ZeeMan90

Members
  • Content count

    40
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About ZeeMan90

  • Rank
    Flight Student - Groundwork
  1. Triebwerkstart Boeing 747-400

    Hallo Siegmar, habe dir diesbezüglich eine PN geschickt, damit hier, wie Heinz schon angemerkt hat, die Übersicht erhalten bleibt. Gruß
  2. Airbus MCDU 2 funktioniert nicht

    Das rechte MCDU ist eigentlich nichts weiteres als eine nicht funktionierende Spiegelung des linken MCDU. Da wird derzeit auch keine Neuinstallation helfen, bis JarDesign eventuell sich dazu erbarmt, den rechten unbhängig zu machen. Warum es zuvor funktionierte kann ich mir persönlich nicht erklären. Um den Copiloten wieder reden zu lassen, klicke auf am MCDU auf <<MCDU MENU>> wähle <<SOUND SETTINGS>> aus und stelle <<FO/CAP VOICE>> am besten auf <<100>>. Gruß
  3. Triebwerkstart Boeing 747-400

    Hallo Siegmar, freut mich dass es geklappt hat Die Langstrecken dieser Welt sind ab jetzt dein! Noch ein kleiner Tipp: Falls dir das Cockpit ohne Yoke viel zu leer vorkommt, können, mit drücken der Taste <<Y>>, die Yokes wahlweise dargestellt werden oder verschwinden wieder. Falls du weitere Fragen haben solltest, zögere nicht zu fragen. Ich helfe gerne Gruß
  4. B 767 Problem

    Hast du den <<Challenge Level>> auf <<Stufe 1, 2, 3 oder 4>>? Es kann damit zusammenhängen, dass in den Flugzeugoptionen im iPad der <<Challenge Level>> höher als <<0 >>steht. Dann treten verschiedene Fehler gehäuft auf, was nervig sein kann wenn man einen normalen, unspektakulären Flug absolvieren will. Würde da einfach den Level auf 0 stellen und auf der Error Seite alle Fehler resetten. Schon sollten die Meldungen nur im cold und dark angezeigt werden und schrittweise verschwinden je weiter du mit dem Start der 767 bist. Gruß
  5. Triebwerkstart Boeing 747-400

    Du möchtest also die Triebwerke aus dem Stand heraus starten, nicht neustarten. Denn neustarten würde implizieren, dass du sie ausmachst aber ein erneutes anmachen nicht hinkriegst. Zuerst einmal prüfe ob die Stromversorgung an ist. <<BAT>> müsste auf <<ON>> und <<ELEC ENG CONTROL 1-4>> sollten auf <<NORM>> stehen. Dann aktivere <<EXT PWR1>>. Starte die <<APU>> (Regler von <<OFF>> auf <<START>> bewegen). Aktivere <<APU BLEED>> sowie <<ENGINE BLEED 1-4>>. Betätige den <<L ISLN>> UND <<R ISLN>> Knopf. Spritzufuhr auf ON stellen. Starter knöpfe drücken, dann <<FUEL CONTROL>> schalter auf <<ON>>stellen(dies kannst du wahlweise auch vorher tun, tut in X-Plane 11 nichts zur Sache). Schon sollten die Triebwerke laufen. Falls du dieses Videos geschaut hast würde ich davon ausgehen, dass du etwas übersiehst, denn wenn ich das Video Schritt für Schritt befolge komme ich immer bei laufenden Triebwerken raus.
  6. Hi Jürgen, sobald du am FAF bist, wird auf deinem PFD <<FINAL APP>> angezeigt und du wirst merken, dass sich die A320 automatisch auf den Glideslope ausrichtet und diesen bis zum Touchdown beibehält. Dies setzt voraus, dass du den Approach Button rechtzeitig gedrückt hast. Ansonsten solltest du auf der <<APPR PERF PAGE>> den <<QNH>>, die <<TEMP>> und Wind eingeben. Gruß
  7. Falls es dir an bestimmten Flughäfen passiert behalte die Szenerie im Auge. Achte auf Anomalien, wie Pyramiden, Riesenschatten und dergleichen. Ich hatte beim Standard EDDH den Fehler, dass sobald ich in eine bestimmte Richtung geschaut habe ein Bodenfahrzeug oder Objekt wie eine Pyramide ins unendliche nach oben ging, was mich von 40 auf 3fps runterhaute, da eben sowohl der komplette Schatten, als auch das ins unendliche gehende Objekt dargestellt wurden. Auf einigen kleineren US Flughäfen waren es meist die Treppenfahrzeuge, die eine Pyramide in den Himmel erzeugten sobald man in einem bestimmten Winkel zum Objekt stand.
  8. World2XPlane

    Hätte mich präziser ausdrücken sollen. Wo kriege ich Bremen wie auf den Fotos? Ortho Tiles runderladen ist mir schon klar. Jedoch sieht die Stadt auf den Fotos hier anders aus als im Preview. Gruß
  9. World2XPlane

    Wo kann ich diese aufgemotze Version bekommen?
  10. JARDesign A330 f-plan in x-plan 11 laden

    Die blaue Linie ist dein Go Around. Die nicht löschen. Für vernünftige STARs sollte man immer die Charts zur Hand haben. So kann man bestimmen. Für Hamburg von Süden kommend kann man zB als letzten Wegpunkt NOLGO haben. Dann nimmt man als Runway die 23 und als STAR NOLG3A. Transition LBV. Schon kriegt man ein STAR, den die A330 ohne Murren abfliegt und dich zu der Landebahn ausrichtet.
  11. JARDesign A330 f-plan in x-plan 11 laden

    Um zu verstehen, warum der Autopilot vom Flugplan abweicht müsste ich wissen ob du auch den Knopf LS drückst und einen gültigen STAR verwendest. Das was du da erleben durftest nennt sich E46 Teleport Bug. Kommt gelegentlich mal vor. Hatten schon andere Leute erlebt. JarDesign sagt es liegt an X-Plane selbst und Austin, der Entwickler von X-Plane, sagt das liege am Flugzeug. Ist mir bisher nur einmal widerfahren mit der A330, also kein anderes Flugzeug hat diesen Bug Weder die SSG 747-8i noch die FlightFactor 767-300ER. Daher bin ich geneigt, Austin Meyer zu glauben. Ärgerlich wenns dich nach nem 12 Stunden Flug erwischt.
  12. JARDesign A330 f-plan in x-plan 11 laden

    Schubhebel zurück allein sollte eigentlich reichen, wenn du dich im <<TOGA>>(Take Off/Go Around) Modus befindest. Schieb die Schubhebel nur ein wenig zurück bis du <<MAN FLX>>, <<THR CLB>> oder <<THR>> angezeigt bekommst. Alternativ die Schubhebel komplett zurück. Damit der <<A/THR>> Knopf automatisch erlischt. Zur Not den Knopf an sich drücken, dann wieder Schub geben bis du ein Klicken hörst und am PFD nicht <<TOGA>> in weiß sondern <<MAN FLX XX>> in weiß steht. Dann musst du die Schubhebel minimal, also wirklich minimal, zurück bewegen, sodass <<THR CLB >> oder <<THR>> in grün im PFD angezeigt wird. Steigen kann man nämlich mit TOGA, also voller Leistung, MAN FLX XX, THR CLB oder THR. Die ersten beiden Modi bringen dich schnell nach oben, müssen aber wieder deaktiviert sobald man die Reisehöhe erreicht hat. Das erreicht man normalerweise, in dem man die Schubhebel nur ein Stück weit zurück bewegt. Bei <<ALT CRZ>> muss unbedingt <<MACH>> in grün links im PFD stehen sonst wirst du immer overspeed bekommen und der Autopilot geht aus und du bist wieder im normal law. Hast du dezidierte Schubregler oder fliegst du mit Maus und Tastatur? Ein vernünftiges HOTAS oder eine Yoke mit Throttle Quadrant erleichtern hier das präzise dosieren der Leistung ungemein.
  13. JARDesign A330 f-plan in x-plan 11 laden

    Für einen Reset gibst du bei <<FROM/TO>> einen neuen Abflug- und Zielflughafen ein. Eventuell verbleibende SID und STAR Überreste kannst per <<CLR>> Taste löschen.
  14. JARDesign A330 f-plan in x-plan 11 laden

    Freut mich, dass es geklappt hat Uwe Persönlich muss ich sagen, dass ich JarDesigns Methode als sehr nutzfreundlich empfinde, da sie dir allen Freiraum gibt. Anfangen tut es mit der Flugroute. Diese erstellt man selbst oder kann sie bei VAT Route raussuchen, bei SkyVector überprüfen, Route in eine Textdatei kopieren, Datei benennen und im FligtPlans Ordner speichern. Wichtig ist dass du zwischen Direktverbindungen immer <<DCT>> einfügst. Das <<CO RTE>> Format ist fast irrelevant. Persönlich benenne ich die Routen nach Abflug- und Zielflughafen um die Übersicht zu bewahren. Es spricht jedoch nichts dagegen wenn du Routen mit Namen wie HARAMBE, DISNEY, GOLDENGATE, COMICCON, POKER oder BIGAPPLE hast für Routen die dich in die Vereinigten Staaten führen. Die Hauptsache ist die, dass du sie ohne Schreibfehler ins Scratchpad bekommst damit das FMGS sie lädt. Um die Sprachbarriere zu überwinden hätte ich eine Videoempfehlung für dich: Hier wird alles gut erklärt. Es gibt auch zig Videos auf Englisch, zu den Themen Start, Landung, ILS-Anflug uvm., bei denen es nahezu irrelavant ist, ob du verstehst was der Sprecher sagt oder nicht, da du siehst was eingestellt wird und wann Knöpfe, Hebel oder Schalter gedrückt, gezogen oder geschoben werden. Das setzt natürlich voraus, dass du genug Basiswissen mitbringst. Falls du weitere Hilfe benötigen solltest, schreib in den Thread. Ich schaue von Zeit zu Zeit rein und helfe dir gerne. Gruß
  15. Hilfe - EDLP nach Overlay Editor kaputt

    Reparatur abgeschlossen. Hat funktioniert. Parkhaus, Hotel und vor allem euer Firmensitz stehen wieder wie und wo sie sollten Die Exclusions haben auch das Problem mit den Straßen innerhalb des Geländes gelöst. Danke dir Heinz