1252"?>

<SimBase.Document Type="Launch" version="1,0">

<Descr>Launch</Descr>

<Filename>dll.xml</Filename>

<Disabled>False</Disabled>

<Launch.ManualLoad>False</Launch.ManualLoad>

...

<Launch.Addon>

<Name>ASE-Data</Name>

<Disabled>False</Disabled>

<ManualLoad>False</ManualLoad>

<Path>Aerosoft\ASE_DATA\AseData.dll</Path>

</Launch.Addon>

</SimBase.Document>

Außerdem ist es als trusted in der fsx.cfg eingetragen.

Auszug aus fsx.cfg:

[Trusted]

...

E:\Programme\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Aerosoft\ASE_DATA\AseData.dll.kozlnhitzokakkbkkcckkwiurzutekrrranbercq=1

Warum es also nicht geladen wird ist mir ein Rätsel, denn es ist auch an der richtigen Stelle installiert:

Und um nicht falsch verstanden zu werden. Die letzte Version, also V1.0.0.5, lief bei mir ohne Probleme und

ich habe seitdem nichts am System geändert.

System und FSX Daten findet ihr unten. FSX ist auf ner eigenen Platte.

Alle Addons sind bisher nicht als Administrator installiert worden, und hatte nie Probleme damit.

Ist denke, ist bei WinXP auch nicht so wichtig obwohl ich unter WinXP eh mit einem AdminAcccount angemeldet bin.

Ach ja bevor ich´s vergesse. Es sind keine doppelten AFCADs vorhanden, und auch im MyTraffic-Scenery Ordner ist die entsprechende

BR2_EFHK.bgl auf passive gestellt worden.

Für Ideen oder Hilfestellungen von Seiten des Aerosoft-Support oder aus dem Forum wäre ich wirklich dankbar.

Gruß Christian

Intel Core 2 Duo E6700 2,66GHz

4GB RAM

1024MB Geforce 9600GT

Windows XP Prof. SP3 (32bit)

FSX Standardversion mit SP1 und SP2 installiert

Diverse Addon-Scenerien und diverse Addon-Flugzeuge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal, ob es im scenery Ordner von Helsinki Dateien mit der Endung .blob gibt. Wenn ja, dann den FSX starten, und dann aus dem Addon Menü ASE aufrufen und warten bis der Forschrittsbalken ganz durchgelaufen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi mopperle.

Blob Dateien sind keine vorhanden. Die Aktivierung ist ja problemlos durchgelaufen.

Und ASE ist wie schon gesagt im Addon-Menü

nicht mehr vorhanden. Keine Ahnung warum. Ist erst seid der Installation von Helsinki so. Vermute mal, dass mit der neuen Modul-Version was nicht i.O. ist.

Wäre halt die Frage ob ich ne ältere Version des Moduls verwenden kann, denke aber dann werden bestimmt die neuen Addons nicht mehr erkannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi mopperle.

Werde sicherlich mal das alte Modul probieren, doch kannst du mir garantieren, dass dann die neuen Addons wie Erfurt, Saarbrücken und MA Helsinki erkannt werden und laufen?

Hätte dazu erstmal ne offizielle Stellungnahme von Aerosoft- Seite. Es wird ja nicht ohne Grund weiterentwickelt worden sein....

Share this post


Link to post
Share on other sites

So liebe Forenmitglieder

ich möchte zunächst mal Entwarnung geben. Der MA Helsinki funktioniert wieder bzw endlich.

Habe wie von mopperle vorgeschlagen das neue Modul (V1.0.0.6) das mit der MA Helsinki Installation kam, deinstalliert und

dann wieder das alte Modul (V1.0.0.5) aus obigen Link installiert.

Danach nochmals den Activation Run durchgeführt und siehe da, alle Gebäude sind wieder da wo sie sein sollen,

und auch das Modul wird wieder mit geladen.

Aerosoft sollte daher das neue Modul mal nachbessern...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

das es jetzt funktioniert liegt höchstwahrscheinlich daran, dass bei der erneuten Modul-Installation die vorhandenen DLL-Einträge aus der FSX.cfg entfernt wurden.

Das Problem könnte auch durch eine Deinstallation und einer Installation von Helsinki mit der mitgellieferten Ase-Modul V 1.0.0.6 gelöst werden. Der Installer der Szenerie entfernt ebenfalls die alten Ase-Modul-Einträge aus der FSX.cfg.

Wenn in die dll.xml ein Addon(Modul) hinzugefügt wird, kommt beim nächsten Starten des FSX eine Sicherheitsabfrage (genauer gesagt 2), wenn die Ausführung abgelehnt wird, oder als nicht vertrauenswürdig eingestuft wird, wird das Modul nicht ausgeführt.

In die FSX.cfg wird dann:

C:\Program Files\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Aerosoft\ASE_DATA\AseData.dll.czlonqrtktizhwarwtnonkqiuakznzkbziqelkco=-1

oder:

C:\Program Files\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Aerosoft\ASE_DATA\AseData.dll.czlonqrtktizhwarwtnonkqiuakznzkbziqelkco=4

eingetragen.

Beim erneuten Start wird die Sicherheitsabfrage nicht mehr angezeigt.

Bei der Zustimmung wird

C:\Program Files\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Aerosoft\ASE_DATA\AseData.dll.czlonqrtktizhwarwtnonkqiuakznzkbziqelkco=1

eingetragen.

Das erklärt auch die fehlenden Menueinträge (Screenshot oben).

Gruß

Maria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Maria

Um es mal ganz klar zu sagen: Ich denke trotzdem, dass das neue Modul irgendwie bei mir nicht richtig funktioniert.

Hätten sie sich meinen Text durchgelesen so stand dort, dass das Modul durchaus als Thrusted in die fsx.cfg eingetragen wurde...

[Trusted]

...

E:\Programme\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Aerosoft\ASE_DATA\AseData.dll.kozlnhitzokakkbkkcckkwiurzutekrrranbercq=1

Und zwar auch mit dem von Ihnen angegebenen Schlüssel =1

Und auch die zweite Sicherheits-Abfrage hatte ich mit "vertrauenswürdig" bestätigt gehabt.

Es lag also definitiv nicht an fehlenden Rechten.

Ich hatte aber trotzdem keine ASE-Modul Einträge mehr im FSX-Addon-Menü.

Gut vielleicht wäre eine vorherige Deinstallation des Moduls und ein ersetzten lassen durch den Installer von Helsinki eine Möglichkeit gewesen,

doch bisher reichte es ja auch immer aus das neuen Modul einfach darüberinstallieren zu lassen - und genauso hatte ich es auch gemacht.

Momentan bin ich eigentlich mit der jetzigen Lösung zufrieden zumal es ja jetzt auch läuft.

Denke aber mal, dass ich spätestens beim nächsten Airport-Addon dann ja eh wieder das neue Modul bekommen werde. Hoffentlich dann ohne Probleme.

Gruß Chistian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

du hast vollkommen Recht, das habe ich übersehen.

Was mir erst jetzt aufgefallen ist:

Die AseData.dll -> das ist nicht die aktuelle Datei, die aktuelle müsste das Erstell-Datum vom 1. Oktober 2012 haben.

Ob es bei dir nur Zufall war, das sie nicht überschrieben wurde? WIr werden dann mal testen.

Viele Grüße

Maria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Maria

auch ich werde morgen oder so auch noch mal die angesprochene Variante testen.

Also ASE-Modul erst deinstallieren und dann das neue Modul von MA Helsinki mitinstallieren lassen.

Weiss ja nun wie ich auf jeden Fall wieder ein funktionierendes Modul bekomme.

Nun möchte ich jedoch erstmal den komplett freien Tag nutzen um ein wenig zu fliegen, und nicht

um irgendwelche cfg und xml-Files zu bearbeiten oder dll Dateien zu tauschen.

Denn das Fliegen ist ja das, was für uns User interessant ist ;-).

Werde dann mal morgen oder am Montag berichten, was dabei herausgekommen ist.

Aber wie ja das englische Forum zeigt, scheine ich ja nicht der einzige mit dem Problem zu sein -

wenn auch "anderer" Simulator und anders Betriebssystem.

Ist vielleicht ja echt alles nur ganz dumm gelaufen - Murphy´s law halt :))

Erstmal ein schönes WE an den Support..

Gruß Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe jetzt auch noch einmal die Installation von Helsinki auf 2 versch. PC's (Win 7 64 Bit) mit dem FSX (+ACC) durchgeführt.

ASEData.dll wurde immer korrekt installiert. Der FSX wurde allerdings bei mir auf der Systemplatte C von Win 7 64 Bit, (also Standard Pfad) installiert.

Keine weiteren händischen Veränderungen am FSX (cfg usw...) durchgeführt.

Alles immer mit Rechtsklick und "als Administrator ausführen" durchgeführt.

Der Flughafen sieht korrekt aus. Keine Fehlermeldungen bis jetzt...

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Ich habe das dasselbe Problem wie Christian1974, die Gebäude sind am Anfang da und verschwinden nach kurzer Zeit. Die ASEDATA.dll ist jetzt die 1.0.0.5, alle Einträge sind vorhanden,

denn Frankfurt-Hahn läuft bei mir ohne Probleme.

Mein FSX + ACC liegt auf D:\. Was mir noch aufgefallen ist, ich kann den Airport mehrfach installieren, zwar immer in dem Standardverzeichnis, keine Reparaturabfrage,aber er trägt sich bei mir in der Scenery.cfg mehrmals ein.

Jetzt nach fast 8x Deinstallieren und Installieren warte ich bis die Gebäude mal bei mir gebaut werden.

P.S.: Der Launcher, wie auch die ASEDATA.dll sagen mir das der Airport aktiviert ist.

Mit freundlichem Gruß

Dieter

Hardware:

Intel I7 3.8 Ghz

16 GB RAM

1024MB Geforce 9600 GT

780MB Geforce 8800 GT

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

inzwischen gibt es ein Update für den Mega Airport Helsinki. Es soll auch den "Out of Memory" Fehler beheben (siehe hier: http://forum.aerosof...sing-buildings/ ).

Das Update ist im Kundenkonto und in der FAQ/Support Datenbank zu finden.

Allerdings ist es ein Optionaler Patch. Braucht nur installiert zu werden, wenn man Probleme mit dem Addon hat.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Liebes Supportteam (sprich Heinz und Maria)

habe heute nochmals versucht den MA Helsinki mit dem neuen ASE-Modul zu installieren.

Um es gleich vorweg zu sagen: Es hat nicht funktioniert. Kein ASE Modul im FSX verfügbar.

Aber der Reihe nach.

Ich habe zuerst den MA wieder deinstalliert und danach das alte ASE-Modul (V1.0.0.5) deinstaliert, sodass ich eine saubere scenery.cfg, eine saubere fsx.cfg und eine saubere dll.xml hatte.

Danach habe ich mir heute extra nochmals den aktuellen Installer heruntergeladen, und auch den OOM-Fix für Helsinki.

Vor der Installation habe ich sämtliche im Hintergrund laufende Anwendungen incl Virenscanner (Kapersky) deaktiviert (soweit möglich).

Danach habe ich den MA neu installiert. Die onlineaktivierung lief ohne Fehlermeldung durch (Produkt ist aktiviert). Dabei wurde dann auch das neue Modul (v1.0.0.6) installiert.

@ Maria: Du sagtest, dass die Datei neuer sein müsste (01.10.2012). Bei mir wird definitiv eine mit dem im Screenshot angegeben Datum installiert (26.09.2012).

Außerdem habe ich dann direkt den OOM-Fix installiert (Der dürfte aber ja nichts mit dem Modul zu tun haben).

Danach habe ich den FSX gestartet.

Die beiden Sicherheitsabfragen habe ich mit "ausführen" und "ja" (vertrauenswürdig machen) beantwortet. Das Modul wurde also auch in die fsx.cfg als "trusted" eingetragen (=1).

Danach halt das übliche.

Auf nach Helsinki. Doch es zeigte sich wieder das alte Problem.

Die scenery lädt, doch es fehlt das Terminalgebäude und auch das ASE-Modul ist nicht geladen.

Also wieder raus aus dem FSX. Das neue Modul mit der im Aerosoft-Odner liegenden bat-Datei deinstalliert, um wieder eine saubere fsx.cfg und dll.xml. zu erhalten.

Danach wieder das alte Modul (V1.0.0.5) aus dem Link von mopperle (auch wenn da V1.0.0.4 steht es ist dann doch die V1.0.0.5) installiert.

Den FSX wieder gestartet. Die Sicherheitsfragen wieder entsprechend beantwortet.

Und wieder auf nach Helsinki.

Wie man sieht ist das Terminal vorhanden und auch das ASE-Modul ist wieder mit geladen.

Ich werde also erstmal das alte Modul (V1.0.0.5) auf dem PC lassen und hoffen, dass auch die nächsten Addons mit diesem funktionieren oder es eine neue Version gibt, die dann wieder bei meinem PC funktioniert.

Hier nochmals meine PC Daten sowie die Daten zum FSX

Intel Core 2 Duo E6700 2,66GHz (nicht übertaktet)

Motherboard MSI P965 neo (was es dafür noch an neuen Treibern gibt ist drauf)

4GB RAM

1024MB Geforce 9600GT (Treiber Nvidia 301.42)

Windows XP Prof. SP3 (32bit) incl. aller updates.

FSX Professional Edition mit SP1 und SP2 installiert.

Diverse Addon-Scenerien und diverse Addon-Flugzeuge incl MyTraffic X 5.4a. prof. + FSGlobal2010

(Die entsprechenden MyTraffic-Dateien wurden auf passiv gestellt. Andere AFCADs zu EFHK sind nicht vorhanden.)

Vielleicht helfen euch die Informationen weiter. Hoffe es, da ich auch in Zukunft gerne eure Produkte nutzen möchte.

Gruß Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe so wie es aussieht ein ähnliches Problem jedoch beim P3D.

Sowohl der Launcher als auch das Aerosoft Add-Ons Tool im Simulator bestätigen das Helsinki aktiviert ist, jedoch fehlen bei mir auch Gebäude und ein roter Schriftzug "Product inactive, please activate first" ist zu sehen.

Die AseData.dll ist vom 26.09.2012, Version 1.0.0.6

In der act_log.txt im Ordner I:\Lockheed Martin\Prepar3D\aerosoft\ASE_DATA\bin\dlls steht die Meldung "ERR_LS_INIT"

Ciao Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

ich habe gerade Helsinki bei mir installiert. Mal sehen wie es sich bei mir verhält.

EDIT: Ergebnis: (ohne den Fix)

- kurze Platzrunde, kein OOM

- Alle Gebäudeteile sichtbar:

helsinki_01.jpg

helsinki_02.jpg

Win7 64bit, 8GB RAM, Graka 512MB, ASE modul ver. 1.0.0.6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Otto

evtl liegt es ja bei mir auch am Betriebssystem.

Kann ja sein, dass da bei WinXp irgendwas fehlt was bei Win7 dabei ist, was das neue Modul aber zwingend zum Funktionieren braucht.

Weiss man´s...

Ach OOM-Fehler hatte ich auch keine. Hab den Fix aber trotzdem installiert. Warum soll ich mein ohnehin "schwaches" System auch noch mit riesigen Grafiken ausbremsen. Die kleineren Grafiken tun es schließlich auch.

Gruß Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Helsinki installiert alles da.

Ein Wermutstropfen, die Frames gehen ganz schön in den Keller, mit der Default Beech Craft 350 zwischen 13 - 18 fps, auf den sonstigen Mega Airports habe ich mit dem gleichen Flieger 30 - 20 fps.

MfG.

Erwin

System: Win 7 Prov. x64 auf C:, FSX-Acc auf G:, RAM 8 GB, CPU INTEL Core Quad Q9650 3.00 GHz 15 % übertaktet, GRAKA NIVIDIA Geforce 9800 GTX / 9800 GTX+ 10 % übertaktet, RAM 1.0 GB.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

Jetzt habe ich auch alles was hier geschrieben wurde ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Am Anfang bei der Erstinstallation waren die Gebäude und die Towerfenster noch zu sehen, dann aber nach Sekunden komplett verschwunden. Den Airport werde ich jetzt wohl bis er irgendwann mal funzt abschreiben, schade ums Geld.

Bei keinem anderen Airport habe ich soviel Probleme wie mit diesem hier, alle anderen laufen auf Anhieb.

schönen Sonntag wünsche ich allen,

Dieter

P.S.: Eben in der act_log.txt entdeckt, Activierung der Airports fand mit deaktiviertem Virusprg. statt.

ERR_LS_INIT

ERR_LS_CHECK_STYLE_OK

ERR_DS_INIT

ERR_DS_REG_PROD_OK

ERR_DS_DESIGN_SCEN_OK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Friedhelm,

die Meldung ob diese Software ausgeführt werden soll mit "JA", bestätigen, auch die nachfolgende Meldung ob Du dieser Software vertraust mit "JA", bestätigen, sonst werden Teile der Scenery nicht aktiviert und somit fehlen dann Gebäudeteile oder der Apronbelag.

MfG.

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Liebes Forum,

ich bin STINKSAUER, da ich mich schon die ganze Nacht mit Helsinki beschäftige. Nix geht da. Bei mir laufen fast alle Aerosoft Europa Airports.

Nur der Helsinki macht Probleme. Man hätte das Produkt vor dem Release mal Testen sollen. Jetzt sind wir die Tester.

Ich kann den Airport zwar laden und für einige Sekunden sehen. Dann schmirt der FSX ab. Habe Helsinki schon ettliche male neu Installiert, mit Patch und auch ohne.

Stürzt immer wieder ab. Ich habe 16 GB Ram und 4.6 GHZ CPU Takt. Daran wird es nicht liegen, da ja alle anderen Plätze funktionieren.

Habe den Platz jetzt entgültig von der Platte geputzt. Wenn ich jetzt den FSX starte und den Standard Helsinki Airport lade geht auch nichts mehr. Der gleiche Fehler wie der Mega Airport.

Könnst Ihr das mal Testen und das Posten ob der Standard Airport vom FSX jetze noch bei Euch funktioniert.

Möglicherweise habt Ihr einige Tipps. Warte aus Euro Antworten Danke Frank aus EDDM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Friedhelm,

deine erste Meldung ganz oben ist nicht die gewohnte Sicherheitsabfrage, das ist in der Tat etwas anderes.

Bei mir unter win7 64bit funktioniert alles problemlos.

Sag doch bitte mal ein bißchen was zu deiner Umgebung und hast du bereits ein anderes Addon installiert, welches mit ASE arbeitet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Friedhelm, Dieter und Skywalker,

ich kann euch nur eine Neuinstallation vorschlagen.

Helsinki erstmal sauber de-installieren, Scenery.cfg durchsuchen ob dort alle Helsinki Einträge weg sind, die "Registry", nach Helsinki Einträgen durchsuchen und löschen.

Im Ordner, FSX\aerosoft gibt es eine Datei, "UninstallASEData.exe", die Datei mit rechts anklicken, im Pulldownfenster unten "Eigenschaften", anklicken, den Reiter "Kompatibilität", anklicken im Fenster unten links "Berechtigungsstufe","Programm als Administrator ausführen", markieren (Haken ins Kästchen).

Windowstool "Ausführen starten","UninstallASEData.exe", suchen und anklicken, das "ASE Modul", de - installieren.

Rechner runterfahren und wieder starten.

In der Helsinki-Setup.exe die "Eigenschaften", öffnen "Kompatibilität",öffnen und " Programm als Administrator ausführen", markieren.

Internetverbindung de - aktivieren, Virenscanner und Firewall de - aktivieren, im Hintergrund aktive Programme (Office, Mail oder ähnliches) de - aktivieren.

Mit dem Windowstool "Ausführen", die Helsinki-Setup.exe suchen und Setup starten.

Nach dem Ende des Setups kommt eine Nachricht über die Onlineaktivierung, jetzt den Virenscanner, die Firewall aktivieren, Internetverbindung aktivieren und die Onlineaktivierung bestätigen, das "ASE Modul", wird installiert, die Onlineaktivierung erfolgt, solange warten bis die Aktivierung, auch der schon installierten Add - Ons abgeschlossen ist.

Vielleicht klappt es ja so.

MfG.

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dieter,

< die Gebäude sind am Anfang da und verschwinden nach kurzer Zeit>

Verschwinden alle Gebäude der Szenerie?

Du hast geschrieben, der Installer trägt die Szenerie mehrmals in die Scenery.cfg ein. Hast du die mehrfache EInträge entfernt? Tritt der Fehler in diesem Fall auch auf?

Könntest du mir (maria.plet@aerosoft.de) vielleicht folgende Dateien senden:

aseDataLog.txt, aseLoadLog.txt => C:\Users\<USER_NAME>\AppData\Local\Aerosoft\logFSX

dll.xml und FSX.cfg => C:\Users\<User name>\AppData\Roaming\FSX

Ich schau mir dann die Dateien morgen an.

Vielen Dank

Maria

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...