Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Dennis Z.

members
  • Content Count

    194
  • Joined

  • Last visited

About Dennis Z.

  • Rank
    Flight Student - Solo
  1. Die Szenerien hast du vorher deinstalliert? Ich meine, dass man das machen sollte. Wie sieht's denn in Köln aus, wie vorher?
  2. Die Tastaturdeaktivierung geht natürlich nur nach vorherigem Starten. Wenn unten im FMC nichts mehr grün umrandet ist (s. Video), dann kann es nicht am FMC liegen.
  3. Das meinte ich oben auch, habe mich wohl nicht verständlich genug ausgedrückt. ab 2:55 zu sehen, er öffnet das Scratchpad und schließt es mit einem Mausklick bei 3:12
  4. Und das grüne Fenster was erscheint, wenn man im FMC Bildschirm erscheint ist auch aus, also nicht mehr sichtbar, wenn du das FMC mit der Maus beendest?
  5. Wie gibst du denn die Daten ins FMC ein? Mit der FMC-Tastatur oder mit deiner normalen Tastatur?
  6. Der Fehler tritt schon im FMC auf? Mir passiert es nämlich gerne, dass ich das Eingabefenster (Scratchpad) offen lasse und das FMC mit dem Kreuz beende. Dann werde alle Befehle im FMC aufgeschrieben.
  7. Wurden jetzt auch offiziell von aerosoft angekündigt. Frankfurt
  8. Das kann man im FMC einstellen. Unter PMDG und Aircraft meieswissens. Einfach mal durch die Seiten durchklicken
  9. Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Flieger von selbst verschwinden, wenn sie eine bestimmte Zeit herumstehen und nicht starten können.
  10. Gerne doch Bei never kann es jedoch passieren, dass du im Anflug noch zu schnell bist, weil die A/T die Werte aus dem FMC nimmt (LEGS). Und die sind, wenn du es nicht auf anderen Seiten änderst, bei 240kts = < 10000ft. Das heißt, dass du erst am DECEL-Point auf die erste Klappenstufe abbremst. Und wenn man schnell sinkt passiert spwas ganz leicht. Aber daran wollen wir mal gar nicht denken Schönes Wochenende und Gruß, Dennis
  11. Wie es am einfachsten ist kann ich nicht sagen, jeder findet was anderes umständlich Ich stelle den Regler am Joystick auf IDLE, wenn ich die Höhe im MCP auf die Einfluhöhe vom ILS stelle. Du kannst aber auch (wenn du es ganz realistisch magst) wenn du die Anschnallzeichen ausmachst die Levers auf IDLE stellen pder du ergänzt deine Checkliste von avsim um diesen Punkt. Und für den Start ist mir nur bekannt, dass man die Levers am Joystick "nachziehen" sollte.
  12. Das was du wählst ist deine Entscheidung. Die Einstellungen sind hier: PMDG Setup-Options-Simulation-page2/3 ganz unten. A/T Manual override. Ich habe die auf IN HOLD/ARM MODE ONLY stehen. Aber wenn du die Thrust Levers am Joystick immer auf Idle hast und den Schub die A/T machen lässt kann sowas nicht passieren, weil dann ja die Triebwerke auf Idle stehen müssten wenn dein Joystick Kommando übernimmt. Schalten die Triebwerke beim Sinkflug eigentlich in den DES-Modus (oder wie der heißt, über der N1 Anzeige)?
  13. In den FMC-Einstellungen kann man einstellen, wann man die Auto Throttle "überschreibt". Zur Auswahl stehen glaube ich Always, Never und In Hold/Arm Mod only. Wenn das aktiviert ist und du die Thrust Levers auf 100% hast, passiert im Reiseflug gar nichts. Nur nach dem T/D, wenn im PFD statt FMC Speed ARM steht hast du die Kontrolle und die PMDG nimmt den Joystickwert.
  14. Ich hatte das auch mal. Ich ziehe dann immer mit dem Geschwindigkeitsregler (Über den richtigen Ausdruck bin ich gespannt) am Joystick auch auf die Position, nachdem die Schubregelung das gemacht hat. Hilft bei mir.
×
×
  • Create New...