Jump to content

Hüpper

Members
  • Posts

    890
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Hüpper

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Hüpper's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • Dedicated Rare
  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Posting Machine Rare
  • Conversation Starter Rare

Recent Badges

85

Reputation

  1. Hi Aris, AFAIK, P3D cannot switch a profile on the fly. LINDA is for buttons Whether you can achieve the desired with the FSUIPC GUI, I do not know. But there is the script language LUA (also for FSUIPC) with which you can program something like that. The condition is that speedbrakes and tiller are addressable via the offsets. As a starting point I recommend the Lua script ThrottleManager, which is in the examples for FSUIPC in the same forum/website for download. As another possibility I recommend to work with virtual joysticks (or the P3D SDK). But here you have to know/ want to learn a programming language, like with Lua. Feasible is the desired. Ahoj -Uwe
  2. Hi Claus, was auch gehen sollte, das wäre den einen Gashebel auf Reverser axis legen (siehe Bild 1 von SimWare, unterhalb von Throttle axis). Das man mit PMDG und FSUIPC vorsichtig sein sollte, das habe ich auch schon gehört. Probieren geht über studieren. Dazu den/die Throttle vom P3D lösen, nun die beiden Hebel in FSUIPC für die Throttles registrieren und für Reverser freischalten. Danach sollten Schub/Umkehrschub Halbe/Halbe auf den kompletten Gashebelweg aktiviert sein. Wenn es nicht klappt, die Registrierungen wieder aufheben und dem P3D wieder zuweisen. Ahoj -Uwe
  3. Hallo Julian, vielen Dank für Deine Antwort. Das Update für LSZH war eben schon da und die Texture Auflösung installierte sich für die P3Dv4 und P3Dv5. Leider ist jetzt bei beiden Popups nun unten und die rechte Seite weiß/unleserlich (siehe oben). Wäre toll, wenn das auch noch gefixt wird 🙂 Ansonsten habe ich für die Migration nach One ein Ticket mit dem Log aufgemacht. Gruß -Uwe
  4. Hallo, P3dv4.5 / P3Dv5.2 am Wochenende habe ich mich an One versucht. Das Programm fordert erst zur Deinstallation auf, bietet dieses auch an, bevor es die Installation in One zulässt. OK Nach der Migration aller Flugplätze (Flugzeuge wiil One nicht ?) meldete mir der Updater ein Problem mit Köln/Bonn (entweder doppelter Eintrag, oder Pfad nicht gefunden, das weiß ich jetzt nicht mehr) Im SimStarter konnte ich Zürich2 mit doppelten Szenerie-Eintrag vorfinden. Daraufhin habe ich unter Windows-Programme nachgesehen, nur um festzustellen: One hat _nicht_ einen einzigen Flugplatz deinstalliert! Im One alle Plätze deinstalliert, danach ebenso unter Windows-Programme alle betroffenen Flügplätze. Zum Schluss alle wieder ins One installiert. Updater meldet mir jetzt folgendes ------------------------------------------------------- Reguläre und experimentelle Aktualisierungen werden angezeigt Microsoft Flight Simulator gefunden: (D:\Spiele\MSFSPackages) Prepar3D 5.x (5.2.22.27615) gefunden: (D:\Spiele\Prepar3D v5\) Prepar3D 4.x (4.5.14.34698) gefunden: (D:\Spiele\Prepar3D v4\) X-Plane 11 gefunden: (D:\Spiele/X-Plane 11\ (11.55r2)) : folder does not exist! *** Dieses Produkt wird für Aktualisierungen nicht berücksichtigt! *** : folder does not exist! *** Dieses Produkt wird für Aktualisierungen nicht berücksichtigt! *** : folder does not exist! *** Dieses Produkt wird für Aktualisierungen nicht berücksichtigt! *** : folder does not exist! *** Dieses Produkt wird für Aktualisierungen nicht berücksichtigt! *** --------------------------------------------------------------------- was möchte mir Updater sagen, was muss ich jetzt tun ? desweiteren unter One Dienstprgramme betrifft Zürich (zwei Bilder) Kein Pfad P3Dv4 Unleserlich P3Dv5 Danke für Hilfestellung -Uwe
  5. Hallo Rainer, Du kannst in der Höhenkorrektur EDWS ausschließen, Vector deaktivieren, im ORBX Forum nach Kompatibilitätsproblem/Lösungen suchen, ... Mehr kann ich Dir leider nicht bieten Viel Erfolg -Uwe
  6. Hi Oliver, diese von Dir erklärte richtige Ordnerstruktur existiert bei mir. D:\Spiele\Prepar3D v5 D:\Spiele\Prepar3D v5 Add-ons D:\Spiele\Orbx Library logisch identisch zu P3Dv4.5, welches ich parallel mit installiere. Es gibt da so ein paar Schätzchen, die den Weg zu P3Dv5 nicht gefunden haben, ich aber nicht aufgeben möchte Für die P3dv4.5 laufende Installation habe ich das "Vergessen" der bereits aktivierten Addons _nicht_, nur der P3Dv5.2 zickt hin und wieder. Wenn das reaktivieren nur ein paar Sekunden dauern würde, aber die Unmengen an ORBX (ich habe so 99% der Verfügbaren für P3D4/5 gekauft) schadet definitiv meinem Zeigefinger zur Maus. Allerdings könnten (??) nur ORBX Szenerien davon betroffen sein, ich weiß es nicht. Danke für Deine Antwort Ahoj -Uwe
  7. Hallo Leute, ich bin gerade dabei die v5.2 zu installieren. Hierbei wird man nach hinzufügen einer Szenerie/Flughafen/etc. während des Neustarts des P3d einmalig nach dem Registrierungswunsch/Aktivierung des neuen Objekts gefragt. Zumeist (eigentlich immer) erkläre mich dazu bereit, aber hin und wieder vergisst der P3D während der Setuporgie, warum auch immer, diese bereits getätigten Aktivierungen und fragt von neuem los. Bei den hundert(en) ORBX/Aerosoft/Sonstige Zeug habe ich mir schon einen Tenniszeigefinger an der Maus geholt 😞 (Sowas habe ich von FSX bis P3Dv5.1 noch nie vorher erlebt) Kurze Frage, gibt es einen Parameter im P3d Umfeld, mit dem ich dem Flusi sagen kann, er soll eine Autoaktivierung vornehmen ? Danke -Uwe
  8. Hi Uhurra, für meinen Thrustmaster gibt es eine (Hardware) Kalibrierungssoftware, jeweils für Stick und für Throttle. Geschaffen für Ungleichheiten der Throttles bzw. Nullkalibrierung des Sticks. Eventuell gibt es solch eine Software auch für Deinen Quadranten. Frage einfach beim TM Support (Webseite TM) an und erkläre Dein Problem (auch in deutsch). Diese Supporter reagieren nach meiner positiven Erfahrung recht schnell und unkompliziert. Ahoj -Uwe
  9. Hallo Rolf, die T.A.R.G.E.T Software braucht man prinzipiell auch nicht für den MSFS/P3D/XPlane/u.v.m., und das gilt auch für den FSUIPC für FSX/P3D/MSFS. Nur beide können das Leben im Simulator etwas erleichtern. Für die Landeklappen nehme ich am Warthog links unten neben den Gashebel den 3Wege Schalter. Dabei fahre ich für die Rasterung nach hinten die Klappen jeweils eine Stufe aus, nach vorne eine Stufe ein. Die Mittelstellung des Schalters ist ohne Funktion. Im P3D/XPlane kann ich bestimmen, das die Rasterung nach vorne/hinten nur ein Event auslöst. Im MSFS geht das zur Zeit nicht. Die Raste wird wie eine auf Dauer gedrückte Tastaturtaste als Wiederholung ausgelöst. kkkkkkkkkkkkkkkk Das hat zur Folge, die Klappen fahren voll aus, bzw. komplett ein. So ein Verhalten kann ich mit Target oder FSUIPC korrigieren, ein gedrückter Button (Schalter) löst auf Wunsch nur einmalig aus. oder die Ruder (Stick)/Ruderpedale) reagieren zu nervös. Ein Fall für Target / FSUIPC. (Target + Rudder nur, wenn Deine Pedale von dieser Software unterstützt werden) oder (der Warthog hat nur zwei Schubhebel) der Flieger hat 4 Motoren. Könnte ein Fall für FSUIPC werden. oder es gibt Schalter im Flieger, die nur per Maus bedienbar sind. Diese Bedienung könnte per FSUIPC (besser noch mit dem Aufsatz FSUIPC+LINDA) auf einen Button gelegt werden. (unter Vorbehalt, da dies von Flugzeug zu Flugzeug mehr oder weniger unterstützt wird) und vieles mehr Es ist wie damals beim Trabi, das Auto gab es nach 18 Jahren Vorlauf. Das Lenkrad war m.W. Sonderzubehör, um das Fahren etwas zu erleichtern. So ist hier FSUIPC und bedingt Target als Erleichterung/Erweiterung zu sehen. Viel Spaß mit Deinem neuen Simulator Ahoj -Uwe PS. den Zweitakter dürfte ich auch mal in seiner natürlichen Braunkohleumgebung fahren. War ein tolles Erlebnis 🙂
  10. OK Flor0, dann lass uns mal so anfangen. Tastatur+Maus werden bestimmt nicht die Störsender sein. Schließe die 3 USB Kabel für Throttle, Stick und Rudder an. Hast Du die T.A.R.G.E.T Software installiert, dann aktivieren diese nicht. Plain Vanilla. Windows10 aktueller Stand, ebenso Grafikkartentreiber Starte den PC und gehe in die Gerätekonfiguration->Geräte und Drucker->Joystick (irgend eine Warnung am Bildschirm sichtbar ?) Gamecontrollereinstellungen-> der erste Joystick -> Eigenschaften->Einstellungen->Kalibrieren->Anweisungen folgen. Wiederhole das für die beiden anderen Geräte auch. Es muss jetzt alles sauber in der Kalibrierungsseite Windows funktionieren. Hattest Du mal unter T.A.R.G.E.T den MSFS betrieben? Für FSX und P3D galt die Regel, einmal TARGET, dann immer TARGET. Der Wechsel war am besten mit dem löschen der Controllerkonfig des Simulators zu lösen. (Da gab es ansonsten auch solche seltsame Probleme) Hast Du FSUIPC7 in Betrieb ? Sag Bescheid, wenn Du soweit bist. Ich habe eine recht ähnliche Computerzusammenstellung. Als Rudder habe ich den MFG Crosswind. Die Tischgeräte sind ebenso TM Hotas Warthog. Ahoj -Uwe
  11. Hi flor0, ich vermute eine doppelte Zuweisung des Seitenruders von USB Eingabegeräten. Z.B. hast Du einen Joystick mit Drehgriff zum Seitenruder und die Pedale nun auch zum Seitenruder zugeordnet. Somit folgt das Seitenruder unterschiedlichen Befehlsgebern mit unterschiedlichen Anweisungen. Das Resultat ist ein unkontrolliertes Zucken, Vollausschläge und sonstige geisterhafte Bewegungen des entsprechenden Ruders, Gashebel oder whatever. Du solltest nun in den MSFS Einstellungen nach diesen Doppel-/Mehrfachbelegungen suchen und korrigieren. Bei Erfolg hast Du Deine erste Ghostbuster Mission erledigt. Ahoj -Uwe PS. mache Dich bitte mit der Forenstruktur vertraut. MSFS ist nicht der einzige Flugsimulator der Welt. Hier bist Du mit Deiner Frage mehr beim Prepar3D und dem alten FSX / FS4 gelandet.
  12. Hallo, ich bin gerade am Einstellen/Zuweisen meiner USB Geräte für den MSFS und da taucht für mich die Frage nach Achsen für Schubumkehr auf. Im P3D/XPlane sind solche vorgesehen, aber hier im MSFS finde ich keine Zuordnungen. Übersehe ich etwas ? Ahoj -Uwe
  13. Hie Uwe Standard ist F2 etwas länger gedrückt halten. Der andere Uwe
  14. also der X52 muss auch ohne Software/Treiber in Win10 funktionieren. Falls nicht, dann gehe ich von einem Hardwareproblem aus. Ab hier habe ich keine Ideen mehr. Sorry -Uwe
×
×
  • Create New...