Jump to content

fsbloch

members
  • Content Count

    66
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

fsbloch last won the day on August 1 2011

fsbloch had the most liked content!

Community Reputation

10 Good

About fsbloch

  • Rank
    Flight Student - Airwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Am kommenden Wochenende (19./20.10.2019) finden in der Flugwerft Oberschleißheim bei München wieder die jährlichen PC-Flugtage statt, die vom Flugsimulatorclub FSC e. V. organisiert werden. IVAO, München Airways und VATSIM sind auch mit dabei. Mehr Informationen zu der Veranstaltung gibt es hier. Ich werde auch wieder mit meinem Laptop mit X-Plane 11 vor Ort sein und selbst einen kleinen Workshop zur Organisation von Addons mit dem xOrganizer durchführen. Unser Vereinsmitglied Philipp Ringler, der ja einer der Mitentwickler von X-Plane ist, wird zudem am Samstag über Aktuelles zu X-Plane 11 berichten und einen Ausblick auf die neue Grafikschnittstelle Vulkan geben. Falls jemand in der Nähe von München wohnt und an einem der Tage mal vorbei kommen will würde ich mich freuen, wenn er mal bei mir am PC 1 vorbeischaut. Ich freue mich jedenfalls schon auf das nächste Wochenende, dass für mich immer ein Highlight im Flusi-Jahr ist 😊. Viele Grüße Jürgen
  2. Ja, mit der neuen Version 11.35b3 ist das Problem mit dem ToLiss A319 behoben.
  3. Soweit ich in anderen Foren gelesen habe, gibt es u. a. Probleme mit dem ToLiss A319 (nach dem Laden schließt sich XP11 mit einem Fehler). Man sollte also warten, bis diese gelöst sind. In der 11.35b2 ist der Fehler noch nicht behoben.
  4. Hast Du den y_Overlay Ordner aus dem Ortho4XP Verzeichnis im Custom Scenery Verzeichnis installiert? Wenn nicht könnte das der Grund sein, warum die Straßen nicht angezeigt werden. Viele Grüße Jürgen
  5. Dazu habe ich eine Frage: Welche Schritte sind auszuführen, wenn man die Kacheln mit Binnengewässern updaten will? Das ist mir nicht ganz klar. Danke für eure Hinweise dazu. Jürgen
  6. Das war doch nicht die Fehlerursache (hatte mich auch schon gewundert, dass es daran liegen sollte ). Ein Blick in das Ortho4XP-Forum hat geholfen: der Wert für Curv_tol war mit 0.2 zu gering gesetzt. Ich habe diesen wie empfohlen mal auf 3 erhöht und danach konnte der Step 2 ohne Fehler abgeschlossen werden. Viele Grüße Jürgen PS: Irgendwie ist das Next page in den Beitrag geraten und ich bekomme es nicht wieder gelöscht - sorry!
  7. Hallo in die Runde, zuerst einmal vielen Dank für die vielen Informationen, die mir den Einstieg in die Thematik sehr erleichtert haben. Vor allem die Installationsanweisung hat mir sehr geholfen. Ohne das Forum hätte ich die Installation nicht so schnell hinbekommen! Jetzt stehe ich aber vor folgendem Problem: Nachdem ich einige Kacheln ohne Probleme erstellen konnte, verabschiedet sich jetzt bei allen Versuchen im Step 2 die Triangle4XP.exe mit einer Fehlermeldung. Im Fenster Ortho4XP.py finde ich dann folgende Fehlermeldung; Exception in thread Thread-2: Traceback (most recent call last): File "C:\Users\bloch\AppData\Local\Programs\Python\Python35\lib\threading.py", line 914, in _bootstrap_inner self.run() File "C:\Users\bloch\AppData\Local\Programs\Python\Python35\lib\threading.py", line 862, in run self._target(*self._args, **self._kwargs) File "H:\X-Plane Addons\Tools\Ortho4XP\Ortho4XP.py", line 1819, in build_mesh vertices=build_3D_vertex_array(lat,lon,alt_dem,ndem) File "H:\X-Plane Addons\Tools\Ortho4XP\Ortho4XP.py", line 1549, in build_3D_vertex_array f_node = open(node_filename,'r') FileNotFoundError: [Errno 2] No such file or directory: '.\\zOrtho4XP_+47+012\\Data+47+012.1.node' Da ich zwischen dem erfolgreichen Erstellen der Kachel +48+12 und dem Fehler danach nichts verändert habe, bin ich gerade etwas ratlos, an was das liegen könnte. Kann es an den Elevation-(hgt-)Daten liegen? Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Ansonsten wende ich mich an das Ortho4XP-Forum. Ich habe den Fehler gefunden: ich hatte in dem Verzeichnis Elevation_data alle bisher verwendeten hgt-Dateien gespeichert gelassen. Das waren dann wohl zuviel. Nachdem ich die Dateien bis auf die gerade benötigten gelöscht habe, funktioniert jetzt alles wieder Viele Grüße Jürgen
  8. Hallo, ich habe eine kleine Ergänzung. Zusammen mit dem Plugin XPUIPC.xpl kann der Flight Sim Commander sehr gut in X-Plane verwendet werden. Die Flugpläne können direkt aus dem Flight Sim Commander in X-Plane gespeichert werden. Auch kann der Flieger aus X-Plane im Flight Sim Commander online angezeigt werden. Was zum Teil Probleme macht sind Waypoints, die in den Nav-Daten von X-Plane nicht vorhanden sind. In dem Fall müssen die Flugpläne manuell angepasst werden.
  9. Das ist wirklich eine tolle Ergänzung der Szenerie für X-Plane. Vielen Dank dafür! Ich habe aber festgestellt, dass unter X-Plane 10.05 die Szenerie über dem HD Mesh liegen muss, ansonsten wurden zumindest bei mir die Treelines und Farms nicht dargestellt. Das heißt, ich habe die Ordner so umbenannt, dass diese vor dem Ordner zzz_hd_global_scenery stehen. Wie das mit der scenery_packs.ini in der Version 10.10 Beta geht, muss ich mir noch anschauen.
  10. Hallo Flo, mit welchem Programm konvertiertst Du die Airports - FS2Xplane? Funktioniert das auch unter XP10? Viele Grüße Jürgen
  11. fsbloch

    CRJ-200

    Hallo, ich habe eine Frage zur Registrierung der CRJ-200. Wird für die Aerosoft-Version der CRJ-200 auch das Gizmo-Plugin zur Aktivierung installiert, wie das bei der Version von X-Aviation der Fall ist? Viele Grüße Jürgen
  12. Hallo Heinz, bedeutet das, dass die Global Edition ggü, der US Community Edition nur das Update auf die Version 10.03 und keine weiteren zusätzlichen Inhalte enthält? Viele Grüße Jürgen
  13. Hallo, ich hatte auch das Schubhebel-Problem bis ich darauf gekommen bin, dass die Saitek-Panels, die ich auch benutze, gestört haben. Ich habe aus der FSX.cfg unter [Trusted] den Eintrag von Saitek gelöscht und danach funktioniert alles wieder bestens. Viele Grüße Jürgen
  14. Hallo Immanuel, na klar, ich versuche das mal Schritt für Schritt aufzuschreiben: Beispiel: - Du willst das Verzeichnis ORBX auf die HD legen - Dein FSX-Verzeichnis auf der SSD ist "C:\Microsoft Games\FSX" - das Verzeichnis ORBX speicherst Du auf der HD im Ordner "D:\FSX SymbolicLinks" (die realen Laufwerke und Verzeichnisse musst Du natürlich anpassen) 1. zuerst musst Du den Ordner, für den Du einen symbolischen Link erstellen willst von der SSD in einen Ordner auf der HD verschieben (oder besser erst kopieren und dann auf der SSD löschen) - also z. B. den Ordner ORBX von C:\Microsoft Games\FSX\ORBX nach D:\FSX SymbolicLinks\ORBX verschieben 2. dann gehst Du in Windows auf Start (das linke Symbol mit dem Windows-Logo in der Taskleiste) und gibst in dem Feld "Programme/Dateien durchsuchen" "CMD" ein und drückst ENTER 3. es öffnet sich die "DOS-Box" (Fenster mit schwarzem Hintergrund und einer Pfadangabe) 4. dort gibst Du jetzt folgenden Befehl ein: mklink /d "C:\Microsoft Games\FSX\ORBX" "D:\FSX SymbolicLinks\ORBX" und drückst ENTER (die Hochkommas müssen mit eingegeben werden) 5. danach kommt - wenn alles geklappt hat - eine Meldung, dass der symbolische Link erstellt wurde und Du kannst die DOS-Box wieder schließen. Wenn Du nun neue ORBX-Szenerien installierst, installiert ORBX diese physisch auf der HD, logisch aber im FSX-Verzeichnis auf der SSD. Damit funktioniert dann auch die Datei FTX Central wieder richtig. Ich hoffe, dass kommt jetzt verständlich rüber. Ansonsten melde Dich einfach noch einmal. Viele Grüße Jürgen
  15. Hallo, ich hatte das gleiche Problem und habe es mit symbolischen Links gelöst. Dadurch habe ich den FSX auf der SSD und andere Ordner auf der HD, im FSX-Verzeichnis steht aber der Ordner als symbolischer Link, so dass z. B. ORBX richtig funktioniert, da das Verzeichnis scheinbar unter dem FSX-Verzeichnis steht obwohl es physisch auf der HD liegt (ich hoffe, das ist verständlich). Alles zum Thema Symbolische Links findest Du auch in Wikipedia. Die symbolischen Links werden aus der Konsole ("CMD" in "Programme/Dateien durchsuchen" eingeben) mit folgendem Befehl erzeugt: c:\>mklink /d "C:\Neues Verzeichnis" "D:\Pfad\Reales Verzeichnis" also z. B. c:\>mklink /d "C:\Microsoft Games\FlightSimulator X\ORBX" "D:\FSX\SymbolicLinks\ORBX" Entfernt werden symbolische Links mit dem Befehl: c:\>rmdir /s /q "C:\Neues Verzeichnis", also z. B. c:\>rmdir /s /q "C:\Microsoft Games\FlightSimulator X\ORBX" Ich bin mit der Methode bisher sehr gut zurecht gekommen. Wie gesagt, wenn noch Fragen auftauchen versuche ich die gerne zu beantworten oder Du liest in Wikipedia nach. Viele Grüße Jürgen
×
×
  • Create New...