Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

marvel_master

Neben Microrucklern (GTX 970) jetzt auch noch mehrere Sekunden Stillstand bei 100% CPU Auslastung

Recommended Posts

@Mario85:

Zum ausführlichen testen mit X Plane bin ich noch nicht gekommen, um genaue Daten zu liefern.

Das mit der 970 Sache ist nichts neues, wird schon seit rund 2 Wochen diskutiert, aber muss jeder selbst wissen.

Für mich persönlich gibt es jedenfalls keine nennenswerte Alternative zur GTX 970.

AMD/ATi hatte ich einige Jahre, sie hatten bei mir genug Chancen...

Edit: Zumal ich CUDA brauche/möchte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe im .org gelesen, dass mit den genannten Einstellungen (...Multithreading Optimierung deaktiviert...) nur auf Win 8 systemen die Mikroruckler verschwinden.

Aus purer Neugier hab ich die Option mal "AUS" gestellt. Ergebnis waren ca 15% weniger FPS im X-Plane 10. Z. B. irgendwo im Süden Deutschlands nur noch 30PFS statt 38. Dann lieber irgendwelche Mikro-Ruckler.

Bin leider auch auf die GTX970 reingefallen und hab eine Weile gebraucht um Einstellungen im X-Plane zu finden so daß der belegte VRAM der Karte nicht über 3.5GB geht. Umtauschen? aber in was ... ATI mag ich nicht, 980 zu teuer ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab vor etwa drei Wochen eine GTX 970 von Zotac gekauft und seitdem habe ich super Frames, aber auch diese Microruckler.

Bin heute auf diesen Thread gestoßen und hab das Treading auf off gesetzt. Die Ruckler sind weg. Fliege grad über München und die Kurven sind jetzt "butterweich". Nix ruckelt mehr.

Ich bin sehr sehr dankbar für den Tip.

Aber jetzt bleibt doch ein fader Beigeschmack :-( . Fühle mich leicht verarscht durch den 3,5 + 0,5 GB Schwindel.

Gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ebenfalls eine GTX 970 und verwende Windows 7. Die Mikroruckler bekamm ich zum Großteil weg mit dem deaktivieren von der Multithreading Optimierung.

Jedoch habe ich leider noch das Problem das mein X-Plane 10 öfters komplett einfriert. Mit einer Dauer von 10 Sekunden, 30 Sekunden oder 3 Minuten oder noch länger danach geht der Flug normal weiter. Meistens ist das oft gegen Ende des Fluges beim Sinkflug.

Leider komme ich beim besten Willen nicht drauf was das sein könnte.

Verwende X-Plane 10.32, sämtliche Addons sind am neuersten Stand. GTX 970 mit neuersten Treiber, 16 GB Ram und einen i7 4790k. HD Mesh v3 mit W2XP. Die internen Grafikeinstellen sind auch nicht zu hoch gesetzt.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

w2xp szenerien brauchen oft bis zu 15 Minuten beim Hochfahren des Simulators. Wenn du nun eine bestimmte Grenze überfliegst, schmeißt X-Plane die Kacheln hinter dir aus dem Speicher und lädt die Kacheln vor dir hinein.

Das kann je nach Festplatte unterschiedlich dauern. Ich benutze momentan eine sehr schnelle SSD. Mit dieser sind diese "Nachladepausen" auf 1-2 Sekunden geschrumpft, aber noch immer vorhanden.

Sollte es dich wirklich massiv stören, solltest du entweder auf w2xpl verzichten oder auf einen Datenträger mit deutlich schnelleren Zugriffszeiten wechseln. (Die eigentliche Datenrate ist nicht interessant, da die w2xpl Daten alle verschwindend klein sind, aber halt sehr viele einzelne Dateien (w2xp D+A+CH sind bei mir 280886 einzelne Dateien). Bei mechanischen Festplatten ist dann der Lesekopf oft viele länger zwischen den einzelnen Dateien unterwegs, als das eigentliche Abrufen dauert. Daher sind hier SSDs im Vorteil, da sie direkt abrufen können. (Meine X-Plane ladezeit hat sich insgesammt dadurch von 15-20 Minuten auf 3 Minuten verkürzt)

Philip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Philip,

eine SSD verwende ich zwar nicht aber eine SSHD, genauer gesagt ein Seagate ST2000DX00. Das ist eine sehr gute Festplatte und ganz vorne bei den Rankings gleich hinter den reinen SSD. Also an der Festplatte selbst kann das nicht liegen. Vor allem wenn das Bild mal für 3 Minuten einfriert. Mal abgesehen davon müsste das dann ja bei jedem Überflug in eine neue Kachel sein, was ja nicht der Fall ist. Ich werde es mal mit einer Neuinstallation versuchen. Ich bezweifle zwar das es etwas bringt, aber sonst wüsste ich nicht was ich noch probieren könnte.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo,

also ich würde nicht gleich alles neuinstallieren.

Normalerweise genügt es, diesen Installer / Updater durchlaufen zu lassen. Der repariert ein System auch.

http://www.x-plane.com/downloads/x-plane_10_installer-updater/

Und als weitere Maßnahme könnte man danach noch die Voreinstellungen zurücksetzten und den aktuellen X-Plane 10 dann neu konfigurieren.

http://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/54451-kann-man-x-plane-10-auf-seine-standard-einstellungen-nach-der-installation-zurckfhren/

Dann hätte man bezüglich X-Plane 10 alles auf einem aktuellen, sauberen Stand.

GRuß Heinz

Share this post


Link to post
Share on other sites

@MegaSunrise69

ich finde es schon merkwürdig, dass ein ansonsten potentes System sich derartige Patzer erlaubt. Entweder spielt irgendein Plugin verrückt, oder eine Hardwarekomponente zickt rum.

Ich würde mal vorsichtshalber das/die SATA-Kabel austauschen...

Gruß,

Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin zusammen

Welche Grafikkarte ist denn jetzt eine kaufempfehlung für X-Plane 10 und Windows 7??

LG Andre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe ne 970 von Gigabyte drin und habe keinerlei Probleme. ... und bei u s in der community haben auch mehrere die Karte drin.... und alle sind zufrieden.

Gruß flo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich nur bestätigen was Flo1984fish schreibt, hab auch eine und bin auch dehr zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok alles klar, dann werde ich mich wohl zu der 970er hinreißen lassen, Danke

Denk daran graka alleine tuts nich der Rest sollte auch passen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja und wenn dann nehm die von gigabyte.. hier im forum haben einige Probleme mit der msi Variante

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein sehr interessanter Link und nicht nur für Besitzer einer GTX 970, denn ich habe das bei meiner GTX 770 gleich mal ausprobiert. Habe durch die Abstellung jetzt etwas über 2 Frames mehr.

Danke und mit Gruß,

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte es nach den ich es hier Online gesetzt hatte auch mit meiner GTX 780 gestest.

Obwohl ich mit Open Brodcaster Software in HD einen Stream laufen hatte waren die FPS soweit ich es gesehen habe etwas höher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...