Jump to content

Update auf Version 1.60


Recommended Posts

Kunden von x-plane.org finden seit heute Morgen eine Mail, dass die Boeing 777 Worldliner Pro ein Update auf Version 1.60 erhalten hat.

Ich denke, dass das bei Aerosoft auch zeitnah umgesetzt werden wird. :D

Ich zitiere mal aus dem Changelog:

-new SASL version to fix several crash and DRM problems
-fixed right engine anti-ice
-brought back the flap speed placard
-corrected pushback truck logic
-corrected the compact fuel indicator and its display logic
-fixed fuel jettison logic
-several fixes for the flightcontrol page of the EICAS
-improved autobrake behavior
-added autobrake disarm on speedbrake retraction
-added pdf 2 png HD application, for those who have memory and want more resolution for the maps on the EFB
-fixed a possible crash in the pax/cargo loading menu
-fixed a bug where an invisible "blue freeze" screen could cause the mouse pointer to no work anymore
-fixed the plane refueling itself after reposition through the XP map view
-implemented fuel temperature indication
-fixed a bug in direct-to logic where two subsequent directs would delete a wrong waypoint
-fixed reading Fix-to-DME-distance legs from Navigraph navdata (again!)
-fixed enumeration of SID transitions, now all available transitions are selectable
-reworked autoflight behavior with direct-intercept function. Now the autopilot will revert to LNAV arm when the plane is laterally off a manually selected intercept by more than 2.5nm. Intercepting a manually selected course must now be flown in HDG mode until LNAV engages. This is exactly how the real plane works.
-improved depiction of manual intercept courses on the temporary flightplan
-added intercept-from functionality to the FMS. Now you can create intercepts into radials going from arbitrary waypoints.
-fixed a bug where several waypoint combinations in transitions would collapse into one waypoint
-fixed a bug that could cause the plane fly parallel to the route after an intercept
-added DEL key assignment for CDU popup
-changed auto-thrust vs thrust-limit logic. It is now possible to manually increase takeoff power over the preset target when in A/T is in HOLD mode
-changed EEC characteristic for N1/EPR and command arcs to work more realistically
-improved interaction of A/T and EEC
-improved finding of alternate airports
-fixed a bug that could cause the FMC to not accept new airway entries
-added the possibility to load flight plans in .flp format, which can be exported by flight planning tools like PFPX and also by online services like simbrief.com
-corrected FMC and autopilot behavior in the approach phase of non-precision approaches
-improved autoland capabilities. For all improvements to work, X-Plane 10.30 is required
-fixed a bug that caused performance info on primary route to be deleted when secondary route was entered
-fixed a bug in entering LAT/LON waypoints in full format
-fixed a bug in the display of ETA on T/C and T/D pseudowaypoints
-fixed a bug in VNAV where a lower speed for a speed restriction was activated too early
-fixed a bug in VNAV where too high a speed was selected after a crossing restriction
-improved holdings in cross wind situations
-fixed several bugs related to flightplan saving and loading. Particularly, approaches with procedure turns and holdings in lieu of procedure turns will now also work when loaded from a saved flightplan
-improved the calculation of turn radius in holdings. The predicted holding patterns will now match the real performance more closely
-fixed a bug that could cause indefinitely small holdings to be generated
-fixed LNAV ignoring the first waypoint of the flightplan if no departure runway was selected
-improved generating fix-to-DME-distance legs from Aerosoft navdata
-corrected autopilot bank limits in LNAV mode
-improved prediction of the turn radius in LNAV mode, generating much smoother interceptions to next leg
-fixed a bug in turn radius calculation that caused the aircraft to jiggle in procedure turns when flying very slow
-greatly improved interception of legs at high speeds, i.e. large course changes in the cruise portion of the flightplan will be much smoother
-added absolute altitude labels to TCAS display
-corrected TCAS symbol colors and shapes as per TCAS 7.1 specification
-added DMOD and ZTHR logic to displayed TCAS threats
-changed TCAS implementation to work on different datarefs for online traffic from xsquawkbox and X-IVAP
-improved FMC climb predictions especially for long climbs
-fixed a bug in the autopilot that could cause it to stay in LNAV arm but never engage it even close to the calculated route
-fixed a bug in the descend speed logic that would override descend speed transitions with higher restriction speeds from previous waypoints
-working EXEC light on the remote CDU

Extended Pack only:
-added 777-200ER variant with Pratt&Whitney PW4090 engine option. This variant comes as a different aircraft with lots of new liveries. The new aircraft variant has distinct characteristics of:
--wing without the raked wingtips
--performance and fuel consumption
--sound set
--EEC with EPR as primary control parameter
--EICAS differences for EPR-controlled engines
--FMC performance parameters
-fixed tutorial quick zoom functions for the 300ER model
-new standby instruments: the -200LR, -LRF and -300ER now have an ISFD as standby instrument, the -200ER has three classic standby instruments
-corrected reflection and windows on the -300ER model

Gruß,

Stephan

Link to comment
Share on other sites

vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.aber nach dem update muss man das gute stück ja neu aktievieren.leider funktioniert das bei mir weder über den automaschen modus noch über den manuellen .da heisst es immer :Invalid key or no more activations left.

Link to comment
Share on other sites

Hallo mouse77,

möglicherweise sind wirklich zu viele Aktivierungen durchgeführt worden.

Wir (Aerosoft) haben leider keinen Zugriff auf die Key Datenbanken.

Bei Key Problemen dann (siehe auch Manual Page 4,5,6) am besten direkt beim Hersteller melden:

777support@philippmuenzel.de

Der Key Support ist schnell dort.

Gruß Heinz

Link to comment
Share on other sites

hallo,

die T7 läuft super mit dem neuen update!!! Aber eine frage hab ich noch da ich eigentlich mehr mit dem Airbus 320neo fliege wie kann man die triebwerksoption umschalten bei der 200 ER da bin ich noch nicht hinter gekommen????

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wie führt man ein Update von 1.51 auf 1.60 durch. Habe einen iMac und einfach das Programm von AEROSOFT gestartet. Scheinbar hängt jetzt die Installation. Muss man die 1.51 Version vorher deinstallieren?

Gruß

post-90636-0-81405100-1399732189_thumb.p

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

auf dem Windows PC habe ich nicht vorher deinstalliert.

Es ist aber sicher nicht falsch, die V 1.5 vorher zu deinstallieren.

Auf dem MAC werde ich wenn ich es schaffe, heute noch testen.

Gruß Heinz

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heinz,

Ich habe jetzt einfach im Aircraft Ordner die 777 gelöscht und erneut eine Installation von der 1.6er zu machen. Leider brachte es auch keinen Erfolg.

Kannst Du mir helfen, ich wollte so gern dieses WE mal mit der neuen Version fliegen!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Te-Punkt,

die B777 sollte nicht einfach gelöscht werden.

Hierfür immer den Deinstaller verwenden. Er befindet sich im entsprechenden Aircraft Verzeichnis der B777.

Ordner: _777 Worldliner Professional X-Plane_installation

Dort die Datei "Change 777 Worldliner Professional X-Plane Installation.app" starten und die Deinstallation durchführen.

Zusätzlich sollte Java 6 und Java 7 (aktuell) installiert sein.

http://java.com/de/ (Java 7)

http://support.apple.com/kb/DL1572?viewlocale=de_DE (Java 6).

Und es muss voller Schreibzugriff auf die Installationsverzeichnisse vorhanden sein.

Ich versuche die Sache mit unseren Programmierern schnell zu klären.....

Gruß Heinz

Link to comment
Share on other sites

Und es muss voller Schreibzugriff auf die Installationsverzeichnisse vorhanden sein.

Ich versuche die Sache mit unseren Programmierern schnell zu klären.....

Gruß Heinz

Hallo Heinz,

weißt du wie man bei OSX den Schreibzugriff überprüft?

Mit dem Programmierer wäre echt nett von dir.

Bin jetzt schon einige Monate nicht mehr geflogen, doch dieses Wochende wollte ich mich wieder in die T7 einarbeiten.

Mit der Deinstallationsroutine werden ich nach dem Frühstück mal testen.

Wünsche noch eine schöne Nacht ;-)

Björn

Link to comment
Share on other sites

Ja, gleichfalls...

Schreibzugriff:

Rechte Maustatse auf den Ordner. Dann Informationen wählen.

Im Fenster ganz unten kann man dann die Rechte sehen und auch ändern.

Die Rechte sind aber normalerweise korrekt gesetzt (Lesen & Schreiben für den User).

Unter Windows läuft der Installer bei mir durch, unter OSX 10.9.2 scheint es Probleme zu geben...

Gruß Heinz

PS: Ich gehe aber jetzt auch erstmal schlafen :) Mail an unsere Programmierer ist geschrieben.....

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heinz,

danke für deine Info. Das beruhigt mich ja doch, dass es bei dir auch nicht geht. Wenn du neue Infos von eurem Programmierer hast, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Vielen Dank und feier heute schön Muttertag, werde ich dann auch machen und der Flieger bleibt im Hanger[emoji1]

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

in der Version 1.60 (extended Pack) sind jetzt diese Maschinen enthalten:

Boeing 777-200 LR (777_v10.acf)

Boeing 777-200 ER - (neu, die 777-200ER_v10.acf mit den P&W 4090 Triebwerken)

Boeing 777-200 F - (777-cargo_v10.acf)

Boeing 777-300 ER - (777-300_v10.acf)

Gruß Heinz

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heinz,

danke für deine Info. Das beruhigt mich ja doch, dass es bei dir auch nicht geht. Wenn du neue Infos von eurem Programmierer hast, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Vielen Dank und feier heute schön Muttertag, werde ich dann auch machen und der Flieger bleibt im Hanger[emoji1]

Wir sind noch am Testen...

Gruß Heinz

Link to comment
Share on other sites

Hallo Te-Punkt,

die B777 sollte nicht einfach gelöscht werden.

Hierfür immer den Deinstaller verwenden. Er befindet sich im entsprechenden Aircraft Verzeichnis der B777.

Ordner: _777 Worldliner Professional X-Plane_installation

Dort die Datei "Change 777 Worldliner Professional X-Plane Installation.app" starten und die Deinstallation durchführen.

Zusätzlich sollte Java 6 und Java 7 (aktuell) installiert sein.

http://java.com/de/ (Java 7)

http://support.apple.com/kb/DL1572?viewlocale=de_DE (Java 6).

Und es muss voller Schreibzugriff auf die Installationsverzeichnisse vorhanden sein.

Ich versuche die Sache mit unseren Programmierern schnell zu klären.....

Gruß Heinz

Hallo Heinz,

meine 1.51 Version lässt sich nicht löschen, bekomme da eine Fehlermeldung. Siehe Bild!

Die XML Datei habe ich per Email an Dich geschickt.

Gruß

post-90636-0-61338300-1399907192_thumb.p

Link to comment
Share on other sites

Das könnte daran liegen, dass Du die B777 1.51 manuell gelöscht hattest.

Möglicherweise hilft es, die B777 1.51 noch einmal neu zu installieren.

Falls Du im Aircraft/Heavy Metal Verzeichnis den Ordner für die B777 per Hand vorher vollständig löscht, dann musst Du warscheinlich den Key neu eingeben beim ersten Start der B777.

Dann kannst Du die B777 wieder deinstallieren.

Allerdings habe ich das schon versucht. Wir sind an der Sache dran...

Ich poste hier wieder, wenn wir ein Lösung haben.

Gruß Heinz

Link to comment
Share on other sites

Naja, gelöscht habe ich den Ordner vorher nicht. Ich habe ihn einfach verschoben. Da dies nix brachte, habe ich ihn wieder an seinen alten Ort zurück gebracht.

UPDATE: Habe die Version 1.51 neu installiert und danach gleich deinstalliert.

Aber wie du gesagt hast, geht der Installer von der 1.60 trotzdem nicht.

Ich warte dann mal auf deine neuen Infos ;-)

Danke!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...