Jump to content

Chevy

Members
  • Posts

    142
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Chevy

  1. Thank you guys for pointing me there. De-assigning the APU from the controls did the trick. Perfect. Although I technically don't understand why this interferes: I have a TM Hotas Warthog and did noch touch the APU START button there. When starting the CRJ in Cold&Dark I only do one thing: turning on the BATTERY master switch. This gives me different readings on the EICAS display: with APU assigned to TM Hotas the EICAS message just reads "APU DOOR ----" (and does not change) without APU assigned (anyway) the EICAS message reads "APU DOOR CLSD" (as it is supposed to be) So why does the EICAS message depend on the controller setting??? Just curious... And please Aerosoft: even if it's not your cup of tea, but a simple hint in your documentation would have saved me lots of time... 😉 Perhaps you can include this as a service in future updates of your documentation...
  2. I thoroughly deinstalled the CRJ, downloaded version 1.0.3. again, installed it and updated to 1.0.4. - unfortunately the APU problem remains (MSFS 1.16.2.0). According to the procedures once you click on the APU PWR Fuel switch the APU SOV OPEN message is supposed to appear on the EICAS (# 10 (a) in the tutorial). But when starting the CRJ in Cold&Dark mode this is not going to happen. The EICAS message remains "APU DOOR ----" whatever I do... And yes, I concluded all previous steps (e.g. fire test) and fuel is on board. 😉 Switching the panel state (via EFB) to Turnaround doesn't help. Same there: the EICAS message remains "APU DOOR ----". Only switching to Ready for Startup gives me the message "APU DOOR OPEN" so that I can click on the APU START button. But: the APU doesn't spool up! It remains at 0 RPM... The only workaround I found so far: Make sure that the standard panel state in the EFB is Turnaround. Completely exit MSFS and restart it with the CRJ that will now be initialized in Turnaround mode. Executing the steps (APU PWR/FUEL - wait for door to be open - Start) now works as expected and I am able to spool up the APU. Coming from Cold&Dark I absolutely found no way to start the APU - not what it should be, right? I still hope someone has a solution for that... Cheers, Christian
  3. I encounter the issue too, since I bought the CRJ last week. Seems to be a bigger problem… There is no chance to start the APU when coming from Cold&Dark (Dave state). Even switching to „Ready for Startup“ afterwards doesn‘t do the trick. The only thing that helps is completely reloading the aircraft in the „Ready for Startup“ state. Only when starting freshly in this panel state, the APU reacts as it is supposed to do. Then the APU procedure works flawlessly. Bottom line: no luck starting the CRJ from Cold&Dark. That is really annoying and I hope someone can track down the culprit and fix it. Cheers, Christian PS: As my Panel states exactly behave like GRAB has described it in the first post, I should try reinstalling the CRJ. Perhaps that‘ll do it for me as well. I‘ll try that tomorrow and Report back.
  4. Thanks for claryfying this, Thomas. With GDI+ it truly does work. Thank you Christian
  5. Sorry, Thomas, I wasn't aware of your answer (it was not reported by mail) and just came across it. I will give it a try and report back. Did you change anything? FSMap did run for a long time on my laptop. I haven't changed hardware or OS (it's Vista), I only updated FSMap to version 2.21. Regards Christian
  6. Hi, I have the same problem! I haven't been using FSMap for quiet some time but now I encounter exactly the same error. Some of my added maps do show up but the standard maps do not... I run FSMap (version 1.2.1) in a network configuration on a separate laptop, drive C: with 18 GB available disk space. Would be nice if someone could give a hint how to correct this... Cheers Christian
  7. Hat jetzt niemand außer mir mehr dieses Problem? Liebe Aerosoftler, könnt Ihr mir helfen? Bin ja froh, dass ich die FSX-Version laden kann, da ich bevorzugt im FSX unterwegs bin. Aber ab und an verschlägt es mich doch wieder in den FS2004 und gelüstet mich auch dort nach Tegel... Grüße, Christian
  8. Ääääähhh... Tut mir ja schrecklich leid, aber bei mir ist es jetzt genau umgekehrt: Artikel herunterladen: AS_GERMAN-AIRPORTS3-BERLIN-TEGEL_FSX.zip Additive downloads (Updates): AS_GERMAN-AIRPORTS3-BERLIN-TEGEL_FSX.zip Ich bekomme also zweimal die FSX-Version, aber nicht mehr die FS2004er Version... Gibt's da nochmal ein Update in der Bestellhistorie? Danke und Gruß Christian
  9. Ja, Bernhard, von mir auch vielen Dank für die Kompatibilitätsbemühungen. Wäre doch toll, wenn Aerosoft (mit einem Belegexemplar der FranceVFR-Szenerie???) im Vorfeld diese Stunde Arbeit auch investiert hätte, oder? Falls Du nochmal richtig Muße hast, kannst Du uns ja eine kleine Liste der von Dir deaktivierten bgl's hier einstellen... *flöt* Oder Aerosoft holt das einfach in einem Sticky nach (dann können wir auch aufhören, diesen Thread zu hijacken mit dem FranceVFR-Thema...). Vielleicht rüste ich ja dann doch auch noch auf und lege mir NiceX zu... Mal abwarten, ob es weitere (offizielle) Äußerungen hier gibt. Der Airport sieht schon fantastisch aus und auch ich bin den Entwicklern für ihre tolle Arbeit dankbar.
  10. Meine Kreditkarte brauche ich dafür nicht mehr, da ich schon freudiger Besitzer sowohl des Riviera Base- und Autogenpacks als auch von Riviera JetSet bin. Ansonsten stimme ich Dir zu, Remark. Ich wäre sogar noch bereit, die FranceVFR-Packs "aufzuwerten" mit dem Aerosoft-Airport, aber eben nur, wenn ich sicher sein kann, dass die beiden Produkte sich nicht in die Quere kommen. Und da wird zwar immer geschimpft auf die seltsame Organisation bei FranceVFR (ich habe dort aber immer schnell und kompetent Hilfe bekommen!), aber in diesem Fall scheint sich Aerosoft ja gar nicht um den Abgleich mit Konkurrenzprodukten gekümmert zu haben... *schulterzuck*
  11. Damit stehe ich bislang "nur" auf der Warteliste und stecke meine Kreditkarte wieder weg. Nur zu gern würde ich Aerosoft's Nizza mit FranceVFR's Riviera JetSet kombinieren. Doch ich werde das in die FranceVFR-Produkte investierte Geld nicht abwerten durch einen Neukauf, dessen Kompatibilität nicht gesichert (ja noch nicht einmal getestet!) ist. Also bitte: falls es Neuigkeiten zur Kompatibilität gibt, gewinnt Aerosoft sicherlich einige Kunden hinzu, die ihr Riviera-Paket mit dem State-of-the-Art-Flughafen aufwerten möchten. Bis dahin bleibe ich bei diesem Projekt aber eher in Lauerstellung. Abwartende Grüße Christian
  12. Sorry if I didn't read it so far - but I think it wasn't answered yet: Will the Airport be compatible to blend into the Riviera JetSet-Scenery by FranceVFR? Cheers, Christian
  13. Danke für die klare Aussage. Vielleicht bin ich ja ein bisschen beckmesserisch, aber ich weiß immer noch nicht, warum die textliche Einschränkung mit dem Hinweis auf 2.1 gemacht wurde...
  14. Unabhängig davon, dass es "funktioniert" wäre aber interessant zu erfahren, warum die Versionsbeschreibung des SP sprachlich so eindeutig ist (SP1 patcht Version 2.1 auf 2.2), obwohl Aerosoft die CD-ROM damals an viele Kunden in Version 2.0 versandt hat. Wenn es nur ums Funktionieren geht, hätte man die Versionshinweise zum SP1 weglassen können oder schlicht schreiben können, dass alle bestehenden Versionen auf die Version 2.2 upgedated werden. Daher wäre mir eine etwas detailliertere Aussage als bloß "sollte funktionieren" schon lieber... Sorry.
  15. Das interessiert mich auch. Bei mir ist die Versions-Historie genauso: ich besitze die boxed Version 2.0 - soll ich das Update installieren? Gruß, Christian
  16. Mathijs, just downloading! Thanks a lot from another idiot manager (although I got AC in my office ) and take your rest to cool down for another fantastic aerosoft day! Christian
  17. This was to be released on the DA hompage today: "Finally! Aerosoft just released the Cheyenne Update to their customers. Customers at Simmarket will follow shortly. There will be no updates, only full versions, so please uninstall the Cheyenne from your PC, get the new version via your Aerosoft/Simmarket account and do a fresh installation." Still no update available in the Aerosoft update section yet. Must be a matter of minutes, right???
  18. Wie die Überschrift schon sagt: FS Commander ist in der Version 8.5 verfügbar. Gebt Ihr (=Aerosoft) bitte Bescheid, wenn der 8.5er Patch für die Box-Version verfügbar ist? Geht ja in der Regel recht schnell. Wie immer vielen Dank. Christian PS: Für alle, die es sofort wissen wollen, hier die Bugfix-Liste von fscommander.com:
  19. Thanks for that statment, Mathijs, then there is no reason for me to wait for the box. I'll buy the download product right away (Manhattan 2004 goes off to be ebayed - a modern form of refund)...
  20. Zu Beginn der neuen Woche könnte Aerosoft doch eigentlich gut die knappe Frage beantworten, oder? *hoff*
  21. Diese "Gesetzmäßigkeit" ist mir bislang noch gar nicht aufgefallen, Jürgen. Das mag insbesondere daran liegen, dass einige Produkte in meiner Supportliste doppelt auftauchen, einmal oben im registrierten Teil und einmal unten im nicht registrierten Teil. Dadurch komme ich immer durcheinander... Gruß Christian
  22. Ich habe massenweise solcher Produkte in meiner Supportliste, die ich bislang nie gekauft habe. Ist das bei Dir bislang nicht so gewesen? Dann möchte ich die auch loswerden, weil die Liste nicht wirklich übersichtlich wird durch Produkte, die man gar nicht besitzt...
  23. Wird es für die Box von ManhattanX eigentlich ein CD-Update geben für die Besitzer der FS9-Box? Ich habe auf der betreffenden Seite, die die Vollupdate-Möglichkeiten für FS9-Produkte auf den FSX enthält, nichts dazu gefunden... Gruß Christian
  24. Hallo Fritz, bei den Plateau-Effekten hat mir folgende Datei geholfen: Speicherlink. Die bgl muss in die Aerosoft-Szenerie kopiert werden (Ordner CDG SC). Ich hoffe, Dir hilft's ebenfalls. Christian
  25. Ich find's auch schön und werde es bestimmt wieder kaufen (ich kann doch nie nein sagen...). Wenn es doch nicht immer alles so grünstichig wäre... Das Zugspitz-Foto zeigt, dass die Grüntönung sich bis ins Wasser zieht - lediglich die Berghänge sind nicht grün, die sind violett...
×
×
  • Create New...