Jump to content
Sign in to follow this  
Guest SirAviation

Eure Meinungen zu X Plane 10

Recommended Posts

Ich geb auch mal meinen Senf ab.

Ich bin ziemlich hellauf begeistert. Abgesehen von ein paar Kinderkrankheiten, aber es ist ja auch noch eine Vorabversion.

Performance:

Zuerst war ich total geschockt, weil beim Start "out of the box" alles nur so ruckelte und zuckelte. Ich habe zwar nicht den neuesten Rechner (Intel Quad Q @3,0Ghz, ATI HD4890, 4GB RAM, Win7 x64), und plane auch bald ein Upgrade, aber nach ein bisschen Getweake kann ich nun mit HDR, Tonnen von Objekten und bei 1080p super fliegen.

Hier gleich noch ein Tipp: Schatten fressen Performance wie keine zweite Einstellung im Simulator (dicht gefolgt von den Wolken, hier habe ich nur eine 5%-Einstellung, reicht aber auch aus). Ich habe nur "3D-Schatten am Flugzeug" aktiviert. Sieht ausreichend super aus, und läuft gefühlte zwanzig mal schneller als mit Szenerieschatten.

Alles in Allem bin ich bass erstaunt, wie gut X-Plane 10 auch auf meinem (für Simmer) mittelprächtigen System läuft. Wenn zwei Jahre ins Land gegangen sind, und entsprechende Addons verfügbar sind, wird das die bestaussehendste Simulation, die ich bisher gesehen habe.

Eindruck:

Die Planken fliegen sich gewohnt realistisch. Die Aerosoft-Szenerien gefallen mir sehr gut, allerdings sollte man bedenken, dass X-Plane für die nächsten 10 Jahre Work in Progress sein wird. Wie alle anderen Sims auch.

Sehr gut gefällt mir, dass jetzt alle Flieger ein mehr oder weniger schönes 3D-Cockpit haben. Als VFR-Flieger und Rotorhead fliege ich nun mal nicht gern in 2D, und schaue mir fleißig die Landschaft an.

Manko:

Ich hätte gern noch das Rollen der Sicht um die Längsachse mit TrackIR implementiert (Warum nicht von Anfang an 6DoF, sondern künstlich eine Achse abschalten? Versteh ich nicht.). Als Rotorflieger verrenke ich mich gern mal, um Entfernungen und Bewegung beim Schwebeflug und bei Start und Landung besser einschätzen zu können. Ohne die Rollachse fällt mir das irgendwie schwer.

Ganz großer Wermutstropfen:

Die Ladezeiten sind jenseits von gut und böse.

Ich bin mir sicher, dass einige hier im Forum, die mit "Programmabstürzen" beim Laden zu tun haben, nach entsprechender Wartezeit normal hätten fliegen können.

Oft hängt das Programm beim "Finished asynchronous loading", und reagiert erst nach zwei, drei Minuten wieder, oder wenn ich den Fokus vom Fenster nehme und wieder hinein. Oft bekomme ich dann auch die "X-Plane 10 reagiert nicht mehr"-Meldung. Wer aber "Auf Antwort des Programms" wartet, wird belohnt. Einen komplettcrash hatte ich bisher nicht, und als Raucher kann man die Ladezeiten ganz gut überbrücken :) (Gilt auch für Tee- und Kaffeeschlürfer)

Fazit:

Wer die Entsprechende Geduld zum Tweaken und Einstellen hat, sowie ein dickes Fell bezüglich Ladezeiten mitbringt, hat schon jetzt einen Mordsspaß. Ich hab ihn jedenfalls.

Hallo Assiprinz,

ich lese, Du bist auch ein Heliflieger!

Ich weiß jetzt nicht, ob auch Du die "BK117" fliegst?! Vll. kannst Du mir aber trotzdem helfen.

Ich bring nach der Anleitung/Handbuch, kein startup fertig! Auch in den Videos, die es ja massig gibt, ist nicht alles Erkennbar, um den Heli anzulassen!

Die Turbine läuft an und geht nach ein paar Sek. wieder aus. Wenn ich mit laufender Turbine einen Airportwechsel mache, fährt diese herunter.

Gibt es da ne Schritt für Schritt Anleitung, wo z.B. die Schalter der Reihe nach nummeriert sind?

Danke schon mal u. Gruß,

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Assiprinz,

ich lese, Du bist auch ein Heliflieger!

Ich weiß jetzt nicht, ob auch Du die "BK117" fliegst?! Vll. kannst Du mir aber trotzdem helfen.

Ich bring nach der Anleitung/Handbuch, kein startup fertig! Auch in den Videos, die es ja massig gibt, ist nicht alles Erkennbar, um den Heli anzulassen!

Die Turbine läuft an und geht nach ein paar Sek. wieder aus. Wenn ich mit laufender Turbine einen Airportwechsel mache, fährt diese herunter.

Gibt es da ne Schritt für Schritt Anleitung, wo z.B. die Schalter der Reihe nach nummeriert sind?

Danke schon mal u. Gruß,

Werner

Hi Werner,

Ja. Die ND BK-117. Mein Lieblingsvogel. Das Motormanagement hat aber tatsächlich einige Schnitzer. Das Problem mit der herunterlaufenden Turbine nach Airportwechsel habe ich auch. Ich warte vorerst aufs Update, und beschränke mich in der Zwischenzeit aufs Fliegen. Wenn ein Update kommen sollte, wird das bestimmt behoben.

Im X-Plane.org Forum habe ich einen Thread dazu gefunden. Du musst nach einem Locationwechsel zwingend den Vogel neu laden, da sonst das Treibtoffmanagement spinnt. (hier der Link zum Thread)

If you move the BK117 to a new location, you have to reload the BK117. Otherwise the fuel valve guards do not operate.

Gruß,

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Werner,

Ja. Die ND BK-117. Mein Lieblingsvogel. Das Motormanagement hat aber tatsächlich einige Schnitzer. Das Problem mit der herunterlaufenden Turbine nach Airportwechsel habe ich auch. Ich warte vorerst aufs Update, und beschränke mich in der Zwischenzeit aufs Fliegen. Wenn ein Update kommen sollte, wird das bestimmt behoben.

Im X-Plane.org Forum habe ich einen Thread dazu gefunden. Du musst nach einem Locationwechsel zwingend den Vogel neu laden, da sonst das Treibtoffmanagement spinnt. (hier der Link zum Thread)

Gruß,

Jan

Ja, das mach ich inzwischen auch, dann gehts! Was noch nervig ist, ist das Rumgezappel am Boden, da hüpft der Heli teilweise von einer Kufe auf die andere! Aber fliegen ist mit dem Vogel ein Traum. Hab mir mit dem Logitech Flightsystem G960 ein Cockpit mit Pitchhebel gebaut, somit kann man ziehmlich realistisch mit der "BK" fliegen! :-))

Gruß,

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

X-Plane 10 - Der neue "Menüsimulator"

Hallo,

da man hier eigentlich seine Meinung zum X-Plane 10 abgeben soll, werde ich dieses aus meiner Sicht jetzt mal tun:

Nach der langen Wartezeit und den hochangepriesenen Werbeinfos, wo der neue X-Plane 10 sooooo gigantisch werden sollte, war ich natürlich sehr gespannt und neugierig auf diesen Simulator, doch was hat man da herausgebracht?!

Einen neuen Menüsimulator als Upgrade zum X-Plane 9. Leider nichts wirklich NEUES! Wieder nur das viel zu benutzerunfreundliche Menü wie es schon immer da war. Ja, eingefleischte Fans werden es mögen, aber warum gibt es keine Option für vereinfachte Einstellungen, damit man mehr Käufer für dieses Produkt begeistern kann. Ein solches Menü macht auch noch lange keinen realen Simulator aus.

Thema Flugzeuge:

Nun es gibt jetzt ein paar kleine Maschinen, die halbwegs vernünftig aussehen, aber die Mehrheit sind wieder importierte Flugzeuge aus dem X-Plane 9 wo ein 3D Cockpit in 2D dargestellt wird und ich hinter diesem 2D dargestelltem Bild meinen Kopf drehen kann und somit am Cockpit vorbei schau (Beispiel B777). Die default 747 im XP 10 sieht auch voll daneben aus, denn 1. sind die Texturen auch mit voll aufgeschraubten Grafiken nur ein Pixelbrei und die Außenhaut wirkt wie mit Heißnieten zammgenagelt und die "Fenster" sind nur eine Textur, wie sie es bereits im FS2002 gab. Desweiteren kann man in der 747 kaum Schalter betätigen, selbst der A/T Schalter ist ohne Funktion und das FMC ist wieder dieses grauenhafte "Etwas" aus dem XP 9. Wer auch mit dem Auge fliegt wird sehen, dass die Turbinen an der 747 völlig daneben programmiert wurden, da 1. die Rotorblätter viel zu weit vorn liegen und 2. genau diese verkehrt herum "eingebaut" sind, denn wenn die Turbine läuft, würden sie die Luft nach vorn blasen... Warum ich auf solche Dinge schaue - nun ganz einfach, es heisst bei jedem X-Plane Fan, dass der XP sooo real wäre und alles so viel besser als bei Microsoft. Nun, da muss sich jeder selber seine Meinung bilden, aber von Realismus ist meiner Meinung nach der X-Plane ganz weit entfernt.

Thema Flugeigenschaft:

Es fängt bereits auf der Startbahn an, wo man hin und her gebeutelt wird, als habe man ständig einen Orkan um sich und wenn das real sein soll, dann müssten im echten die Flugzeuge beim Starten jedesmal so hin und her fahren, als wäre der Pilot mit 3,5 pro Mille am Steuer und wenn man auch nur leicht korrigieren möchte quietschen gleich die Reifen, was ebenfalls völliger Blödsinn ist. Das Flugverhalten in der Luft ist meiner Meinung nach ebenfalls viel zu schwammig, aber dort muss einfach jeder für sich entscheiden, ob ihm das gefällt und ob er das als realistisch empfindet.

Hier möchte ich erwähnen, dass ich dies auf Flugzeuge beziehe, da ich kein "Helipilot" bin.

Thema Grafik:

Nun, es hieß "True Multicore support" und trotz sehr guter Hardware eigentlich nur auf default bis minimal Einstellungen spielbar. Leider auch wieder fast nur leere Flughäfen (da hat´s Microsoft wieder besser gemacht, denn auch wenn nur vereinfachte Gates und Hangars zu sehen sind, aber immer noch besser als nichts, wie im X-Plane). Die Straßen enden teilweise in einer Pfeilspitze und auch wenn eine Stromleitung eine Straße oder Schiene kreutzt, dann steht auf jeder Schiene ein Strommast (Bild). Das Wasser hat ebenfalls keine Verbesserung erhalten und die Ufer bei Flüssen oder Seeen sind voll eckig, was das Erscheinungsbild echt unschön wirken lässt.

Austin Meyer zeigt in einem Interview, wärend er über einen Flughafen fliegt, einem Reporter, ein Polizeiauto, was die Rundumleuchten angeschaltet hat und mit Sirene da lang braust und ist total begeistert, von diesem kleinen Gimmik - ganz toll - nun so etwas kenne ich eigntlich bereits aus jedem FS.

Hier noch ein gefundenes Beispiel, dass es eben doch nur ein Upgrade ist: Die neue verlängerte Landebahn von Dresden ist nicht einprogrammiert, was mir zeigt, dass vermutlich auch da nur die Flughafendaten aus dem XP 9 übernommen wurden. Wenigstens ist die neue Landebahn von Frankfurt drin, allerdings wird es schwierig zu dieser zu gelangen und auch diese zu benutzen, was man auf den Bildern deutlich sehen kann. Wenn man also etwas NEU macht, dann bitte nicht nur schnell was hinzufügen, sondern eben darauf achten, dass der Wald vorher gerodet wird...

Fazit:

Meiner Meinung nach ein wunderbarer Menüsimulator, aber niemals 69,99 € wert und wieder auch kein Simluator für die Masse, sondern nur für eingefleischte X-Plane Fans und daher ist unterm Strich X-Plane 10 leider nur ein Upgrade zu X-Plane 9. Er wird es meiner Meinung nach sehr schwer haben eine größere Community zu erreichen als X-Plane 9. Sicher wird es jetzt ein paar mehr Addon Hersteller zu XP ziehen, da viele Microsoft mit ihrem neuen Flight und dem damit im Zusammenhang stehenden "Windows Live" Vertrieb beukotieren werden, was ja auch Aerosoft tut, was mir auch wieder zeigt, das Aerosoft eben doch nur auf Geld aus ist und nicht auch eine allgemeine Simulations-Informationsfirma, denn Flight gibt es bereits in seiner Beta Phase und es wird gratis als Standarddownload zu haben sein, aber auf Aerosoft, wird dies mit keinem Wort erwähnt. Was ich im Flight bis jetzt an Grafik und verbunden mit dieser an Frames bekomme ist einfach nur genial, auch wenn es da noch an Simulation und Realismus fehlt, aber es ist ja auch nur eine Beta. Im X-Plane 10 fehlt es an den wirklichen Neuerungen und Veränderungen, auf die viele Nutzer gehofft haben, wie Benutzerfreundliche Menüs, neue Flugzeuge mit hoher Systemtiefe und anständigem FMC. Flugplan erstellen über Addons und diese dann zu importieren (nicht die Möglichkeit vom FSC 9, die nur FMS Pläne speichert) und auch Flugzeuge, wo fast alle Schalter zu bedienen sind.

Für alle bisherigen X-Plane Fans ist X-Plane 10 sicher eine neue tolle Simulation und ich wünsche auch jedem, dem dieses Spiel gefällt, viel Spaß damit und auch viele tolle "Flugstunden"...

Beste Grüße

Lars

...und hier noch die Bilder mit den og. Dingen...

post-31917-0-74212400-1326729530_thumb.j

post-31917-0-38926400-1326729553_thumb.j

post-31917-0-60600800-1326731528_thumb.j

post-31917-0-07896300-1326731593_thumb.j

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber es ist ja auch nur eine Beta. Im X-Plane 10 fehlt es an den wirklichen Neuerungen und Veränderungen, auf die viele Nutzer gehofft haben, wie Benutzerfreundliche Menüs, neue Flugzeuge mit hoher Systemtiefe und anständigem FMC. Flugplan erstellen über Addons und diese dann zu importieren (nicht die Möglichkeit vom FSC 9, die nur FMS Pläne speichert) und auch Flugzeuge, wo fast alle Schalter zu bedienen sind.

Ich denke diese Analyse ist einerseits richtig, auf der anderen Seite aber auch vollkommen falsch. Auf den erstenBlick sind die Unterschiede X-Plane 9 und 10 gering (wobei auch X-Plane 10 momentan nur Beta ist), aber das ist im Grunde auch nicht anders zu erwarten gewesen, weil X-Plane etwas ganz anderes verändert hat: die Engine.

Nuzr ist dies etwas ganz fundamentales was weitaus mehr Einfluß hat als diese GUI Gimmicks. Wenn X-Plane 10 die breitere Masse ansprechen will muss das auch noch kommen, aber die momentanen Veränderungen waren wesentlich wichtiger und grundlegender, doch ich denke die Auswirkungen werden erst nach und nach sichtbar werden. Vor allem wird sich erst mal jeder FSX optimierte Rechner dumm umsehen, da die Anforderungen von X-Plane ganz anders sind. Vor allem die GPU wird von X-Plane wirklich gefordert. Dabei ist die gnze Lastverteilung weitaus besser als beim FSX.

Wo X-Plane 10 wirklich steht wird erst nach einiger Zeit klar Bei mir waren die wichtigsten Elemente das herunterladen der deutschen OSM Daten (http://scenery.osm2xp.com/europe/) und der Installation von OpenScenery. Prompt waren die Städte erheblich besser. Ein weiteres wichtiges Element ist der in den neuesten Beta neu hinzugekommene Schalter der alle Einstellungen erst mal auf ein Minimum reduziert. Wenn man von dort aus sich nach oben vorarbeitet kommt man auf weitaus bessere Werte. Dabei hat sich erwiesen dass der Einbau einer AMD 5870 in meinen Rechner damals eine recht gute Idee war. Zusammen mit einigen Payware Flugzeugen geht damit das ganze doch ganz anders ab. Hier kann der FSX einfach nicht mehr mithalten.

Dabei ist das Verrückte: Er nutzt damit zahlreiche der neuen Features noch überhaupt nicht, denn vieles funktioniert im Moment nur, mit Hilfe der Kompatibilität zu X-Plane 9.

Doch die Einwände stimmen: Im Moment macht X-Plane den Einstieg noch etwas schwer, doch selbst im AVSIM Forum das zu Beginn sehr heißes Pflaster war ist die Stimmung inzwischen gekippt. Wie dort im Laufe der Zeit festgestellt wurde, liegt das dämliche Verhalten der Default Flugzeuge vor allem an einem: Sie sind schlecht und fehlerhaft implementiert Teile ihres mangelhaften Flug und Standverhaltens sind ganz einfach auf Fehler im Design zurück zu führen, die mal kurz bei der Cessna 172 halbwegs wegoptimiert wurden. Wie sich in den Diskussionen zeigte ist das Flugmodell von X-Plane wohl nicht grundsätzlich das Problem, sondern es ist vor allem wichtig das man herausfindet wo in Wirklichkeit das Problem liegt. In der Beziehung war der FSX erheblich einfacher, weil er nur simulierte wie das Flugzeug sich verhält, nicht wie das Flugzeug mit der Luft interagiert.

Bei mir ist inzwischen FSX mit VFR Germany Defacto ersetzt. Jetzt noch ein etwas besserer ATC und vor allem ein paar Regionalflughäfen und ich bin zufrieden. Die ersten komplexeren Flugzeuge scheinen auch schon langsam anzurollen.

Tut mir leid, aber das kann man nicht mit Flight vergleichen, wo im Grunde immer noch der alte FSX im Hintergrund werkelt und Optimierungen in anderer Hinsicht vorgenommen wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest PAAD

xplane 10 ist woh doch nicht das wahre :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

xplane 10 ist woh doch nicht das wahre :)

Über sowas kann ich nur schmunzeln.

Der FSX war damals vor ~6 Jahren nicht das wahre und wenn man nicht gerade die Rechenpower der NASA bei sich im Wohnzimmer stehen hat, und so ehrlich sollte man sein, kannst du den FSX Performence Technisch in die Tonne kloppen. Was der größte Vorteil des FSX ist, ist das es unmengen an Addons gibt. Ich sehe vorraus das Xplane 10 in 6 Jahren mit der gleichen Anzahl an Addons (wäre wünschenswert) das wahre ist.

Als Simulationsfan kann man Eigentlich nicht um Xplane herum kommen, Der FSX ist einfach grausam Programmiert, dabei ist es egal ob man sich das Wetter, Flugverhalten, Licht etc. etc. anschaut. Deinstallier doch mal alle deine Addons und flieg mal eine Runde.... grausam.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich finds spitze. Ich fliege seit rund 25 Jahren FluSis in allen Varianten, und bin jetzt das erste Mal von MS-Produkten umgestiegen auf X-Plane 10. Da gibt´s doch gar nix zu meckern, mal abgesehen von der wirklich nicht mehr zeitgemäßen Grafik und dem ein oder anderen Bug, der sicherlich bald behoben wird (oder schon ist, bin noch nicht dazu gekommen, die neueste RC einzuspielen). Man sollte sich natürlich nciht auf die beinhalteten Flieger verlassen, dafür gibt es dort zuwenig Details - aber eine x737 z.B. macht ihre Sache schon ganz gut, ist kostenlos und kommt ja im Vergleich schon eher an die PMDG 737 ran, als an die beim FSX enthaltene 737 (die wien Staubsauger klingt :D)

Flugverhalten passt. Ladezeiten solala (trotz SSD), etwas staubtrockene Bedienung - aber bitte - mit X-Plane 10 kommt der Durchbruch auf den Massenmarkt, zumal MS ja offensichtlich nicht mehr bereit ist, an was anständigem weiterzuentwickeln. Und dann geht es noch einmal aufwärts für X-Plane.

Und zusammen mit der AirTrack APP auf iOS-Geräten wird der Traum vom Homecockpit relativ schnell wahr :)

Also ich bin zufrieden - verbessern kann man immer, rummeckern auch - aber ein Vergleich mit den MS-Produkten braucht X-Plane nicht mehr scheuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einige Dinge in X10 sind noch wirklich schlecht, keine Frage. Aber was ist die Alternative? In 6 Jahren immer noch mit FSX rumfliegen oder Aerocaches im Flight einsammeln?

Ich hoffe einfach auf die Addonentwickler und darauf, dass Laminar noch einiges verbessern wird, sowie den neuen WED, der hoffentlich dafür sorgen wird, dass die Airports stark verbessert werden.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aaalso: ich LIEBE FSX. Hab fast alles, was es dafür gibt. Ich hatte und hasste X-Plane 8. Ich hatte und hasste X-Plane 9. Ich habe X-Plane 10. Und ich fliege mittlerweile ca. ein Drittel meiner Zeit darin.

Das Ding ist gut. Und es hat vor allem Potential, extrem gut zu sein.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest PAAD

JA DEN FSX KANNSTE ECHT INNE TONNE KLOPPEN WENSS UM PERFORMANCE GEHT; EINFACH NUR SCHLECHT PROGRAMIERT:

Share this post


Link to post
Share on other sites

JA DEN FSX KANNSTE ECHT INNE TONNE KLOPPEN WENSS UM PERFORMANCE GEHT; EINFACH NUR SCHLECHT PROGRAMIERT:

"Kleiner", deine Feststelltaste klemmt ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So langsam werde ich mit X-Plane warm;

- Geräte sind konfiguriert

- erste Zusatzszenerie(en) sind drauf

- TrackIR läuft, megawichtig wenn ans Knöppckendrehen im virt. Cockpit geht (z.B. am GPS oder Funk)

- die ersten Macken sind ausgemerzt (bzw. abgestellt), z.B. diese blöden "Partnerflugzeuge"

Hab eben mal nen kleinen VFR Flug von EDKB nach EDLP (zur virtuellen Flusikonferenz) genossen

Mein Fazit bisher, ausser für "ORBX abgedeckte" Szeneriegebiete wird X-Plane langsam aber sicher ne Alternative.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mein Fazit bisher, ausser für "ORBX abgedeckte" Szeneriegebiete wird X-Plane langsam aber sicher ne Alternative.

Der erste "Alpenflug" (im Bereich Tannheimer Tal) ist vorbei und ich denke XP ist nunmehr mehr als nur eine Alternative geworden. Mit Open Scenery und den Länderpaketen entsteht schon so etwas wie Wiedererkennungswert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die Ladezeit ist einer der Punkte, an denen Laminar Research arbeitet. Allerdings stören sie nicht so stark, wie schlechte fps z.B. finde ich. Und dort ist X-Plane 10 ja bereits sehr gut.

Trotzdem wird aber auch an der weiteren Verbesserung der fps wird gearbeitet...

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles Ansichtssache.

Ich muss in der Regel fast 10 Minuten warten, bis ich fliegen kann. Erst alles laden, dann bin ich meistens auf einem Flughafen, von dem ich gerade nicht starten möchte und muss dann alles nochmal laden, dann noch den Flieger laden mit dem fliegen möchte und dann noch die Livery laden, die man haben möchte.

Auf meine Mail, warum sie nicht einen Pre Loading Screen vor deim eigentlichen Ladevorgang einrichten, wo man alles einstellen kann (wie beim MSFS), bekam ich dann den super Tip mich doch _nach_ meinem Flug auf einen Flughafen zu stellen, an dem nicht so viel Szenerie geladen werden muss, damit das Laden dann schneller gehen würde.

Aber Du hast schon Recht. Das ist nur mühselig und nervig, wo hingegen schlechte Frames das Fliegen einem völlig verleidet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ein Startbildschirm wäre wünschenswert! Es muss ja nicht einmal Super aussehen. Eine Box, wo man den Flughafen, das Wetter, den Flieger und die Zeit auswählen kann, würde genügen. Ich persönlich brauche kein sich drehendes 3D Flugzeug.

Es wäre toll, wenn Aerosoft das an Laminar weitergeben kann!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am besten an info@x-plane.com eine E-Mail schreiben und danach fragen. Je mehr user sich das wünschen, um so eher wird das umgesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Miteinander

Bin neu hier im Forum und erst seit gestern Besitzer des X-Plane 10. An die Bedienung muss man sich echt ein wenig gewöhnen, aber nach den ersten Kunfigurationen der Steuerelemente mal ganz ok. Ein startbildschirm, wie bereits angetönt, fände ich auch ne ganz nette Sache :)

Die Grafik der Szenerie und der Flugzeuge finde ich ziemlich ansprechend, gefällt mir gut Über das Flugverhalten kann ich noch nicht viel sagen, muss nochmals intensiver über die Steuerungskonfiguration. Die Cessna z.B. reagiert auf jeden kleinsten Steuerausschlag überaus agil, als ob es eine Kunstflugmaschine mit riesigen Steuerflächen und Ausschläge wäre....

Die 3D Ansicht im Cockpit finde ich auch schön, nur wie kann man da weiter weg zoomen ? Wenn ich den 3D Mausmodus starte sitze ich virtuell extrem nahe am Instrumentenbrett, weiter rauszoomen kann ich nicht, nur näher ran, das ich einzelne rundinstrumente bildschimfüllend angucken kann....... wie kann man weiter wegzoomen ? ist das wirklich limitiert ? Ein verändern des Blickwinkels brachte auch nicht den gewünschten Erfolg, da dann die Perspektive so stark verzogen wird, das dies auch nicht wirklich hübsch anzusehen ist....

Weiss wer Rat ?

Danke und Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir die Navigation im 3D-Cockpit auf die Tastatur gelegt. Es gibt extra dafür Tastenkürzel, bzw. Du kannst die Tasten auch auf Deinen Joystick legen. Damit kannst Du dann im 3D-Cockpit Dich nach vorne, hinten, oben, unten, links oder rechts bewegen oder auch den Kopf drehen.

Ausserdem kannst Du die empfindlichkeit des Joysticks von linear zu nonlinear verändern. Damit habe ich ganz gute Ergebnisse bekommen und die Flugzeuge reagieren alle wesentlich träger und wirken für mich somit realistischer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte welche Zusatzscenerien?

Wo gibt´s die am ehesten realistischen Flugzeuge?

Danke!

OE-MM1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Miteinander

Danke für den Hinweis, mit dem nach hinten rutschen. Werde ich testen.

Grüsse Rapi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo !

Ich muss in der Regel fast 10 Minuten warten, bis ich fliegen kann. Erst alles laden, dann bin ich meistens auf einem Flughafen, von dem ich gerade nicht starten möchte und muss dann alles nochmal laden, dann noch den Flieger laden mit dem fliegen möchte und dann noch die Livery laden, die man haben möchte.

Auf welchem Betriebssystem ist hier X-Plane installiert ? GNU/Linux, Mac OS oder Windows ? So lange Wartezeiten hatte ich noch nie.

xp10-79-th.jpg xp10-80-th.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

WIndows 7, Quad Core mit 3,4Ghz und X-Plane liegt auf einer 180GB SSD...

Die 10 Minuten beziehen sich auf 2mal alles laden, Flugzeug und Livery auswählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...