Support overload. We are currently seeing 65% more demand for support then we normally see. We can only assume this is because more people are at home due to the corona crises. Our complete support staff is online and they are working flat out, but it will take some days before we can scale up resources. Please be patient.

Jump to content
Holger71

Hahn - jedes mal FSX Crash

Recommended Posts

Ja die geht. Aber die andere - die ich euch geschickt habe - geht ja auch wie gesagt.

Was macht denn da den Unterschied?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

es scheint als wären hier einträge von PMDG die zwischen unsere funken ... wir testen das ganze...

Sollte es etwas neues geben, so werde ich mich melden.

Gruß

Fabian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Fabian,

nachdem ich heute ja schon ein kleines Problem hatte, was ihr ja erklären konntet, tritt nun bei mir aber genau das gleiche oben beschriebene Problem auf. Allerdings mit der IFly 737. Egal von wo (egal welcher Airport) ich starten will .... immer CTD. Nehme ich hingegen z.B. einen Heli und stelle den auf die Startbahn von Hahn... siehe da... es läuft.

Die PMDG 737 werde ich auch gleich mal testen. Datei von Dir oben habe ich mir gezogen und werde auch damit mal nachher noch testen. Schaun wir mal ob das dann geht.

Wäre schön wenn ihr diese kleinen Macken noch ausgeräumt bekommt.... Hahn sieht an sich klasse aus... aber wenns nicht läuft, muss es wieder runter von der Platte. Möchte nun nicht das ganze Wochenende nur hier rumexperimentieren. Ist die einzige Zeit wo ich mal richtig zum Flusi komme :big_boss_s:

Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Fabian,

nachdem ich heute ja schon ein kleines Problem hatte, was ihr ja erklären konntet, tritt nun bei mir aber genau das gleiche oben beschriebene Problem auf. Allerdings mit der IFly 737. Egal von wo (egal welcher Airport) ich starten will .... immer CTD. Nehme ich hingegen z.B. einen Heli und stelle den auf die Startbahn von Hahn... siehe da... es läuft.

Die PMDG 737 werde ich auch gleich mal testen. Datei von Dir oben habe ich mir gezogen und werde auch damit mal nachher noch testen. Schaun wir mal ob das dann geht.

Wäre schön wenn ihr diese kleinen Macken noch ausgeräumt bekommt.... Hahn sieht an sich klasse aus... aber wenns nicht läuft, muss es wieder runter von der Platte. Möchte nun nicht das ganze Wochenende nur hier rumexperimentieren. Ist die einzige Zeit wo ich mal richtig zum Flusi komme :big_boss_s:

Grüße

Klaus

Hast du mal versucht, z.B. erst einen Flug mit Heli in Hahn zu starten und dann das flugzeug zu wechseln und die ifly zu nehmen? Das hat bei mir geklappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du mal versucht, z.B. erst einen Flug mit Heli in Hahn zu starten und dann das flugzeug zu wechseln und die ifly zu nehmen? Das hat bei mir geklappt.

Probiert... Problem bleibt. Sofort Absturz. Ich probiere jetzt mal noch die scenerie.cfg von Fabian. Wenn`s damit auch nicht klappt fliegt der Platz wieder runter. Bin es leid... ist schon der ganze Abend drauf gegangen. Wieder mal nur Fehler mit nem Addon von Aerosoft. Warum habe ich die Probleme mit keinem Addon irgend eines anderen Herstellers ? Irgendwie sind die alle um Klassen ausgereifter. Ich bin echt sauer !

Trotzdem Danke für den Hinweis.... hätte ja mit Glück auch klappen können.

Merci

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fehler bleibt auch mit der Datei von Fabian. Jetzt fliegt Hahn wieder runter von meinem Rechner. Ich hoffe das wenigstens die Deinstallation keine Reste zurücklässt und mein Flusi danach wieder läuft.

Aerosoft .... tut was an eurem Mist... das kann doch wohl alles nicht wahr sein. Launcher war schlecht und das neue Ding scheint auch Bugverseucht zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen das es an der Scenerie liegt (an sich läuft sie ja mit anderen Fliegern). Was mich vor allem so ärgert ist, das es offensichtlich jeder andere Scenerie-Hersteller (selbst der kleinste Einmannbetrieb !!) in den Griff bekommt. Und die haben auch Schutzsoftware drauf. Nur die funktioniert ! Einzig das Zeug`s von Aerosoft verursacht bisher bei mir Fehler. :mallet_s:

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ....das schlägt dem Fass dann den Boden aus... selbst nach Deinstallation bleibt nun der Fehler.... das heißt es werden irgendwo von Aerosoft bewußt Dateien verdeckt geschrieben, die nicht vom Deinstaller herausgenommen werden. Somit ist mein Flusi nicht mehr nutzbar, zumindest nicht mit der IFly und der PMDG.

Ich hoffe ihr findet schnell eine Lösung... Neuinstallation kommt für mich bei der Menge an Addons nicht in Frage ! Und schnell heißt für mich wirklich schnell !

Nun koche ich hier wirklich... sich mit so einer Sache (dafür zahle ich doch, das es funktioniert) das System versauen.

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ....das schlägt dem Fass dann den Boden aus... selbst nach Deinstallation bleibt nun der Fehler.... das heißt es werden irgendwo von Aerosoft bewußt Dateien verdeckt geschrieben, die nicht vom Deinstaller herausgenommen werden. Somit ist mein Flusi nicht mehr nutzbar, zumindest nicht mit der IFly und der PMDG.

Ich hoffe ihr findet schnell eine Lösung... Neuinstallation kommt für mich bei der Menge an Addons nicht in Frage ! Und schnell heißt für mich wirklich schnell !

Nun koche ich hier wirklich... sich mit so einer Sache (dafür zahle ich doch, das es funktioniert) das System versauen.

Klaus

Ruhig Blut...Worst Case hatten wir alle schon mal...

Ich hab zwar Hahn nicht aber versuch doch mal Deine FSX.CFG von Ventubo bearbeiten zu lassen, vieleicht hilft das ja. Außerdem könntest Du das neue Modul ebenfalls aus der cfg nehmen und es beim neustart nicht mehr ausführen (siehe oben).

http://www.venetubo.com/fsx.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine cfg ist bereits mit venetubo bearbeitet. Problem mit dem "Modul" ist .... wie finde ich das ? Ich kenne den Namen von dem Ding ja nicht, woher soll ich wissen, wonach ich suchen muß ? Mag jetzt dumm klingen, aber Neuinstallation von Hahn wird da nix nutzen. Dieses Modul ist ja offensichtlich noch drauf und somit auch registriert. Da werde ich also nicht mehr nach gefragt.

Das einzige mit direktem Bezug zu Aerosoft was ich in der cfg in den Pfadverzeichnissen finde ist die AseData.dll. Das ist aber die Registrierung des Launchers, wenn ich das richtig deute.

Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ... nun läuft mein FSX wieder sauber .... nach Deinstallation von Hahn vor längerer Zeit gesicherte fsx.cfg und dll.xml wieder eingespielt. dann alles noch mal mit CCleaner "gesäubert" ... Restart ... und nun kann ich wieder fliegen :bow_down2_s: War ja nur ein ganzer Tag Arbeit es wieder hinzubekommen :mallet_s:

Bleibt aber dabei.... das gekaufte Hahn kann ich nicht nutzen. Da mischt der neue "Launcher" dann sofort seine Fehler in die Dateien.

Das heist nun wieder mal drauf warten, das die Fehler vom Hersteller beseitigt werden. Hoffentlich muß ich da nicht wie beim Airbus X (der immer im Landeanflug abschmierte) drauf warten, das ein User fehlerfreie Dateien programmiert und somit diese Arbeit macht :big_boss_s:

Kriege ich für die Investition (Frankfurt-Hahn) eigentlich von Aerosoft für die Zeit in der ich es nicht nutzen kann Zinsen, oder besser Nutzungsausfallentschädigung ? :hi2_s: ... lach... schließlich habt ihr mein Geld, aber ich keine einwandfreie Ware :flame_s:

Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wie schon mehrfach von Fabian beschrieben, arbeiten wir an der Problemlösung bei der Verwendung von Hahn X und PMDG 737 NGX /IFly. Alle 3 Addons verwenden die gleiche Schnittstelle zum FSX.

Zusätzlich stehen wir natürlich auch in Kontakt mit den Entwicklern der PMDG 737 NGX und der IFly.

UND um es nochmal ganz klar zu verdeutlichen, Hahn X benötigt nicht den Aerosoft-Launcher.

Neben den eigentlichen Addon Daten von Hahn X (FSX\Aerosoft\Frankfurf-Hahn X und FSX\Simobjects) werden noch Daten für die Protection (FSX\Aerosoft\ASE_DATA) und für AES-Light (Vistamare) unter FSX\Vistamare abgelegt.

Die DLL's der Protection und der Vistamare werden in DLL.xml des FSX angemeldet.

Die FSX.cfg wird nicht durch den Installer editiert.

Von den editierten FSX Daten werden zuvor Sicherungskopien angelegt und können bei Bedarf zurück gesichert werden.

Die Registry Einträge stehen wie gewohnt unter dem Aerosoft-Zweig.

Also, wir haben das Problem erkannt und arbeiten an der Lösung..."Ruhe bewahren" und die Lösung abwarten.

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wie schon mehrfach von Fabian beschrieben, arbeiten wir an der Problemlösung bei der Verwendung von Hahn X und PMDG 737 NGX /IFly. Alle 3 Addons verwenden die gleiche Schnittstelle zum FSX.

Zusätzlich stehen wir natürlich auch in Kontakt mit den Entwicklern der PMDG 737 NGX und der IFly.

UND um es nochmal ganz klar zu verdeutlichen, Hahn X benötigt nicht den Aerosoft-Launcher.

Neben den eigentlichen Addon Daten von Hahn X (FSX\Aerosoft\Frankfurf-Hahn X und FSX\Simobjects) werden noch Daten für die Protection (FSX\Aerosoft\ASE_DATA) und für AES-Light (Vistamare) unter FSX\Vistamare abgelegt.

Die DLL's der Protection und der Vistamare werden in DLL.xml des FSX angemeldet.

Die FSX.cfg wird nicht durch den Installer editiert.

Von den editierten FSX Daten werden zuvor Sicherungskopien angelegt und können bei Bedarf zurück gesichert werden.

Die Registry Einträge stehen wie gewohnt unter dem Aerosoft-Zweig.

Also, wir haben das Problem erkannt und arbeiten an der Lösung..."Ruhe bewahren" und die Lösung abwarten.

Viele Grüße

Danke mal erst für das Update und viel (schnellen) Erfolg bei der Beseitigung des Fehlers.

Das Hahn nicht den Launcher nutzt (nicht zwangsweise) ist klar.... dafür den neuen Schutz (was an sich absolut ok ist !). Wenn der dann problemlos klappt habe ich damit keine Probleme.

Allerdings ist eines an Deiner Beschreibung nicht richtig.

Der Installer verändert sehr wohl die fsx.cfg ! Mindestens eine Zeile schreibt er rein ---> C:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Aerosoft\ASE_DATA\AseData.dll.tiatueqcelrhnzbkothcz..... und genau wenn die weg ist (wie bei meiner alten Sicherungsdatei und zusätzlich eben auch die DLL.xml auf den alten Stand gebracht wird.... sonstige verwaiste Reste z.B. mittels CCleaner entsorgt werden .... dann läuft er wieder der FSX. Schlecht ist einfach, das der Installer das bei der Deinstallation nicht selbst bereinigt. Hätte er das getan, wäre ich heute morgen vor 3 Uhr ins Bett gekommen (lol... ich weis... selber Schuld, aber ich mag keine ungelösten Probleme ! Und sauer wie ich war, hätte ich eh auch im Bett weiter drüber gegrübelt. :mallet_s: )

Aber seis drum.... eine schnelle ... funktionierende... Lösung ware schön, damit ich Frankfurt Hahn dann auch nutzen kann. Der erste Blick darauf war sehr vielversprechend. :excellenttext_s:

Ansonsten pulst die Halsschlagader bei mir jetzt nicht mehr bis zum Zerreißen :big_boss_s:

Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Allerdings ist eines an Deiner Beschreibung nicht richtig.

Der Installer verändert sehr wohl die fsx.cfg ! Mindestens eine Zeile schreibt er rein ---> C:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Aerosoft\ASE_DATA\AseData.dll.tiatueqcelrhnzbkothcz....

Sorry,

die Aussage von Andreas ist sehrwohl korrekt, denn den Eintrag in der FSX.CFG wird NICHT durch den Installer durchgeführt, sondern durch den FSX selbst, wenn eine neue/neue Version einer DLL, die in der DLL.XML registiert wurde, erstmalig angezogen wird.

Dieser Eintrag in der FSX.cfg enthält quasi die Antwort des User auf die Frage, ob er dem Hersteller trauen will und die DLL ausgeführt werden soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

also an all diejenigen, die dieses Thema lesen um sich vor dem Kauf über das Produkt informieren, möchte ich ein wenig Entwarnung geben! Ich habe mir kurz nach dem Release ebenfalls die EDFH Scenery zugelegt und es hat alles funktioniert! Zwar muss ich dazusagen, das ich den Launcher nicht installiert habe (und noch nie hatte!), aber auch mit dem neuen Aktivierungsvorgang während der Installation hatte ich keinerlei Probleme!

Habe bisher auch mit keiner PMDG Maschine in EDFH Probleme gehabt... Hier nochmal ein riesen Lob an Aerosoft! Geniale Umsetzung....

Auch wenn Aerosoft es vielleicht nicht hören mag, aber ich sehe absolut keinen Zweck im Launcher, deshalb bleibt er solange es geht von meinem System weg! (Auch in Sachen Produktpiraterie wird er keinen Erfolg haben, da sitzen zu viele Idioten im Netz die nichts besseres zu tun haben, als anderer Leute Arbeit kaputt zu machen!)

Schönes Wochenende!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry,

die Aussage von Andreas ist sehrwohl korrekt, denn den Eintrag in der FSX.CFG wird NICHT durch den Installer durchgeführt, sondern durch den FSX selbst, wenn eine neue/neue Version einer DLL, die in der DLL.XML registiert wurde, erstmalig angezogen wird.

Dieser Eintrag in der FSX.cfg enthält quasi die Antwort des User auf die Frage, ob er dem Hersteller trauen will und die DLL ausgeführt werden soll.

Danke Oliver.... dann habe ich da was dazu gelernt. Ändert aber nix daran, das genau das Ding eben Schuld ist und leider durch den Vorgang der Deinstallation nicht wieder entfernt wird. Das könnte man aber sicherlich dem Deinstaller vorgeben. (Wobei .... lach .... besser wäre es natürlich es würde klappen und ich muß nicht deinstallieren :bow_down2_s: )

Die Bestätigung kann ja "zwangsweise" nur mit "ja ich traue..." erfolgen. Denke mal ohne wird die Scenerie nicht laufen.

Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo :-)

Ich finde es allerdings auch ein wenig ungünstig, dass eine Deinstallation das Modul nicht entfernt. Das Modul scheint ja auch nicht nur hahnspezifisch für Probleme zu sorgen, sondern legt quasi den ganzen FSX lahm. Ich hatte beispielsweise auch Abstürze in EDDG, EDLV und anderen Aerosoft Airports.

Ich kann schon verstehen, dass bei einigen Wut aufkommt, wenn man endlich mal wieder die Zeit findet zum Fliegen und dann aber dazu gezwungen wird, den ganzen Abend damit zu verbringen, den FSX wieder zum laufen zu bringen. Ich selbst kann mich da aber nicht mehr groß drüber aufregen. Ein Flugsimulator ist halt auch immer ein Problemsimulator und somit sehr gut geeignet, mit seinen eigenen Aggressionen umzugehen zu lernen :D

Was ich noch gar nicht gesagt habe. Die Szenerie ist sehr schön und repräsentiert in meinen Augen auch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis! Mir geht dieser problemgeladene Aktivierungskram zwar gehörig auf dem Senkel, aber scheint ja ohne nicht mehr zu gehen ...

Na ja, eine Lösung scheint ja in Sicht.

Gruß,

Holger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Flugsimulator ist halt auch immer ein Problemsimulator und somit sehr gut geeignet, mit seinen eigenen Aggressionen umzugehen zu lernen :D

Damit ich mir vor Wut nicht auf die Zunge beiße, habe ich gestern Nacht immer ein Stück Holz zwischen den Zähnen gehabt.... Du solltest jetzt mal meinen Fußboden sehen.... jede Menge Holzspäne :hahaha_s:

Lachende Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Oliver.... dann habe ich da was dazu gelernt. Ändert aber nix daran, das genau das Ding eben Schuld ist und leider durch den Vorgang der Deinstallation nicht wieder entfernt wird. Das könnte man aber sicherlich dem Deinstaller vorgeben. (Wobei .... lach .... besser wäre es natürlich es würde klappen und ich muß nicht deinstallieren :bow_down2_s: )

Ne, dass wäre ganz blöd, wenn der Installer das wieder entfernen würde, denn (wenn auch nicht jetzt), wird diese DLL ja von mehreren Produkten genutzt. Würde sie vom Installer entfernt, nur weil man eines der Produkte deinstalliert, würden alle anderen auch nicht mehr gehen. Ist mit jedem "gescharten" File so, dass sie nicht entfernt werden. Natürlich könnte man eine Abfrage einbauen, ob man sich sicher ist, dass man sie entfernen will, aber das würde sicher zu Chaos führen, da die Frage im Zweifelsfall immer falsch beantwortet wird.

Man kann sich aber bei solchen "Kompatibilitäts Issues" auch zwischenzeitlich damit behelfen, dass man in der

DLL.XML unter der <Launch.Addon> Section für die AseData.DLL einfach die Zeile

<Disabled>False</Disabled> auf <Disabled>True</Disabled> ändert, dann wird beim Start des FSX die DLL nicht mehr geladen und somit kann sie auch nicht abstürzen. Die Scenery wird dann natürlich auch nicht vollständig angezeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir nicht 100% sicher ob das was mit Frankfurt Hahn zu tun hat, aber ich habe gerade festgestellt, das die NGX in Hahn verrückt spielt. Beim Taxi erst mal festgestellt: Die Bremsen funktionieren nicht. Der rote Schriftzug erscheint unten links, aber das ding rollt weiter. Gleiches gilt für die Parkbremse; sogar das Geräusch, dass die Parkbremse gesetzt ist kommt, aber das ding rollt weiter.

Kurz nach dem Start schrillen die Alarmglocken, weil angeblich Feuer in beiden Triebwerken ist, obwohl dort gar nichts los war.

Habe nichts zwischen EDFH und diesem Flug installiert und keine Ahnung was los ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte jetzt gerade meinen aller ersten Blue Screen mit meinem PC überhaupt! Grund war wieder ein FSX-Absturz. Ich möchte dieses Modul jetzt unbedingt wieder loswerden und werde auch erst mal davon absehen, Hahn wieder zu installieren.

Wer kann mir genau sagen, was neben der Hahn Deinstallation noch machen muss, damit mein FSX wieder sauber ist?

Danke!

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wie schon hier beschrieben, die Deinstallation durchführen und anschließend die DLL.xml anpassen.

"Man kann sich aber bei solchen "Kompatibilitäts Issues" auch zwischenzeitlich damit behelfen, dass man in der

DLL.XML unter der <Launch.Addon> Section für die AseData.DLL einfach die Zeile

<Disabled>False</Disabled> auf <Disabled>True</Disabled> ändert, dann wird beim Start des FSX die DLL nicht mehr geladen und somit kann sie auch nicht abstürzen. Die Scenery wird dann natürlich auch nicht vollständig angezeigt."

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi zusammen,

EDFH läuft astrein und ich kann keine der genannten probleme nachvollziehen. liegt wahrscheinlich daran das ihr zu viel an eurer fsx.cfg herumwurschtelt!!

hier hahn x von oben:

HahnX_1.jpg

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wie schon hier beschrieben, die Deinstallation durchführen und anschließend die DLL.xml anpassen.

"Man kann sich aber bei solchen "Kompatibilitäts Issues" auch zwischenzeitlich damit behelfen, dass man in der

DLL.XML unter der <Launch.Addon> Section für die AseData.DLL einfach die Zeile

<Disabled>False</Disabled> auf <Disabled>True</Disabled> ändert, dann wird beim Start des FSX die DLL nicht mehr geladen und somit kann sie auch nicht abstürzen. Die Scenery wird dann natürlich auch nicht vollständig angezeigt."

Danke!

Ich habe das Modul jetzt im Aerosoft Ordner gefunden und nachdem ich Hahn deinstalliert hatte, habe ich den Ordner komplett gelöscht. Anschließend habe ich die FSX.cfg und die XML um den ASE Eintrag bereinigt. Ich hoffe, dass es das jetzt gewesen ist ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe auch PMDG 737-800. Hatte auch Ärger. Aber: FSX danach: Neu starten. Aerosoft-Module starten. Abwarten. FSX: Neu starten. Nicht´s mehr mit Ärger:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...