Jump to content

Häufige Crashes durch FMGS.DLL A320/321


AUA1377

Recommended Posts

Guten Abend,

in letzter Zeit häufen sich bei mir FSX-Crashes mit dem Aerosoft Airbus A320/321. In der Ereignisanzeige ist jedes Mal exakt das selbe zu lesen, auch der selbe Fehlercode. Und Verursacher ist demnach immer die FMGS.DLL. Meiner Recherche nach scheint diese DLL in letzter Zeit auch bei anderen Nutzern oft Probleme zu verursachen. Die Fehler treten bei mir offensichtlich vollkommen zufällig und nur in der Luft auf. Ich versuche seit Wochen einen Grund zu finden, besser gesagt einen Zusammenhang zwischen den Situationen, in denen es passiert, allerdings erfolglos. Oft kann ich einige Flüge ohne Probleme absolvieren, dann geht manchmal wieder gar nichts mehr.

Ich hoffe, dass mir nun hier geholfen werden kann, bzw. der Fehler gefunden werden kann. Hier im Forum habe ich dazu zwar einen ähnlichen Thread gefunden. Dort wird allerdings beschrieben, dass der Fehler nur beim Verlassen einer Runway auftritt. Dies ist bei mir überhaupt noch nie vorgekommen, wenn dann passiert's in der Luft, und meiner Vermutung nach bevorzugt im Steig- und Sinkflug.

Ein paar Zusatzeninformationen: manchmal habe ich zum Fehlerzeitpunkt etwas im Cockpit bewegt, manchmal lief der Simulator aber auch im Leerlauf - auch hier konnte ich also keine Zusammenhänge feststellen. Am PC läuft Windows 8.1 64-bit, der FSX läuft mit Admin-Rechten, ...; Habe derzeit den (aktuellen) Hotfix 1.30f drauf. Flugzeuge funktionieren sonst alle optimal in meinem FSX, Crashes hab ich nur mit dem Aerosoft Airbus A320/321.

Noch zum Fehler selbst:

Name der fehlerhaften Anwendung: fsx.exe, Version: 10.0.61637.0, Zeitstempel: 0x46fadb14
Name des fehlerhaften Moduls: FMGS.DLL, Version: 1.2.7.82, Zeitstempel: 0x552db3f3
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00036b03
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2110
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d0d77f292391d5
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\fsx.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\Aerosoft Airbus A320_A321 Base\Panel_Fallback\DLLs\FMGS.DLL
Berichtskennung: 1010d53f-437b-11e5-827f-3417eba7bfa0
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

Vielen Dank im Voraus! Ich hoffe dieses nervige Problem, das wohl nicht nur ich habe, lässt sich irgendwie beseitigen.....

LG

Link to post
Share on other sites

Das gleiche ist mir in letzter Zeit zweimal mit dem A320 passiert, und zwar immer kurz nachdem ich ein DIRECT TO eingegeben hatte!

Mein Crash Report dazu:

Name der fehlerhaften Anwendung: Prepar3D.exe, Version: 2.5.12946.0, Zeitstempel: 0x555f2e54
Name des fehlerhaften Moduls: FMGS.dll, Version: 1.2.7.80, Zeitstempel: 0x552b26a4
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00036a63
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1be4
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d0d773e8dfefde
Pfad der fehlerhaften Anwendung: P:\Program Files (x86)\Lockheed Martin\Prepar3D v2\Prepar3D.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: P:\Program Files (x86)\Lockheed Martin\Prepar3D v2\SimObjects\Airplanes\Aerosoft Airbus A320_A321 Base\Panel_Fallback\DLLs\FMGS.dll
Berichtskennung: 48670ee2-27ca-4b5d-95c3-2f26d71ce378
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

 

System: WINDOWS 10 Pro 64-bit

 

Link to post
Share on other sites
  • Deputy Sheriffs

Installiert mal alle MS Visual C++ Bibliotheken neu und zwar 2005, 2008, 2010, 2012 in der jeweiligen 32 oder 64bit Version inkl, aller SPs und Fixes. D.H. Windows Update solange laufen lassen bis nichts mehr kommt.

Link to post
Share on other sites

und zwar immer kurz nachdem ich ein DIRECT TO eingegeben hatte!

Ja, das war bei mir auch einmal so. Ein anderes Mal beim Auswählen einer STAR, meistens allerdings einfach so im Flug - wie gesagt passierte es auch öfters, wenn der Simulator im Leerlauf lief und nichts angefasst wurde.

Installiert mal alle MS Visual C++ Bibliotheken neu und zwar 2005, 2008, 2010, 2012 in der jeweiligen 32 oder 64bit Version inkl, aller SPs und Fixes. D.H. Windows Update solange laufen lassen bis nichts mehr kommt.

Bei mir passt soweit alles, alle erwähnten Bibliotheken waren installiert und am aktuellen Stand:

progr.thumb.png.c93be561f61c749d444fbf3a

Link to post
Share on other sites

Vorsicht mit den Bibliotheken. Ich dachte auch, daß ich die richtigen hatte. Doch bei der Installation von Simconnect auf meinem kleinen Netbook kam beim Test der AITraffic.exe immer der Side-by-Side-Fehler. Als ich dann alle C++ Bibliotheken noch mal neu installiert hatte, Funktionierte auch Simconnect. Also waren die Bibliotheken entweder fehlerhaft oder eben doch nicht auf dem aktuellen Stand.

Link to post
Share on other sites

Fakt ist, daß die Installation nach der Neuinstallation aller C++ Bibliotheken einwandfrei funktioniert hat. Also muß der Side-by-Side-Error damit etwas zu tun gehabt haben. Das Problem hatte ich nämlich auch schon bei der Installation auf meinem Laptop gehabt. Auch dort habe ich die Bibliotheken neu installiert und siehe da, Simconnect tat das, was ich wollte.

Link to post
Share on other sites
  • Deputy Sheriffs

Es kann immer sein, dass irgendein Setup einem Dateien unterjubelt, die älteren Datums sind und nicht dem letzten Stand entsprechen. Durch Neuinstallation der Redistributables rückt man solche Probleme wieder gerade.

Daher ist der Tipp selbige einfach mal neu zu installieren keine reine Arbeitsbeschaffung für den Kunden, sondern in vielen Fällen die Lösung für obskure und durch andere nicht zu reproduzierende Probleme.

Link to post
Share on other sites

Habe es heute probiert, sämtliche erwähnte Libraries deinstalliert und neu installiert, erneut alle Updates ausgeführt und soeben mit viel Enthusiasmus einen Testflug gestartet - im Steigflug, ca. eine halbe Minute nach dem Auswählen eines DIRECT TO (möchte allerdings nicht unbedingt behaupten, dass da ein Zusammenhang sein muss), FSX-Crash und wieder die gewohnte Fehlermeldung - selber Fehlercode, selber Auslöser (FMGS).

Link to post
Share on other sites

Vielleicht hängt das Problem ja wirklich rein mit dem DIRECT TO zusammen, nur wie gesagt, es tritt halt nicht immer auf und wenn, dann auch meistens nicht sofort beim Auswählen eines DIRECT TO.

Hat jemand noch eine Idee bzw. gibt's vielleicht von der Entwicklerseite einen Ansatz?

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Es kommt doch sowieso bald SP4 raus. Keine sorge ich hatte dass jetzt schon 4 mal. 1 mal nach einen Direct To und 3 mal wehrend des Fluges beim nichts Tun. Im SP4 wird das bestimmt automatisch mit behoben.

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Gestern beim Testflug mit V1.31 wieder:

War mein 4. oder 5. Flug mit V1.31, davor dachte ich (weil "DIRECT TO"s verwendet und nix passiert), der Fehler sei behoben. Trat aber gestern nach Insert eines DIRECT TO im Anflug auf Wien wieder auf.

 

Alles gleich wie oben beschrieben, Verursacher FMGS.DLL, ...

Link to post
Share on other sites

Hallo Jonas,

 

bin mir nicht ganz sicher, aber könnte es sein, dass das Problem mit Flügen nach Wien (LOWW) in Verbindung steht? (NavData/Wegpunkte?)

Konkretes Beispiel: kann mich noch an einen Flug von EDDM nach LOWW erinnern, bei dem dieser Crash auftrat. EDDM über eine KIRDI SID raus, und kurz darauf hab ich vom ATC (noch im climb) ein DIRECT TO SNU (Sollenau VOR, nächst Wien) erhalten. Wenig später, aber doch nicht gleich darauf, als ich mich schon auf CRZ ALT (FL290) befand, trat der Crash auf.

 

Das Profilbild des Users "flightdeck" oben hat mich auf die Idee gebracht, es könnte ein Österreich/Wien-bezogenes Direct-To-Problem sein (da du ein Austrian A320 Profilbild und den selben Fehler hast, gehe ich davon aus, du kommst öfter nach Wien) - und wenn ich so recht drüber nachdenke, wär's echt möglich...

 

Hopefully *gg*

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • Deputy Sheriffs
2 hours ago, AUA1377 said:

Es scheint also doch sehr bekannt zu sein und tritt wohl auch bei weiteren Usern auf...

 

Niemand hat etwas anderes behauptet hier. Fakt ist, dass es bei einigen Benutzern auftritt. Fakt ist, dass bei einigen Benutzer das Update der VC++ Libraries das Problem gelöst hat. Fakt ist, dass es aber auch Benutzer gebit, bei denen es nicht geholfen hat.

 

AS kann das Problem vermutlich nur dann lösen, wenn es sicher reproduzierbar ist, durch den Benutzer als auch durch AS. Beides zusammen ist bis heute noch nicht gelungen! Aus diesem Grund hatte Jonas auch dachach gefragt, ob das Problem reproduzierbar ist.

 

Mit dem SP4 (welches nach dem Release des A330 kommen wird) werden einige Teile des Codes geändert sein, welcher derzeit vermutlich für die Probleme verantwortlich ist. Es kann keine Garantie ausgesprochen werden, dass das Problem damit behoben sein wohl, wohl aber gibt es eine berechtigte Hoffnung davon auszugehen.

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden , Tom A320 sagte:

 

Niemand hat etwas anderes behauptet hier. Fakt ist, dass es bei einigen Benutzern auftritt.

 

Eh nicht - ich selbst hatte das Gefühl, wir in diesem Thread seien die einzigen mit diesem Problem.

 

Danke, dann hoffen wir mal auf SP4. Werde auf jeden Fall weiterhin versuchen, einen Zusammenhang zwischen den Crashes zu finden... (der erste Zusammenhang scheint wohl "DIRECT TO" zu sein)

 

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...