Jump to content

Hüpper

Members
  • Posts

    882
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Hüpper

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Hüpper's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

83

Reputation

  1. Hi Uhurra, für meinen Thrustmaster gibt es eine (Hardware) Kalibrierungssoftware, jeweils für Stick und für Throttle. Geschaffen für Ungleichheiten der Throttles bzw. Nullkalibrierung des Sticks. Eventuell gibt es solch eine Software auch für Deinen Quadranten. Frage einfach beim TM Support (Webseite TM) an und erkläre Dein Problem (auch in deutsch). Diese Supporter reagieren nach meiner positiven Erfahrung recht schnell und unkompliziert. Ahoj -Uwe
  2. Hallo Rolf, die T.A.R.G.E.T Software braucht man prinzipiell auch nicht für den MSFS/P3D/XPlane/u.v.m., und das gilt auch für den FSUIPC für FSX/P3D/MSFS. Nur beide können das Leben im Simulator etwas erleichtern. Für die Landeklappen nehme ich am Warthog links unten neben den Gashebel den 3Wege Schalter. Dabei fahre ich für die Rasterung nach hinten die Klappen jeweils eine Stufe aus, nach vorne eine Stufe ein. Die Mittelstellung des Schalters ist ohne Funktion. Im P3D/XPlane kann ich bestimmen, das die Rasterung nach vorne/hinten nur ein Event auslöst. Im MSFS geht das zur Zeit nicht. Die Raste wird wie eine auf Dauer gedrückte Tastaturtaste als Wiederholung ausgelöst. kkkkkkkkkkkkkkkk Das hat zur Folge, die Klappen fahren voll aus, bzw. komplett ein. So ein Verhalten kann ich mit Target oder FSUIPC korrigieren, ein gedrückter Button (Schalter) löst auf Wunsch nur einmalig aus. oder die Ruder (Stick)/Ruderpedale) reagieren zu nervös. Ein Fall für Target / FSUIPC. (Target + Rudder nur, wenn Deine Pedale von dieser Software unterstützt werden) oder (der Warthog hat nur zwei Schubhebel) der Flieger hat 4 Motoren. Könnte ein Fall für FSUIPC werden. oder es gibt Schalter im Flieger, die nur per Maus bedienbar sind. Diese Bedienung könnte per FSUIPC (besser noch mit dem Aufsatz FSUIPC+LINDA) auf einen Button gelegt werden. (unter Vorbehalt, da dies von Flugzeug zu Flugzeug mehr oder weniger unterstützt wird) und vieles mehr Es ist wie damals beim Trabi, das Auto gab es nach 18 Jahren Vorlauf. Das Lenkrad war m.W. Sonderzubehör, um das Fahren etwas zu erleichtern. So ist hier FSUIPC und bedingt Target als Erleichterung/Erweiterung zu sehen. Viel Spaß mit Deinem neuen Simulator Ahoj -Uwe PS. den Zweitakter dürfte ich auch mal in seiner natürlichen Braunkohleumgebung fahren. War ein tolles Erlebnis 🙂
  3. OK Flor0, dann lass uns mal so anfangen. Tastatur+Maus werden bestimmt nicht die Störsender sein. Schließe die 3 USB Kabel für Throttle, Stick und Rudder an. Hast Du die T.A.R.G.E.T Software installiert, dann aktivieren diese nicht. Plain Vanilla. Windows10 aktueller Stand, ebenso Grafikkartentreiber Starte den PC und gehe in die Gerätekonfiguration->Geräte und Drucker->Joystick (irgend eine Warnung am Bildschirm sichtbar ?) Gamecontrollereinstellungen-> der erste Joystick -> Eigenschaften->Einstellungen->Kalibrieren->Anweisungen folgen. Wiederhole das für die beiden anderen Geräte auch. Es muss jetzt alles sauber in der Kalibrierungsseite Windows funktionieren. Hattest Du mal unter T.A.R.G.E.T den MSFS betrieben? Für FSX und P3D galt die Regel, einmal TARGET, dann immer TARGET. Der Wechsel war am besten mit dem löschen der Controllerkonfig des Simulators zu lösen. (Da gab es ansonsten auch solche seltsame Probleme) Hast Du FSUIPC7 in Betrieb ? Sag Bescheid, wenn Du soweit bist. Ich habe eine recht ähnliche Computerzusammenstellung. Als Rudder habe ich den MFG Crosswind. Die Tischgeräte sind ebenso TM Hotas Warthog. Ahoj -Uwe
  4. Hi flor0, ich vermute eine doppelte Zuweisung des Seitenruders von USB Eingabegeräten. Z.B. hast Du einen Joystick mit Drehgriff zum Seitenruder und die Pedale nun auch zum Seitenruder zugeordnet. Somit folgt das Seitenruder unterschiedlichen Befehlsgebern mit unterschiedlichen Anweisungen. Das Resultat ist ein unkontrolliertes Zucken, Vollausschläge und sonstige geisterhafte Bewegungen des entsprechenden Ruders, Gashebel oder whatever. Du solltest nun in den MSFS Einstellungen nach diesen Doppel-/Mehrfachbelegungen suchen und korrigieren. Bei Erfolg hast Du Deine erste Ghostbuster Mission erledigt. Ahoj -Uwe PS. mache Dich bitte mit der Forenstruktur vertraut. MSFS ist nicht der einzige Flugsimulator der Welt. Hier bist Du mit Deiner Frage mehr beim Prepar3D und dem alten FSX / FS4 gelandet.
  5. Hallo, ich bin gerade am Einstellen/Zuweisen meiner USB Geräte für den MSFS und da taucht für mich die Frage nach Achsen für Schubumkehr auf. Im P3D/XPlane sind solche vorgesehen, aber hier im MSFS finde ich keine Zuordnungen. Übersehe ich etwas ? Ahoj -Uwe
  6. Hie Uwe Standard ist F2 etwas länger gedrückt halten. Der andere Uwe
  7. also der X52 muss auch ohne Software/Treiber in Win10 funktionieren. Falls nicht, dann gehe ich von einem Hardwareproblem aus. Ab hier habe ich keine Ideen mehr. Sorry -Uwe
  8. Hi Podoron, Durch Deine letzte Antwort erkenne ich, dass die Windows Kalibrierung doch nicht funktioniert. Du weißt was ich mit Win Kalibrierung meine ? hast Du eventuell die beiliegende Software von Saitek/Logitec installiert ? Mit dieser SW kann man Buttons auf Tasten, bzw. Macros, legen/definieren. Falls installiert, einmal deinstallieren. Der Joystick muss in o.g. Kalibrierung funktionieren. Ansonsten braucht man im MSFS nicht anfangen. Ahoj -Uwe
  9. wir reden hier gemeinsam um Einstellungen (Optionen->Steuerung) ?
  10. Hi Podoron, wenn der Stick unter Windows Kalibrierung ordentlich funzt, so sollte dieser auch unter diesem Spiel ansprechbar sein. Was ich schon einige Male hier las, das war ein plötzliches verlieren der Zuordnungen, meist nach einem Update. Hast Du bereits versucht, diese Zuordnungen manuell zu verbinden ? Ahoj -Uwe
  11. Vielen Dank dass du dich überhaupt mit meinem Problem beschäftigst hast. Ich versuche, den FSX auf eine andere Festplatte zu installieren. Vielleicht fuktioniert es dann.

    Danke nochmals.

    MFG:Erwin Schnesl

    1. Hüpper

      Hüpper

      Hi Erwin,

       

      ich würde erst meinen Tipp mit dem "als Administrator starten" probieren. Auf die Ikone für den FSX mit der rechten Maustaste klicken, Eigenschaften wählen, Kompatibilität, Einstellungen für alle Benutzer, Programm als Administrator starten. Abspeichern!

      Das gleiche gilt für alle Honycomb Programme.

      Der FSX ist halt vor Jahrzenten für Win2000/XP und teilweise Vista programmiert worden. Die damaligen Programmierer konnten von Win7/8/10 noch nichts ahnen. Auch alle anderen Programme würde ich von C:\Programme | C:\Programme (x86) fern halten. 

       

      Falls Du den FSX umziehst, dann denke auch daran alle Addons mit umzuziehen (gilt auch für den Honycomb)

      Auch würde ich vorher an eine Datensicherung denken. Für den Fall, dass der Umzug aus dem Ruder gerät, so kannst Du Dank der Sicherung wieder zurück.

      Ich nehme dafür Acronis (Software) zu externe USB Platten. Es geht auch interne Platten.

       

      Falls Du nicht viel an Addons hast, so wäre ein Umstieg auf P3D möglich. Das wären $60 für den Flusi als invest plus eventuelle Updatekosten der Addons. Aber auch hier, den P3D in einen Pfad außerhalb Windows installieren. 

      Bei mir sieht das etwa so aus (ich habe noch den P3Dv4 da nicht all Addons auf dem 5er funktionieren

       

      C:\Windows 10 Partition

       

      aus der root

      D:\Spiele\

      darunter

      P3D Shared Tools

      P3D v4

      P3D v4 Addons

      P3D v4 Tools

      P3D v5

      P3D v5 Addons

      P3D v5 Tools

       

      alternativ/additiv zum aerosoft Forum gibt es bspw. das fsxforum.de. Dort könntest Du Dich ebenso mit Deinen Fragen wenden.

       

      Ahoj

      -Uwe

       

       

       

       

       

       

       

       

    2. gnew

      gnew

      Hi Uwe, danke für die Info, den FSX auf einen anderen Platz zu installieren und nicht auf C/x86 , habe schon auf einem andern Platz installiert und es funktioniert tadellos.

      Danke nochmals.

      LG. Erwin

  12. Hi Erwin, Du bist hier im verkehrten Forum (MSFS) und der FSX wird eine Etage (Forum FSX/P3D) weiter unten diskutiert. Ich kenne den Honycomb in keinster Weise aber an Hand der Fehlermeldung im Popup ersehe ich eine Zugriffsverweigerung zum FSX Verzeichnis Deines PCs. Du hast den FSX in den ungünstigsten Ort installiert, den es unter den neueren Windowsversionen überhaupt gibt. Orte wie C:\Programme / C:Programme (x86) / C:\Programm Data und einige mehr sind strikten Einschränkungen unterbunden. Im Normalfall, vor vielen Jahren, hätte ich empfohlen, den FSX zu deinstallieren und meinetwegen unter C:\FSX neu installieren. Aber das empfehle ich heutzutage nur noch bedingt, da das aktuelle Windows10 für den uralten FSX nicht unbedingt viel Toleranz zeigt. Insbesondere während dem Install. Was Du probieren kannst, das wäre den FSX und die Honycomb Software als Administrator zu starten (das kann man auch fest mit Windows vereinbaren) und/oder das Verzeichnis "Microsoft Games" samt aller Unterordner dem gemeinen Benutzer Vollzugriff gewähren. Letzteres ist natürlich auf eigene Gefahr vorzunehmen und ob das Windows 10 Home solche Rechte unterstützt, das weiß ich nicht. Windows 10 Prof. sollte es tun. Viel Erfolg Ahoj -Uwe
  13. in my AS customer download account is Seattle Airports available as exe file in version 1.4. No standalone dll visible I have P3Dv4 and 5. Ahoj -Uwe
  14. Have you enabled the Developer Mode in the LINDA Settings ? In my manual page 7 Advanced Settings. Ahoj -Uwe
  15. I used LINDA at that time. LINDA is a freeware extension of the FSUIPC (registered). Call this page https://www.avsim.com/forums/forum/427-linda-downloads/ and download the LINDA suitable for your flight simulator. Extract the download and search for Manual.pdf. Using a PdfViewer, search the manual for the term "tracer" . From there you will find the manual for hunting LVars. But there is no guarantee if the needed LVar is defined. On the above website you will also find already defined aircraft profiles. Maybe the one you are looking for is already there. I wish a successful hunt -Uwe
×
×
  • Create New...