Jump to content

Heinz Dieter

Members
  • Posts

    271
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Heinz Dieter

Recent Profile Visitors

3318 profile views

Heinz Dieter's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Conversation Starter Rare
  • Dedicated Rare
  • Week One Done

Recent Badges

28

Reputation

  1. Ein Video hätte natürlich die jetzt gekennzeichneten Fahrzeuge in Bewegung gezeigt, aber diese Möglichkeit steht mir leider nicht zur Verfügung. Auf allen Schienen und Hauptstraßen fahren von mir gesetzte Züge und Fahrzeuge - z.B. Bagger auf Tieflager mit 2 Sicherungsfahrzeugen - selbst "erstellt" und mit einem 3D-Programm in Richtung und Höhe entsprechend angepasst. Traffic mit X-Plane muss man so nehmen wie es einem angeboten wird. Mit Ground Traffic bekommst du JEDES Objekt deiner Wahl zum "Laufen", was die Anwendung unendlich macht. Selbst die Loren auf der links gekennzeichneten Achterbahn fahren bei mir damit entsprechend auf ihrem Schienenweg. Auch überfliegt durch Ground Traffic u. a. ein Heli mit lfd. Rotoren auf 200 m Höhe mit dem Befehl "route" die Szenerie, wie auch zwei Luftschiffe. Da Ich an der Nordsee und an einem großen Hafen zu Hause bin, ist natürlich auch der Schiffsverkehr bei mir in Bewegung, sogar ein Schleppverband mit Schlepper/Fregatte/Schlepper (Befehl "train"). Gerade wegen aller dieser Bewegungen war und bin ich daran interessiert, dieses auch mit Vulcan weiterhin realisieren und auch ausbauen zu können. Deshalb auch meine erweitere Antwort mit Bild um Anderen, dank deines Tipps, Mut zum Probieren zu machen, was mir aber wohl nicht so richtig gelungen scheint. Gruß Dieter
  2. Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte, deshalb mal ein Screenshot von einem Tel meiner Heli-Szenerie, aber hier mit Straßen- und Schienenverkehr. Und das natürlich alles in VR! Vielleicht können sich jetzt die, die noch keine Erfahrung mit Ground Traffic haben, sich vorstellen worum es (mir) ging.
  3. Es hat tatsächlich funktioniert!! Dank Frithjof habe ich jetzt auch unter Vulcan wieder Straßen- und Schienenverkehr. Habe mich inzwischen schon per PN bei ihm bedankt. Was in dem verlinkten Beitrag noch zu entnehmen war: Zu weite Entfernungen von Start- und Endpunkten toleriert wohl Vulcan nicht gegenüber OpenGl. Hatte daher nach dem Ausführen der bat-Datei auch noch kein Verkehr in der Szenerie. Aber nach dem Ausschlussverfahren habe ich jede meiner Ground Traffic-Ordner neu aufgebaut. Manche Dateien wollten den Befehl "reserve" nicht, so das ich die Wegepunkte in umgekehrter Reihenfolge dann angehängt habe. Andere dagegen habe ich dann entsprechend gekürzt, bzw. entsprechend aufgeteilt. Ist zwar viel Arbeit, aber das Ergebnis dankt es einen, denn es geht nichts über eine belebte Szenerie! Auch habe ich keine Nachteile bei der Flugdynamik bemerkt. Gruß Dieter
  4. Moin und Hallo. Nach vielen Jahren der Abstinenz von X-Plane 10/11 wegen zu geringer Frames bei VR-Verwendung nun ein neuer Versuch mit X-Plane 11 auch in Hinblick der wohl nun bald erscheinenden 12er-Version. Durch meine deutliche Hardwareaufstockung ist das Ergebnis mit meiner damaligen Heli-Szenerie Christhoph 26 jetzt wirklich gut (Erstellungsbeginn 2016). Musste dazu jetzt allerdings leichte Abspeckungen und Bereinigungen vornehmen, da diese ja noch in der 4K-Version von mir erstellt wurde (im "Legosystem"). Um das aber in VR nun auch nutzen zu können musste ich in X-Plane die Vulcan-Einstellung wählen, was ja auch tatsächlich eine Leistungssteigerung zur Folge hatte. Aber auch einen Nachteil, denn zur Vorbildähnlichkeit nutze ich keine Darstellungen von autogenen Straßen und Bahngleise bei meiner Fototapete. Darum lasse ich den gesamten Auto- und Zugverkehr mittels Ground Traffic bei mir "fahren". Aber Ground Traffic funktioniert leider wohl nur mit OpenGL aber NICHT mit Vulcan! Oder mache ich da was nicht richtig, oder geht das wirklich (noch) nicht? Danke schon mal und mit Gruß, Dieter
  5. Moin, durch Änderung der Werte (Anhang) bekommst du eine fast ruhige Fluglage. Muss aber für jeden Flieger separat verändert werden.
  6. Moin, nach dem ersten, heutigen Update von MS bleibt es wohl keine Frage mehr, wer die Nase vorn hat. Die vormals leicht verwaschenen Bodenstruktur wurde nun abgelöst durch eine echte 4K-Darstellung! Eine Sandkuhle, z. B. mit Saugbagger und Saugleitung, ist nun auch in 300 m Höhe klar zu erkennen. Jetzt noch richtig gute Flieger, vor allen Dingen braucht es einen Heli, und ich persönlich wäre dann rundum glücklich. Gruß Dieter
  7. Hallo und Moin. Wenn ich richtig mitgelesen habe, dann ist es nicht möglich Teile von Ortho4XP in "default" zu ändern. Ich möchte aber gerne, um die Frames zu erhöhen, Teile von meiner +53 +007 löschen. Ein Freund hat mir diese mit zwei Bereichen erstellt: einen in z19 und den anderen in z17. Den z17 Bereich würde ich gerne wieder löschen aber wie? Bereiche aus der Textur zu löschen bringt bei mir X-Plane zum Absturz. Gruß Dieter
  8. Hallo Heinz Dieter,

     

    Haswa41 war so nett und hat mir Deine Namen gegeben.

     

    Per Ortho 4 xp habe ich eine Kachel für Norderney (53/7) erstellt, natürlich inkl. Ortho-Overlay. Leider kann ich dann in dieser Szenerie keine default Strassen und Verkehr mehr sehen. Ich habe bereits mit einer sog. custom scenere.ini (temp..) gearbeitet. Leider ohne Erfolg. Ich habe auch sonst den Eintrag Ortho 4xp.overlay und die Ortho4xp 53/7 in der Custom Scenery.ini hin und her geschoben. Hast Du eine Idee was ich machen kann? Kennst Du hier im Forum ansonsten einen Ortho4xp Experten, den ich mal fragen könnte?
    Meine Scenery.ini habe ich Dir beigelegt.
    Ich verweise in Ortho4xp Build Overlays (Custom overla dir): c: X-Plane11/GlobalScenery/ X-Plane 11 Global Scenery. Das müsste korrekt sein.

    Ich bin Dir wie immer für jeden Tipp dankbar.

    Beste Grüße
    Phil

    scenery_packs.ini

    1. Heinz Dieter

      Heinz Dieter

      Moin und Hallo Phil.

       

      Da du im Forum noch keine Antwort bekommen hast, will ich versuchen "dein" Poblem zu beseitigen. Allerdings habe ich persönlich mit der Tapetenerzeugung mit Ortho4XP leider keine Ahnung; das macht ein guter Bekannter für mich. So ist auch meine Szeneriegrundlage in z19 von ihm gemacht worden. Habe deine Anfrage an mich daher auch an ihn weiter geleitet. Allerdings muss man beachten das noch Sommerzeit ist und Simstunden daher nicht im Vordergrund stehen.

       

      Er hat allerdings jetzt noch eine bessere Küstenlinie als schon bisher erzeugt, was das heutige Bild von ihm auch zeigt.

       

      EDWG

      EDWG.thumb.jpg.693059a9c2b060f967f25e7f16e159f7.jpg

       

      Schöne Grüße von der Nordseeküste (Wilhelmshaven),

      Dieter

    2. donpuddo

      donpuddo

      Moin Heinz Dieter,

       

      vielen Dank für Deinen Einsatz. Die Szenerie sieht grandios aus!!!

       

      Schöne Grüße aus Köln

      Phil

  9. Hallo.

    Warum kann ich keine Bilder mehr posten? Die Downloadgröße steht bei mir auf 0,02 MB (!), was wohl der Grund sein dürfte. Was müsste ich machen, um wieder Bilder posten zu können, und wie?

    Gruß Dieter

  10. Moin und Hallo Ly. Schöne Bilder, die Du da gepostet hast. Freue mich über deinen Besuch in meiner Heimat. Habe mal zwei Screenshot von deinem Überflug über den Jadebusen Richtung Harle und dann deinen Ausweichflugplatz Harle in Harlesiel bei bestem Wetter nachgestellt. Es sind Ausschnitte aus meiner VFR Heli-Szenerie Friesland/Ostfriesland. Am oberen Rand des Jadebusens zu sehen ist EDWI. Gruß Dieter
  11. Moin Walty.

    Du kommst nicht umhin, das X-Plan-Handbuch zu lesen. Habe Dir mal ein Screenshot des entsprechenden Kapitels angefügt.

    Hier ordnest Du die beschriebenen Funktionen einem bestimmten Schalter/Taster deiner Steuereinrichtungen zu, z. B. Landescheinwerfer ein/aus.

    Gruß Dieter

    Funktionszuordnung.png

  12. Moin Ly. Auch von mir die besten Grüße, Dieter
×
×
  • Create New...