Jump to content

Kein Schub, kein rollen.


FSXLucas
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Forengemeinde.

Ich habe ein Problem, unzwar gibt der A320/321 kein Schub von sich,

wenn ich z.b. "F4" drücke bleibt der Hebel hinten,

wenn ich gedrückt halte bekommt die Maschiene zwar Schub, aber versucht es zu blockieren, aber der Schubhebel bleibt auf 0%,

wenn ich F4 wieder loslasse piepst die Maschiene (also eine Warnung im Cockpit) (Kleine Anmerkung, ich bin die Maschiene noch am "studieren(lernen)" daher kann es sein, dass ich vergessen habe was einzuschalten, Ich muss das noch alles lernen. Ich bin von überzeugt das ich irgendwas vergessen habe einzustellen. Können die "Profis" unter uns mir helfen? :blush:

Also, um es Bildlisch zu zeigen:

So siehts aus, wenn ich einfach stehe, mit Parkbremse:

8b3v5ih9.jpg

Und so, wenn ich F4 drücke und losgelassen habe: Aber so siehts aus nach ca. einer halben Sekunde nach dem loslassen, mit dem Piep-Warnsignal, kommt ganz kurz das, und dann siehts wieder wie bei mersten Bild aus.:

y6uqcbs8.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hardware Throttle? :unsure:

Wie mache ich das? xD Sorry wenn ich so blöd Frage :huh:

Du meinst wahrscheinlich im VC die Regler mit der Maus betätigen? Bringt auch nix

Und habe auch entdeckt, bevor Auto Transfer Fault steht steht da in Rot auch ganz kurz: F/CTL PITCH TRIM NOT INTO CONFIG

Link to comment
Share on other sites

Nützt auch nichts.

Hi,

guck mal auf dein 2tes Bild. Da steht in lila Schrift: "TO-config ...."

Will heißen, das du im FMC die Gewichte, Flaps-Stellung etc. nicht eingegeben hast.

Daher mag er nicht.

Ist alles Step by Step in der Anleitung (Vol. 6 Step by Step). Zwar in Englisch. Aber damit sollte Man(n) klarkommen;)

Gruß Gerd

Link to comment
Share on other sites

Hi,

guck mal auf dein 2tes Bild. Da steht in lila Schrift: "TO-config ...."

Will heißen, das du im FMC die Gewichte, Flaps-Stellung etc. nicht eingegeben hast.

Daher mag er nicht.

Ist alles Step by Step in der Anleitung (Vol. 6 Step by Step). Zwar in Englisch. Aber damit sollte Man(n) klarkommen;)

Gruß Gerd

Nicht ganz korrekt:

1) Im ECAM steht lila "T.O. INHIBIT". Das bedeutet, dass während der Startphase bestimmte Warnungen unterdrückt werden (z.B. TCAS).

Das hat nichts mit der MCDU (FMC) zu tun!

2) Sowohl im Original als auch im Flusi-Airbus muss in die MCDU nicht zwingend etwas eingegeben werden, damit man (manuell) fliegen kann.

TOGA und manueller thrust gehen immer auch ohne Eingaben in der MCDU.

Lukas, probier mal, ob Dein Joystick-Schubhebel z.B. bei den default-Fliegern richtig konfiguriert ist.

Timo

Link to comment
Share on other sites

Zurzeit nutze ich keinen, da er kapput ist, wollte mir auch jetzt bald wieder einen zulegen, ist einfach besser wie die Tastatur. Aber die anderen Maschienen lassen sich auch ohne Joystick fliegen.

Habe jetzt im FMC alles programmiert, aber die Maschiene rollt einfach nicht :unsure:

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Nein! Ich habe ein Joystick, es kommt beim Insallieren auch ne Fehlermeldung:

ERROR with edit dll.xml..the Airbus X control is not available.

Dann ist bei der Installation was schief gegangen, wohl wegen mangelnder Rechte. Was für ein OS hast Du?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Sie haben kein ahnug warum ist so.Sie müssen nicht mehr entwicklung neu flugzeug.Für throttle ich habe erst mal gesehen müssen wir flug plan machen oder für T/O position alles muss grün

was ist das.Haben sie echt airbus gesehen....Sie müssen zustimmen das ist defekt........

Link to comment
Share on other sites

Sie haben kein ahnug warum ist so.Sie müssen nicht mehr entwicklung neu flugzeug.Für throttle ich habe erst mal gesehen müssen wir flug plan machen oder für T/O position alles muss grün

was ist das.Haben sie echt airbus gesehen....Sie müssen zustimmen das ist defekt........

Hallo Serhat,

wenn du nur einmal erklären könntest, wo genau deine Probleme mit dem Arbus sind, dann könnte man dir helfen.

Eine Liste mit den Punkten wo es klemmt. Was funktioniert nicht?

Ich kritisiere nicht deine Deutschkenntnisse. Es ist sicher schwierig mit schlechten Deutsch- und Englischkenntnissen hier eine gezielte Fehlerursache zu erstellen. Aber mit etwas guten Willen und sachlicher Diskussion kann man auch in diesem Fall helfen.

Schreibe uns doch hier mal eine Aufzählung der Probleme auf. Hatte dir das doch schon mal angeboten. Wenn wir hier wissen wo du deine Probleme hast, dann wird dir auch geholfen.

Ich kann dir versichern, der Airbus fliegt sich einwandfrei. Man muss ihn nur richtig bedienen und das Handbuch lesen.

Also, komm uns anderen Airbus Usern etwas entgegen (in aller Ruhe) und dann bekommen wir dich mit dem Vogel auch in die Luft.

Gruß Gerd

Link to comment
Share on other sites

Hello

problem

A/THR knopf kein funktion

Throttle schiebe ich vor reagiert nicht.Gas geht aber throttle kein funktion hiermit autospeed nicht active....

Von aerosoft lösung

FSUIPC4.60 notwendig- ich habe gekauft 29 euro aber wieder geht nicht

Support will FADEC-AIRBUS TXT DATEI- ich habe gesendet alles

Support antwort--Alles normal lesen sie handbuch alles muss normal sein

Serhat ---okey alles in ordnung habe ich 4-5 mal gelesen und flight plan EDDF-LOWW und EDDP-EDDF für take off position alles ok aber immer reagiert nicht

Support-Wir brauchen screnn shot

serhat--Über 10 mal screen shot gesendet

serhat-Saitek x52 pro kalibrieren (OK) saitek system geändert 3 mal-FSUIPC einstellungen geändert 4-5 mal----

Support schicken sie ihre airbus zürück

SERHAT-GERNE

UND WAS SOLL ICH MACHEN .....

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...