Jump to content

ifredn

Members
  • Posts

    215
  • Joined

  • Last visited

About ifredn

Recent Profile Visitors

2640 profile views

ifredn's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

4

Reputation

  1. Wie schon geschrieben: 2 force feedback 2 einfach per USB angeschlossen. Beide werden in X-Plane angezeigt, ich kann beide konfigurieren. Windows 7, 64bit-Version, ohne spezielle Joysticktreiber. Hoffe, das hilft weiter.
  2. Also hier sind 2 force feedbacks 2 von Microsoft am Start und beide funktionieren... wo ist das Problem?
  3. Ja, und AirTrack und xFMC und überhaupt... sind ja nur vorhandene Wegpunkte, die zu einer Gruppe zusammengefasst sind. Dass diese nicht in X-Plane enthalten sind, hat wohl eher rechtliche Gründe (AIRAC etc.).
  4. Ja, danke für die Aufklärung. Ich war übrigens schon beim "Etablieren einer lauffähigen Version" ausgestiegen (für die ich im Übrigen bei Aerosoft 79 € bezahlt habe). Du wolltest sicherlich das gleiche Herausstellen wie ich, dass nämlich noch revidiert werden muß, bis alles sauber funktioniert. Toll, Teil einer solcher Community zu sein. Ist halt nicht wie bei Battlefield hier, hier tummelt sich nur der Bildungsadel.
  5. Sehe ich anders: HDR hat bei Laminar der Azubi programmiert - und wenn jetzt nach einer Zeit die "Großen" dran waren, wird das ganz schnell besser. Man sieht ja schon einen signifikanten Unterschied zwischen 10.0 und 10.04. Das hat sich ja fast verdoppelt. Und sooooo überragend sieht X-Plane echt nicht aus, dass man dafür so viel Leistung bräuchte... da ist noch genügend Potential zur Verbesserung.
  6. Das ist eine Form von 3d-Rendering, es geht speziell um die reelle Beleuchtung von Objekten. Ich glaube, HalfLife 2 hat diese Technik damals mit als erstes verwendet, weiß es nicht mehr genau. Die Lichteffekte, die X-Plane 10 erzielt, sind natürlich im HDR-Modus richtig schön anzuschauen, speziell halt im Dunkeln - dann aber auch nur bei Start und Landung - da ich nicht so´n VFR-Freak bin, fällt mir das in großen Höhen nicht so auf
  7. HDR ist allerdings noch schwer überarbeitungswürdig...selbst bei einem High-End-PC ist HDR DER Flaschenhals schlechthin...
  8. gell Vom ATC habe ich bisher die Finger gelassen. Deswegen konnte ich noch nichts dazu sagen. @Aerosoft: Ich brauche mal dringend EDDL in X-Plane... Gibt es den nicht, oder habe ich den auf DVD-9 nur nicht gefunden?
  9. Und mit 10.4 fliege ich ohne HDR bei 1920x1200, Regler auf einen über default , Texturen auf mega mit 35 fps. Kann ich mit leben.
  10. Hi Klaus, von x-plane.rorg die xpfw ai-packs. Da kann man (zumindest ich, und ich habe mit nem i7, 6GB und gtx570 sicherlich keinen highend-rechner) auch 20 AI-Flieger einschalten, ohne dass man vor sich hin ruckelt. Ich habe das jetzt auf 5 Flieger heruntergeschraubt, weil man ansonsten am Flughafen einfach nicht mehr "dran" kommt Aber performanceeinbrüche sehe ich da nicht.
  11. ... und aufpassen: X-Plane kennt keine SID´s/STAR´s...
  12. Bei mir sind die FPS eher gestiegen - eventuell mal die Grafik neu einstellen? Gerade im HDR-Bereich hat´s sich ordentlich gebessert - die Wolken lassen die FPS allerdings weiterhin ordentlich zusammenbrechen. Und noch ein Tip: AI ausschalten, oder von xplane.org die AI-Flieger herunterladen und ersetzen. Dann kann man die AI-Flieger bis 20 hochschrauben, und am Flughafen ist dann endlich mal Betrieb
  13. Also ich finds spitze. Ich fliege seit rund 25 Jahren FluSis in allen Varianten, und bin jetzt das erste Mal von MS-Produkten umgestiegen auf X-Plane 10. Da gibt´s doch gar nix zu meckern, mal abgesehen von der wirklich nicht mehr zeitgemäßen Grafik und dem ein oder anderen Bug, der sicherlich bald behoben wird (oder schon ist, bin noch nicht dazu gekommen, die neueste RC einzuspielen). Man sollte sich natürlich nciht auf die beinhalteten Flieger verlassen, dafür gibt es dort zuwenig Details - aber eine x737 z.B. macht ihre Sache schon ganz gut, ist kostenlos und kommt ja im Vergleich schon eher an die PMDG 737 ran, als an die beim FSX enthaltene 737 (die wien Staubsauger klingt ) Flugverhalten passt. Ladezeiten solala (trotz SSD), etwas staubtrockene Bedienung - aber bitte - mit X-Plane 10 kommt der Durchbruch auf den Massenmarkt, zumal MS ja offensichtlich nicht mehr bereit ist, an was anständigem weiterzuentwickeln. Und dann geht es noch einmal aufwärts für X-Plane. Und zusammen mit der AirTrack APP auf iOS-Geräten wird der Traum vom Homecockpit relativ schnell wahr Also ich bin zufrieden - verbessern kann man immer, rummeckern auch - aber ein Vergleich mit den MS-Produkten braucht X-Plane nicht mehr scheuen.
  14. To all my users: Merry christmas and a happy new year! Thanks for all your input in 2011!

×
×
  • Create New...