Jump to content
laciair

FS Wetter MD11

Recommended Posts

Hallo liebe Flusifreunde !!!

Mein Problem FS Download-Wetter und PMDG MD11. Bei unrealistischen Windrichtungsänderungen beginnt eine hysterische Lady an zu schreien

"OVERSPEED", obwohl die Geschwindigkeit weit unter dem roten Bereich des Speedtapes liegt. Also Knopf für manuelle Speedeingabe gezogen, Speed

heruntergesetzt Knopf zur Aktivierung nochmals gezogen und siehe da, weder die Leistung, noch die Schubhebel gehen zurück. Dieser Fehler mit der

manuellen Speedeingabe ist mir schon länger ein Rätsel.

Leider sind meine Englischkenntnisse zu gering, um mit PMDG selbst zu kommunizieren. Deshalb meine Bitte vielleicht weiß hier jemand eine Lösung für

dieses Problem.

Liebe Grüsse von Raimund aus nähe LOWW

PS: Vista und FSX

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Flusianer Freunde!!!

Leider kann hier keiner helfen. Habe selbst rausgefunden in einem der Tutorials, daß bei FS Downloadwetter der Flieger nicht fliegbar ist. Schon garnicht geht es mit Turbolenzen. Da fliegt der Flieger hin wo er will (Auch die 747X).

Kurzum es bleibt nur die Möglichkeit bei diesen Wetter mit der DA Fokker 70/100 zu fliegen. Dieser Flieger ist wohl für mich zur Zeit die beste Auswahl, das sag ich nach fast 20 Jähriger Erfahrung mit dem FS.

Liebe Grüße aus Nähe LOWW von Raimund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Flusianer Freunde!!!

Leider kann hier keiner helfen. Habe selbst rausgefunden in einem der Tutorials, daß bei FS Downloadwetter der Flieger nicht fliegbar ist. Schon garnicht geht es mit Turbolenzen. Da fliegt der Flieger hin wo er will (Auch die 747X).

Kurzum es bleibt nur die Möglichkeit bei diesen Wetter mit der DA Fokker 70/100 zu fliegen. Dieser Flieger ist wohl für mich zur Zeit die beste Auswahl, das sag ich nach fast 20 Jähriger Erfahrung mit dem FS.

Liebe Grüße aus Nähe LOWW von Raimund

Hallo Raimund,

auch der Airbus A320 von Wilco fliegt bei jedem Wetter..biggrin.gif

und mit sämtlichen unten aufgeführten Wettertools..

Gruß Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo leute,

soweit ich weiß liegt das an der unglaublich unrealistischen weatherengine von Microsoft. Einzigste Lösung wäre n Add-On tool wie REX und/oder ASA. Das sind dann aber auch Euronen die sich lohnen.

Ich hatte speziell bei PMDG Flugzeugen immer das Problem, dass die Flugzeuge nach plötzlichem windrichtungswechsel erst zu schnell flogen und danach nichtmehr richtig auf der Route bleiben konnte. Sie flogen dann immer S-turns.

Nachdem ich REX installiert hab, habe ich garkein problem mehr.

lg Max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Flusireunde !!!

Vorerst Dank für Eure Antworten.

Hallo Peter. Wilco A320 hab ich, sogar mit den neuen Klickspots. Allerdings ist mir Dieser Flieger -speziell die MCDU- zu unrealistisch. Ausserdem manuelle Landung ist ebenfalls irgendwie nicht richtig hizubekommen. Selbst bei Autoland trifft der Flieger nicht die Mittellinie. Aber ansonsten hast Du vollkommen recht.

Hallo Max. Das das Wetter vom FS unrealistisch ist, habe ich ja in meinem Basis Beitrag erwähnt. Es wäre ja toll, könnte jemand ein Tool programmieren, der das im nachhinein GLÄTTEN könnte. Kann mir jemand sagen wo ich REX bzw. ASA als BOX kaufen kann. An Euronen soll es nicht liegen, denn wenn ich nachrechne was mich dieses Hobby in den knapp 20 Jahren gekostet hat, da kaufen andere Autos dafür.

Trotzdem liebe Grüße aus Nähe LOWW von Raimund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Didi !!!

Vielen Dank für Deinen Hinweis bzw. Link. Leider gibt es diese Add ons REX und ASA leider nicht im Laden als Box Version. Ausserdem wenn ich das richtig verstanden hab, läuft das im Hintergrund mit. Fürchte das dies eine Beeinträchtigung der Framerate mit sich bringt. Lasse mich gerne belehren, sollte es anders sein.

Liebe Grüße Raimund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Didi !!!

Vielen Dank für Deinen Hinweis bzw. Link. Leider gibt es diese Add ons REX und ASA leider nicht im Laden als Box Version. Ausserdem wenn ich das richtig verstanden hab, läuft das im Hintergrund mit. Fürchte das dies eine Beeinträchtigung der Framerate mit sich bringt. Lasse mich gerne belehren, sollte es anders sein.

Liebe Grüße Raimund

Hallo Raymund,

also um die FPS musst du dir keine Sorgen machen. Ich habe es auch und mein System ist ja nicht das beste.

Nun zu den Tools.

Also mit REX "überschreibst du quasi die Texturen die sonst der FSX bietet. Die einzelnen Einstellungen kannst du entweder ganz alleine machen, oder aber die schon vorprgrammierten Vorschläge von REX übernehmen, wobei sogar da einzelne Komponenten programmierbar sind. So habe ich es zum Beispiel getan.

Wenn du das gemacht hast, schickst du das Ganze an den FSX. Und dann musst du theoretisch REX nicht mehr aufrufen, weil dann die neuen Texturen im FSX ja schon gespeichert werden.

ASA nutzt du nun als Wetterengine. Ich persönlich rufe immer zuerst den FSX auf und plane dort eine Route und mache sonstige Einstellungen. Bevor ich dann den Freiflug öffne, mache ich ASA auf, briefe dort die Route, schaue mir eventuelle Wetterereignisse an die mir auf dem Flug begegnen können und dann öffne ich schließlich den FSX ganz.

Also ist es so das ASA im Hintergrund läuft aber nicht sehr viel beeinträchtigt.

Bei ASA kannst du natürlich auch noch die für dich schönsetn Einstellungen vornehmen. Musst du einfach mal ausprobieren.

Gruß Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Peter !!!

Vielen Dank für Deine Erklärung. Muß halt schaun, wo ich Diese Add ons erwerben kann.

Liebe Grüße Raimund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Peter !!!

Vielen Dank für Deine Erklärung. Muß halt schaun, wo ich Diese Add ons erwerben kann.

Liebe Grüße Raimund

The FlightbSim Store: REX 2.0

Simmarket: ASA

gruß Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann das nicht nachvollziehen, da ich Active Sky benutze. Aber eine Speedintervention ist hier die falsche Lösung. In so einem Fall wird in der realen Fliegerei der Autothrust deaktiviert (Kommando kann man im PMDG Menü festlegen) und der Thrust manuell geregelt, da das Autoflightsystem zu träge auf solche Bedingungen reagiert. Auch bei der Landung sollte, insofern kein Autoland, der Schub manuell gesteuert werden. Dies gilt im gleichen Maße auch für den Airbus A320 Series, A330, usw. usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann das nicht nachvollziehen, da ich Active Sky benutze. Aber eine Speedintervention ist hier die falsche Lösung. In so einem Fall wird in der realen Fliegerei der Autothrust deaktiviert (Kommando kann man im PMDG Menü festlegen) und der Thrust manuell geregelt, da das Autoflightsystem zu träge auf solche Bedingungen reagiert. Auch bei der Landung sollte, insofern kein Autoland, der Schub manuell gesteuert werden. Dies gilt im gleichen Maße auch für den Airbus A320 Series, A330, usw. usw.

Hallo,

kann es sein das du dich im Forum vertippt hast?biggrin.gif

Sieht aus als gehöre dies zu einer anderen Diskussion?

Hier ging es ums Wetter.

Gruß Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

kann es sein das du dich im Forum vertippt hast?biggrin.gif

Sieht aus als gehöre dies zu einer anderen Diskussion?

Hier ging es ums Wetter.

Gruß Peter

Sorry, hatte den Text weiter oben schon vergessen..

so ist es wenn man abschweift..biggrin.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...