Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

e.magic

members
  • Content Count

    1839
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

e.magic last won the day on February 2 2011

e.magic had the most liked content!

Community Reputation

123 Excellent

About e.magic

  • Rank
    Bremsklotzverwalter

Recent Profile Visitors

15997 profile views
  1. Hallo Herr Major, hier einige Screenshots wie das mit dem Level D 767-300 FSX Configuration Manager abläuft: Im ersten Shot die Pfade in den Eigenschaften des Configuration Managers. Im Zielpfad muss hinten natürlich **** _767.exe stehen. Wenn die Pfade stimmen den Configuration Manager starten. Im zweiten Shot. Wenn die Level D B767-300 gestartet wird sollte sich dieses Fenster öffnen: von den 3 Optionen die gewünschte anklicken. Im dritten Shot. In den Ordnern, FSX\Simobjects\Airplanes\LVLD_B763\ sollte sich diese Datei befinden: 767LoadSheet.txt Im vierten Shot. Der FMC, hier wird aus dem zweiten Shot nur die Calc. Fuelmenge übernommen, alle anderen Werte müssen / können von "Hand", aus der Datei "767LoadSheet.txt", übernommen werden. Die Datei kann mit dem Windows NotePad (Texteditor) geöffnet werden. MfG. Erwin
  2. Hallo Bernd, mach doch mal Screenshots von dem Problem, ich steige nicht so richtig dahinter was das Problem ist. MfG. Erwin
  3. Hallo Heise, Entschuldigung, habe ich jetzt erst gelesen das Du im Rechner eine SSD hast. Wenn Du den Flusi auf der SSD installierst, die SSD soll man nicht de-fragmentieren. Lies da zu auch das hier, Zip Date herunterladen, entpacken und mit Adobe Reader öffnen. MfG. Erwin
  4. Hallo, Ordner markieren mit OK öffnen und unter die Ordner Scenery und Texture, in das freie Feld mit der linken Maustaste einmal "klick". MfG. Erwin
  5. Hallo, entweder mit dem Windows eigenen Defrag Tool lies dazu auch hier, der Link war falsch, dieser sollte funktionieren: http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-7&faq=159 oder mit einem Fremdtool, von hier: http://www.chip.de/d...g_23295464.html MfG. Erwin
  6. Hallo, @Markus, das kann man nicht generell sagen das die FSX.EXE die Vers. 10.0.61637.0 sein muss. Bei der Ur FSX.exe aus der "Flight Simulator Professional Edition", ist die Vers.-Nr.: 10.0.60905.0, mit den Service Packs 1 und 2 ist die Vers.-Nr.: 10.0.61472.0. Bei der "Flight Simulator Gold Edition", dort ist die Vers.-Nr. gleich der "Flight Simulator Professional Edition", wird das Acc.-Pack installiert dann ist die Vers.-Nr.: 10.0.61637.0 @Heise, wenn Du alles neu gemacht hast warum haste den FSX wieder auf C:\Program Files (x86) installiert und nicht einfach auf C:\Program Files oder einfach auf C:\Flusi\FSX, noch besser gleich auf einer eigenen Partition, damit umgeht man schon mal Probleme mit der Vista / Win7 Rechteverwaltung. Die FSX installation sollte man in einzelnen Schritten durchführen. 1.) FSX installieren, nach Installation FSX starten, Standardflug starten (Trike) keine grossen Flugmanöver durchführen, Flug beenden, FSX runterfahren. 2.) FSX Servicepack 1 installieren und wie bei 1.) nach FSX installation verfahren. 3.) FSX Servicepack 2 oder falls vorhanden und gewollt Acc.-Pack installieren und verfahren wie unter 1.) nach FSX installation. 4.) Die FSX Installation de-fragmentieren, nach der De-Fragmentirung FSX starten und schauen ob alles paletti ist, FSX runterfahren und zwei / drei Add Ons installieren, kommt auf die grösse der Add Ons an, Flusi starten Add Ons in der Scenerybibliotek anmelden und Standardflug starten, Standardflug beenden, Flusi runterfahren und die FSX installation de-fragmentieren. So verfahren bis die Scenerie Add Ons die Du installieren möchtest, installiert sind. Die Aircraft Add Ons sind dabei unkritisch. Wenn die Scenerie Add Ons installiert sind, die FSX installation und die Betriebssystem installation de-fragmentieren. Sollte die FSX Version diese Vers.-Nr.: 10.0.61637.0 haben, dann mal die UiAutomationCore.dll mit dieser Vers.-Nr.: 6.0.6001.1800 in das FSX Stammverzeichnis kopieren auf keinen Fall die UiAutomationCore.dll aus dem Windows\System32 Ordner verwenden. MfG. Erwin Nachtrag: Bei der Installation des FSX und der Add Ons Virenscanner, Firewall und sonstige Programme / Anwendungen die im Arbeitsspeicher aktiv sind de-aktivieren.
×
×
  • Create New...