Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Hüpper

members
  • Content Count

    732
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

65 Excellent

About Hüpper

  • Rank
    Privat Pilot - SEP

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Freunde,ich würde gerne meinen betagten Rechner mit seiner I7 7860X CPU (oder so ähnlich heißt der 6Kerner) mit etwas moderneren, sprich schnelleren, Einheit ersetzen. Leider verraten mir die von mir gefundenen Tests, Vergleiche, Berichte im Netz nichts praktikables für die Auswirkung auf XPlane und P3Dv4.x auf die beiden oben genannten Rechenknechte. Meine momentane KonfigI7 7860X32GB DDR3 -1600NVIDIA TITAN xp (12GB)4TB SSD + 2 x 256GB SSD4TB HDDWasserkühlung Custom (CPU+GPU+NB geregelt/überwacht) mit externem Radiator (ca. 2,5 Liter)Neben dem P3D laufen noch ein paar Helferlein für diesen extern mit.Bspw. Wetter, UT Live, Karte, virtuelle Joysticks, FSUIPC, LINDA, Betriebssystem Win10Für XPlane sieht es ähnlich aus. Mir ist klar das ich einiges ersetzen muss, aber mir ist nicht klar welche CPU die bessere Wahl für mich wäre.Merci für Empfehlungen und warum diese Empfehlung-Uwe
  2. Hi Emanuel, es hat jetzt nichts mit dem aktuellen Thema zu tun, aber neugierig wie ich mal bin: für was steht unter Deinem Namen #6 ? Unter meinem Namen würde das für "006 mal durch die Agentenprüfung gefallen (Zitat aus Asterix&Obelix)" stehen, aber bei Dir ? 😉 Ahoj -Uwe
  3. Hi Peter, Du bist mein Held! Nun funktioniert es so, wie es soll. Deinen Beitrag habe ich mir als Referenz abgespeichert, man weiß ja nie ob man es wieder mal irgendwann braucht. Merci für Deine Mühe! Ahoj -Uwe
  4. Hi Pilatus, da die Hardware getauscht wurde, so würde ich mit der Standard.xml (da sind die Eingabegeräte deklariert/definiert) anfangen. Diese Datei befindet sich unterhalb der fsx.cfg in einem Ordner Namens Controls (wenn ich mich nicht irre). Anfangen würde ich mit dem Erstellen einer Kopie von dieser Datei (man weiß ja nie, ob man sie nochmals braucht). Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Man löscht diese Datei und bei dem Neustart vom FSX wird die wieder aufgebaut. Nachteil: man muss alle Einstellungen wieder vornehmen. Die andere Variante, man greift zu dem guten alten Wordpad und entfernt die Sektionen im Standard.xml, die den alten MS-SideWinder referenzieren. Hierzu sollte man über ein ganz kleines Grundwissen über XML Syntax zumindest verfügen. Es gibt zwei oder drei Sektionen für jedes Eingabegerät und sollten recht einfach zu lokalisieren sein. Vorteil: die Einstellungen für die anderen Eingabegeräte bleiben erhalten. Nachteil: man kann sich die Standard.xml zerschießen, aber wir haben ja in weiser Voraussicht vorher eine Kopie erstellt 😉 Voraussetzung: der FSX muss während obiger Operation ausgeschaltet sein und in der fsx.cfg der Eintrag für die Eingabedatei auf Standard.xml zeigen. Ansonsten halt die Datei verändern, auf die der obige Eintragt zeigt. Wenn Du hier in der fsx.cfg nichts verändert hast, so ist es die Standard.xml. (Im fsx kann man unterschiedliche Eingabeprofile anlegen und bei Bedarf umschalten). Die Idee hinter dem ganzen: der FSX hat ein neues Gerät erkannt und angelegt hat. Aber dass gleichzeitig das alte Gerät entfernt wurde, das hat er nicht mitbekommen. Eventuell stören die alten Einträge den Huey X, der bekanntermaßen doch etwas empfindlich ist. Und klar ist auch, der SideWinder darf niemals mehr angeklemmt sein, wenn der FSX startet. Obiges ist nicht mehr als eine Idee, keine Garantie, dass es Dein Problem löst. Viel Erfolg -Uwe PS. falls Du den SimStarterNG Dein Eigen nennst, der hat m.W. ein Tool eingebaut, das alte Joysticks und co. aus der Standard.xml entfernt. Ich habe das aber noch nie ausprobiert und weiß es auch nur aus einer Anfrage im SSNG Forum. Bei mir heißt es unter SSNG Menüpunkt Tools->Spielekontroller leeren. Aber wie gesagt, ich mache das mit der Axt, äh Notepad++
  5. Hallo Peter, ich habe von Ultimate Traffic Live eine "add-on.xml" in "C:\Users\uwehe\Documents\Prepar3D v4 Add-ons\utLive" mit folgenden Inhalt (im Anhang) --- schnipp ---- <?xml version="1.0"?> <SimBase.Document id="add-on" version="4,0" Type="AddOnXml"> <Addon.Name>Ultimate Traffic Live</Addon.Name> <Addon.Description>Real, scheduled, commercial ai aircraft traffic, for support please visit www.flight1.com</Addon.Description> <Addon.Component> <Category>EXE</Category> <Path>C:\SPIELE\PREPAR3D V4 TOOLS\FLIGHT ONE SOFTWARE\ULTIMATE TRAFFIC LIVE\utl_client.exe</Path> </Addon.Component> <Addon.Component> <Category>SimObjects</Category> <Path>C:\SPIELE\PREPAR3D V4 TOOLS\FLIGHT ONE SOFTWARE\ULTIMATE TRAFFIC LIVE\utLive Aircraft</Path> </Addon.Component> </SimBase.Document> --- schnapp --- Die Existenz dieser Datei wird im Manager als leere Listenzeile aufgeführt. Siehe Bild vom ListView letzte Zeile ist für UTLive Funktional kann ich diese Addon an- bzw. abschalten, wäre aber ein Blindflug, falls es mehrere solcher Zeilen gäbe. Bearbeiten über den Manager geht auch nicht, da das Abspeichern den Content der Datei zerstört. Kannst Du bitte mal Nachsehen woran es klemmt. Danke Ahoj -Uwe add-on.xml
  6. ich habe mal einen kleinen Testflug gestartet P3Dv4.5, Wetter AS P3Dv4 +ASCA, Standardflieger F-16C, FL310, Mach 0.75, ergab KIAS 280 Vielleicht hattest Du damals TAS in den Optionen eingestellt. Dieser Wert sollte höher als das IAS sein. Ahoj -Uwe
  7. ich bin eigentlich gemütlicher unterwegs, allerdings erscheinen mir 530 Knoten IAS für eine 747/A320 viel zu hoch. Eher sind die +/- 320 für mich realistischer. Wie hoch ist die Machanzeige ? > bei 320kn egal auf welcher Flughöhe ich bin. Normalerweise, je höher desto kleiner wird das IAS Hast Du noch eine Wettermaschine installiert ? Ahoj -Uwe
  8. Hi Anja, > Vorher konnte ich bei meinen Flügen egal welcher Flieger bis auf Fluggeschwindigkeit 500kn gehen. Erst bei 530kn kam die Meldung Overspeed. Das Du mit einer C172 eine Reise von 530kn erreichst, das zollt meinen ganzen Respekt ab. Ich würde so einen Flieger schon bei 170kn zerlegen. Aber schaue mal in den Optionen unter Realismus nach "wahre Geschwindigkeit" und "angezeigte Geschwindigkeit". Vielleicht ist es das. Ahoj -Uwe
  9. mein Operations Center hat die Version 1.17.27 (aktuell) und sieht etwas anders aus als das Bild in Deinem Anhang. Zum Beispiel habe ich hinter der Auswahl PMDG 777 - P3Dv4, sowie rechts in der Beschreibung grün unterlegt "FOR PREPAR3D v4" eingedruckt. Auch ist die Auswahl unter MENU deutlich erweitert. Da das Forum hier mehr ein P2P ist, so rate ich Dir ein offizielles Ticket entweder bei PMDG oder hier bei Aerosoft zu erstellen. Das dürfte das Problem schneller lösen. Ahoj -Uwe
  10. Hallo Heinz, hast Du eine persönliche Verbindung zu Albertville ? Ich hatte in einem früheren Leben öfters Challes Les Eaux LFLE, welches sich nur ein paar Meilen westlich von LFKA befindet, als Urlaubsstandort zum Segelfliegen besucht. Es ist eine schöne Gegend, das Savoie. Danke für Deinen aérodrome Gruß .Uwe chef de piste 😉
  11. Hi, auch ohne die X-52 Software sollte das Gerät erkannt werden. Du kannst mal mit angeschlossenem Gerät in die Windows "Geräte und Drucker" Seite gehen, das unbekannte Gerät mit der rechten Maustaste anselektieren und Problembehandlung auswählen. Manchmal hilft dort auch "Gerät entfernen" und dann Windows Neustart. Zum Schluss gebe es noch die Möglichkeit den X-52 an einen anderen PC zum Test anklemmen. Dann weißt Du, ob es einen Defekt gibt. Und eine persönliche Bitte, schreibe das nächste Mal schwarz auf weiß. Das lässt sich leichter lesen. Danke. Ahoj -Uwe
  12. > Grafikkarte hat DirectX 12 (wie beim FSX geforder). der FSX kann "offiziell" nur DX9. Solltest Du in den Einstellungen vom FSX ein Optionsfeld "DX10 Vorschau" vorhanden und gesetzt sein, so schalte das mal ab. Falls Du auf DX10 bestehst, so kannst Du von Steve den "DX10 Fixer" (Payware) ausprobieren. Ansonsten fällt mir nur noch ein, mal die Shader Ordner vom FSX zu löschen. Optional, solltest Du mit irgendwelchen 3Party Shader Programmen gespielt haben, dann gute Nacht. Dies habe ich nicht ohne komplette Neuinstallation des PCs bereinigen können. Ahoj -Uwe PS. Den SP2 oder AccPack hast Du schon für den FSX installiert ?
  13. Hallo, die AN-2 ist für mich die erste Einmot, die hier etwas muckt der Gashebel ist bei der AN-2 (Update Mai 2019) an der allgemeinen Gashebeleinstellung im P3Dv4.x -.5+HF1 gebunden. Ich habe aber die Triebwerke/Motoren 1 - 4 mit einem jeweiligen Gashebel gekoppelt. Somit reagiert die AN-2 nicht auf die Eingabe von Hebel #1 Welche Möglichkeiten bieten sich mir, die AN-2 ohne Standard.xml Umkonfiguration zu befeuern ? Für Ideen wäre ich aufgeschlossen Vielen Dank -Uwe
  14. eine Möglichkeit wäre auch mal die Standard.xml löschen (vorher sichern). In dieser Datei werden die ganzen Eingabegeräte und deren Einstellungen für den Flusi gespeichert. Mit meinen Thrustmaster und der dazugehörigen Software "Target" gab es auf einmal auch Fehlfunktionen mit dem Throttle. Mittlerweile weiß ich, wie es entstand. Allerdings hat es keinen Bezug zu Saitek. Nur eine Idee -Uwe
  15. hmm, das ganze ist bei mir genauso, aber mit "trotzdem herunterladen" startet der download. (Windows 10 + Edge) Vielleicht mal einen anderen Browser versuchen? Virenscanner ? Um die Datei als eMail Anhang schicken, das wäre bei meiner Provider definitiv über allen Limits - und würde on the long run eh nichts bringen, da sich der Flieger immer weiter entwickelt. Sorry -Uwe
×
×
  • Create New...