Jump to content

rolle

Members
  • Posts

    102
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by rolle

  1. Hallo, ich bin schwer begeistert. Da ich schon ein paar Mal mit dem Flugzeug in Innsbruck war, freue ich mich natürlich sehr auf die Szenerie! :-) Ich hoffe das bei dem Umfang die FPS nicht zu sehr leiden werden und auch eine PMDG JetStream dort fliegbar ist. Viele Grüße
  2. Ich habe ein Amd Dual-Core 2,6 Ghz, 2GB-Ram mit Einstellungen im unteren Mittelfeld des FSX, Icing und Paxe auf off, mit VFR-Germany,AI-Traffic komme ich am Tag auf ca. 16-18 FPS im Durchschnitt. Wie gesagt, keine Spitzenwerte aber durchaus gut fliegbar. Gruß
  3. Hallo, also ich ein recht ähnliches System und bei mir läuft die JetStream ganz gut. Zwar sind keine rekordverdächtigen FPS möglich, aber es läuft doch recht flüssig. Mit dem eigenen Jetsream Config Tool kann man aber noch eine ganze Menge rausholen. So lassen sich z.B. die Icing-Texturen oder Passagiere an oder ausschalten. Gruß
  4. Hallo, das ist, glaube ich, ein Missverständnis. Zumindest in der Aerosoft Downloadversion liegt eine deutschsprachige Version des Tutorial-Fluges bei. Das AOM ist nach wie vor in Englisch. Gruß
  5. Hallo, was passiert denn wenn du bei angedocktem Gate einfach die Parkbremse löst. Besteht das Problem dann weiterhin? Gruß
  6. Ja da lacht das Simulatorherz Aber für 30.000 Euro? Das ist schon happig. Gruß
  7. Danke Sascha, hat geklappt! Ich nehme mal stark an das alle OFF's in BGL's umgewandelt werden müssen? Die Dateien wie VFR_NRW_FS9.OFF haben mich etwas irritiert, wegen dem FS9. Wozu sind diese Dateien mit FS9 im Dateinamen gut? Viele Grüße
  8. Hallo, bei meinem letzten Flug ist mir aufgefallen, dass alle VFR-Objekte im Bereich der VFR-Germany 1 fehlen. Im Object-Config-Tool steht unter Status: German Landmarks. (Diese hatte ich vor einiger Zeit deinstalliert) Das Problem nun: Das Tool kann jetzt nicht mehr die VFR-Germany1 Objekte aktivieren! Man kann das Tool nur noch beenden und nichts mehr auswählen. (Radio-Button steht aber trotzdem auf VFR-Germany1-Objekte.) Ich hoffe die Beschreibung meines Problems war jetzt nicht zu wirr und es gibt dafür eine Lösung. Viele Grüße
  9. @ horst: Ich sehe das etwas anders. Natürlich gibt es in der Mitte Deutschlands Provinzen die für das VFR-Auge weniger reizvoll sind. Diese gibt es aber auch im Süden Deutschlands. Aber gerade der Westen Deutschlands ist mit seiner Dichte an Städten und Orientierungspunkten für den VFR-Flieger schon interessant. Auf die großen Pisten ausweichen ist dagegen keine vernünftige Lösung (ist auch in der Realität einfach die Ausnahme). Dafür kann ich dann auch wieder den FS9 und die Dickschiffe auspacken. Gruß
  10. Danke euch beiden für die Erklärung. Etwas konfus das ganze. Aber ich habe begriffen das CR sich ausschließlich auf den Süden konzentriert hat. Um dann doch noch etwas Licht ins Dunkle zu bringen und in der Hoffnung mir die penetrante Fragerei nachzusehen: Sind denn im Moment weitere Teile der German Airfields in Arbeit? Viele Grüße
  11. Du hast Recht, Spekulationen werden zu nichts führen. Aber wenn ich sowas lese sind ernsthafte Zweifel an der Weiterführung der GAF-Reihe ja durchaus angebracht. Aber ich hoffe ja noch weiter, besonders auf die Teile 5 und 6! Gruß
  12. Hallo, was Thomas geschrieben hat kann ich in weiten Teilen leider nur unterstreichen. Ich kann mich noch gut an die vollmundige Präsentation der VFR-Airfields erinnern. Sollte dieses schöne Projekt jetzt einfach im Sande verlaufen wäre das äußerst schade. Aber warten wir vielleicht auf eine eventuelle offizielle Reaktion. Gruß
  13. Hallo Sascha, danke für die schnelle Antwort! Viele Grüße
  14. Hallo, ich wollte mal fragen wo die Charts für den Airport sind und warum diese nicht mehr dem Produkt beiliegen. Der Link der angegeben wird ist ebenfalls tot. Viele Grüße, Dirk
  15. Hallo, hast du vielleicht eine neue Firewall oder etwas in der Art? Das sind meistens die Übeltäter. Firewall mal ausschalten und nochmal probieren... Gruß
  16. rolle

    Airspeed-Sprünge

    Also, das Problem besteht seit es die Möglichkeit gibt reales Wetter zu benutzen. Das Problem ist nicht erst jetzt aufgetaucht! Wenn man viele Punkte hat an denen Metars vorliegen (also an größeren Flughäfen z,B.) fällt dieses Problem nicht sonderlich auf. Vergrößert sich der Abstand driften die Windwerte der einzelnen "Stationen" auch weiter auseinander und an der Grenze zwischen zwei Stationen kommt es dann halt zu diesen Airspeed-Sprüngen. Der Fehler liegt darin, das dieser Wechsel abrupt passiert und nicht allmählich vollzogen wird. Eine echt nervige Sache und warum Aerosoft sowas wie Active Sky nicht vertreibt (ich hab es leider auch noch nicht) kann ich auch nicht ganz verstehen. Aber dafür gibt es sicherlich Gründe. Gruß
  17. rolle

    Airspeed-Sprünge

    Hallo, diese Erfahrung habe ich im FS9 und FSX gemacht. Die Übergänge der Windgeschwindigkeit von Gebiet X zu Gebiet Y geschehen hier nämlich ruckartig und nicht stufenlos. Also springt die Windgeschwindigkeit plötzlich von z.B. 5 auf 15 Knoten. Ganz klarer Murks im FS. Daher ist es egal ob man den 15-min Intervall nimmt oder nur einmal das aktuelle Wetter lädt. Gruß
  18. Nein, es geht hier nicht um die Treibstoffzufuhr sondern um die Gemischverstellung. Normalerweise werden die Triebwerke darüber abgestellt. Bei der Twin-Otter sind das die Hebel mit den roten "Pömpel" im Overhead-Panel. Diese werden auf die OFF-Position gestellt und dann gehen die Triebwerke aus. Wenn man sie wieder starten möchte schiebt man diese Hebel wieder nach ganz vorne. Ist aber glaub ich im Handbuch erklärt!? Gruß
  19. Hallo, ich hab die Checklisten der TwinOtter gerade nicht auswendig im Kopf, aber das Ausschalten der Triebwerke geschieht in den meisten Fällen über die Gemischverstellung. Vor allem im GA-Bereich. Ein Schalter wie am Radio der die Triebwerke entweder on oder off schaltet gibt es in diesem Sinne eigentlich nicht. Zu deinem zweiten Punkt: Einfach einen Flug erstellen in dem du dich auf den Flughafen und Parkposition deiner Wahl stellst und dann den Flug speichern. In dem Fenster wo du den Flug speicherst einen Haken bei "Als Standardflug speichern" (oder so ähnlich) setzen. Das wars. Gruß
  20. Also, nach etwas suchen hab ich sie schließlich doch gefunden: Für Windows XP: Arbeitsplatz -> Laufwerk C -> Dokumente und Einstellungen -> Dein Benutzername -> Anwendungsdaten -> Microsoft -> FSX -> fsx.CFG Dabei darauf achten das unsichtbare Ordner mit angezeigt werden. Gruß
  21. Hmmm, ich habe mal aus Interesse ebenfalls nach meiner FSX.cfg gesucht und diese auch nicht finden können. Unter dem Ort den Sascha genannt hatte ebenfalls Fehlanzeige. Eine Suche der kompletten Festplatte ergab auch kein Hinweis auf den Verbleib der Datei... eigenartig! Gruß
  22. Hallo, ich hatte sonst die Aerosoft-Downloads mit WinRar entpackt. Geht aber wohl aus welchem Grund auch immer nicht mehr! Wenn du mit Rechtsklick auf die Datei "Öffnen mit..." wählst, erscheint bei mir ein Menüpunkt "ZIP komprimierter Ordner". Wenn du diesen auswählst (vorrausgesetzt es ist bei dir vorhanden) öffnet sich ein Fenster und du kannst die Datei per Drag & Drop an einen beliebigen Ort kopieren. So hatte es bei mir funktioniert. Ich hoffe es hilft. Aber ich würde auch gerne mal wissen, warum es plötzlich so schwierig ist die Dateien zu entpacken. Viele Grüße
  23. Hallo, das Problem hatte ich auch, s.o. Hattet ihr das mal versucht wie ich es beschrieben hatte? Die Dateien müssen natürlich alle vorher entpackt werden. Gruß
  24. Hallo, ist mir in den VFRG3 auch aufgefallen. Kann ich also bestätigen zwar bisher in keinem so großen Umfang, aber vielleicht war ich auch nicht in den "richtigen" Gebieten unterwegs. Gruß
  25. Hallo, bei mir hatte komischerweise winrar komplett die Dateien von VFRG3 verschmäht. Auf meinen ersten Flügen ist mir aber auch was aufgefallen. Ebenfalls nichts großes. Das Schloss in Oberschleissheim ist etwas überdimensioniert . Sonst eine tolle Szenerie! Gruß
×
×
  • Create New...