Hüpper

members
  • Content Count

    688
  • Joined

  • Last visited

About Hüpper

  • Rank
    Privat Pilot - SEP

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hüpper

    Bugrad Steuerung

    laut dem Betriebshandbuch (siehe z.B. https://www.flugschule-worms.de/images-flugschule-worms/flughandbuch/DA20_A1_VLA_German.pdf ) hat die Katana ein freilaufendes Bugfahrwerk. Das heißt, die Katana wird beim rollen durch die jeweilige Bremse gelenkt, sowie durch die Kräfte (Propellerstrahl/Fahrtwind) vom Seitenruder unterstützt. Jetzt musst Du in der Anleitung von der Katana nachsehen, wie dieses im FSX unterstützt wird. Ruderpedale für Flusi haben im allgemeinen auch Fußspitzen-/Hackenbremsen mit denen hier kein Problem mit der Ansteuerung auftritt. Eventuell schaue in den Optionen im FSX nach ob Tasten/Buttons für linke/rechte Bremse angeboten werden. Ich habe keinen FSX mehr, so die DA-20 bei mir nur noch im Hangar ausharrt, in der Hoffnung auf bessere Zeiten. Ahoj -Uwe
  2. Hüpper

    Saitek X52 Pro Nullstellung

    Hallo Detlef, den X52 und pro habe ich schon seit Jahren nicht mehr benutzt. Den Pro habe ich noch und diese beiden Rädchen sind mit Sicherheit keine drehbaren Achsen, wie die beiden oben am Gashebel. Diese Rädchen lassen sich drücken und sollten analog den normalen X52 folgen und zusätzlich durch Drehung das MFD ansteuern. Vom Gefühl her wird aber kein Podi angesteuert, sondern pro Rad eher zwei Buttons über einen Wippschalter. Geschätzt alle 20° Drehung ein Buttonauslöser. Ich habe keine Erinnerung mehr darüber, ob dies direkt in ein Spiel als Button einzupflegen geht. Von der Spezifikation haben beide X52 und pro die gleichen Werte, 7 Achsen und 19 Buttons. Ich selber nutze aber eher je 2 Wegeschalter für die Trimmung der drei Achsen, plus jeweiliges Reset auf Neutral. Das liegt aber auch daran, dass ich keine Rädchen zur Verfügung habe. Ahoj -Uwe
  3. Hüpper

    Saitek X52 Pro Nullstellung

    Hi Detlef, doch, Du solltest diese Rädchen auch haben. Der Unterschied vom X52 zum pro liegt in einer etwas besseren Materialausführung, einer strammeren Zentrierfeder und dem Display (MFD) zugunsten dem Pro. Die erwähnten (beiden) Rädchen befinden sich oben am Gashebel. Sollte dem nicht so sein, so verzeihe man mir bitte mein Gedächtnisverlust durch die vielen Besuche im Maredo Restaurant. Ahoj -Uwe
  4. Hüpper

    Keine Anmeldung möglich

    Hallo Hans, ich hatte vor nicht allzu langer Zeit genau das gleiche Problem gehabt. Hier kann Dir nur ein Mitarbeiter von aerosoft helfen. Dazu eröffne am besten ein Ticket. Ahoj -Uwe
  5. Hüpper

    Mülheim Ruhr X Update

    Hallo Christian, wie immer sind Deine/eure Werke genial. Ich bedanke mich vielmals dafür. Ahoj -Uwe
  6. Hüpper

    Saitek X52 Pro Nullstellung

    Hi Michael, möglicherweise liege ich hier neben der Spur und außerdem kenne ich Deine Kenntnisse nicht. Deswegen Schuss ins Blaue, ausgetrimmt hast Du den Flieger schon ? Ahoj -Uwe
  7. Hüpper

    GTX 1050 ti

    Hi Wolfgang, ich glaube im IPACS (aerofly) Forum wirst Du eher eine Antwort finden. Das aerosoft Forum ist aus meiner Sicht mehr X-Plane FSX P3D lastig. Ahoj -Uwe
  8. Ich kann Dich durchaus verstehen, Dream Flight ich weiß jetzt nicht mehr, ob ich Dir den Vorschlag den FS9 wieder auf Win7 zu installieren. Falls Du den alten PC nicht mehr lauffähig hast: Dazu brauchst Du natürlich Win7, kann auch von Deinem alten PC sein, oder kaufe Dir eine neu. Entweder die Partition von Win10 verkleinern, oder eine weitere Festplatte hinzugeben. Danach den neuen PC als Dual-Boot installieren. Win7 für den FS9, Win10 für den Rest der Welt. Das wäre eine Alternative, falls der FS9 weiterhin unter Win10 Sperenzien macht. Du müsstest Dich aber bei diesem Vorhaben beeilen. Win7 läuft in einem Jahr aus (kannst aber kostenpflichtig um 3 Jahre verlängern) und müsstest die Win7/Win10/Boot Partition per Vollbackup sichern. Nach dem Todesglöckchen geht es ratzfatz und für Win7 gibt es nichts mehr, daher das Backup für ein mögliches Restore. Und am besten den Win7 vom Internet trennen. Downloads kannst Du weiterhin unter Win10 vornehmen. Vorher natürlich die neue Hardware auf Win7 Tauglichkeit überprüfen, sonst bringt es nichts. Es ist halt nur ein Vorschlag. Ob der FS9 unter der neuen Hardware mit Win 7 wieder so läuft wie unter der alten, das wissen nur die Götter. Ach ja, nur der Vollständigkeit: der P3D stammt nicht vom FSX ab, sondern vom ESP. Nur der Steam:FSX stammt vom MS FSX ab. Daher auch die für uns ungewöhnliche Lizenzierung des P3D. Viel Glück und Erfolg -Uwe
  9. Hi there, das wusste ich gar nicht, dass es eine Box Version gab. Nach meiner Recherche wird der Key während der Installation von der Original CD generiert. Es sollte sich ein Updater mit auf der CD befinden, der aber mittlerweile ins Nirvana zeigt. Mit der UT FS9 Version 2.04 solltest Du auf der fast sicheren Seite sein. Im UT Forum gibt es vereinzelte Probleme mit der Installation auf Win7/8/10, die aber erst ab 2013 auftreten. Das sollte in etwa zeitgleich mit der Abschaltung von SafeDisc/SecuROM durch MS passen. Falls Du Probleme während der Installationsprocedere hast, dann such mal nach den beiden Begriffen. Ansonsten gebe es noch den digitalen Download bei F1 für UT FS9. Es wird aber keinen Support mehr angeboten und in der Liste der unterstützten Betriebssysteme wird nicht nur nicht Windows 10 aufgeführt, Auch der Rest von WinXP aufwärts fehlt. Ich bewundere Deine Hartnäckigkeit den FS9 unter Win10 zu betreiben. Ahoj -Uwe
  10. Hi there, nur mal so als Info, vielleicht liege ich auch falsch falls das gebrauchte UT den heutigen Lizenzbedingungen entspricht, so glaube ich wirst Du das Programm nicht installieren können. F1 bietet keine gesonderte Updates an, sondern es geht nur mit einer Vollinstallation. (Update == Vollinstallation) Dazu lädt man sich das gewünschte Produkt von deren Webseite runter, startet den Installer und meldet sich während der Vorinstallation mit seinem F1-Konto an (oder erstellt ein neues Konto), durchläuft den Lizenzcheck (bzw. tätigt Neukauf) und erhält dann den aktuellen Installer. Dieser Installer ist nur für den am Prozess beteiligten PC bzw. installiertes Betriebssystem gültig. Das soll heißen, selbst wenn Du nur eine Neuinstallation des Betriebssystems auf Deinem PC vornimmst, so musst Du obige Prozedur wiederholen. Einfach den alten Installer auf einen anderen PC/OS starten ist nicht drinnen. Aber wie oben schon gesagt gilt das für heutige Verhältnisse Mir ist auch nicht bekannt, wie man eine Lizenz bei F1 übertragen kann. zu Deinen anderen Fragen kann ich nichts beitragen. Ahoj -Uwe
  11. Hüpper

    Bugradsteuerung FSX

    Hi Robin, soweit ich weiß gibt es keine Standardeinstellung für Bugradsteuerung im FSX. Nur Addons können so etwas anbieten. Im Normalfall ist das Bugrad mit dem Seitenruder gekoppelt. Ich kann mich allerdings auch irren Ahoj -Uwe
  12. Hüpper

    Umstieg von FSX zu P3Dv4

    Hallo Klaus, ich habe damals meinen PC mit zwei Betriebssystemen ausgestattet, eines für FSX und das andere für den P3D bis v3. Während des Startvorganges konnte ich mich für eines der beiden BS entscheiden. Ich würde mir eine größere SSD leisten und eine/zwei ext. USB HDD mit wesentlich größerer Kapazität für Datensicherung nehmen. Bspw. Datensicherung von Acronis, O&O, Veeam, ... Das vorhandene BS, wenn es nicht gerade Win2000, XP, Vista, Win7, Win8.x ist (die sind alle zu alt, oder werden es bald sein), kannst Du für beide Startoptionen nehmen. Zum ausprobieren kannst Du das P3D kaufen und einige Tage testen, dann zurückgeben bzw. behalten. Das ist kein finanzielles Risiko. Anders sieht es mit Deinen Addons aus, hier solltest Du schauen, ob es ein Upgrade für 64bit gibt und was es kostet. Zurückgeben ist in der Regel nicht möglich. FSUIPC brauchst Du auch neu für 64bit, wie es für Spad.next aussieht, das weiß ich nicht. Ahoj -Uwe PS. ganz vergessen, Dein BS muss natürlich auch 64bttig sein. Sonst geht gar nichts. Hardware sollte natürlich auch den Mindestspezifikationen, von LM angegeben, mindestens!!! eher besser!! entsprechen.
  13. Moin Moin, der P3D wird nicht als Unterhaltungsprogramm vertrieben, so bezweifle ich die Existenz eines weiteren Vertriebsweges neben dem von LM LM Shop dürfte für Lockheed Martin stehen und ist unter www.prepar3d.com erreichbar. M.W. gibt es auch Kreditkarten, die man aufladen kann ? Falls es diese Karten geben sollte, so habe ich keine Ahnung wie eine eventuelle Gutschrift hier erfolgen kann. P3D kann man zur Probe kaufen mit xx Tage Geld zurück Garantie bei Nichtgefallen. Vielleicht mal bei der Hausbank nach Möglichkeiten nachfragen, es geht aber nur Kreditkarte. Nein, es bringt keine Verbesserung mit dem Abschaltung weiterer Dienste. Dein PC hat Speicher ohne Ende (theoretisch), aber für den FS9 werden wahrscheinlich nur 2Gig VAS (virtueller Arbeitsspeicher) zur Verfügung gestellt. Damit liege ich 1GB unter dem Wert von Oliver angegeben, der FSX mit SP1 - oder war es erst mit SP 2 - installiert kann bis zu 3GB unter 32Bit Betriebssystem, und theoretisch 4GB unter 64 Bit zur Verfügung gestellt werden. Es gibt eine Freeware, die den PE Header (Portable Executable) bearbeiten kann, um nachträglich das LARGEADDRESSAWARE für den FS9 zu setzen. Damit wäre für den FS9 auch bis 4GB möglich. Aber Risiko auf eigene Gefahr. Zumindest die originale FS9.exe würde ich vorher sichern. Man weiß nie ob der FS9 sich von Haus aus so LargeAddressAware gibt. https://www.technologyblog.de/2014/03/mehr-speicher-fuer-32bit-programme-unter-64bit-windows/ Die Abstürze können auch mit Problemen auf der Treiber-/Hardwareebene zusammen hängen. Damals gab es die Technologie der heutigen Zeit nicht, und sei es nur der Bildschirmtreiber für die 1080TI Ahoj -Uwe
  14. Schönen Abend auch Dir, die 15Jahre alte Benutzersoftware ist zwar geblieben, das Betriebssystem hat sich aber geändert. Das kann schon zu Problemen führen. Auch ich habe alte Spiele, die einfach in der heutigen Zeit nicht mehr wollen. Schade drum, aber nicht zu ändern. Diese Möglichkeiten hätte ich anzubieten, Versuche FS9 in einem der möglichen Kompatibilitätsmode zum Laufen bringen. Falls Du nicht weiß, was ich meine, dann gebe Laut, * Der FS9 sollte nicht unter C:\Programme (x86)\ FS9 installiert sein. Besser unter C:\FS9. UAC abschalten. FS9 als Administrator starten Den alten Rechner für FS9 reaktivieren. Eventuell den neuen Rechner zu einer Dual Boot Maschine wandeln. Einmal Win10 für F1 2018 (ist das schon draußen?) und die andere Partition für Win 7 mit FS9. Aber siehe oben die Zeile mit dem * Aber bedenke, auch für Win 7 wurde das Totenglöckchen schon gegossen. In 13 Monaten wird dieses Betriebssystem offiziell beerdigt. Googeln könnte auch Tipps bringen, eventuell noch andere Foren konsultieren. Aber irgendwie ist in den deutschen Foren nicht mehr so viel los .... Und falls Du doch ein Umsteigen erwägst, nimm nicht den MS FSX. Dieser wird den Weg vom FS9 folgen, denn viel jünger ist er nicht unbedingt und entwicklungstechnisch von MS eingeeist. Ob Dovetail mit dem FSX:SE noch was macht ? IMO sind sie mit ihrem FSW genau den Spuren vom MS Flight gefolgt Sorry, -Uwe
  15. Hi. helfen kann ich nicht, allerdings ein klein wenig erklären. Ein Speicherbereich wurde hinter seinem Ende weiter beschrieben oder gelesen. Nehmen wir an, der Programmierer hat einen Speicherbereich von 10 Bytes/Zeichen vom Betriebssystem angefordert. Nun kopiert diese Programmierer 12 Zeichen in diesen angeforderten Bereich hinein. Eindeutig zu viel (genau 2 Zeichen) und könnte nun den Speicherbereich des angrenzenden gültigen Speichers überschreiben. Den Programmablauf kann man damit durcheinander bringen, bis Absturz des Programmes. Das kann durchaus nun mit dem neuen Betriebssystem zusammen hängen, bzw. es wird dieser Overrun nun entdeckt. Möglicherweise gab es diesen Überlauf schon seit ewigen Zeiten, da zwei Speicherblöcke nicht unbedingt direkt nachbarschaftlich nebeneinander hocken, sondern durchaus etwas Platz (Leerraum) zwischen sich lassen. Daher könnte dieser Überlauf nie entdeckt worden sein und auch nie mit negativen Folgen behaftet. Das neue OS bemerkt es halt und stoppt das Programm. Das wäre eine Erklärung, muss aber nicht zwangsläufig die richtige sein. Sorry, helfen kann ich hier nicht. Ahoj -Uwe