Jump to content

X-EUROPE OSM Verbesserungen


Recommended Posts

Ein Paar Verbesserungswünsche rund um den Flughafen EDHE Uetersen, bei Hamburg. Ich habe alle OSM-Daten geprüft und ggfs. korrigiert:

 

Die Masten der Elbquerung vor Haseldorf sind 227m bzw. 189m hoch, so auch in OSM eingetragen:

53.60131/9.60553

53.5973/9.5991

 

53.60750/9.58755

53.6051/9.5800

Elbquerung.thumb.jpg.498ad976a800e406cf32ceaf9f0c9784.jpg

 

Dargestellt sind sie aber ein bisschen mickrig:

 

387113090_X-PlaneScreenshot2020_10.06-11_21_42_52.thumb.png.ca72baf7b7796077b843243c600fc325.png

 

Direkt aus der EDHE-Platzrunde von der 27 kommend, hat jemand in OSM mal ein Windrad hingestellt. Das war in der Realität nur ein Paar Meter hoch, jetzt ist es ganz aus OSM genommen worden:

53.62632/9.66909

 

Holm.thumb.jpg.67ee4973066d8e49c8727bfddcdb4c32.jpg

 

Aktuell ein echtes Hindernis:

 

1350029041_X-PlaneScreenshot2020_09.27-16_53_39_35.thumb.png.0876885226c3f9e956c74994a96bc5cc.png

 

 

Echt aufpassen muss man aber beim Gegenanflug in der 27-Platzrunde zur Landung. Da steht 118m hoher NDR-Rundfunkmast:

53.62931/9.72212

 

NDR.thumb.jpg.caa1e8bb969e0f7c541173dde38960e7.jpg

 

Der fehlt aktuell ganz:

 

1814174542_X-PlaneScreenshot2020_10.06-12_15_32_59.thumb.png.190c1bc2ae5a19e385a1a0ad9f00e4e7.png

 

 

In EDHE selbst ist der Militärteil des Flughafens mittlerweile ganz gut in OSM erfasst:

53.6543/9.7107

 

534572759_EDHEmil.thumb.jpg.c1f53928dfc3f6e5e6d07ccb31678865.jpg

 

 

Bei mir haut es mit der Deckung auf dem Ortho aber irgendwie nicht hin:

 

1047905088_X-PlaneScreenshot2020_10.06-12_18_59_94.thumb.png.8449ce948e8eee54dc2f67f1306d68b5.png

 

 

Kann man / ich / ihr da was für die nächste Version dran machen?

 

Danke

Yebo

 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 486
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich mache den Layer 5-forests auch neu, nun müsste es mit neuem PC und 16 statt 6 Kernen ja schneller gehen.  

Kommt drauf an, welchen Maßstab du anlegst. Wenn du alle Verbesserungen meinst, die X-Europe weiter aufwerten, werden das noch Jahre sein. Ich wollte eben eine Silokiste in einer Kiesgrube mal schnell

@yeboman nun sollte der Turm passen:   Hier nur für Dich die Dateien, gehören nach simHeaven_X-Europe-1-vfr\objects\Germany\Hamburg Heinrich-Hertz-Turm.zip

Posted Images

Und auch in Hamburg ein Paar Höhenthemen:

 

Eigentlich richtig getaggte kleine Windturbinen werden als große Windräder dargestellt. Ich habe jetzt die Höhenangaben korrigiert, aber gibt es dafür ein 3D-Modell?

Wind_turbine.thumb.jpg.957ca17371972fbbfd79c6f286e4fcdb.jpg

 

 

 

 

53.54947/9.98458 Alsterfleet

480572203_Michaelisbrcke.thumb.jpg.85e447d913095a594d0b230e9ef5b362.jpg

1279925917_X-PlaneScreenshot2020_09.27-17_49_11_55.thumb.png.326348a43a1ea0aad2d0aa05e63f65c0.png

 

 

 

 

53.54179/10.00128 Hafencity

Elbarkaden.thumb.jpg.588928bba82689a3764c4bac57e198a2.jpg

1647527701_X-PlaneScreenshot2020_09.27-17_49_44_32.thumb.png.40257d960cd3c918c1d9dd42fd9b2e91.png

 

 

 

 

Und zuletzt noch: Ist der Fernsehturm nicht ein bisschen niedrig geraten? 280m sollte er haben, knappe 600 Fuß hab ich beim drüberschrammen...

Fernsehturm.thumb.jpg.7c1da6179d5775aa9f25eea94210be6c.jpg

253277761_X-PlaneScreenshot2020_09.27-17_01_51_46.thumb.png.5b6d24608209c7b678a7a006c7544065.png

 

 

VG

Yebo

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
On 6.10.2020 at 12:25, yeboman sagte:

Kann man / ich / ihr da was für die nächste Version dran machen?

Erstmal zu den Windrädern, es gibt ne Beta der 5.2 hier im Forum https://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/154043-simheaven-x-europe-5/page/6/&tab=comments#comment-997397

Bei dieser Version werden asynchrone Windräder von Agi verwendet, Windräder ohne Höhe werden auf default 25m gesetzt (die Höhe kann jeder leicht ändern) und Windräder mit vertikalen Achsen in OSM werden nicht mehr erzeugt.

 

Die Verschiebung am Militärgelände, oben passt es ja, du meinst den unteren Teil am Flugplatz? Das kommt aus der Flugplatz Szenerie, das müsstest du dort korrigieren.

 

Die Elbquerung, das ist doch ne Brücke oder? Gehört zum network und das wird in w2xp ohne Möglichkeiten zur Anpassung erzeugt. Ich unterdrücke sogar "building=bridge", denn ohne ein passendes 3D-Objekt sieht das kacke aus.

 

Fernsehturm HH, das VFR-Objekt kommt aus dem 3D Warehouse und hat im Sim eine Höhe von 148m, laut Wikipedia hat er eine Höhe von 279m, da passt was nicht, @Pitt153 kannst du da mal nachgucken? Heinrich-Hertz-Turm unter Germany/Hamburg. Wenn das verkehrt im 3D Warehouse ist, dann kann ich ihn im MCX einfach größer machen.

 

Besser wäre es wenn du zusätzlich zum Screenshot noch den Link zu OSM reinstellst. ;) 

 

Und zu deiner zitierten Frage oben, Deadline für die neue 5.2 war letzten Samstag, am Morgen darauf zog ich mir die OSM-Daten. Hab noch ne Änderung vor, wenn das dieses WE klappt, nehme ich diese Daten, ansonsten gäbe es evtl noch die Möglichkeit die Daten neu zu ziehen und damit noch Änderungen reinzubringen. Siehe https://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/154043-simheaven-x-europe-5

 

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden , PilotBalu sagte:

@Pitt153 kannst du da mal nachgucken? Heinrich-Hertz-Turm unter Germany/Hamburg. Wenn das verkehrt im 3D Warehouse ist, dann kann ich ihn im MCX einfach größer machen.

So, habe jetzt noch ein Obj mit der passenden Höhe gefunden, knapp 279 Meter hoch. siehe WIKI https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich-Hertz-Turm

Erscheint dann mit der 5.2

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
On 10.10.2020 at 09:17, PilotBalu sagte:

Die Elbquerung, das ist doch ne Brücke oder? Gehört zum network und das wird in w2xp ohne Möglichkeiten zur Anpassung erzeugt. Ich unterdrücke sogar "building=bridge", denn ohne ein passendes 3D-Objekt sieht das kacke aus.

 

 

Nee - „Elbekreuzung“ ist der richtige Name: Hochspannungsleitungen, die über die Elbe führen. 
 

200m hoch, Riesendinger!

 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Elbekreuzung_1

 

Da gibts wohl kein geeignetes Modell für?

 

Vor einigen Jahren gab es einen Freeware Flughafen EDHE auf x-plane.org, da waren die Masten drinnen. 
 

Vielleicht ja in 5.3?

 

Vielen Dank

Yebo

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo zusammen. Im Changelog zur XE 5.2 lese ich:
"5-forests    updated tile +47+007 (was missing forest near Grenchen)"
Ich weiss nicht, ob es der gleiche Wald ist, aber bei mir fehlt der gesamte Wald unter dem Outer Downwind bei LSZG Grenchen, d.h. auf dem Bucheggberg zwischen den Ortschaften Rüti b.B. und Nennigkofen.
https://www.openstreetmap.org/edit?editor=id#map=15/47.1540/7.4481

502336897_Waldsudlichlszg.thumb.jpg.f330d0df08cc9cb51bda08e09dbfa4fd.jpg

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 hour , Caruso sagte:

Hallo zusammen. Im Changelog zur XE 5.2 lese ich:
"5-forests    updated tile +47+007 (was missing forest near Grenchen)"
Ich weiss nicht, ob es der gleiche Wald ist, aber bei mir fehlt der gesamte Wald unter dem Outer Downwind bei LSZG Grenchen, d.h. auf dem Bucheggberg zwischen den Ortschaften Rüti b.B. und Nennigkofen.
https://www.openstreetmap.org/edit?editor=id#map=15/47.1540/7.4481

502336897_Waldsudlichlszg.thumb.jpg.f330d0df08cc9cb51bda08e09dbfa4fd.jpg

 

Da wird es komplex: In OSM ist die Waldfläche zwischen Oberwil bis Biberist als großflächiges Multipolygen nur mit landuse = forest getagt. Gleichzeitig tangiert dieses Multipolygen ca. 50 weitere direkt angrenzende, oder in diesem Areal angelegte Multipolygene (Ackerland, Forst, Burg, etc.) mit unterschiedlichen Rollen. Dazu sind Teilstrecken des Multipolygens zusätzlich z.B. als Straßen erfasst. Ich könnte mir gut vorstellen, dass W2XP derart komplexe Strukturen nicht mehr in die Einzelbestandteile auflösen kann. Die Fehlerprüfung per JOSM hat für das Forest-Multipolygen keinen Fehler ausgeworfen.

 

p.s.: Habe nur in OSM geguckt, also den Bereich bei mir in XPlane nicht betrachtet.

Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten, hmkaiser sagte:

 Die Fehlerprüfung per JOSM hat für das Forest-Multipolygen keinen Fehler ausgeworfen.

Allerdings wirft die Fehlerprüfung über alle geladenen Objekte 2 Fehler und knapp 200 Warnungen aus. Beide Fehler betreffen auch das Forest-Multipolygen. Ich könnte das am WE korrigieren, bin mir aber nicht sicher, ob dies ursächlich für das von Caruso festgestellte Fehlen der Waldfläche in XE 5.2 ist. In F4map wird die Waldfläche korrekt dargestellt.

 

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

nachdem in meiner näheren Umgebung (Heidelberg) einige Telekom-Towers zu kleinen Telekom-Masten geschrumpft sind und sich nicht mehr über die Baumwipfel erheben,  habe ich mich mal weiter umgeschaut und glaube nun hier liegt ein generelles Problem für das ganze XE-Gebiet vor.  Folgende Stationen habe ich abgeflogen und immer den gleichen Sachverhalt (kleiner Mast anstatt großer Tower) festgestellt:

Heidelberg: Weißer Stein 49.451/8.725;  Fernmeldeturm Brackenheim1 49.036/9.004;  Fremersberg bei Baden-Baden, Weinbiet bei Neustadt/Weinstraße;  Hohe Wurzel bei Wiesbaden; etc.

Mit WED 2.3 habe ich mir individuell da wieder die weithin sichtbaren landmarks hingestellt, aber das ist sicher nicht die Lösung des Problems. Übrigens waren diese Telekom-Towers in der XE5.1 meistens vorhanden, sodaß ich nicht glaube es liegt an falschen OSM-Tags. Ich hoffe es gibt eine "einfache"  Antwort für die Problematik und grüße alle XE-Weltverbesserer,

MFG

Wolfgang

Link to post
Share on other sites
On 29.10.2020 at 12:29, wokue sagte:

Hallo zusammen,

nachdem in meiner näheren Umgebung (Heidelberg) einige Telekom-Towers zu kleinen Telekom-Masten geschrumpft sind und sich nicht mehr über die Baumwipfel erheben,  habe ich mich mal weiter umgeschaut und glaube nun hier liegt ein generelles Problem für das ganze XE-Gebiet vor.  Folgende Stationen habe ich abgeflogen und immer den gleichen Sachverhalt (kleiner Mast anstatt großer Tower) festgestellt:

Heidelberg: Weißer Stein 49.451/8.725;  Fernmeldeturm Brackenheim1 49.036/9.004;  Fremersberg bei Baden-Baden, Weinbiet bei Neustadt/Weinstraße;  Hohe Wurzel bei Wiesbaden; etc.

Mit WED 2.3 habe ich mir individuell da wieder die weithin sichtbaren landmarks hingestellt, aber das ist sicher nicht die Lösung des Problems. Übrigens waren diese Telekom-Towers in der XE5.1 meistens vorhanden, sodaß ich nicht glaube es liegt an falschen OSM-Tags. Ich hoffe es gibt eine "einfache"  Antwort für die Problematik und grüße alle XE-Weltverbesserer,

MFG

Wolfgang

Hallo liebe XE-Drüberflieger, darf ich nochmal auf meine o.g. Frage zurückkommen?  Für das Problem habe ich bisher keine Lösung gefunden, es erstreckt sich sogar auf große Kamine, wie z.B. die hohen Schlote des Kraftwerks Altbach im Anflug auf die Rwy27 EDDS, die einfach bei mir nur noch im Miniformat dargestellt werden. Da sich aber hier im Forum bisher niemand zu einem solchen Problem geäußert hat, glaube ich fast dass das nur bei mir ein Fehler ist.

Kann das jemand mal bestätigen dass bei ihm alle großen TV-/Telekom-Tower, sowie die großen Fabrikschornsteine wie in XE5.1 gehabt, vorhanden sind?   Tips to solve the problem nehme ich gerne entgegen.

Schönes Wochenende zusammen,

Wolfgang 

Link to post
Share on other sites

Mir ist auch aufgefallen , daß in Partizánske  SK, 48.6317568 018.3689053 ist einen Kamin von 140 m auf ca. 25 m geschrumpft. Kamin wurde in XE 4.x und XE 5.1 richtig dargestellt. Das kann ich auch mit Screenshot belegen. Die mickrige Größe in XE 5.2 ist ärgerlich, da Kamin Orientierungspunkt beim Anflug auf LZPT darstellt. 

 

Das gleiche gilt auch für Kamine des Kohlekraftwerks Nováky SK, etwa 30 km nördlich von Partizánske.

Link to post
Share on other sites
On 29.10.2020 at 11:00, hmkaiser sagte:

Da wird es komplex: In OSM ist die Waldfläche zwischen Oberwil bis Biberist als großflächiges Multipolygen nur mit landuse = forest getagt.

Das ist nicht das Problem, das Multipolygon hat zwar 196 Elemente, doch wenn ich mir das in JOSM ansehe, sind die outer elemente nicht so in der Reihenfolge angeordnet dass sie ein geschlossenes Polygon erzeugen:

 

image.png

 

w2xp braucht ein geschlossenes outer Polygon, hab gesehen dass du das schon bearbeitet hast, vlt kannst du das noch ordnen.

https://www.openstreetmap.org/relation/153022

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten, PilotBalu sagte:

Das ist nicht das Problem, das Multipolygon hat zwar 196 Elemente, doch wenn ich mir das in JOSM ansehe, sind die outer elemente nicht so in der Reihenfolge angeordnet dass sie ein geschlossenes Polygon erzeugen:

 

image.png

 

w2xp braucht ein geschlossenes outer Polygon, hab gesehen dass du das schon bearbeitet hast, vlt kannst du das noch ordnen.

https://www.openstreetmap.org/relation/153022

Das will ich heute mal versuchen. Blöd ist, dass viele Teilstrecken des Forest-Multipolygens zu diversen anderen Multipolygonen gehören, die ebenfalls fehlerhaft sind. Da produziert jede Änderung gleich eine Menge Folgefehler. Vielleicht sollte ich das Forest-Mulitpolygen komplett löschen und die Fläche in mehreren Teilen neu aufbauen.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten, hmkaiser sagte:

Vielleicht sollte ich das Forest-Mulitpolygen komplett löschen und die Fläche in mehreren Teilen neu aufbauen.

Nein lass das so, einfach nur die Reihenfolge der outer Elemente ändern. Oben die outer als geschlossenes Polygon darunter die inner Elemente. Am Schluss sollte das outer so in JOSM erscheinen: image.png So sieht man auch ob evtl Teilstücke fehlen. 

 

Ich würde sagen, ich verschiebe alles dazu nach OSM Verbesserungen, das geht für die Allgemeinheit doch zu sehr ins Detail.

Link to post
Share on other sites

Auch in Günching XEDR7 ist Waldpolygon zerhackt. 49.26981 011.5688373 Hängt mit Feldpolygon zusammen. Beides fehlerhaft. Jemand war hier sehr schlampig. Kaum zu reparieren. Es ist kein Wunder, daß hier Wald nicht i.O ist.

 

In Partizánske SK LZPT fehlen die Wälder in XE 5.2 auch. Obwohl in OSM und f4map diese richtig dargestellt sind.  Liegt es in XE 5.2 etwa am Naturwald, da Flussauen?  

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo @PilotBalu, OSM-links für die zu kleinen Türme kann ich (noch) nicht, aber anbei einige Koordinaten aus Südwestdeutschland:

 

Fernmeldeturm Weißer Stein bei Heidelberg                                                    49.451 / 008.725

 

Fernmeldeturm Brackenheim bei Cleebronn                                                     49.036 / 009.004

 

Fernmeldeturm Hornisgrinde Schwarzwald                                                       48.610 / 008.201782

 

Fernmeldeturm Donnersberg  Pfälzer Bergland                                                  69.624 / 007.923669

 

Fernmeldeturm Grünwettersbach bei Karlsruhe                                                  48.948 / 008.449504

 

Fernsehturm in Stuttgart                                                                                        48.755 / 009.190176  (da steht ein riesiges Hochhaus)

Fernmeldeturm in Stuttgart  (Frauenkopf)                                                             48.763 / 009.205744

 

Kraftwerk Altbach bei Esslingen  ( 2 Kamine)                                                         48.717 / 009.370524

 

Das sind nun einige Punkte die ich abgeflogen bin und die für die Gegend markante landmarks darstellen.

 

Ich wünsche noch einen schönen Sonn- und Feiertag,

mfg

Wolfgang

 

 

 

Link to post
Share on other sites

@wokue @Tatraplane ein direkter Link zu OSM würde mir da echt das Nachgucken erleichtern, entweder gleich auf den way oder die relation wie hier https://www.openstreetmap.org/relation/153022#map=15/47.1649/7.4756 oder auf den Bereich wie hier https://www.openstreetmap.org/#map=15/47.1624/7.4756

 

Ich bin zur Zeit leider beruflich recht eingespannt, da bleiben nur am Wochenende ein paar Stunden um mich um simHeaven und die X-Europe zu kümmern, jede Erleichterung würde da mir helfen, die Sachen der Woche "abzuarbeiten". ;) 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden , PilotBalu sagte:

Nein lass das so, einfach nur die Reihenfolge der outer Elemente ändern. Oben die outer als geschlossenes Polygon darunter die inner Elemente. Am Schluss sollte das outer so in JOSM erscheinen: image.png So sieht man auch ob evtl Teilstücke fehlen. 

 

Ich würde sagen, ich verschiebe alles dazu nach OSM Verbesserungen, das geht für die Allgemeinheit doch zu sehr ins Detail.

Hab's so gemacht. Hoffentlich ist es jetzt o.k.

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden , PilotBalu sagte:

@wokue @Tatraplane ein direkter Link zu OSM würde mir da echt das Nachgucken erleichtern, entweder gleich auf den way oder die relation wie hier https://www.openstreetmap.org/relation/153022#map=15/47.1649/7.4756 oder auf den Bereich wie hier https://www.openstreetmap.org/#map=15/47.1624/7.4756

 

Ich bin zur Zeit leider beruflich recht eingespannt, da bleiben nur am Wochenende ein paar Stunden um mich um simHeaven und die X-Europe zu kümmern, jede Erleichterung würde da mir helfen, die Sachen der Woche "abzuarbeiten". ;) 

Guten Abend @PilotBalu

in der Anlage habe ich einige links zu den monierten Türmen generiert die ggf. nochmals deiner Aufmerksamkeit bedürfen.

Ich wünsche dir alles Gute für die kommende arbeitsreiche Woche und bleib gesund,

Gruß

Wolfgang

 

hyperlink-probe.docx

Link to post
Share on other sites
On 1.11.2020 at 13:55, PilotBalu sagte:

Ich bin zur Zeit leider beruflich recht eingespannt, da bleiben nur am Wochenende ein paar Stunden um mich um simHeaven und die X-Europe zu kümmern, jede Erleichterung würde da mir helfen, die Sachen der Woche "abzuarbeiten". ;) 

@PilotBalu Vollstes Verständnis dafür und danke für alles.
Ich habe nach Erscheinen der XE5 etwas bemerkt, das zwar nicht eilt aber auch nicht ganz vergessen gehen sollte. Ich habe es letzte Woche im XE5 thread gepostet, da ich nicht sehe, dass es ein OSM Fehler sein könnte. Vielleicht findest du einmal einen Moment Zeit, einen Blick drauf zu werfen:
https://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/154043-simheaven-x-europe-5/&do=findComment&comment=999818

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...