Jump to content

Dirk.M

Members
  • Posts

    154
  • Joined

  • Last visited

About Dirk.M

Recent Profile Visitors

1707 profile views

Dirk.M's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Dedicated Rare
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

12

Reputation

  1. Hallo, vielleicht hast du die Trimmung falsch eingestellt. so wie ich lese, hat die Dreamfoil Bell 407 Forcetrim, die man normalerweise auf den Coliehat legt. Zudem wird der Forcetrim-Release auf einen Knopf am Cycle eingstellt, so dass du den Cycle, so lange du den knopf drückst, von der Trimmung lösen kannst. Manchmal kommt sowas vor, wenn man versehentlich eine Funktion, hier Pitch-trim doppelt, also auf zwei Schalter zugeordnet hat. ich fliege, unter anderem, die EC135 von Rotosim, der auch das Forcetrim-System hat. Die Bell 407 habe ich nicht im Hangar Du kannst in Xplane im den Einstellungen unter Darstellung "trim,flaps,stats&speedbrakes" auf dem Bildschirm darstellen lassen, dann kannst du sehen, ob da etwas aus dem Ruder läuft. Gruß Dirk
  2. Für die Orthos gibt es das Tool Winterrizer. Damit werden Texturen für Schnee angepasst.
  3. Ja, was soll ich sagen, seit ca. einer Woche ist dieser Heli erhältlich und jeden Cent wert. Sieht wirklich toll aus und lässt sich sehr gut fliegen. Das Warten hat sich gelohnt. Danke an Philip und khamsin Gruß Dirk
  4. Hallo, als erstes würde ich X-Europe neu runter laden und neu installieren. Dann fehlt die simHeaven_Vegetation_Library. Als nächstes gehören die ganzen VFR-Scenerien über X-Europe in der Scenery_packs.ini. Meine Empfehlung für ein leichteres Organisieren der scenery_pack.ini ist X-Organizer. Gruß Dirk
  5. Hallo, wie ubbi und flyagi schon geschrieben haben, muss man beim Helifliegen ständig mit allen Steuerelementen arbeiten. Gerade beim Cycle ist es gut, wenn man seinem Joystick die Rückstellfeder raubt. Ich fliege mit einem X45. Habe mal ein Video gemacht (siehe meinen Youtubekanal in der Signatur), wie ich die Rückstellung aufhebe. Bei deinem X52 soll es ja einfach möglich sein die Rückstellfeder aus zu bauen. Wenn du noch keine Pedale hast kann ich nur eine Anschaffung empfehlen. Wenn du ein Modell suchst, dann am besten auch eins, wo man die Feder aushängen kann. Und dann üben üben üben Gruß Dirk
  6. Hallo, Unter Anheften eines Beitrags versteht man dass dieser immer am Anfang der Beitragsliste aufgelistet wird. Gruss Dirk
  7. https://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/126374-navdatapro-x-plane-11/ könnte helfen
  8. Autopilot an und Außenansicht nutzen, ganz einfach. Gruß Dirk
  9. Hallo, habe heute die neue EC135 von Rotosim herunter geladen. Erster Eindruck: Der Heli ist von außen nochmals detaillierter geworden und schaut einfach nur toll aus. Das Cockpit ist eine Wucht. Die Schalter machen einen sehr realistischen Eindruck. Die Funktionen sind wie von Rotosim sehr gut umgesetzt. Beim ersten Rundflug sind mir auf Anhieb alle Landungen wesentlich besser gelungen als mit der Version 4. Ich habe bewußt das Joystick-Profil, das ich bisher genutzt habe, verwendet. Der Heli reagiert ohne Verzögerung, sehr direkt und trotzdem sanft. Jetzt ist macht das hovern wirklich spaß und ich konnte punktgenau landen. Was mir bei der Version nie richtig gelungen ist, war das rückwärts hovern, jetzt kein Problem mehr. Rotosim beschenkt uns mit zwei Configurations-Menus, einmal in der Menu-Zeile von X-Plane und einmal durch einen Clickspot auf die Warnanzeigen. Wer gerne Heli fliegt, der wird um die neue EC135 nicht herum kommen. Dirk
  10. Hallo, Zum zittern am Boden. Stelle im Menu mal die Berechnung des Flugmodells per Frame höher. Sitze gerade nicht vorm PC, sollte in der Grundeinstellung sein. Gruß Dirk
  11. Seit dem Umsieg von FSX auf Xplane bin ich nach und nach immer mehr auf Hubschrauber umgestiegen. Airliners bieten mir immer weniger eine Herausforderung. Stundenlang vor einem Cockpit sitzen um einen Flugplan von A nach B abzuarbeiten. Dann doch lieber in schöner Landschaft ( ja, ich spreche von Xplane) in der Gegend rumfliegen und überall Landen, wo man möchte. Wirkliche Herausforderung ist die Koordination aller Steuerelemente für alle Fluglagen. Ich freue mich schon auf die neue Lama und wie wir miterleben dürfen, wie das Projekt wächst. Gruß Dirk
  12. Schau mal im Taskmanager nach, auf welcher Priorität XPlane läuft. Gruss Dirk
×
×
  • Create New...