Support overload. We are currently seeing 65% more demand for support then we normally see. We can only assume this is because more people are at home due to the corona crises. Our complete support staff is online and they are working flat out, but it will take some days before we can scale up resources. Please be patient.

Jump to content

Holger71

members
  • Content Count

    63
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Holger71

  • Rank
    Flight Student - Airwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Konnte mittlerweile das Problem mit den verschwundenen Gebäuden eigenhändig lösen. Es lag daran, dass die Installation des Updates bewirkt hat, dass sich ein Minus vor der 1 in der Thrusted Section in der cfg eingeschlichen hatte (warum auch immer).
  2. Moin, ich habe das Update aufgespielt und jetzt fehlen so ziemlich alle Gebäude. Was ist da bitte wieder los? Ich habe das Update einfach als Administrator installiert, was ja für ein Update eigentlich ausreichend sein sollte so denke ich.
  3. Was mich betrifft leider keine guten Nachrichten. Gerade von Hahn nach Rimini geflogen und unterwegs wieder einen FSX Crash gehabt. Ich will hier ganz sicher nichts hochbeschwören, aber Tasache ist, dass ich vor der Hahn Installation und nach der Deinstallation derselben keinen einzigen FSX Crash zu verbuchen hatte. Leider wird hier ja überhaupt nicht auf Vorschläge eingegangen, was ich sehr schade finde. Aber ich möchte noch mal an euch appellieren, doch bitte auch eine Launcher Version zur Verfügung zu stellen, weil der läuft bei mir crashmäßig gesehen zumindest reibungslos!
  4. Das kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen mit dem FSX Absturz. Im Menu ist alles da und Hahn jetzt auch. Ich Hatte ja initial auch ne geänderte cfg von ihrem Kollegen bekommen, damit konnte ich die NGX ja auch in Hahn laden und hatte dann aber trotzdem später noch FSX Abstürze. Ich muss das erst noch ausführlicher testen, weil ich hatte ja auch Abstürze, die weit weg von Hahn waren. z.B. im Cruise, als ich auf dem Flug von HHN nach FAO war gab es nen Bluescreen. Ich teste derzeit noch Fs2Crew beta. Wenn das durch ist, werde ich mir Hahn nochmal genauer angucken.
  5. War die cfg, da hatte sich ein kleines "-" vor der 1 eingeschlichen. Jetzt hoffe ich nur, dass es das mit den Abstürzen gewesen ist ... Danke, Holger
  6. Okay alles klar. Gerade wieder in False geändert und nichts zu sehen .... Werde es nochmal mit ner neuen cfg probieren! Ich habe ja quasi ne komplett neue Installation gemacht. Hahn hatte ich zuvor deinstalliert, Einträge aus der cfg und xml gelöscht und ebenso so den ASE Ordner unter Aerosoft.
  7. Das heißt bei Dir geht es jetzt? Kann nicht mehr ganz folgen" ... "True" bedeutet doch, dass Modul nicht geladen wird. Also versucht man es erst mal ohne das Modul? Gerade noch mal versucht anstatt TRUE True zu schreiben, aber das bringt auch nichts, was ja vermutlich auch wohl logisch ist. Fazit: Sowohl mit TRUE als auch mit FALSE nix Hahn :-(
  8. Hmm okay, dass geht ja hier aus dem Thread genau anders herum hervor ... Also installiert wurde <Disabled>FALSE</Disabled> . Ich hab das jetzt auf TRUE geändert aber in Hahn ist immer noch "tote Hose" So sieht der komplette Eintrag aus: <Launch.Addon> <Name>ASE-Data</Name> <Disabled>TRUE</Disabled> <ManualLoad>False</ManualLoad> <Path>Aerosoft\ASE_DATA\AseData.dll</Path> </Launch.Addon>
  9. Dazu hätte ich ihre Mail erst bekommen müssen ;-) ASE Modul ist installiert, steht sowohl in der XML (mit false!) und in der FSX.cfg drin. edit. Mail war im Junk-Ordner. Sorry!
  10. Gerade 1.01 installiert und was soll ich sagen ...2/3 des Airports fehlen und man sieht "schöne" schwarze Flächen ...
  11. Absolute Zustimmung hier!!! Ich frag mich sowieso, wie viele dieser Module der FSX eigentlich noch braucht!? Keine Wunder, dass ihm da ab nen gewissen Punkt die Luft ausgeht ... Man könnte zumindest erst mal ohne das Modul anbieten. Ich denke das muss noch sehr sehr lange getestet werden, bis man das sicher an die User weiter geben kann!
  12. Meiner Meinung ist das Problem alles andere als trivial, bzw. durch eine einfache Änderung der cfg oder so nicht zu beheben. Ich hatte übrigens auch Abstürze mit dem Ultra-Leicht-Flieger! Erst die komplette Beseitigung des neuen ASE Moduls hat mich wieder crashfrei im FSX fliegen lassen. Zuvor hatte ich wie gesagt meinen ersten Bluescreen ever. Ich finde das wirklich sehr schade, und würde es gut finden, wenn AS einen Weg finden würde, die Szenerie auch ohne dieses Modul zur Verfügung zu stellen. Von mir aus auch launcherverpflichtend, denn der hat zumindest noch keine FSX Crashe bei mir provoziert. Ich selbst stehe zur weiteren Fehleranalyse (vor allem aus Zeitgründen) nicht mehr zur Verfügung. Ich habe die Szenerie wie gesagt komplett erst mal wieder deinstalliert und werde sie auch erst mal nicht wieder installieren, weil ich gerade meine wenige Flusizeit als Betatester für FS2Crew verbrate und dafür brauch ich einen funktionierenden FSX! Ansosnten hätte ich natürlich geholfen! Viele Grüße, Holger
  13. Danke! Ich habe das Modul jetzt im Aerosoft Ordner gefunden und nachdem ich Hahn deinstalliert hatte, habe ich den Ordner komplett gelöscht. Anschließend habe ich die FSX.cfg und die XML um den ASE Eintrag bereinigt. Ich hoffe, dass es das jetzt gewesen ist ...
  14. Ich hatte jetzt gerade meinen aller ersten Blue Screen mit meinem PC überhaupt! Grund war wieder ein FSX-Absturz. Ich möchte dieses Modul jetzt unbedingt wieder loswerden und werde auch erst mal davon absehen, Hahn wieder zu installieren. Wer kann mir genau sagen, was neben der Hahn Deinstallation noch machen muss, damit mein FSX wieder sauber ist? Danke!
  15. Hallo :-) Ich finde es allerdings auch ein wenig ungünstig, dass eine Deinstallation das Modul nicht entfernt. Das Modul scheint ja auch nicht nur hahnspezifisch für Probleme zu sorgen, sondern legt quasi den ganzen FSX lahm. Ich hatte beispielsweise auch Abstürze in EDDG, EDLV und anderen Aerosoft Airports. Ich kann schon verstehen, dass bei einigen Wut aufkommt, wenn man endlich mal wieder die Zeit findet zum Fliegen und dann aber dazu gezwungen wird, den ganzen Abend damit zu verbringen, den FSX wieder zum laufen zu bringen. Ich selbst kann mich da aber nicht mehr groß drüber aufregen. Ein Flugsimulator ist halt auch immer ein Problemsimulator und somit sehr gut geeignet, mit seinen eigenen Aggressionen umzugehen zu lernen Was ich noch gar nicht gesagt habe. Die Szenerie ist sehr schön und repräsentiert in meinen Augen auch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis! Mir geht dieser problemgeladene Aktivierungskram zwar gehörig auf dem Senkel, aber scheint ja ohne nicht mehr zu gehen ... Na ja, eine Lösung scheint ja in Sicht. Gruß, Holger
×
×
  • Create New...