Jump to content

stevebiker

Members
  • Posts

    367
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by stevebiker

  1. Ich habe Deine Videos zwar erst vor Kurzem entdeckt, aber seitdem schaue ich mir ein Jedes an! Finde sie sehr gut gemacht und, äußerst informativ!
  2. Tolle Bilder! Ich freue mich schon, auf 5.9 und, natürlich auch auf x-Plane12!
  3. O.K., also die Spende an simHeaven? Edit: Danke, hat sich überschnitten!
  4. Was ist XE? Wenn ich es nutze, würde ich gerne spenden. Aber die Abkürzung kenne ich nicht.
  5. Jetzt hat es funktioniert. Ich habe eine Ebene zu hoch ersetzt. Vielen Dank für Eure Hilfe.
  6. Hi, ich habe den X-Europe 5.8.1_Fix.zip installiert. Also beide Dateien, simHeaven X-Europe 1-vfr und 4-scenery ausgetauscht. Nun bekomme ich eine Fehlermeldung, siehe Screenshot. Was habe ich falsch gemacht? scenery_packs.ini
  7. Nun habe ich die aktuelle Version von simHeaven Europe installiert. Flog extra zum Großen Arber, aber, nichts von den Kuppeln zu sehen! Was fehlt bei mir wohl?
  8. Danke Dir! Ich habe eine überdurchschnittliche Motorik. Stammt nicht von mir, sondern von meinem Klavierlehrer, der mir extra Übungen aufgegeben hat wo ich mich nicht auf meine Motorik verlassen konnte. Ich habe die Rückkopplung schon bei den Autosimulatoren vermisst, aber gut, da muss ich durch!
  9. Danke Euch, toll erklärt! Bislang habe ich bei starken Seitenwind den Autopiloten so lange wie möglich arbeiten lassen. Jetzt werde ich das gelesene versuchen umzusetzen und zu üben. Schade nur, dass man im Simulator keinen "Popometer" hat. Jedenfalls am Pc.
  10. Vielen Dank für die Tipps. Eine Frage aber habe ich, was sind "gekreuzte Ruder"? Heißt es roll in die eine rudder in die andere Richtung?
  11. Das hatte ich noch nie! Kodiak gestartet, fliege über USA, in der Außenansicht , aber sieht selber. Sondt ist Alles o.k. Alles funktioniert wie es soll. Edit: In der Zwischenzeit habe ich ein wenig herumexperimentiert. Ich denke, ich habe die Ursache gefunden. Wenn man beim Kodiak die "Dynamic Livery" beim Aussehen der Maschine ändert, erscheint kurz das gezeigte Phänomen. Ich hatte wohl nach dem Auswählen zu kurz gewartet. War aber nicht in der Außenansicht. Dann fliegt es scheinbar als unfertiges Flugzeug. Wenn man länger wartet, ändert sich auch in der Außenansicht der Flieger zu "normal". Ich denke, damit ist das Phänomen gelöst.
  12. Vielen Dank. habe es schon im April installiert.
  13. Super, es funktioniert. Man muss nur aufpassen, dass das Menüfenster für das Flugzeug Selbige nicht verdeckt! Dann funktioniert es einwandfrei. Dass es so schnell umschaltet hat mich aber dann doch überrascht! Ich war, wie Fritjhof schrieb, plötzlich statt auf dem Rollfeld, 9000 ft über den Alpen, ohne Antrieb! Aber es war nur eine Übung. Ich denke, jetzt ist es mir klar! Vielen Dank Euch Beiden.
  14. Danke sehr für die ausführlichen Antworten. Muss ich gleich ausprobieren! Edit: Habe gerade die Videos angesehen. Sehr anschaulich, vielen Dank für Deine Mühe! Jetzt versuche ich es!
  15. Vielen Dank für dieses tolle Video. Es war eine Lehrstunde für mich. Alles war super, das Wetter ausgenommen. Bei diesen Bedingungen hätte ich mich nicht getraut den Boden zu verlassen! Ich werde es mir noch ein paar mal ansehen, ich habe viel gelernt, aber Manches noch nicht soweit verstanden, dass ich es umsetzen könnte. Etwas noch, wer hat nun den Kaviar gegessen?
  16. Vielen Dank für Deine Hilfe. Da habe ich das Handbuch wohl missverstanden. Ich habe Deine letzte Empfehlung versucht nachzuvollziehen. Also Flug gestartet, auf einem Flugplatz, Karte eingeblendet, Flieger angeklickt, das funktioniert leider nicht. Aber, den gewünschten Punkt, bzw, Flughafen konnte ich wählen, dann auf "Bewegen" geklickt und dann war der Flieger auf dem gewünschten Flugplatz. Jetzt versuche ich einen beliebigen Punkt auf der Karte, bin gespannt was passiert. War gerade in den französischen Alpen. Ob der Flieger dann in der Luft fliegt? Mal sehen. Edit: Gut, das geht leider nicht. Es funktioniert nur mit Flugplätzen. Na ja, ist ja auch unrealistisch, ein Flugzeug in der Luft zu übernehmen. Sowas geht halt nur in MSFS. Aber damit kann ich leben.
  17. Hallo Allerseits, für Landeübungen wollte ich den Start vom Flugzeug an eine beliebige von mir gewählte Stelle legen. Laut Handbuch geht das: " Other Ways to Choose a Location You do not have to choose a location for your flight using the list of world airports. You can have X‑Plane choose a random location near you by clicking the Special Starts button at the bottom of the Location screen, then selecting “Get Me Lost” from the bottom of the list. You can also choose from a number of special starts in this screen, such as a carrier cat shot, oil rig approach, or the space shuttle landings." Wenn ich da so mache, bekomme ich aber auf der Seite wo normal der Flugplatz ist, rechts, die Meldung: "Keine Karte verfügbar". Links steht, wie im Handbuch beschrieben "Setze mich irgendwo ab". Hm, wie also kann ich einen beliebigen Ort wählen? Koordinaten habe ich eingegeben, nutzt auch nichts! Ich stehe an. Ich übe eine Landung auf LF0538 Saint Etienne En Dévoluy. Sauschwer, bin schon 2 mal abgestürzt. Will aber nicht jedesmal den langen Anflug von LEHE Romans Saint Paul absolvieren! Ich könnte zwar einen anderen näheren Flughafen wählen, aber nun möchte ich wissen, wie man den beliebigen Punkt wählen kann. Oder, wie man eine Karte in X-plane einbindet. Danke im Voraus
  18. Vielen Dank für die Antworten. Nun, ich habe das Log direkt nach Beenden von X-plane kopiert, mehr gab es nicht. Ich versuche es mit einer Neuinstallation des Fliegers und versuche es dann noch einmal. Mal sehen was passiert, entweder es geht danach oder, das neue Log. Welcher soll es sein? Dieser war direkt im Hauptverzeichnis x-Plane/Log. ,
  19. Hi, ich muss meinen Beitrag neu verfassen, der Anfang ist mir verschwunden, oder habe es unbemerkt gelöscht! Also nochmal von Anfang an. Ich habe einen Flugplan per LNM erstellt und ohne Probleme in das Epic E1000 geladen. Der Flugplan ging von LOWS Salzburg-EDDN Nürnberg. Nach dem Start aktivierte ich AP NAV VS, Alles funktioniert, bis nach einer kurzen Zeit das Flugzeug plötzlich sowohl den horizontalen wie auch den Vertikalen Kurs verließ! Es ging in ein unkontrollierten Flugzustand, änderte ständig die Richtung und den rasanten Sinkfflug! Den Autopiloten konnte ich auch nicht per Taste auf dem Joystick deaktivieren! AP bleibt aktiv, das Flugzeug ist auch mit dem Stick kaum unter Kontrolle zu bringen! Ich habe es gestern am späten Abend das 1ste Mal gemerkt, habe das Log gelöscht, heute einen neuen Flug mit dem selben Plan uns Flieger gestartet, das Selbe! Ich hänge das Log von X-plane hier an, vielleicht sieht ein Experte mehr. Ich kann darin leider nichts finden, was das Problem erklären könnte. Wenn Alles nichts hilft, bleibt vielleicht eine Neuinstallation des Flugzeuges und entfernen aller Plugins. Was aber das Problem für immer als ungelöst zurückließe. Danke für jeglichen Tipp Edit: Nun habe ich den selben Flugplan in der Kodiak geladen. Dort funktioniert es ohne Probleme! Is aber ja auch ein, anders angepasster Garmin G1000 drinnen! Auch in der Aerobask Phenom 300 funktioniert der G1000 mit dem selben Flugplan ohne Mucken! Dafür muckt der Flieger dahingehend, dass die Bremsen weder per Pedal, noch mit der Tastatur per b oder auch v eine Wirkung zeigen! Und, auch mit der Diamond DA62, ebenfalls G1000 funktioniert es tadellos! Log.txt
  20. Danke für die Tipps. Das Garmin G1000 ist mir auch suspekt, es macht manchmal unvorhergesehene Dinge! Aber was kann ich machen, ich habe einige Flieger die das Teil als Standard haben! Das Editieren werde ich wohl lassen, jedenfalls so lange, bis wieder ein Flugplan abgelehnt wird.
  21. Habe noch eine Frage, Habe die Zeile mit dem falschen Eintrag WABP auf WAYY in (X-Plane 11\Resources\default scenery\default apt dat\Earth nav data\apt.dat) geändert. Beim Update von X-plane wird es aber wieder überschrieben. Heißt das, entweder keine Updates mehr installieren oder jedes Mal per Editor wieder ändern? Wobei, soo wichtig ist der Flugplatz nun wirklich nicht, werde wahrscheinlich in diesem Leben dort nicht mehr hinfliegen!
  22. Der Flugplan war ein Ersatz bzw. Test für den ursprünglichen Flugplan WAYY-WAUU. Ich habe nicht auf die Sinnhaftigkeit, sondern nur auf das Problem geachtet. Die Landebahn 10 auf dem Zielflughafen ist die einzige angebotene Ankunftsprozedur. Ich wollte nur den Fehler finden. Den flug werde ich nicht fliegen, ich mache mit den geänderten Exporteinstellungen in LNM weiter. Ich bedanke mich herzlich für Eure Hilfe!
  23. Ihr seid super! Nach Setzen der beiden Haken konnte ich den Flugplan, nach erneutem Export, sofort laden! Es wurde ohne Meckern akzeptiert! Diesen Rat konnte ich nicht befolgen. Ich habe genannte Datei per Editor geöffnet. Ist eine unendliche Folge von Daten, per Suche sowohl nach ICAO WAVY, oder auch ICAO WAYY, bekomme ich nur ..konte nicht gefunden werden. Aber, es funktioniert auch so! Woher habt Ihr diese Informationen? Habe ich irgendein Handbuch nicht vollständig gelesen?
  24. Das Einzige was ich zu Exportreinstellungen gefunden habe ist im Screenshot. Mit diesen Einstellungen hatte ich bisher keine Probleme! Ich arbeite praktisch von anfang an beim Erstellen von Flugplänen mit LNM, mit diesen Einstellungen. Ich versuche nun den Haken auch bei "Das Überschreiben von Flugplänen mit veränderten Start oder Ziel vermeiden". Vielen Dank für Deine Mühe, ich werde berichten. Edit: Habe den Flugplan komplett neu erstellt, mit den selben Ab und Anflugplänen und dann mit dem nun letzten gesetzten Haken exportiert. Leider kommt die selbe Fehlermeldung! Anbei der komplett neu, in LNM erstellte Plan. Muss vielleicht auch der Haken bei: Kursberechnung/ "Ignoriere Deklinationswerte von Funknavigationshilfen" auch gesetzt sein? WAYY-WASF.fms
×
×
  • Create New...