New releases: Geneva professional and OnAir: Airline Manager

Jump to content
Josu

Brems löst sich nicht nach Turnaround/ Autobrake löst aus

Recommended Posts

Hallo

 

Ich bin nun fleissig den neuen A319 geflogen und hatte nun relativ häuffig bzw. so gut wie immer folgendes Problem:

Wenn ich nach einem Turnaround das Flugzeug von GSX zurückstossen lasse, schüttelt immer alles (ein Zeichen für gesetzte Bremsen) und wenn ich dann losrollen möchte, benötige ich extrem viel Schub dass sich etwas bewegt. Zudem zieht das Flugzeug nach links. 

Gleichzeitig bleibt der FO bei der automatischen Checkliste beim Punkt „Brake-Check“ stecken, da ich keine Bremsprobe machen kann.

 

Um die Bremsen zu lösen, habe ich nun herausgefunden, dass ich manuell die Autobrake auf Max stelle und dann den Schubhebel auf idle zurückziehe. In diesem Moment löst die Autobrake aus und das Flugzeug rollt wieder normal.

 

Bei einzelnen Flügen habe ich das Problem mit der festgesetzten Bremse nicht, aber die Autobrake löst immer aus wenn ich den Schubhebel einmal auf idle ziehe.

 

Also zusammenfassend:

- beim 2. Flug ohne den P3D neu zu starten löst sich eine Bremse nicht nach dem Turnaround

- die Autobrake löst beim 2. Flug aus, wenn ich den Schubhebel auf idle ziehe (was wiederum Workaround des oberen ist)

 

Ich hoffe, ich habe das Problem einigermassen verständlich geschildert. Der Airbus läuft in der Version 1.1 und wurde auch schon neu installiert. 

 

Viele Grüsse und besten Dank

Joël

Share this post


Link to post

@aerosoft Dieses Problem hatte ich auch mal beim Turnaround. Also hier bei diesem Problem +1. Könnt ihr das mal prüfen bei einem Turnaround?

Share this post


Link to post

Josu, wie ich Deiner Beschreibung entnehme, benutzt Du - im Gegensatz zu Meyerflyer - die Checklisten und Copilot Funktion. Meine Frage daher, weil ich das Problem nicht reproduzieren kann, wartest Du nach der Beendigung der Parking CL die 5 Minuten bis der Turnaround State automatisch geladen wird oder lädst Du einfach vorher manuell In der MCDU3 den TURNAROUND STATE? Ich kann nur empfehlen, die 5 Minuten abzuwarten, denn es werden danach alle Variablen des bisherigen Fluges gelöscht und das Flugzeug in den TURNAROUND STATE versetzt. Wenn Dir die 5 Minuten zu lang sind, dann kannst Du ja die Zeit-Beschleunigung (Tastatur R+ bzw. R-) benutzen.......

 

Liebe Grüße

Rolf 

Share this post


Link to post
On 30.8.2018 at 09:51, Hanse sagte:

Josu, wie ich Deiner Beschreibung entnehme, benutzt Du - im Gegensatz zu Meyerflyer - die Checklisten und Copilot Funktion. Meine Frage daher, weil ich das Problem nicht reproduzieren kann, wartest Du nach der Beendigung der Parking CL die 5 Minuten bis der Turnaround State automatisch geladen wird oder lädst Du einfach vorher manuell In der MCDU3 den TURNAROUND STATE? Ich kann nur empfehlen, die 5 Minuten abzuwarten, denn es werden danach alle Variablen des bisherigen Fluges gelöscht und das Flugzeug in den TURNAROUND STATE versetzt. Wenn Dir die 5 Minuten zu lang sind, dann kannst Du ja die Zeit-Beschleunigung (Tastatur R+ bzw. R-) benutzen.......

 

Liebe Grüße

Rolf 

 

Hallo Rolf

 

Ich warte bis sich das Flugzeug selber zurücksetzt. Also bis sich die automatische Checkliste selber geresettet hat und ich die Cockpit Preperation wieder auswählen kann.

 

In die Zeiteingreifen musste ich noch nie, da ich eigentlich immer das GSX Deboarding und Boarding Programm durspiele.

 

viele Grüsse

Joël

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...