Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Alpha Tango

members
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Alpha Tango

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Reiner, den Punkt "Flugverkehrskontrolle kontaktieren" habe ich auf einer Tase liegen. Hier geht aber nur das Fenster auf, in dem man dann die verschiedenen Schaltflächen hat um dies und das mittels Mouseklick zu senden. Hier suche ich jetzt eine Möglichkeit, um das Quittieren per Taste erledigen zu können. Sprachsteuerung habe ich leider noch nicht. Aber vielleicht wird es Zeit auch dieser Möglichkeit mal näher zu treten. Auf jeden Fall danke ich Dir für Deine Antwort. Happy Landings.... AT
  2. Hallo zusammen, ich habe eine Frage an die Helicopterpiloten unter uns: Wie quittiert Ihr Anweisungen von ATC ohne die Hände vom Stick oder Collective nehmen zu müssen. Das geschieht ja immer mit der Mouse im ATC-Fenster. Problematisch ist das immer dann, wenn ich der angewiesenen Taxiroute folge oder gerade an der Taxiholdingposition angekommen bin. Hier hovert man in Bodennähe und mir gelingt es dann nicht auf vernünftige Art und Weise die linke Hand vom Collective auf den Stick zu bringen, um mit der dann freien rechten Hand die Mouse zu bedienen, um ATC zu quittieren. Gibt es irgendwo eine Möglichkeit einen Taster vom Stick oder Collective zu belegen, um zu bestätigen? Es ist ja im Regelfall immer nur die obere Schaltfläche im ATC-Fenster die einmal angeklickt werden muß. Ich wäre euch für eine praktikable Idee sehr dankbar. Happy Landings AT
  3. Hallo an alle, ich möchte nur noch eine Abschlußbemerkung posten, weil ich das hier nicht so offen stehen lassen möchte und mich für die Hinweise und neuen Ideen bedanken, die beim Umgang mit XP ggf. wichtig sein könnten. Insgesamt läuft 11.30 bei mir jetzt recht gut und stabil und Abstürtze hatte ich in den letzten Wochen auch keine mehr. Warum? Ich kann es eigentlich überhaupt nicht verstehen. Kommt mir fast wie eine wunderbare Selbstheilung des Systems vor! Egal, es läuft jetzt rund und macht wieder mächtig Spaß! In diesem Sinne "Happy Landings" to all of you! AT
  4. Habe ich auch alles schon probiert.Leider ohne Erfolg! Jetzt schimpft mich ATC ständig an ich möge doch meine Flughöhe halten. Konkret fliege ich in FL180. Je nach dem ob ich nun mit Höhenmessereistellung QNH oder 29.92 fliege muß ich steigen oder sinken. Es ist ihm also keine Höhe recht. Eigentlich wäre ja ab der Transitionlevel 29.92 richtig! hm.... Ich fliege das jetzt mal bis zum Ende druch, um wenigstens zu sehen ob ich weider vom Himmel falle. Habe aber gerade gelesen, daß ein neues Update auf 11.31nochwas rausgekommen ist. Das schaue ich mir jetzt mal näher an.
  5. Hallo Günter, ich danke Dir für die Infos. Die Schalter sind mir bekannt, nur hat es damit plötzlich nicht mehr geklappt. Bisher hatte ich einen völlig stabilen Sim, auf dem alles geklappt hat. Jetzt verschwinden aufgetauchte Problme plötzlich und andere tauchen dafür auf, Beispiel: Boeing 737-800 (Laminar Research Version): Im Nav-Display (ich weiß jetzt gerade die richtige Bezeichnung nicht) rechts neben dem PFD wurde bisher immer oben rechts in der Ecke der Name des nächsten Wegpunktes, die noch benötigte Zeit und die noch zu fliegende Entfernung zum nächsten Wegpunkt angezeigt. Das ist jetzt nicht mehr der Fall, die Info fehlt gänzlich. Das ist jetzt wie von Geisterhand behoben!!!! Dafür habe ich aber jetzt das Problem meiner Bell 407 auch bei der 737: Autopilotenmodus: die Flughöhe läßt sich weder manuell noch mittels programmiertem Schalter verändern. Hinzu kommt jetzt aber noch das sich die 737 in der Luft zweimal zerlegt hat. Ausgangslage: Normale Reiseflugkonfiguration des Fliegers mit Mach 0.75 in FL180. Ich habe lediglich den IFR-Flug gecancelt und mich ein paar Minuten später wieder bei ATC gemeldet für eine erneute IFR-Freigabe. Plötzlich reagierte der Funk nicht mehr und ein paar Minuten später war das Cockpit dunkel, die Triebwerke brannten und der Flieger fiel vom Himmel. "Vielleicht fliegen beim Funken ja Funken und dann explodiert da was" ... hahaha..... Irgendwie erscheint mir dieses Update 11.30 nicht geheuer, entwickelt ein seltsames Eigenleben. Na ja, mal sehen was das hier noch wird mit diesem Update! Schönes WE noch! AT
  6. Hallo Günter, weißt Du denn zufällig wie man den Autopiloten jetzt bedienen soll? Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Funktion entfallen sein soll. Dann wäre das Update ja nur eine Verschlechterung oder besten falls eine Verschlimmbesserung... 😂🤣 AT
  7. Hallo Hotzenplotz, mit diesem Problem bist Du nicht der Einzige. Bei mir ist das genauso seit dem Update auf 11.30 und wegbekommen habe ich das auch noch nicht. Hast Du weitere Probleme feststellen können? Aber ich habe noch weitere Probleme seit diesem Update. Ein Einverständnis vorausgesetzt stelle ich die einfach mal hier bei Deinem Post mit ein - quasi so als Sammlung der 11.30-Probleme: Bell 407 Autopilotenmodus: die Flughöhe läßt sich weder manuell noch mittels programmiertem Schalter verändert (SAS ist eingeschaltet) C-47: wie bei der Bell 407, keine Möglichkeit im Autopilotenmodus die Flughöhe zu verändern. Boeing 737-800 (Laminar Research Version): Im Nav-Display (ich weiß jetzt gerade die richtige Bezeichnung nicht) rechts neben dem PFD wurde bisher immer oben rechts in der Ecke der Name des nächsten Wegpunktes, die noch benötigte Zeit und die noch zu fliegende Entfernung zum nächsten Wegpunkt angezeigt. Das ist jetzt nicht mehr der Fall, die Info fehlt gänzlich. Soundeinstellungen: Bei voller Lautstärke ist der Copilot ist so gut wie nicht mehr zu hören und die Funkgeräte sind insgesamt auch zu leise. Lediglich die Regler für die Gesamtlautstärke sowie die Außen- und Innengeräusche funktionieren. Das ist bei allen Fluggeräten der Fall. Wie gesagt, das sind alles Probleme die seit den Update auf 11.30 aufgetaucht sind. Herzliche Grüße Alpha Tango
  8. Hallo arcatus, ich danke Dir für die Info zu der Bell 407_vrconfig.txt. Der Heli ist direkt aus den USA gekommen. Vor Aerosoft habe ich zwischenzeitlich erfahren, daß die Datei aber wohl unerheblich ist, da sie nur für das Fliegen mit VR-Brille wichtig ist. Da ich das nicht mache, ist es gut so. Trotzdem Danke! Was aber das Zucken um die Hochachse betrift, war Dein Tip mit dem SAS Gold wert. Jetzt fliegt die Bell wie eine Eins, auch das Starten und Landen gestaltet sich deutlich einfacher, fast schon zu einfach ;-)) Auch hierfür herzlichen Dank!!! Schöne Feiertage.... P. S. X-Plane 11 nutze ich, das nur der guten Ordnung halber
  9. Hallo zusammen, ich hoffe hier findet sich jemand, der mir bei einem „kleineren“ Problem helfen kann. Vor einigen Tagen habe ich die Bell407 geschenkt bekommen. Eigentlich fliegt sie auch recht manierlich, bekommt aber ab und an ein kurzes, heftiges Zucken um die Hochachse. Zuerst vermutete ich das dies an den Wettereinstellungen liegen könnte. Ich habe diese dann auf „neutral“ gesetzt, also Wind 0, Thermik 0, Wolken 0.... etc. Einen Effekt hatte das aber nicht. Dann tauchte am nächsten Tag unmittelbar nach dem Laden von X-PLANE 11 plötzlich eine Fehlermeldung mit in etwa folgenden Inhalt auf: Das Flugzeug konnte nicht richtig geladen werden und wird ggf. nicht richtig angezeigt. Bitte in der Log.txt nachschauen! Nun kann ich zwar bestimmte Dinge in der Log.txt verstehen aber doch nicht soviel, als das es reichen würde den Fehler zu korrigieren. Über das Entwicklertool von X-PLANE 11 habe ich dann mehrere farbig gestaltete Zeilen ganz am Ende der Log.txt gefunden. Demnach ist wohl eine Datei mit Namen „Bell 407_vrconfig.txt“ nicht so wie sie zu sein hätte und sollte upgedatet werden. So habe ich das zumindest verstanden!? Meine Frage an Euch ist nun was ich wie und wo zu tun habe, damit die Bell auch das tut was sie tun soll. Meine Hardware: Windows 7 64Bit, 32 GB RAM, CPU: i5-4670 mit 3,4 GHz, 2 mal NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti für 3 Monitore, eine HD als C:\ SSD 250 GB; hier ist der Sim installiert, eine HD als E:\ SCSI 2 TB; ausschließlich für die Scenery, Saitek Paddles, Saitek H.O.T.A.S. Stick and Throttle X56, Saitek Switchbox, ein Smartphone für VFRnav Für Eure Bemühungen meinen herzlichen Dank schon mal vorab! Alpha Tango Bell407 Fehlermeldung.odt
  10. Hallo Clack, ich danke Dir für den Hinweis. Die beiden Videos habe ich mir angesehen. Sie haben mir zwar die Lösung nicht auf dem Silberteller serviert aber zumindest weitere Denkanstöße gegeben denen ich jetzt mal nachgehen werde. Wahrscheinlich schaue ich sie mir aber nochmal an, denn mein Englisch mit den Jahren doch etwas eingerostet ist wenn es darum geht einem Video zu lauschen ;-) Gruß Alpha Tango
  11. Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und hoffe, daß mir jemend den entscheidenden Tip geben kann. Ich benutze XP11 und habe eine Monitorwand aus 3 Monitoren/TV mit einer Diagonale von jeweils 55''. Die drei Monitore sind so aufgestellt, daß man genau zwischen diesen sitzt. Mein Ziel war es eigentlich einen Sichtwinkel von min. 180° zu bekommen, so daß ich beispielsweise bei der C 172 links die linke Fläche sehe und rechts die rechte. Leider habe ich das bisher nicht zustande gebracht. Max. 140° habe ich geschafft, dies aber auch nur mit einer gehörigen Verzerrung in der Horizontalen, die sich in den jeweils ab ungefähr der Mitte der äüßeren Monitore bemerkbar macht. Spaßhalber habe ich mir einmal den DCS 2.5 installiert. Bei diesem Simulator klappt das mit der P-51 hervorragend. Hier sind sogar deutlich über 180° möglich. Gibt es noch irgendwo eine Stellschraube mit der ich das auch beim XP11 erreichen kann. Die gängigen Stellschrauben in den Einstellungen in XP11 habe ich soweit durchprobiert. Vielleicht kennt jemand noch einen Kombination die das ermöglicht oder aber den genialen Trick an der Hardware. Mein PC: Windows 7 64 bit CPU Intel 1150 Core I5-4670 32 GB RAM 2 Grafikkarten Nvidia GTX1070Ti 8GB MSI Aero Vielen Dank im Voraus Alpha Tango
×
×
  • Create New...