Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content
Henning1

Gebrauchsanweisung (Tutorial) für die FF (Flight Factor) A 320 Ultimate, Beta, Vers. 08.61 von EDDH (Hamburg) nach EDDF (Frankfurt a. M.). Von Cold and Dark bis zum Gate in Frankfurt.

Recommended Posts

Hallo Peter,

 

es es geht auch anders. Entweder gibst Du, wie Lothar beschrieben hat, den Google API Key ein oder Du gehst einfach im EFB des Kapitäns oder des 1. Offiziers auf die Rubrik MAP und klickst auf APPLY und schon ist die Mooving Map da, die Du beliebig vergrößern kannst. Unten rechts mit + oder - .

Den API Key brauchst Du nicht. Du mußt natürlich vorher die A320 auf einen Flughafen und ein Gate Deiner Wahl stellen.

 

Liebe Grüße,

 

Henning

Share this post


Link to post
On 10.4.2018 at 10:42, Henning1 sagte:

Mittlerweile steht ein weiteres Update zur Verfügung, welches ohne Schwierigkeiten heruntergeladen werden kann, im Prinzip aber nicht viel ändert.

Nach vielen Flügen mit dieser wunderbaren FF A320 komme ich zu dem Schluß, dass ich derzeit keinen Jet für X-Plane 11 kenne, der die Vorgaben des FMGC so exakt umsetzt, wie dieser Vogel. Im Steigflug werden Restriktionen und Höhen, sowie Geschwindigkeiten haargenau eingehalten und es ist eine Freude diese im Navigationsdisplay zu verfolgen. Das Cruising verläuft ebenfalls tadellos und im Sinkflug werden auch die Höhen der einzelnen Waypoints und die Geschwindigkeiten exakt eingehalten. Man braucht praktisch keine Speed Brakes.

Ein völlig neues Fluggefühl im X-Plane 11, jetzt schon in der Beta und absolut empfehlenswert.

Sehr gespannt bin ich auf die Fertigstellung. Was ich im Moment noch vermisse? Eigentlich nichts, bis auf das Wetter Radar, das sollte bald kommen. Terrain geht ja schon und ist gut umgesetzt.

Henning

Hallo Henning,

ich verfolge im Hintergrund deine und viele Andere Beiträge und fange mit dem FF320 an und bin allerdings im XPlane10 zu Hause. Habe lange den Dreamliner 757 als Favoriten gehabt, aber der A320 ist in der Umsetzung ein Traum und ich habe es nicht bereut, das Geld dafür ausgegeben zu haben.

 

Allerdings ist mein Flieger - im Gegensatz zu deinem - weit vor dem Decel mit der Anflughöhe fertig. Wenn ich 5Nm vor Top of Decent die Anflughöhe für den Decel eingebe, dann müsste ja die FL bei Erreichen des T/D stimmen, aber ich bin weit davor. Also bestimmt so 10Nm. Gut, ist ein Sim, aber der ist so schön umgesetzt und deshalb alle Daumen hoch für die Menschen, die daran gearbeitet haben. 

Es grüßt ein begeisterter 

 

Micha

Share this post


Link to post

Wollte mich ebenfalls bei Henning bedanken. Habe selten so eine detaillierte und fachkundige Anleitung gelesen. Man kann sich zwar auch sehr viele Informationen in den einzelnen Foren und sozialen Medien zusammensuchen, aber seit ich dieses Werk gelesen habe, musste ich feststellen, dass die anderen Anleitungen sehr lückenhaft sind (z. B. Hydraulik). Dadurch konnte ich einige wesentliche Funktionen kennenlernen und nutze sie seitdem. Danke nochmals und LG.

Share this post


Link to post

So soll es sein. Ich habe mich bemüht, Step by Step ein Tutorial zu schreiben, welches es Jedermann ermöglicht, diesen schönen Vogel zu fliegen. Sicher sind in der Realität noch viele Dinge zu beachten, die in dieser Simulation nicht umgesetzt sind, aber dies ist bei jeder Simulation für Laien so. Ein gewisser Unterschied zu dem schweren Job eines Berufspiloten muß schließlich noch vorhanden sein und natürlich auch zu einem professionellen Simulator.

Für mich ist es wichtig, dass ihr mit meiner Anleitung gut zurecht kommt und ich freue mich natürlich sehr über eure positive Resonanz.

Henning

Share this post


Link to post

Ich bin auf diese etwas ältere Seit zufällig geraten. Ich selbst benötige keine Anleitung, wollte aber mal sehen wie diese hier gemacht ist. Ich bin beeindruckt! Wäre es okay, eine neue Version für 0.10.6 ("Stabile Beta") zu erstellen?

 

Anbei jedenfalls mal das Original in PDF. Erscheint mir praktischer.

Anleitung FF A 320.pdf

Share this post


Link to post

Es wäre sicher sinnvoll eine Aktualisierung zu erstellen, zumal schon mal das Wetterradar hinzu gekommen ist. Damit haben viele User ein Problem.

 

Gruß

Dieter

Share this post


Link to post

Ich habe natürlich nichts dagegen. Wer will, kann ruhig tätig werden und die Gebrauchsanleitung auf den neuesten Stand bringen. Aber bitte nur für die FF A320 und nicht für den realen Airbus A320!

Henning

Share this post


Link to post

Wo können/sollen Verbesserungsvorschläge hin?

 

Mir ist klar dass du eine Anleitung erstellt hast, in der es in erster Linie darum geht, wie man den FlightFactor A320 im Simulator erfolgreich bewegt.

Jedoch sehe ich auch wie sich Elemente vermischen. Daher zielen meine Vorschläge darauf ab, hier die Einheitlichkeit zu gewährleisten.

 

S. 22ff: Die >>COCKPIT SAFETY INSPECTION<< wird ausgeführt, bevor die Maschine mit Strom versorgt wird. Diese beinhaltet: THRUST LEVERS -> IDLE, ENG MASTER 1 & 2 -< OFF, ENG MODE -> NORM, WX RADAR -> OFF (MODE-> WX, PWS ->OFF, GAIN-> CAL), PARK BRK -> ON, LDG GEAR SELECTOR-> DOWN, WIPER 1 & 2 -> OFF.

S. 140: >>BRK FAN<< auf >>ON<< nicht erforderlich wenn im >>ECAM<< nicht die Meldung >>BRAKES HOT -> BRK FAN....ON, -> DELAY T.O. FOR COOL<< angezeigt wird.

S. 147:  >>RAILWAY TURN OFF<< anstelle von >>RUNWAY<<.

S. 164: Hinweis, dass >>STROBES<< auf >>ON<< gestellt werden müssen, wenn man unter 10.000 Fuß ist. Die >>STROBES<< werden auf >>ON<< gestellt, sobald man die Bahn betritt. Erst mit Verlassen der Bahn, nach der Landung oder bei Überquerung einer Bahn, werden die >>STROBES<< auf >>OFF<< gestellt.

S. 167: Hinweis unnötig, dass die >>AUTOBRAKES<< bei der Landung nicht auf >>MAX<< zu stellen sind. Funktioniert von Haus aus nicht im Airbus und ist auch von FF beim A320 korrekt umgesetzt worden. >>MAX<< steht nur beim Take Off für den Fall eines >>RTO<< zur Verfügung. 

S. 171: Automatisches Landen wird mit dem Verkehrsaufkommen statt korrekterweise mit der Wetterlage und der daraus resultierenden Sicht in Verbindung gebracht. Auch in EDDF wird automatisch gelandet wenn die Sicht es verlangt. Ganz gleich, ob das Verkehrsaufkommen hoch oder niedrig ist.

S. 173: >>Retard, Retard<< ist nicht der Ausruf für das Bremsen, dafür sind die >>AUTO BRAKES<< und >>GROUND SPOILERS<< da, sondern der Hinweis dafür, den Schub auf >>IDLE<< zu stellen.

S. 176: >>BRK FAN<< nach der Landung ausgeschaltet. Sofern die Bremsen heiß sind sollte die >>BRK FAN<< an bleiben, um das Abkühlen jener zu ermöglichen. 

 

Sind nur einige Sachen von weiteren Aspekten, die mir aufgefallen sind. Sinn und Zweck der Aufzählung ist es nicht, deine Leistung zu schmälern. 

Viel mehr soll mein Input dir dabei helfen, die Anleitung noch weiter zu verbessern, damit sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Gefallen an ihr finden.

 

Gruß

Share this post


Link to post

Hallo ZeeMan90,

 

wunderbar, wie wie du alles auflistest, was richtig wäre. Nimm bitte zur Kenntnis, dass ICH nichts mehr ändere!  Wer will, kann diese Änderungen selbst einfügen oder gleich ein neues Tutorial schreiben, wobei ich noch mal darauf hinweisen möchte, dass wir hier nicht Schritt für Schritt alles das, was in der echten A320 zu tun ist, beschreiben wollen, denn wir wollen hier keine Anleitung für Hijacker produzieren.

Folglich waren kleine Lapsūs, die in meiner Anleitung vorhanden sind, von mir beabsichtigt und schmälern nicht im geringsten die Funktionen des Fliegers in der Simulation.

 

LG

Henning

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Ist zur Kenntnis genommen. Wenn ich den Guide verbessere, erwähne ich dich natürlich.

 

Gruß

Share this post


Link to post

Alles im grünen Bereich, wir haben uns verstanden. Ich wünsche dir viel Spaß bei einer etwaigen Neufassung, die wahrscheinlich den neuesten Stand der russischen Entwickler spiegeln wird. 

LG

Henning

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...