Jump to content

EDNR-Cruiser

Members
  • Posts

    837
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by EDNR-Cruiser

  1. Ich denke nicht, dass da Fassaden und Objekte fehlen. Die ganze X-Reihe basiert auf einer weitestgehend automatischen Konversion von OSM-Daten und jetzt auch BING-Daten in eine XP-Szenerie. Ich glaube eher, dass sich in diesen Gegenden noch niemand die Mühe gemacht hat entsprechende OSM-Daten zu erstellen weil die Leute da mit ganz anderen Dingen beschäftigt sind.
  2. Well, it's all user assignable... - you as the user are in full control of how XP11 shall interpret the various axes, knobs and buttons of your preferred devices. If you have no idea what you are doing you better read the XP11 manual again and then again and maybe a third time. It's all explained there...
  3. All you are saying here is that you have no clue what you are doing, that is all. The yoke worked perfectly fine as it seems.
  4. Are you sure that there is a fix needed? What you describe sounds perfectly normal, even if no wind is selected. If you fly with wind selected or even real weather you certainly need to manage the throttle constantly, even without massive gusts or turbulences. A strong headwind requires a higher thrust setting, ot increase speed but to reduce the sinkrate because it takes longer to get from the FAF to the runway (reduced GS) while even a light tailwind will require a reduced power setting.
  5. Das ist mir neulich auch zum ersten Mal passiert, mitten im Landeanflug kam auf einmal diese Mitteilung. Früher hat XPlane nur während des Programmtarts gefragt, was ja gerade noch akzeptabel ist, aber eine Abfrage mitten im Flug geht wirklich nicht.
  6. ..aber sowas von recht! Allein die Frage ist mächtig ignorant... - um mal ein freundlicheres Wort zu benutzen! 🙂 Ich mag die Ansagen von Austin auch nicht immer aber in diesem Fall hat er den Nagel auf den Kopf getroffen...
  7. Were there any interiors advertised?
  8. Ich schließe mich ohne jede Einschränkung meinen Vorrednern an und bedanke mich für die großartige Arbeit, die hier geleistet wird. X-Europe setzt immer wieder neue Massstäbe und lässt mich als VFR-Piloten den X-Plane 11 auf immer wieder bessere Weise genießen. Die anderen X-Szenerien sind sicher auch vielen Anwendern wichtig aber ich fliege nun mal zu 95% mit GA-Flugzeugen in Europa herum und deswegen habe ich keinen großen Überblick über die anderen Regionen.... Natürlich finde ich immer wieder noch kleinere Ungereimtheiten aber erstens muss ich immer genauer hinschauen und immer länger danach suchen und zweitens ist dieser Aufwand immer unwichtiger weil die XP-Welt nach jedem Update wieder noch realistischer ausschaut. Meinen Dank dafür hast Du, Armin und auch wenn ich vielleicht ab und zu mal einen Hinweis gebe ist das weder Kritik noch ein unbedingter Wunsch... - mach weiter so und bleib uns bitte noch lange erhalten! 🙂
  9. Eigentlich nicht... - ich habe die Premium Deluxe Version seit Release aber nach einigen intensiven Tests bis November 2020 seitdem nicht mehr angerührt. Aktuell ziehe ich mir gerade alle Updates um zu schauen, ob sich vielleicht doch irgendwas positives getan hat, immerhin habe ich den FS2020 ja. Ich befürchte zwar, dass sich nicht viel positives in Richtung Simulation getan hat aber das weiß ich erst, wenn ich es selbst mal wieder ausprobiert habe... Mit der Bedienung (Joystick/Tastatur) habe ich natürlich keinerlei Probleme aber grottenschlechte Benutzerführung und fehlender Realismus haben mir seinerzeit jegliches Interesse verhagelt, zumal ich ja mit dem XP11 den um Lichtjahre besseren Simulator auch auf der Platte habe, da brauche ich kein Konsolenspiel zur Unterhaltung...
  10. Na da bin ich ja mal gespannt... - werde das Update umgehend herunterladen sobald das FS2020 Update aus der Leitung ist... Werde auch mal wieder eine Spende auf den Weg bringen! Verdient ist es allemal... 🙂
  11. Keine Sorge, Günther Du hast alles richtig verstanden, nur Ron55 hat mächtig am Thema vorbei geschrieben.... 😄
  12. Das ist doch ein völlig anderes Thema! Ein Turboprop Triebwerk erfordert unter Umständen ganz andere Eingaben als jeder Kolbenmotor. Das hat mit der Frage von Mike genauso wenig zu tun wie die Bedienungsanleitung meines Kühlschranks...
  13. Beim Landeanflug gilt grundsätzlich immer "Prop full forward", also geringste Steigung. Das gilt für nahezu alle Flugzeuge mit Kolbenmotor und alle die ich kenne... Im Falle eines Go-Around steht damit sofort die volle Motorleistung am Prop zur Verfügung und außerdem hilft Max-Prop beim verlangsamen des Flugzeugs im Landeanflug. Im Reiseflug wird die Drehzahl hingegen immer reduziert, ja nachdem welche Performance gefordert wird. Infos dazu findest Du zuhauf in den Performance-Tables im B58 Handbuch und falls Du keines hast gibt es sicher einige davon im Internet.
  14. Stefan, Ich habe mal auf XPlane.org in deren offiziellem Support-Forum nachgeschaut aber da scheint niemend diese Probleme zu haben und die Beaver ist ein sehr vielgenutzter REP. Irgendwas läuft bei Dir anscheinend nicht richtig aber so wie es aussieht liegt es nicht am REP, da wird Dir wohl auch ein Update nicht helfen, das Problem dürfte woanders liegen... Grüße, Bernd
  15. Nööö, das sehe ich anders. Zum Beispiel die Justflight Arrow III & IV. Die haben zwar nicht wirklich viel Systemtiefe aber sind trotzdem schon im Originalzustand wirklich gute Flugzeuge. Mit dem REP wird dann eine mächtige Schippe Systemtiefe draufgepackt und macht die Flugzeuge dann wirklich zu etwas besonderem. Ein REP kann also auch ein wirklich gut gemachtes und bestens funktionierendes Flugzeug noch deutlich aufwerten...
  16. Die Überziehgeschwindigkeit ist bezogen auf MTOW und KIAS... - im Langsamflug zeigt der Fahrtmesser der C152 normalerweise notorisch zu wenig an, so dass man bei angezeigten 40 kts IAS eigentlich mit vollen Klappen noch ca. 43 kts CAS schnell ist, ohne Klappen ist durch den höheren Anstellwinkel die Abweichung sogar noch größer. Wenn man also mit weniger als MTOW unterwegs ist (Kleines Mädel mit 45 kg und fast leeren Tanks) dann stallt eine C152 wohl bei weit unter 30 kts IAS, selbst ich Heavyweight hab die C152 sogar im Sommer schon bis 30 kts IAS gehalten bevor sie mir dann auf die Nase gegangen ist. Im Winter wären da sicher noch ein paar Knoten weniger möglich gewesen... 😎
  17. Oooch, das kommt auf die Windgeschwindigkeit und das Flugzeug an... - mit einer Cessna 152 kann man auch prima rückwärts einparken... 😎 🙂 😉
  18. Hallo Stefan, Kirchen sind überall zu finden... 🙂 X-Europe ist ein Erweiterungspaket was primär auf OSM (OpenStreetMap) Daten beruht und wird weitgehend automatisiert generiert, d.h. die allermeisten Gebäude oder besser Objekte beruhen auf Libraries (Bibliotheken) die generalisierte Objekte enthalten. Eine damit erzeugte Kirche sieht sicher nur ausnahmsweise aus wie das Original, sollte aber wenigstens in Größe, Kirchturnhöhe und evtl. Farbe ansatzweise mit dem Original übereinstimmen. Theoretisch sollten ALLE Kirchen in ganz Europa enthalten sein, praktisch weißt aber die OSM-Datei immer noch Lücken auf... Die Konversion der OSM-Daten ist alles andere als trivial und erfordert offensichtlich eine Menge Anpassung und Untergliederung (und auch immer neue Objekte) aber auf Simheaven wird dabei eine großartige Arbeit geleistet. Gruß, Bernd
  19. Microsoft braucht halt immer sehr lange... - leider bleibt Dir als Marketplace-Kunde nichts anderes übrig als zu warten. Wenn Du nicht warten willst, solltest Du besser gleich bei Aerosoft direkt kaufen.
  20. Sorry, da hatte ich mich ungenau ausgedrückt... - natürlich sind Windräder und Vegetation nicht mehr neu aber "neu" und eine gewaltige Verbesserung gegenüber dem ursprünglichen XP11. Mit der neuen X-Europe 5.81 wird das visuell immer mehr zu einem Guss, passt großartig zusammen und sieht langsam wirklich beeindruckend aus. Ich bin halt schon lange Zeit nicht mehr wirklich tief geflogen und mir ist das erst in den letzten Wochen in kleinen Schulmaschinen (PA28 Archer, TB10, Robin) so richtig massiv aufgefallen, da ich die allergrößte Zeit zwischen 3000 und 4500 Fuss unterwegs war.
  21. Wenn man darin noch das Feierabend-Bierchen kalt stellen könnte, müsste man nicht zum Kühlschrank laufen... 😎
  22. Ich muss jetzt auch mal was loswerden.... - nachdem ich wochenlang mit der Weltumrundung in meiner Mooney beschäftigt war und danach einige Zeit nur hoch und weit in Business 2-Mots oberhalb FL100 unerwegs war bin ich jetzt seit ein paar Tagen wieder in einer kleinen PA28 Archer unterwegs in 3000 bis 5000 Fuss quer durch Deutschland und bin auch von der 5.81 bereits schwer begeistert. In den letzten Monaten hat sich auf dem Boden unheimlich viel getan und nicht nur bei simheaven. Auch die asynchron laufenden Windturbinen und die neue Vegetation von FlyAgi sehen schon richtig gut aus, wenn man dann noch im Regen mit Realwetter unterwegs ist, dann ist auch der XP11 mit seinen aktuellen Möglichkeiten und Erweiterungen ein Fest. XP12 wird mir dann wohl schlaflose aber flugreiche Nächte bescheren... 🙂 PS.: Gespendet habe ich natürlich auch schon...
  23. Ehrlich gesagt bin ich viel zu sehr im "Bewunderungsmodus" für eure Arbeit als dass ich mich trauen würde groß was zu kritisieren oder gar noch mehr zu wünschen. Die XP-Welt sieht mit simheaven schon jetzt deutlich realistischer aus als je zuvor und genau das habe ich gestern Abend auch wieder gedacht als ich mit der PA-28 von Bopfingen nach Rheine geflogen bin. Auch wenn ich Screenshots von jetzt mit solchen von vor knapp 2 Jahren vergleich (auch bereits mit X-Europe veredelt) fallen mir gravierende Unterschiede auf, auch wenn sich einzelne massgeblich Beteiligte wie Agi inzwischen anderen Projekten widmet aber auch ihre Vegetation und asynchrone Windräder tragen erheblich zur realistischen Wirkung bei. Ich werde in Zukunft genauer hinschauen in meinem bekannten Umfeld und euch ggf. mit Anregungenen und Fotos versorgen, vielleicht können ja auch wir Nutzer damit den Nutzen vergrößern... 😉
  24. Wie heisst es so schön? 🙂 Gut Ding will Weile haben und das was ich da sehe ist mehr als nur "gut", das ist ein Quantensprung wenn die Unterschiede auch in Zentraleuropa so ausfallen... Die neuen Screenshots sehen ja schon für XP11 bombastisch aus, ich kann mir garnicht vorstellen wie das mit XP12 dann wirkt...
  25. Ich hab mir auch mal die Grafik-Datei dazu angeschaut und ganz schnell wieder zugemacht... - das sieht ja noch komplizierter aus als früher, da fasse ich bestimmt nichts an. Auf alle Fälle war Deine Arbeit erfolgreich, jetzt sieht man die Schüsseln wirklich über Kilometer, auch wenn heute das Wetter garnicht so gut war wie angesagt...
×
×
  • Create New...