Jump to content
maps2xplane

Antarktis Mesh für X-Plane 10

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

nachdem ich hier schon die eine oder andere Nachfrage der Art "Antarktis für X-Plane?" sah, möchte ich euch über ein Projekt von mir aufmerksam machen, an dem ich seit April diesen Jahres mit zwei Entwicklerkollegen arbeite: Antarctica4XPlane. Es handelt sich um eine Base Mesh Scenery plus dutzender Forschungsstationen. In diesen Tagen, quasi als kleines Weihnachtspräsent, gab es ein erstes Release. Wenn ihr interessiert seit, dann findet ihr weitere Details auf unserer Homepage (bisher nur in Englisch).

 

Wir hoffen, wir können euch damit eine kleine Weihnachtsfreude bescheren.

 

Liebe Grüße, Matthias.

post-441467-0-32006700-1437341446.jpg

post-441467-0-41832700-1437341447.jpg

post-441467-0-51020000-1437341448.jpg

post-441467-0-73715500-1437341449.jpg

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Sehr schön. Werden die Forschungsstationen auch Landebahnen haben, oder wird man da nur mit Hubschraubern fliegen können?

Share this post


Link to post
vor 21 Minuten, Mario Donick sagte:

Werden die Forschungsstationen auch Landebahnen haben, oder wird man da nur mit Hubschraubern fliegen können?

sowohl als auch, je nach Station - wir haben versucht, uns bei den Stationen möglichst an der Realität zu orientieren.

Share this post


Link to post

Wer fliegt schon in der Antakarktis? Viel zu kalt dort ... brrrrrrrrrrrrrrrr .... Da ist mir unser Winter hier gerade lieber :D.

 

Ernst beiseite - ich finde es gut, dass sich jemand dem Ungewöhnlichen widmet und abgelegene Regionen anbietet, abseits der "banalen" EDDL-LEPA Route mit der 737 oder KLAX oder KSFO oder, oder ... Gegenüber der Antarktis ist ja sogar Alaska (mit galaktischen 0,4 Einwohnern pro Quadratkilomter) überbevölkert ;).

Share this post


Link to post

Könntest du eine Liste mit den ICAO codes einzelner flugplätze posten? :D

Share this post


Link to post
Guest

Hier AT01 (EGAR Rothera Research Station):

Antarktis-2-AT01.thumb.jpg.9ef787d8c69e2

 

SAWB 

Antarktis-3-SAWB.thumb.jpg.9007e1fbb9fbc

 

Gruß Heinz Flichtbeil

Share this post


Link to post

Hallo Leute, vielen Dank für das positive Feedback und einen besonderen Dank an Heinz für den Pin und die Beantwortung der Fragen während meiner Weihnachtsabwesenheit.

 

Zusammengefasst: Auf meiner Seite gibt es den ersten und alle folgenden Teile der Antarktis Mesh und auf der Seite von Entwicklerkollege Paolo werden die einzelnen Forschungsstationen veröffentlicht werden - aktuell sind bereits verfügbar: die Rothera-Station und die Marambio-Station. Es empfiehlt sich auch, unsere Website zu verfolgen.

 

Geht davon aus, dass in den kommenden Wochen weitere Stationen (bereits mehr als zwei Dutzend sind vorbereitet) und die weiteren Teile der Antarktis Mesh folgen werden (die Schwierigkeit ist, die einzelnen Gebiete zu testen - oft sind manuelle Eingriffe notwendig um Höhendaten und Küstenlinien zu korrigieren). Aktuell decken wir die Antarktische Halbinsel ab, als nächstes auf dem Plan stehen das Ellsworthgebirge, Viktorialand u.v.a. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

 

Liebe Grüße, Matthias.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

zunächst ein großes Lob an die Entwickler für dieses tolle Projekt in einer vollkommen ungewohnten Region. Dazu habe ich mal eine technische Frage, die das Fliegen dort betrifft: Wie navigiert man denn in der Antarktis ? An- und Abflugverfahren (allgemein IFR-Verfahren) sowie Airways gibt es dort vermutlich weniger bis gar nicht. Wird dort dann also nur VFR geflogen, was ja bei dem unberechenbaren Wetter eigentlich etwas gewagt ist ?

 

Gruß

Share this post


Link to post
Guest

Ja, das Wetter ist dort nicht ungefährlich.

Wenn es richtig "weiß" ist, dann sieht man nicht einmal die PAPI's dort.

Ansonsten gibt es VOR's, NDB's... und auch GPS sollte funktionieren.

Aber für VFR Flieger eine sehr interessante Umgebung finde ich :) 

 

Airliner lassen sich z.B. extra Anflugkarten / Verfahren erstellen soweit ich gelesen haben....

Hier mal ein interessanter Bericht über die Landung einer B737 in der Antarktis:

http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/flugzeuge/boeing-737-in-der-antarktis/576260

 

Und hier gibt es zum Beispiel eine Chart für Rothera Research Station (EGAR / AT01):

https://www.bas.ac.uk/wp-content/uploads/2015/05/pim_ch7_chartsal3_rothera_010113.pdf

 

Aber ich bin kein Real Pilot... vieleicht findet sich ja jemand, der es genauer weiß ...

 

Gruß heinz flichtbeil

 

Share this post


Link to post
Guest
On 4.1.2016 at 11:59 AM, maps2xplane said:

Hallo Leute, vielen Dank für das positive Feedback und einen besonderen Dank an Heinz für den Pin und die Beantwortung der Fragen während meiner Weihnachtsabwesenheit.

.......

 

Liebe Grüße, Matthias.

 

Hallo Mathias,

mache ich sehr gern. Ist eine sehr interessante Arbeit, die Ihr da durchführt.

Gruß Heinz Flichtbeil

Share this post


Link to post

Das ist ja unglaublich interessant. Also gibt es ja teilweise doch GPS-Anflüge und -Abflüge - ist jetzt natürlich fraglich, ob diese auch in X-Plane (GNS 4/530 oder FMC) nachgeflogen werden können. Vielen Dank auch für den interessanten Bericht über die 737-Landung in der Antarktis !

 

Gruß

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

Entwicklerkollege Paolo hat letzte Nacht die Umsetzungen von zwei weiteren Forschungsstationen online gebracht:

Diese und alle bereits zuvor veröffentlichten Stationen sind auf seiner Download-Seite zu finden.

Die zugehörige Mesh findet ihr auf meiner Download-Seite.

 

Viel Spass, Matthias.

Share this post


Link to post
Guest

Hallo Matthias,

 

das sieht gut aus, danke für die Info....

 

Und für Abenteuerlustige ... Siehe auch hier: 

 

Gruß Heinz Flichtbeil

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Leute, 

 

möchte euch rasch darüber informieren, dass ich ein Planet Map Replacement zum Download bereitgestellt habe. Es handelt sich um einen Ersatz der Default-Erdkarte von X-Plane. Erstellt habe ich sie, weil die Default-Erdkarte von X-Plane u.a. die Antarktis nicht abbildet.

 

Viele Spass damit... Matthias.

Planet_June.jpg

Antarctica.jpg

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Hallo Matthias,

Super Sache, euer Projekt Antarctica! Vielen Dank. Mit der neuen Planet Map gewinnt man auch einen viel besseren Eindruck von den riesigen Dimensionen dieses Kontinents. Freu mich auch schon auf den Wilkins Runway, ein 4000x100 Meter Eisfeld. Da probiere ich dann auch mal mit einem Airbus A319 zu landen wie in der Realität.

Gruss   ...Walti

 

P.S. Gibt's eigentlich auch Spikes-Reifen für Flugzeuge :D ?

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
vor 54 Minuten, WalSch sagte:

Freu mich auch schon auf den Wilkins Runway, ein 4000x100 Meter Eisfeld. Da probiere ich dann auch mal mit einem Airbus A319 zu landen wie in der Realität.

Wir arbeiten daran, dass das (Sim)Realität wird - siehe Sneak Preview unten... Es gibt da aber noch einiges zu tun, in anderen Regionen sind wir weiter: Ich gehe davon aus, dass wir vor dem Wilkes Land noch das Victoria Land releasen (mit McMurdo, Scott und Zucchelli Station, um nur drei genannt zu haben) - und nach dem Victoria Land sind wir für Wünsche und Anregungen offen :-)

Wilkins.jpg

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Oh ja, im Tiefflug durch die Trockentäler des Victorialandes, das wird ein Spass. Nur nicht die Handschuhe vergessen, da kann's im Winter bis zu minus 50 Grad Celsius und kälter werden. Und McMurdo ist ja schon fast eine Kleinstadt. Wäre toll, wenn es dort auch Strassen und Wege gäbe, damit man MacTown auch mit dem Jeep erkunden kann. Freu mich so oder so drauf, was auch immer als Nächstes von euch kommt.   ...Gruss

 

Ach ja, und die Preview des Wilkins RW sieht ja schon sehr vielversprechend aus. Wusste gar nicht, dass Austrian Airlines diese Location auch anfliegt. :)

Share this post


Link to post

Danke, Danke, Danke!

 

das trifft sich ja wunderbar!

Ich bin gerade mit der KingAir auf einem Südamerika-Trip in bin in etwa bei 52° Süd in Chile angekommen.

Eigentlich wollte ich auf der Ostseite wieder nach Norden, bis zum Amazonasdelta, um von dort über Afrika, Sardinien und über die Alpen zurück nach EDDS.

Aber jetzt werde ich umdisponieren, es geht zuerst weiter nach Süden :-))

 

Man sieht sich!

Gruß

Othello

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Hallo Othello,

 

Dann wünsch ich dir viel Spass und happy landing. Aber aufpassen wenn du mit Real Weather fliegen solltest. Für so leichte Flugzeuge können die Winde da unten ganz schön gefährlich werden. Bei meinen ersten Flugversuchen in der Antarktis musste ich mehr als einmal durchstarten. Ich bin gestern mit der Lookheed C-130 Hercules von Port Stanley auf den Falklandinseln nach Rothera geflogen. Der Flug war langweilig, 1000 nm über's Meer. Aber die Landung war dann um so spannender. War ganz schön windig, und die Hercules verhält sich auch nicht gerade so sensibel wie ein Dressurpferd. Hab's dann aber geschafft, irgendwann ;). Hab auch ein paar Screenshots gemacht (natürlich nicht von den touch-and-go-Übungen), werde die demnächst in meinem Thread posten.

 

Und, bevor ich's vergesse, wenn dir die Antarktis als Reiseziel gefällt, freuen sich die Jungs von Maps2XPlane sicher über eine kleine Spende (nein ich kriege keine Provision, finde aber dass sie's verdient haben).

 

Also, ich werde nach einer KingAir Ausschau halten (hoffentlich ist sie nicht weiss lackiert B)). Die Antarktis ist aber doch schon sehr gross.

 

Gruss   ...Walti

Share this post


Link to post

Danke für die guten Wünsche!

Und "echtes Wetter" ist selbstverständlich :-)

Allerdings habe ich da so meine Zweifel. Meine Route war bisher EDDS, Irland,Schottland, Island, Grönland, an der  Ostküste der USA nach Südamerika bis zum Amazonas-Delta, den Amazonas enlang nach Westen und die Westküste runter.

Und was soll ich sagen, den ganzen Flug am Amazonas entlang hat es nicht einmal geregnet!

 

Allerdings möchte ich einen anderen Aspekt der Fliegerei nicht unerwähnt lassen. Die Verbindung von Flightsim, Skyvector und Wikipedia bringen sogar einen Erdkunde-Muffel wie mich dazu, sich mit der Welt auseinander zu setzen. So kann ich berichten, dass die Ruinenstadt "Alter Gipfel" in Peru in x-plane (HD Mesh V3 Südamerika, w2xp_America) zu finden ist, zwar als seltsam europäisch anmutendes grosses Gebäude :-), aber was wäre das Flightsim-Fliegen ohne Phantasie?

Jedenfalls weiß ich jetzt wesentlich mehr über das Inkareich als vorher ...

 

Und die Spende, klar doch, die gebe ich "persönlich" ab, wenn ich denn heile im Lager (welches ist noch offen) ankommen sollte.

Aber das wird schon klappen, abstürtzen gilt nicht, auch nicht im Flusi!

 

Gruß

Othello

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...