Jump to content

Recommended Posts

Hallo Thorsten,

erst einmal vielen Dank für den tollen neuen Flughafen von Keflavik. Dieser war auch so einer, auf den ich schon ewig gewartet hatte.

Allerdings habe ich ein kleines Problem damit (zum besseren Verständnis bitte die Screenshots beachten):

Beim Starten auf dem Flughafen, brachte mich die Standard-Start-Position an eine Stelle, leicht abweichend von der Mittellinie.

post-17965-0-95454400-1311965804.jpg

Daraufhin dachte ich mir, schaust du dir das mal im AFX an, aber es kommt eine Fehlermeldung:

post-17965-0-88090100-1311965812.jpg

Na ja wie auch immer, versuchen wir uns das trotzdem mal anzuschauen - und siehe da, so gut wie alle Apronroutes oder Taxiways passen laut der AFD nicht zum Airport.

post-17965-0-30300600-1311965808.jpg

post-17965-0-11473800-1311965812.jpg

Also nun, selbst ist der Mann :P, korrigierst du das. Nachdem ich ca. 2h alle Routen korrigiert hatte, kam dann leider das böse erwachen:

post-17965-0-59187900-1311965817.jpg

Jetzt weiß ich auch, was die Fehlermeldung bedeutete. Bisher konnte AFX auch die Exclusion-Rectangles mit verarbeiten, allerdings scheinst du diesmal eine neuere Version eines AFD-Programms genommen zu haben, was mein AFX nicht verarbeiten kann.

Daher eine Bitte: könntest du mir bitte die Koordinaten für die Exclusion-Rectangles mitteilen, so dass ich sie selbst via AFX einfügen kann und ich nicht noch einmal die ganze Arbeit mit der Korrektur der Taxiways machen muss?

Wenn möglich so, dass ich sie wie im folgendes Fenster eintragen kann:

post-17965-0-57245900-1311965819.jpg

:lightbulb_s: Das allerbeste wäre natürlich, du würdest eine Extra-BGL mit den Exclusions erstellen, dann könnte ich auch mit Lee Swordy's AFCAD arbeiten. :lightbulb_s:

Vielen Dank und schöne Grüße von Jan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt ein paar kleine Abweichungen, die können noch korrigiert werden. Aber es kann natürlich auch gern von Dir vorgenommen werden. Es liegt ein einzelnes, großflächiges Exclude über dem gesamten Airport, das radiert alle Gebäude, Objekte, Taxisigns, Beacons,... weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt ein paar kleine Abweichungen, die können noch korrigiert werden. [...]

Du hast leider meine Frage nicht komplett beantwortet: Wird es nun noch ein Update mit den korrigierten Taxiways, Runways und Apronroutes - sowie eine "Exclusion.bgl"-Datei geben, oder nicht? :excl:

Aber es kann natürlich auch gern von Dir vorgenommen werden. Es liegt ein einzelnes, großflächiges Exclude über dem gesamten Airport, das radiert alle Gebäude, Objekte, Taxisigns, Beacons,... weg.

In etwa so? Reicht auch der Abstand von der Scenery, zu den Rändern des Exclusion-Rectangles (bitte beachte die roten Pfleile!)? Wenn ja, dann könnte ich ja auch die Datei dann allen zur Verfügung stellen. ^_^

post-17965-0-55754800-1312209957.jpg

Vielen Dank und Grüße, Jan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thorsten,

noch eine Kleinigkeit gefunden. Die Lampen zu dem Gebäude schweben in der Luft. Sie sind auch nur im FS2004 sichtbar, im FSX gibt es sie nicht.

post-349-0-44947000-1312209891.jpg

@ Sebastian

Ich bin momentan dabei die Datei zu überarbeiten. Habe aus alten Fotos und Unterlagen die Positionen erweitert bzw. korregiert. Ich würde es abschließend an Thorsten senden (wenn einverstanden), damit er es in ein kleinen Patch mit einfließen lassen kann. ;)

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

mal unabhängig von den AFCAD Wünschen, mir ist bei meinem gestrigen Air Berlin Nachtflug von Tegel nach Keflavik etwas aufgefallen, was mich doch stark verwundert. Kann es wirklich sein, dass die AGNIS nicht simuliert sind? Selbst bei Freeware, wie z.B. LKPR oder EPWA sind die AGNIS animiert und "helfen einem beim Einparken". Wenn das bei einer Payware fehlt, würde ich das als herben Rückschritt betrachten, was es bei wohl allen Veröffentlichungen der letzten Zeit nicht gab.

Ich habe mich wirklich auf BIKF gefreut und hoffe, dass man da noch einmal nachbessert.

Im Manual habe ich nichts dazu gefunden, z.B. ob man das Ganze mit Frequenzeingaben aktiviert.

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Einparkhilfen sind nur an den Gates 1-6 vorhanden, derzeit leider nur statisch. Ich hoffe, dass sich dies noch ändern wird, dazu müssen aber erst Verhandlungen mit dem Entwickler des Systems geführt werden.

Andreas, das passt wunderbar so. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thorsten mit :" Andreas, das passt wunderbar so." meinst Du die schwebenden Lichter oder das ich das AFCAD File an Dich senden soll :dumb_me_s: Ich steh heute echt auf'ner langen Leitung SORRY!

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, das war wohl etwas kurz gefasst. Ich hab das mit den Lampen notiert, das "passt" bezog sich auf das Exclude". Kannst es mir gern an meine Mailadresse schicken, oder an support@aerosoft.de.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mir das Addon gerade im Onlineshop zugelegt, installiert und gleich mal im FS9 getestet.

Mit der FS9 eigenen Beech Baron, das kann nicht euer Ernst sein, komplette Frameeinbrüche runter bis auf 7 FPS bei geblockten 25.

Ich habe ja einige Mega Airports wie München, Frankfurt, Amsterdam, Brüssel und noch so einige, aber solche Frameeinbrüche hatte ich ja noch nie, vorallem in einer Gegend wo sich ja nun nur der Airport befindet. Auch abschalten des AI-Traffics hat nichts geändert. Ich trau mich gar nicht den Airport im FSX zu testen.

Daher ganz große Bitte an Dich Thorsten und Helferleins, schaut euch das bitte nochmal an und macht die Szenerie flüssiger, Danke.

Nachtrag: Habs doch mal eben im FSX getestet, wie ich gedacht habe, mit meinen mittleren Grafikeinstellungen komm ich auf ca. 8-15 FPS bei geblockten 20. Wenn ich dann sogar die Grafikeinstellungen aus dem Handbuch nehme, dann habe ich max. 5 FPS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frank, Du hast auch definitiv alle eventuell vorhandenen alten bgl's der Freeware gelöscht. Kann mich erinnern, das da irgendwo noch versteckt dateien waren. Bei mir läuft die Szenerie flüssig im FS2004 und auch FSX. Ansonsten scheint ein Flaschenhals Grafik und evt. Prozessor zu sein.

Scanne doch erstmal nach Files zu BIKF.

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andreas,

also ich habe nochmal sehr gründlich alles durchsucht, auch nach der deinstallation von Keflavik. Ich habe nichts gefunden, dann den Airport wieder installiert, aber es hat sich nicht wirklich etwas geändert, also ich rede jetzt nur vom FS2004. Die FSX-Version habe ich erstmal ganz deinstalliert, denn wenn sie schon nicht im FS2004 problemlos läuft, dann denke ich wirds im FSX eh nix.

Wenn ich mit der Beech Baron in BIKF im FS2004 starte, stehe ich ja vor der 02. Dann gehe ich in die Außenansicht und drehe mich Richtung Terminal (Blickrichtung so grob Nord / Nord-West) und dann fallen die Frames immer wieder mal bis zu 5 ab, sogar wenn ich den Flusi dann in Pause nehme. Wenn ich meine Blickrichtung nach Osten drehe (so Richtung Stadt) dann steigen die Frames wieder an, sobald am linken Bildrand auch das Terminal verschwindet.

Ich bin dann mal gestartet und sobald ich meinen Blick zum Terminal richte, brechen die Frames immer sehr stark ein.

Ach ja, ist alles am Tag, Systemzeit Heute ca. zwischen 16 - 18 Uhr GMT, schönes Wetter, ohne AI-Traffic, Grafkeinstellungen im Mittelfeld und FPS auf 25 begrenzt.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frank, das beantwortet aber noch nicht meine Fragen an Dich ,-) Hattest Du eine andere Keflavik Szenerie im Einsatz? GGF auch nach doppelten AFCAD gescannt? Es gab verschiedene Freeware, wo eventuell was hängen geblieben ist. Denn anscheinend bist Du ja fast der Einzige mit diesem Problem.

Schaun wir mal, wie wir Leifur Eiriksson zum Laufen bekommen.

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schlechte Framerate ist schlicht unmöglich mit Keflavik X. Aufgrund des fehlenden Autogen auf Island (allerdings weiß das der FS9 nicht, daher kann es sinnvoll sein im FS9 das autogen abzuschalten wenn man Island anfliegt) und der exponierten Lage könnten schlechte Framerates nur von den Szenerieobjekten stammen, das ist aber nicht der Fall. Sämtliche Tester haben praktisch keinen Einfluss des AddOns auf ihre Framerate berichtet. Kurze Ladezeiten der Texturen z.B. bei Sichtwechsel sind möglich, aber diese beeinflussen nicht die FPS.

Ich denke auch dass hier ein zusätzlicher Einfluss eine Rolle spielen dürfte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hierzu ein Screenshot aus einem Anflug auf die 02. Sämtliche Regler im FS9 sind auf maximal, alle Objekte der Szenerie sind in dem Moment im Blick. Von den gelockten 29 fps habe ich 28,8. Das ist ein recht guter Wert und sollte auf ähnlichen Systemen (mein PC ist nun auch schon 4 Jahre alt) genauso ausfallen, sofern alles korrekt installiert und eingestellt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schlechte Framerate ist schlicht unmoeglich mit Keflavik X.
Aha, na das ist ja eine Supportaussage, mich als Kunde als Luegner hinzustellen. :goodjob_s:

Ist ja absoluter Hammer, ich habe keinerlei andere AFCADs oder sonstige Szenerie in dieser Gegend im FS2004er, bringe hier sachlich ein Problem vor und werde dann so vom Szenerieersteller behandelt.

post-11129-0-30506200-1312413526.jpg

Eigentlich hoffte ich ja auf Hilfe, aber so denke ich werde ich mich gleich Donnerstag telefonisch wegen einer Rueckgabe mit AS in Verbindung setzten.

Nachtrag: Ich habe eben nochmal ein paar Bilder gemacht, vorher habe ich ALLE Szenerie-Addons in der scenery.cfg entfernt, somit waren also nur noch die FS2004-Szenerien und AS Keflavik angemeldet.

Bei unbegrenzten Frames fallen die FPS ueber dem Terminal runter auf rucklige 7,1. Erst wenn ich in den Grafikeinstellungen bei Szeneriekomplexitaet: von Dicht auf Normal gehe, steigen die Frames auf ca. 15 an. Allerdings ist dann auch der Fotountergrund weg.

post-11129-0-73976200-1312417469.jpg

post-11129-0-08280000-1312417495.jpg

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Niemand stellt Dich als Lügner hin. Die Aussage war einzig und allein, dass es aus technischen Gründen NICHT am Addon liegen kann. Du scheinst wirklich mit der 4600er einen ganz engen Bottleneck zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bernhard,

a. kam es aber so rüber

b. hätte man es doch so sachlich auch gleich sagen können, denn gemäß den Mindesanforderungen aus dem Handbuch, kann ich darauf nicht schließen das meine Grafikkarte offenbar nun ausgerechnet bei diesem Addon dermaßen Probleme bereiten würde.

Ich frage mich natürlich nur mal so am Rande, wenn ihr so wehement sagt das es nicht aus technischen Gründen am Addon liegen kann, was belastet denn dann meine Grafikkarte, wenn es nicht irgendwas technisches ist ?

Zwischenzeitlich las ich wo anders, das ähnliche Probleme, bei Blickrichtung auf die Terminals, auch erst bei Larnaca und Antalya bestanden, dort aber scheinbar gelöst wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also mit den Frames habe ich kein Problem, wie ich eben getestet habe. Bei 25 geblockten habe ich stets 24.7 - 24.9. Getestet mit der Cessna Caravan und ASE Wetter.

Die Antwort mit den AGNIS verstehe ich insofern nicht, weil ja bei vielen Freeware Airports AGNIS funktioniert. Haben diese Erbauer dann quasi im Vorfeld mit den Systementwicklern gesprochen und um Erlaubnis gefragt? Diese technischen Entwicklerdetails interessieren mich nicht so, daher mein Unverständnis.

Sonst ist BIKF aber ein lohnenswertes Ziel, wenn auch die AFCAD nicht ganz stimmig ist, und die Farben der Hausdächer etwas unwirklich wirken (sind die wirklich so grell in der Realität?). Also fliege ich im Winter hin, dann liegt Schnee drauf :-).

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frank das mit den Hausdächern stimmt so. Wie sollte der Weihnachtsmann auch sonst die Eingänge im Winter finden ohne Farbmarkierungen :dumb_me_s:

Zum AFCAD: Ich bin momentan dabei es zu überarbeiten und wie vereinbart an Thorsten zu senden. Denke mal, das passiert am WE, hoffe bis dahin auch die Stellplätze der Sommerflüge zu erfahren.

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

[...]

Zum AFCAD: Ich bin momentan dabei es zu überarbeiten und wie vereinbart an Thorsten zu senden. Denke mal, das passiert am WE, hoffe bis dahin auch die Stellplätze der Sommerflüge zu erfahren.

Gruß Andreas

Hallo Andreas,

eigentlich habe ich das schon überarbeitet und an Thorsten gesendet. Mit seiner Erlaubnis, könnte ich dieses auch allen zur Verfügung stellen. ^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich natürlich nur mal so am Rande, wenn ihr so wehement sagt das es nicht aus technischen Gründen am Addon liegen kann, was belastet denn dann meine Grafikkarte, wenn es nicht irgendwas technisches ist ?

Zwischenzeitlich las ich wo anders, das ähnliche Probleme, bei Blickrichtung auf die Terminals, auch erst bei Larnaca und Antalya bestanden, dort aber scheinbar gelöst wurden.

Hi,

da Du ja mittlerweile erkannt hast, dass die Bodenschatten dein Problem im Wesentlichen erzeugt, kurze Erklärung, warum Du das Problem bei anderen Addons nicht hast:

Bodenschatten sind für den PC recht aufwendig zu errechnen, zumal der gesamte Darstellungscode zweimal durchlaufen wird und auch entsprechend mehr Daten zur Grafikkarte übertragen werden müssen, was bei ohnehin nicht durchsatzfreudigen Systemen natürlich zusätzlich Zeit kostet pro Durchlauf und somit die Framerate (Durchläufe pro Sekunde) stark senken kann.

Daher erstellen die meisten Designer (Simwings, Flytampa, FSDT ...) heute den Code so, dass keine Bodenschatten durch die 3D Objekte erzeugt werden, auch wenn Du als User den Haken setzt. Die Schatten werden dort dann entweder via 3dmax in die Texturen gerendert oder halt per Hand in die Texturen eingemalt, ums mal einfach zu formulieren. Nachteil: Die Schatten sind statisch, wanderen also mit der Sonne nicht. Vorteil: Sie sehen realistischer und nicht so scharftkantig aus, somit geben sie ein bessers visuelles Darstellungbild ab und der Code bleibt schnell egal was der User konfiguriert.

Somit sollte man die Schatten abschalten, sofern der Rechner nicht ausreichend Reserven hat, diese auch darzustellen. Ausserdem kannst Du glaube ich die "Addon-Dynamische Scenerie" abschalten, mir ist kein aktuelles Produkt bekannt, dass diesen Code noch nutzen würde.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Oliver, wieder etwas gelernt. Das mit dem Addon-Dynamische Scenerie ist für mich neu gewesen. Kannst Du da Beispiele benennen? Oder kann ich es mir so vorstellen, das es Szenerien sind, die den Vorläufer von AES beinhalteten- z.Bsp. Dein Bremen und Malle??

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Oliver, wieder etwas gelernt. Das mit dem Addon-Dynamische Scenerie ist für mich neu gewesen. Kannst Du da Beispiele benennen? Oder kann ich es mir so vorstellen, das es Szenerien sind, die den Vorläufer von AES beinhalteten- z.Bsp. Dein Bremen und Malle??

Gruß Andreas

Ja,

der Dynamische Scenery Code wurde früher ab und zu verwendet um Autos rumfahren zu lassen, zum Beispiel meine alte Bremen, Palma und Emma Field Scenery haben den noch intensiv genutzt. Wer die noch einsetzt, muss den Haken natürlich an lassen. Aber alles was so in den letzten 5-6 Jahren an Scenerien entstanden ist, nutzen das nicht mehr. Gut, der Haken bringt nun keinen Frameschub, wenn man ihn ausschaltet, aber halt wieder ein Part weniger, der Einfluss haben kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

danke für die ausführliche Aufklärung, damit kann man als Endnutzer schon eher was anfangen. :)

Wäre eben schön gewesen wenn einem das mal früher jemand so sachlich erklärt hätte.

Dann muß ich mir die Szenerie bei mir eben nochmal ohne Bodenschatten ansehen.

Danke nochmal für Deine Infos. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...