Jump to content

FSX crash 737Ngx


Flying_Alex
 Share

Recommended Posts

Hallo,

bin stolzer Besitzer einer PMDG 737Ngx. Allerdings bin ich noch nicht ganz glücklich damit. Am Boden kommt nach etwa 10-20min die Meldung "Es ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten" und der FSX startet sich neu.

Mein System:

Intel Q8300 (4x2,5 Ghz)

Nvidia GT220 (neuester Treiber installiert!)

8GB RAM

Der RAM ist beim Absturz mit 4,8Gb belastet, der CPU zu ca. 65%.

Das habe ich bereits versucht:

Benutzerkontosteuerung deaktiviert

PMDG erst geladen nachdem Flug mit Cessna gestartet

UIAutomationCore.dll erneuert

DirectX10 deaktiviert

Zu dem Punkt mit der .dll Datei. Muss die in den FSX Hauptornder (also bei mit bei Programme(x86)-->Microsoft Games) gespeichert werden oder wohin?

Habt ihr sonst noch Ideen wie ich diesen wunderbaren Vogel in die Luft bekomme?!

Vielen Dank

Alex

P.S. Ich benutze nebenbei IvAp, Flight Keeper und eine Freeware scenery von Frankfurt

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex,

Könntest du in die Ereignisanzeige gehen und mal die Fehlermeldung kopieren und hier posten.

Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Ereignisanzeige > Windows Protokolle > Anwendungen > Quelle FSX suchen und Fehlermeldung finden.

oder Windows Taste R > eventvwr und dann wie oben Windows Protokolle öffnen, Anwendungen und die FSX Fehlermeldung hierher kopieren.

Diese Information könnte evtl. helfen.

Vielen Dank,

Joachim

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bin stolzer Besitzer einer PMDG 737Ngx. Allerdings bin ich noch nicht ganz glücklich damit. Am Boden kommt nach etwa 10-20min die Meldung "Es ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten" und der FSX startet sich neu.

Mein System:

Intel Q8300 (4x2,5 Ghz)

Nvidia GT220 (neuester Treiber installiert!)

8GB RAM

Der RAM ist beim Absturz mit 4,8Gb belastet, der CPU zu ca. 65%.

Das habe ich bereits versucht:

Benutzerkontosteuerung deaktiviert

PMDG erst geladen nachdem Flug mit Cessna gestartet

UIAutomationCore.dll erneuert

DirectX10 deaktiviert

Zu dem Punkt mit der .dll Datei. Muss die in den FSX Hauptornder (also bei mit bei Programme(x86)-->Microsoft Games) gespeichert werden oder wohin?

Habt ihr sonst noch Ideen wie ich diesen wunderbaren Vogel in die Luft bekomme?!

Vielen Dank

Alex

P.S. Ich benutze nebenbei IvAp, Flight Keeper und eine Freeware scenery von Frankfurt

Da könnte dein Fehler liegen. Der FSX sollte nicht mit Windows auf einer Partition installier sein. Das kann zu Schwierigkeiten kommen. Am besten du installierst den FSX auf eine eigene Partition oder sogar auf eine Festplatte. Ob es das Problem letztendlich behebt kann ich dir nicht versprechen, aber man kann es ja versuchen :)

Link to comment
Share on other sites

Christian liegt da denke ich richtig. Warum weiss wahrscheinlich niemand, aber FSX auf der Systempartition (meistens C:) verträgt sich nicht. --> Neuinstallieren, dann auf D oder sowas, uiautomationcore dann in D:Flight Simulator X (also den Flusihauptordner) und dann die NGX draufinstallieren. Mit der Hardware hat es 100%ig nichts zu tun.

Link to comment
Share on other sites

Guest SirAviation

Und denke dran, wenn du den Flusi deinstallierst sind immer noch Restdateien vom FSX auffem System.

Alle Restdateien vom FSX + Addons bitte entfernen

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
Der FSX sollte nicht mit Windows auf einer Partition installier sein. Das kann zu Schwierigkeiten kommen.

Christian liegt da denke ich richtig. Warum weiss wahrscheinlich niemand, aber FSX auf der Systempartition (meistens C:) verträgt sich nicht.

Sorry, aber das ist kompletter Unsinn! Die Quelle, die das behauptet würde mich mal interessieren.

Der FSX kann sehr wohl auf dem Laufwerk C installiert werden. Er sollte (unter Vista und Win7) lediglich nicht im Standardverzeichnis C:\Program Files.... installiert werden. Obwohl es genügend user gibt, bei denen er auch in dieser Konfiguration läuft. Was allerdings weitere Einstelllungen/Änderungen am System voraussetzt.

C:\FSX ist durchaus praktikabel, wenn meine keine andere Partition oder Festplatte hat. Wobei letzteres die ideale Lösung ist.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank! Die Fehlermeldung guck ich heut abend nich einmal. Zu der Sache mit der Partizion: Muss ich jetzt eine ganz neue Partizion anlegen oder kann ich das zu den anderen Ordnern aud die D: packen?

soll das heissen noch einmal? oder nicht einmal?

Es würde auf jeden Fall bei der Problemsuche helfen.

Danke

Link to comment
Share on other sites

Sorry, aber das ist kompletter Unsinn! Die Quelle, die das behauptet würde mich mal interessieren.

Der FSX kann sehr wohl auf dem Laufwerk C installiert werden. Er sollte (unter Vista und Win7) lediglich nicht im Standardverzeichnis C:\Program Files.... installiert werden. Obwohl es genügend user gibt, bei denen er auch in dieser Konfiguration läuft. Was allerdings weitere Einstelllungen/Änderungen am System voraussetzt.

C:\FSX ist durchaus praktikabel, wenn meine keine andere Partition oder Festplatte hat. Wobei letzteres die ideale Lösung ist.

Kann ich aus eigener erfahrung nur zustimmen.Habe Win7 64bit FSX auf Laufwerk C Programm X86 usw usw und läuft ohne Probleme.(mit NGX).Ich muß wohl anmerken

das meine Festplatte noch nicht bis obenhin voll ist , d.h. habe von den 500GB noch 350Gb frei.Bin kein Experte ,aber das könnte ja auch ein grund sein?

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Nein, der Speicherplatz ist kein Grund.

Das grundsätzliche Problem ist, dass der Standardinstallationsordner ein virtuelles Verzeichnis ist, das seit Vista bzgl. der Rechte ein ganz besondere Behandlung erfährt. Und manche Anwendungen, darunter auch viele FSX addons, vertragen eine Installation dort nur, wenn sie dauerhaft mit Adminstratorrechten ausgestattet werden.

Und da keine Anwendung dies Rechte automatisch dauerhaft bekommt, muss man sie explizit zuweisen und das vergisst man halt gerne und deswegen kommt es dann zu Problemen. Daher ist der sicherste Weg eine Installation außerhalb dieses speziellen Verzeichnisses.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex,

Könntest du in die Ereignisanzeige gehen und mal die Fehlermeldung kopieren und hier posten.

Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Ereignisanzeige > Windows Protokolle > Anwendungen > Quelle FSX suchen und Fehlermeldung finden.

oder Windows Taste R > eventvwr und dann wie oben Windows Protokolle öffnen, Anwendungen und die FSX Fehlermeldung hierher kopieren.

Diese Information könnte evtl. helfen.

Vielen Dank,

Joachim

Das ist die Fehlermeldung!

Fehlerhafte Anwendung fsx.exe, Version 10.0.61637.0, Zeitstempel 0x46fadb14, fehlerhaftes Modul ntdll.dll, Version 6.0.6002.18541, Zeitstempel 0x4ec3e39f, Ausnahmecode 0xc015000f, Fehleroffset 0x0005bb4b, Prozess-ID 0x1578, Anwendungsstartzeit 01cd74cb6806ce15.

Link to comment
Share on other sites

sooo...nach mühsamer Arbeit ist der FSX neu installiert:). Allerdings habe ich noch ein Problem:

Der Zoom ist viel zu groß im VC. Gehe ich auf das Maximum bis zum Sitz zurück habe ich nicht einmal die Hälfte des ND's im Blick so lange ich noch ein wenig über den Instrumentenpilz rausgucken will.

Any ideas?

Gruß

Alex

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...