Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

PilotBalu

simHeaven - OSM/W2XP-Szenerien für XP10

Recommended Posts

Hi PilotBalu,

zuerst dir ein Gutes neues Jahr 2013 !

Mir ist bei deinen Phototexturen in der Kombination zu den HD_Mesh etwas aufgefallen. Ich hatte mich ja in Punkto Mesh in folgendem Thread schlau gemacht und von KarstenS auch eine Antwort auf meine Frage erhalten, ob bei mir nun die HD_Mesh verwendet wird oder nicht, da ja die Datei +47+013.dsf in beiden Ordner bei mir zu finden ist:


F:\X-Plane 10\Custom Scenery\zzz_hd_global_scenery\Earth nav data\+40+010\+47+013.dsf (16,4 MB)

F:\X-Plane 10\Custom Scenery\z+47+013_A_Salzburg_bx17\Earth nav data\+40+010\+47+013.dsf (19,4MB)

Er schrieb mir nun, das eigentlich die HD_Mesh genommen werden.

Nun habe ich aber ein paar Versuche unternommen, die in folgendem Bild erklärt sind. Beim Ort handelt es sich um LOWS - Salzburg, wobei ich auf der Landebahn stehe und links zum Fenster der Beach Baron herausschaue:

http://img5.fotos-ho...tk9os4axreg.jpg

Ich hoffe das meine Kommentare verständlich waren....

Meine Frage nun an dich, sind aus deiner Sicht meine Beobachtungen richtig, das die Phototexturen (die unter anderem die Datei +47+013.dsf enthält) die HD_Mesh "absorbieren" ? Wie erklärst du dir meine Beobachtungen ? Habe ich hier irgendwo einen Denkfehler ?

Vielen Dank.

Gruß

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Frage nun an dich, sind aus deiner Sicht meine Beobachtungen richtig, das die Phototexturen (die unter anderem die Datei +47+013.dsf enthält) die HD_Mesh "absorbieren" ? Wie erklärst du dir meine Beobachtungen ? Habe ich hier irgendwo einen Denkfehler ?

Vorsicht: Zunächst einmal: Phototexturen sind in X-Plane heute eigentlich im Prinzip unerwünscht, denn viele Informationen können dort nur bedingt oder gar nicht ausgewertet werden (nämlich die Klassifizierung der einzelnen Geländeabschnitte. Dies und nicht die verbesserten Höhenprofile sind die eigentliche Stärke des HD Mesh. Was deine Vermutung angeht: In solchen Fällen fahre ich meine Kollegen vom Support immer mal wieder an, sie sollen mir ihre Beobachtungen melden ABER NIEMALS Vermutungen über die Fehlerherkunft äussern! Im allgemeinen ist es VIEL komplizierter und Vertrackter als der Aussenstehende vermutet. Solche Hypothesen (sogar von Support Mitarbeitern die Einsicht in den Sourcecode haben!) führen häufig genug in die falsche Richtung und erschweren eher die Fehlersuche.

Das Problem ist du versuchst (wenn ich dich richtig verstanden hatte, nämlich das du die HD Mesh Werte installiert hast aber nicht die Default Werte. Wenn er keine Mesh-Werte an einer Stelle hat sollte da AFAIK Wasser erscheinen, also genau das was passieret wenn der Kopiershutz interveniert.) den normalen Mechanismus von X-Plane zu sabotieren. Wenn es gut geht können dich an einigen Stellen vielleicht noch Kompatibilitätsroutinen retten, aber ob diese HD-Mesh kompatibel sind ist IMHO fraglich. Nur ist das dann kein sauberes überschreiben, sondern er versucht sich so gut zu retten wie er kann. Wenn er sich halbwegs aus der Affäre ziehen kann hat er Glück gehabt, wenn es abstürzt ist es dein Problem. Generell wüsste ich gar nicht ob HD-Mesh und Phototexturen aneinander angepaßt sind, mit anderen Worten ob überhaupt die erweiterten und genaueren Werte genutzt werden oder ob dort schlichtweg ins alte Maß gewandelt wird und diese Werte genommen werden. Dann würden dir die HD-Mesh Werte überhaupt nichts,bringen gegenüber den Standard Werten, außer das der Speicherbedarf höher ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, ich glaube ich höre hier besser auf. Mit Fieber bin ich irgendwie eingeschränkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch noch mal ich. Um es ein für allemal klar zu machen, das HD Mesh ist bislang kein offizielles Feature von X-Plane 10, sondern ein eigenes privates Angebot eines freien Mitarbeiters von Laminar. Er macht es in seiner Freizeit, Um genau zu sein hatte er sogar gesagt, dass es bei 32 Bit zu Abstürzen kommen kann und kommen wird. Es ist ein neues Feature, während die Photoscenerien aus Sicht von X-Plane VERALTET sind.

Du darfst hier schlichtweg nicht einfach schlussfolgern, das die Photo-Sceneries eigene Mesh Daten haben, s0ondern der eigentliche Sinn des HD-Mesh ist ein präziseres und damit realistischeres Autogen. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist das HD-Mesh von Neuseeland. Er holt recht präzise Daten aus verschiedenen Datenbanken und verwendet diese um on tzhe Fly eine ausgesprochen realistische Umgebung zu generieren. orthphoto Texturen waren hingegen der Standard in X-Plane 9. An HD Sceneries konnte man da noch nicht mal in Ansätzen denken. Nur irgendwie muss X-Plane 10 ja auch mit derart veralteten Scenarien umgehen. Phototexturen werden zwar auch ganz gerne bei Flughäfen verwendet, nur ist dort damit zu rechnen das die Scenery-Designer sowieso alles selbst in die Hand nehmen. HD-Sceneries die eben wie erwähnt primär mit dem AutoGen Sinn machen, spielen da keine Rolle.

Der Unterschied von beiden Ansätzen ist eben ein realistisches Bild der Welt mit verhältnismäßig wenig Speicherplatz zu erstellen, während die Photosceneries gerne extrem viel Speicherplatz verbraten und damit in Bezug auf solche Dinge wie Verkehr und Bebauung keinerlei Informationen mit sich führen. Es sind reine Pixelmuster. Der Ansatz ist im allgemeinen: Das sind reine Bilder von einem Flugzeug oder Satelitten, ein Höhenprofil ist dabei im Normaldall nicht enthalten, sondern dieses kommt im Normalfall aus anderen Quellen. Die Texturen an sich sind wie der Name schon sagt einfach Fototapeten, die auf ein vorhandenes Profil aufgetragen werden.

Die Zuweisung von geografischen Koordinaten ist NICHT damit gleich zu setzen, dass dort Mesh Daten enthalten sind, sondern das System muss natürlich wissen an welcher Stelle des Planeten diese Textur verankert werden muss. Woher sollte X-Plane sonst wissen wo die Tapete hin soll? Er muss wissen das eine Textur vo0n Nowosibirsk nach Novosibirsk gehört und nicht nach Monaco und genau das wird damit erzielt, denn Städtenamen sind dafür nicht geeignet.!

Was man nur alles macht, wernn man nicht einschlafen kann...

Share this post


Link to post
Share on other sites

....... die Klassifizierung der einzelnen Geländeabschnitte. Dies und nicht die verbesserten Höhenprofile sind die eigentliche Stärke des HD Mesh.

nicht nur, Andras Fabian schreibt auf seine Seite (mit Google übersetzt):

  • Es ist "nur" eine viel höhere Auflösung Basisnetz (mehr Dreiecke) für ausgewählte Regionen in X-Plane 10
  • Die höhere Auflösung Mesh ermöglicht eine viel genauere Darstellung des Höhenprofil der Landschaft
  • Die höhere Auflösung Netz ermöglicht eine sehr viel detailliertere / exakte Darstellung der zugrunde liegenden Landklassen Daten (wegen der kleineren Dreiecke, die Landklassen Veränderungen viel besser folgen können)
  • Die HD Scenery benutzt genau die gleichen Rohdaten als Standard Global Scenery ... its just repräsentiert sie in viel mehr ins Detail
  • Die HD Szenerie kommt ohne neue artwork! Es verweist auf genau die gleiche Grafik, die die Standard-Global Scenery verwendet (so profitiert sie von allen Updates zu den Global Scenery Texturen, die Sie mit den üblichen X-Plane Updates)! Wieder: die "nur" Grund, warum es besser ist, weil es die Vielseitigkeit der Rohdaten (Landklassen, Höhe) in viel mehr ins Detail stellt

Und genau das verbesserte Höhenprofil würden doch auch den Phototexturen sehr dienlich sein können, in dem z.B. das Bild einer Bergspitze auch auf der Spitze des Berges angezeigt wird oder ein Haus auf der der Phototextur das in Wirklichkeit auf eine ebenen Fläche steht und nicht an einer Schräge.

Was deine Vermutung angeht: In solchen Fällen fahre ich meine Kollegen vom Support immer mal wieder an, sie sollen mir ihre Beobachtungen melden ABER NIEMALS Vermutungen über die Fehlerherkunft äussern! Im allgemeinen ist es VIEL komplizierter und Vertrackter als der Aussenstehende vermutet. Solche Hypothesen (sogar von Support Mitarbeitern die Einsicht in den Sourcecode haben!) führen häufig genug in die falsche Richtung und erschweren eher die Fehlersuche.

Also bitte, dazu ist doch ein Forum da, das Laien ihre Beobachtungen und Gedanken äußern, auch wenn diese für einen Experten abstrus kling. Ich möchte schon gerne meine eigenen Gedanken machen und diese mitteilen ... Ich schiebe das mal deinem Fieber zu ....

Das Problem ist du versuchst (wenn ich dich richtig verstanden hatte, nämlich das du die HD Mesh Werte installiert hast aber nicht die Default Werte. Wenn er keine Mesh-Werte an einer Stelle hat sollte da AFAIK Wasser erscheinen, also genau das was passieret wenn der Kopiershutz interveniert.) den normalen Mechanismus von X-Plane zu sabotieren.

Nein, bei meiner jetztigen 2. Installation wurde die Globale Szenerien mitinstalliert. Daran habe ich auch schon gedacht ;-). Hat aber im Verhalten keine Änderung gebracht.

...... Generell wüsste ich gar nicht ob HD-Mesh und Phototexturen aneinander angepaßt sind, mit anderen Worten ob überhaupt die erweiterten und genaueren Werte genutzt werden oder ob dort schlichtweg ins alte Maß gewandelt wird und diese Werte genommen werden. Dann würden dir die HD-Mesh Werte überhaupt nichts,bringen gegenüber den Standard Werten, außer das der Speicherbedarf höher ist.

Ok, das war aber irgendwie der Mittelpunkt meiner Frage...

Du darfst hier schlichtweg nicht einfach schlussfolgern, das die Photo-Sceneries eigene Mesh Daten haben, s0ondern der eigentliche Sinn des HD-Mesh ist ein präziseres und damit realistischeres Autogen. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist das HD-Mesh von Neuseeland.

Wie oben geschrieben, nicht nur bessere Informationen für Autogen, sondern auch fürs Höhenprofil. Eigentlich hätte ich das auch so nicht erwartet das die Phototexturen eigene Mesh (Gitternetzmodell) haben , aber das angezeigt Verhalten im Xplane, das mal die Berge runder sind und einmal nicht, haben mich dazu gedrängt ;-).

Die Texturen an sich sind wie der Name schon sagt einfach Fototapeten, die auf ein vorhandenes Profil aufgetragen werden.

Genauso schwebt mir das die ganze Zeit schon im Kopf herum.

Die Zuweisung von geografischen Koordinaten ist NICHT damit gleich zu setzen, dass dort Mesh Daten enthalten sind, sondern das System muss natürlich wissen an welcher Stelle des Planeten diese Textur verankert werden muss. Woher sollte X-Plane sonst wissen wo die Tapete hin soll?

Diese Information wird wohl aus der Datei +47+013.dsf kommen die unter den Phototexturen kommen ? Oder ?

Anschließend oder vielleicht auch weit zuvor hat XPlane die Mesh Daten (Gitternetzmodell) aus den HD-Mesh ausgelesen (welche ja auch verbesserte Höhenprofile mitbringt ;-)) und kann nun die Phototexturen auf die Mesh aufbringen. Danach, wenn ich nun alles richtig verstanden habe, können dann Sachen wir Bäume, Häuser (Autogen) platziert werden. Diese Information wo was steht, stammen auch aus den Daten der HD-Mesh. Richtig ?

Die Bäume, Häuser usw. ansich kommen trotz HD-Mesh weiterhin aus der Gloabal Scenery. Auszug von alpilotx:

Die HD Szenerie kommt ohne neue artwork! Es verweist auf genau die gleiche Grafik, die die Standard-Global Scenery verwenden

Ich habe jetzt einiges gelernt und verstehe immer besser, wie die Dinge ineinander greifen.

Warum aber beim löschen der Phototexturen (bzw. der .dsf Datei) augenscheinlich ein anderes Gitternetzmodell angewandt wird, ist mir leider noch nicht klar.

Viele Grüße

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

so ich schon wieder..

ich habe nochmals einen Vergleich mit meiner XPlane Installation gmeacht, wo keine Globale Szenerie während der Installation ausgewählt wurde. Der Order "Global Scenery" enthält nur eine Readme.txt. Sonst nichts.

Beim Start von Xplane ohne HD_Mesh und ohne Phototexturen kommt dann auch folgender Hinweis: http://img5.fotos-ho...e9k4oswflv8.jpg

http://www.fotos-hoc...hhwoskc1xql.jpg

Eigentich habe ich gedacht und verstanden, das die Phtotexturen keine Mesh (Höhendaten / Gitternetzmodell) enthält. Aber wie lässt sich erklären, das im mittleren Bild wo nur rein die Phototexturen unter "Custom Scenery" enthalten sind, die Berge 3 Dimensional zu sehen sind. Ich hätte erwartet das diese Flach wie ne Flunder zu sehen sind bzw gar nicht. Aber nein, die sind 3D. Für mich als Laie und der hier gerne was interpretieren möchte, würde sagen das die Phototexturen auch Mesh in Form von Gitternetzmodell / Höhendaten enthalten.

@PilotBalu: Kannst du was dazu sagen, du erstellt ja schließlich die Phototexturen ;-) ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi PilotBalu,

zuerst dir ein Gutes neues Jahr 2013 !

Meine Frage nun an dich, sind aus deiner Sicht meine Beobachtungen richtig, das die Phototexturen (die unter anderem die Datei +47+013.dsf enthält) die HD_Mesh "absorbieren" ? Wie erklärst du dir meine Beobachtungen ? Habe ich hier irgendwo einen Denkfehler ?

Hallo Alex, hallo zusammen,

euch allen auch von mir ein supertolles Neues Jahr, mit schönen Szenerien, Flugzeugen und allem was das SimFliegerherz höher schlagen lässt! :)

Ich war gestern etwas "unpässlich", quasi halbtot, ja, der Allohool... ;) Nun denn, um das Ganze aufzuklären: Alex, deine Beobachtungen sind richtig. Beim Erzeugen der Fototapeten verwende ich das Standard-Gitternetz von XP10, nicht das HD-Mesh und zwar aus 2 Gründen:

1. Ist dieses HD-Mesh nicht überall verfügbar und Andras sagte mir, das wird auch noch dauern, bis Europa vollständig abgedeckt ist, da er erstmal andere Projekte hat (sieht man ja). Das hieße ein Teil der Fototapeten wäre mit, ein anderer Teil ohne HD-Mesh. Nicht schön finde ich...

2. Es gibt Probleme beim Online-Fliegen, alle Piloten müssten dann dieselben Szenerien (sprich Meshs) installiert haben, damit sich alle gegenseitig sehen können. Mir ist das beim Online-Fliegen mit Ron passiert, ich sah ihn 2 Meter über mir schweben, er sah mich nicht, weil ich ein U-Flugzeug und 2 Meter drunter war. In solchen Sachen weicht man am besten auf den Standard aus, dann hat man am wenigsten Probleme, auch wenn eine HD-Mesh sicherlich schöner, da genauer ist.

Also, meine Fototapeten sind mit Standard-XP-Mesh und zwar nicht overlay, sondern terrain, d.h. sie überlagern nicht, sondern die Szenerie wird zurückgesetzt, alles was in der Priorität drunter ist, wird nicht beachtet. Deswegen sollen die Fototapeten auch immer unten stehen, siehe FAQ auf simHeaven. Als du die dsf von Salzburg gelöscht hast, hast du auch die Fototapete und deren Mesh gelöscht, es kam dann die HD-Mesh und die Standard-Szenerie zum Tragen, deine Beispielbilder zeigen also genau das, was man auch erwartet.

Dass Fototapeten nicht gern gesehen sind, das weiß ich, die Standard-Szenerie wird ja auch dank Andras immer besser und kommt immer besser an das Original ran. :) Ich benutze Fototapeten trotzdem gerne, weil ich damit doppelt so hohe Framerates habe und weil ich Landschaften die ich gut kenne lieber möglichst real als plausibel dargestellt haben möchte. Und dasselbe gilt für die OSM-Szenerien, es ist halt schöner, wenn ein Haus dort steht, wo es auch real ist, als wenn es irgendwo mit einer angenommenen Höhe platziert ist. Dazu kommt noch, dass New York, Tokio, München, Helsinki, Madrid, Beirut etc. alle gleich aussehen, nämlich amerikanisch und damit für mich unrealistisch.

In Sachen Standard-Szenerie hat sich ja einiges mit der 10.20 getan, von Beta zu Beta. Mich würde es freuen, wenn wir OSM-Szenerien und Fototapeten nicht mehr brauchen, weil die Standard-Szenerie so gut ist. Hut ab für die Entwickler von X-Plane, die eine generische Darstellung möglichst plausibel oder real machen!! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@PilotBalu: Kannst du was dazu sagen, du erstellt ja schließlich die Phototexturen ;-) ?

Denke die Frage hat sich mit meiner Antwort überschnitten: Die Fototapeten verwenden das Standard-HD-Mesh von X-Plane.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo PilotBalu,

vielen vielen Dank für deine mir sehr verständliche Erklärungen ! Nun habe ich verstanden wie meine Beobachtungen mit den Mesh und Phototexturen in Einklang zu bringen sind. Auch sehr schön von dir die 2 Gründe für dein Vorgehen zu nennen. An Punkt 2 habe ich gar nicht gedacht.

Für mich ist es auch in keinster Weise ein Problem, das deine Phototexturen nicht die Polygondichte wie die HD-Mesh haben. Hauptsache ist für mich, das ich es verstanden habe, was ich da gesehen habe !

Deine Phototexturen bleiben für mich nach wie vor ein einfach spitze. Kann mir da nicht vorstellen, das die Standard-Szenerie da je heran kommt. Bin gerade von Salzburg, über ein Kufstein nach Innsbruck (und ein paar Schleifen) mit der Beach Baron geflogen. Im Hintergrund lief die Musik von Sarah Brightman und es war einfach traumhaft. Bin immer noch ganz hin und weg.

Vielen Dank nochmals an alle für die Erklärungen !

Gruß

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Alex,

freut mich, dass dir die Fototapeten so gefallen. Ich bin auch am liebsten in den Alpen unterwegs, mal unten im Tal, mal über den Gipfeln und freu mich über die Ausblicke, die ich aus der Realität kenne.

Momentan hat mein Provider gemosert, es wäre irgendeine Grenze wieder überschritten, bin noch am klären. Bis dahin ist simHeaven off geschaltet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Alex,

freut mich, dass dir die Fototapeten so gefallen. Ich bin auch am liebsten in den Alpen unterwegs, mal unten im Tal, mal über den Gipfeln und freu mich über die Ausblicke, die ich aus der Realität kenne.

Momentan hat mein Provider gemosert, es wäre irgendeine Grenze wieder überschritten, bin noch am klären. Bis dahin ist simHeaven off geschaltet.

Hallo in die Runde,

ich kann's nicht oft genug sagen, deine Fototapeten, aber auch die OSM und Autogen, sind dermassen gut gemacht. Man kann gar nicht glauben, dass es wahr ist ... :excellenttext_s:

Auch deine Erklärungen hierzu sind sehr ausführlich. Jetzt bleibt uns nur die Hoffnung, dass sich der Provider wieder beruhigt.

Gruss und vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kann's nicht oft genug sagen, deine Fototapeten, aber auch die OSM und Autogen, sind dermassen gut gemacht. Man kann gar nicht glauben, dass es wahr ist ... Gruss und vielen Dank!

Daaaanke, ein kleiner Trost! :)

Sieht wohl so aus, als ob es das Geschäftsmodell meines Providers ist, Kunden mit günstigen Preisen und unlimited-Webspace anzulocken und nach Ablauf der 30-days-money-back-guarantee die Website off zu schalten und die Kunden zu einem teueren limited Server zu "überreden", man/ich könnte auch erpressen sagen. :(

Also nix Neues, bin noch am klären, ob und in welchem Umfang die Site wieder online gehen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daaaanke, ein kleiner Trost! :)

Sieht wohl so aus, als ob es das Geschäftsmodell meines Providers ist, Kunden mit günstigen Preisen und unlimited-Webspace anzulocken und nach Ablauf der 30-days-money-back-guarantee die Website off zu schalten und die Kunden zu einem teueren limited Server zu "überreden", man/ich könnte auch erpressen sagen. :(

Also nix Neues, bin noch am klären, ob und in welchem Umfang die Site wieder online gehen kann.

och das ist jammerschade balu :-(..gibts denn irgendwo fototapeten in ZL16 von den USA oder anderen Kontinenten (wie dies von Europa bei zonesphoto der Fall ist)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ist mir nichts bekannt, wenn dann habe ich nur beim jeweiligen Flughafen welche gesehen, die aber nur den Flughafenbereich abdecken. Aber man kann ja selbst... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

och das ist jammerschade balu :-(..gibts denn irgendwo fototapeten in ZL16 von den USA oder anderen Kontinenten (wie dies von Europa bei zonesphoto der Fall ist)?

Nun, sieh dir mal die Fläche von Europa und die der USA an. Du hast außerdem in den USA größere Probleme. da deren OSM Datenlage damals noch katastrophal war. Daher braucht es für die USA möglichst schnell einen Recut der OSM Daten die ja auch Binnengewässer beinhalten. Das wird wohl eine der wichtigen aufgaben von 10.30 werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, sieh dir mal die Fläche von Europa und die der USA an. Du hast außerdem in den USA größere Probleme. da deren OSM Datenlage damals noch katastrophal war. Daher braucht es für die USA möglichst schnell einen Recut der OSM Daten die ja auch Binnengewässer beinhalten. Das wird wohl eine der wichtigen aufgaben von 10.30 werden.

ich hab mich etwas unklar ausgedrückt..ich möchte nicht die ganzen USA, sondern CityAreas wie angeboten auf Simheaven aber in ZL 16 oder 15 (da bei ZL17 meine frames in den keller verreisen). g2xpl full version hab ich soeben erhalten..aber wie ich dies nun umsetzen kann, ist mir noch völlig unklar leider..wie kann ich eine solche szenerie erstellen mit g2xpl?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ich dir schon geschrieben habe: Koordinaten eingeben, Radius um diesen Punkt definieren, ZL einstellen und dann los (vorher natürlich noch Pfad zu XP10 einstellen *g*)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ich dir schon geschrieben habe: Koordinaten eingeben, Radius um diesen Punkt definieren, ZL einstellen und dann los (vorher natürlich noch Pfad zu XP10 einstellen *g*)

mann mann mann, ich scheine nicht dafür konstruiert worden zu sein :-) wo seh ich denn die koordinaten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, du musst doch wissen, welches Fleckchen der Erde du in XP angucken willst und dieses Fleckchen hat Koordinaten, die kriegt man z.B. mit Google Maps raus, auf Ort gehen -> rechtsklicken -> was ist hier? -> Koordinaten. oder unten gucken ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, du musst doch wissen, welches Fleckchen der Erde du in XP angucken willst und dieses Fleckchen hat Koordinaten, die kriegt man z.B. mit Google Maps raus, auf Ort gehen -> rechtsklicken -> was ist hier? -> Koordinaten. oder unten gucken ;)

au ja du, da wüsst ich viele fleckchen :-) aber solang ich g2xpl ned hinkriege, wird nix damit :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber solang ich g2xpl ned hinkriege, wird nix damit :-(

Was Balu meint: Mit Google Maps kannst du dir anzeigen lassen, welche Koordinaten (Längengrad, Breitengrad --> Geographieunterricht ;) ) ein bestimmter Ort hat. Beispielsweise hat die Marienkirche im wunderschönen Rostock folgende Koordinaten "54.089566,12.138979".

Also: Ruf deinen Wunschort in Google Maps (http://maps.google.de) auf, klicke rechts auf die Karte, im erscheinenden Menü auf "Was ist hier?" und oben im Suchfeld stehen dann die Koordinaten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was Balu meint: Mit Google Maps kannst du dir anzeigen lassen, welche Koordinaten (Längengrad, Breitengrad --> Geographieunterricht ;) ) ein bestimmter Ort hat. Beispielsweise hat die Marienkirche im wunderschönen Rostock folgende Koordinaten "54.089566,12.138979".

Also: Ruf deinen Wunschort in Google Maps (http://maps.google.de) auf, klicke rechts auf die Karte, im erscheinenden Menü auf "Was ist hier?" und oben im Suchfeld stehen dann die Koordinaten.

vielen dank..das hab ich nun hinbekommen..aber g2xpl macht ned mit..ich gebs jetzt dann grad auf..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daaaanke, ein kleiner Trost! :)

Sieht wohl so aus, als ob es das Geschäftsmodell meines Providers ist, Kunden mit günstigen Preisen und unlimited-Webspace anzulocken und nach Ablauf der 30-days-money-back-guarantee die Website off zu schalten und die Kunden zu einem teueren limited Server zu "überreden", man/ich könnte auch erpressen sagen. :(

Also nix Neues, bin noch am klären, ob und in welchem Umfang die Site wieder online gehen kann.

Hallo PilotBalu,

schöne, neue Welt ... kann ich nur sagen. Schade, dass ein solch sozialer Gedanke, denn du machst das für die Community, nicht für dich, dank der Machenschaften eines Providers bereits im Keim erstickt wird. Da kann man nur hoffen ... und viel Erfolg wünschen.

In diesem Zusammenhang hab ich noch eine Frage, verflixt ... ich hätt's mir aufschreiben müssen, denn es wurde auf Simheaven.com gut erklärt. Die Anordnung der scenery_packs.ini:

SCENERY_PACK Custom Scenery/OpenSceneryX/

SCENERY_PACK Custom Scenery/Osm_Germany_osm+autogen/

Die openSceneryX über OSM oder unterhalb? Fotoszenerien stehen immer ganz (!) unten, ist klar. Die Aerosoft-Flugplätze ganz oben ...

Sorry für die banalen Fragen, aber ich bin absoluter Anfänger, jahrelang mit FS9 herum gedüst - :))

LG Simmer52

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...