Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

Ditching-Selector

Members
  • Content Count

    269
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Ditching-Selector

  • Rank
    Gliderpilot

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das liegt an deinem Wettertool oder am FS-internen Onlinewetter. Dort schleichen sich mitunter mangels Aktualisierung völlig unsinnige Werte ein, so daß du z.B. mit 70 Knoten Headwind unterwegs bist um dann von einem auf den anderen Moment 50 Knoten Tailwind zu haben oder umgekehrt. Daher kommt es halt oft zu Overspeedwarnungen oder Geschwindigkeiten nahe Stallspeed. Sieh es doch auch als Chance mehr über die Procedures herauszufinden, einen Blick in die umfangreichen Manuals zu werfen und zu erkunden was bei einer Overspeedwarnung zu tun ist. Zumal ein Tip: Schalt die völlig unrealistische Crash- und Damagefunktion bei Realismus aus, dann bleibst du auch schön in der Luft. Gruß Michael
  2. Hallo, mal ne Frage: Was ist mit (in)offiziellen Patch gemeint und wo finde ich diesen. Auf dem Aerosoft-Support jedenfalls nicht. Auf AVSIM gibt es ein Textureupdate von Jessy Stas. Leider funktioniert der Download nicht, bricht kurz vor dem Ende ab. Auf Simflight habe ich auch nichts entdeckt. Wäre also schon toll, würde mir jemand mit einem Link helfen. Gruß Michael
  3. Für den FS9 versuch mal diesen hier: http://www.fsfield.com/viewfile/1404.html Mit diesem Programm kann man nicht nur die frequenzen ändern, sondern auch Parkpositionen editieren oder einer Rwy ein ILS zuweisen, PAPI oder VASI zur RWY hinzufügen usw. usw.. Das Tool ist von Lee Swordy und in der FS-Szene legendär. Gruß Michael
  4. Da brauchst du kein Tool für zu bauen, das gibt es schon. Schau mal bei AVSIM unter AFCAD nach. Für den FSX gibt es auch ein ähnliches Tool. Gruß Michael
  5. Hallo, das Servicepack 3 gibt es auch bei Aerosoft unter Faq/Updates zum zum Download, freilich nicht dieses für Justflight sondern nur für die von Aerosoft vertriebene Boxedversion. Es handelt sich hierbei auch nicht um ein gewöhnliches Update sondern um eine komplette Neuinstallation, will heißen, die Aircraft.cfg wird überschrieben und man muß alle Bemalungen neu in der Aircaft.cfg editieren. die Texture Ordner werden nicht gelöscht. Bei Wilco gibt es dann auch noch ein Upgrade für den Airbus Version 2. Gruß
  6. Ich kann das nicht nachvollziehen, da ich Active Sky benutze. Aber eine Speedintervention ist hier die falsche Lösung. In so einem Fall wird in der realen Fliegerei der Autothrust deaktiviert (Kommando kann man im PMDG Menü festlegen) und der Thrust manuell geregelt, da das Autoflightsystem zu träge auf solche Bedingungen reagiert. Auch bei der Landung sollte, insofern kein Autoland, der Schub manuell gesteuert werden. Dies gilt im gleichen Maße auch für den Airbus A320 Series, A330, usw. usw.
  7. Ist ja auch falsch beantwortet. Alle Flugpläne, erstellt mit einem PMDG FMC, und div. Addons wie FSC oder RTE2PLAN usw. usw. werden unter C:\Programme\Microsoft Games\Flight Simulator 9\PMDG\FLIGHTPLANS abgespeichert. Aber irgentwie ist mir schleierhaft, daß man soetwas nicht selbst herausfinden kann. LG
  8. Wieso soll ich mir diese SID/STAR Datei erstellen. Die kann ich mir auch bei NAVDATA.at herunterladen und das einmalig, während ich meine Zeilen nach jedem Aufspielen eines neuen Airac´s wieder anpassen muß. Übrigens diese SID und STAR sind nach den alten AIP Honkong editiert. In Real Life gab es in Kai Tak sowohl beim Start, als auch bei der Landung fast immer Vektoren. Es macht ja auch nicht wirklich keinen Sinn, den Flughafen fast zu überfliegen um dann an die 100 Nm als Anlauf zur Landung draufzusetzen zumindest wenn es ain Anflug aus Westen ist.
  9. Also, ich nehme mal an, für ein FMC einer PMDG Boeing oder MD11. Gehe zunachst in den Ordner FMCWP\NAVDATA im Flugsimulator Verzeichnis. Dort findest du die Datei wpNavAPT. Öffne sie mit dem Editor, such nach VHHH. Unter VHHH schiebst du folgende 2 Zeilen ein. HONG KONG KAI TAK VHHX13 10930136 22.324850 114.193176111.9013600015 HONG KONG KAI TAK VHHX31 10930316 22.304401 114.216064109.9031600015 Dann öffne die Datei airports ebenfalls mit dem Editor, suche wieder nach VHHH und fügst nun VHHX 22.316959 114.202621 ein, fertig.
  10. Das ist in einem Simulator die Computerstation, die vom Instructor bedient wird und in der sich alle nur erdenklichen Fehlerszenarien in die Suimulation einbinden lassen. Hier wird dies in Form einer Software mitgeliefert, allerdings lässt sich bei der 49 € Version nur die Elektronik steuern während bei den teureren Versionen alle Systeme bedient werden können. Noch einen ganz großen Nachteil hat diese Dash 8 jedoch, im FMC eingegebene Routen lassen sich nicht abspeichern und es fehlt auch die Möglichkeit des AIRAC-Updates via NAVDATA. Die von Majestic bereitgestellten Daten sind von 2006 oder 2007, das weiß ich jetzt nicht mehr so genau.
  11. Hallo, da ja nun viele hier die MD-11 von PMDG ihr eigen nennen habe ich mir Gedanken um eine Takeoff & Landing Data Card gemacht, und eine, so finde ich, recht gute erstellt. Ich hab sie mal als PDF angehängt, und würde mich über ein Dankeschön hier unter mir sehr freuen. MD11 Takeoff-Landing Data Card 1.00.pdf
  12. Also, Nr.1 kostet nicht unbedingt 49.95. Der Saturn hat mal aufgrund mangelnder Nachfrage diese Version für 19 Euro vertickt (oder die Bucht). Im Übrigen unterscheiden sich die 49er und 99er Ocken Version lediglich bei dem Remotecomputer. Bei der 49 Euro-Version lassen sich nicht alle Systeme über den Remotecomputer von einem Dritten steuern. Da du nur eine gute Simulation wünschst, würde ich dir die preisgünstigste Version emfehlen. Falls du erst mal ein wenig probieren willst, lad dir die Freeware FANDA Dash 8 von AVSIM herunter, dies ist die Vorgängerversion. In jedem Fall erwirbst du ein fantastisches Produkt, ich bin 6 Jahre auf dem Muster geflogen und selbst als Airlinerpilot bin ich immer noch begeistert von dieser Simulation. Selbst die BETA-Range der Throttle's wird exakt simuliert, da macht taxiing im Simulator richtig Spaß und erst recht mal auf einer kurzen RWY wie z.B. auf Elba einen Powerback hinzulegen.
  13. Na klar, es gibt eigentlich nur eine. Majestic Software Dash8-300. Hier gibt es verschiedene Versionen bis hin zur Airliner Version, deren Preis jedoch Verhandlungssache ist. Allen jedoch gemein ist ein Remotecontroller der es einem Instructor erlaubt Fehler zu simulieren welche der Schüler intuitiv, also ohne die Zeit für die Abarbeitung einer Checkliste, bewältigen sollte. Zudem ist die Systemtiefe 100%, selbst der Steering Tiller (Nose Wheel Steering) wird simuliert. Ein kleiner Wehrmutstropfen: Es gibt keine APU, also entweder EXT PWR oder Battery Start (oh, oh, Circuit Breakers beachten, insb. Hydraulik). Dies liegt an der Tyrolean Erfahrung der Entwickler, denn die Tyrolean Dash8-300 wurden in der Tat ohne APU ausgeliefert. 2D und VC sind komplett, jedoch auf 19'' zumindest 2D schlecht ablesbar. Aber dafür ist diese Software auch nicht ausgelegt, sondern mehr als Verfahrenstrainer für echte Dash 8 Piloten. Daher wurde und wird sie evtl. immer noch bei Augsburg Airways zum Flight-Crew-Training im Simulator eingesetzt (Airlinerversion). Mehr Informationen auf der Hompage des Entwicklers. Googlen kostet ja nichts. LG
  14. Hallo, leider habe ich....................... Hallo da unten, ist es so recht, Euer Gnaden?
×
×
  • Create New...