Jump to content

Frithjof

Members
  • Posts

    756
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Frithjof

  1. Ich glaube es geht eher um diese Funktion: sim/instruments/DG_sync_mag.
  2. Es reicht aus einen Teil eines Gebäudes/Objektes zu excludieren. Eigentlich wird es nur problematisch wenn mehrere Objekte ein Gebäude ausmachen.
  3. mit dem Plugin Headshake kann man das sogar noch weit stärker simulieren. Dann bekommt man bei Turbulenzen sogar Probleme überhaupt einen Schalter zu "erwischen"...
  4. Hast du da vielleicht eine Szenerie am laufen die noch ein Ortho mit bringt? Deaktivier doch mal die Kachel und schau nach.
  5. Kann es eventuell am Ortho selbst liegen. Er legt bei "Mask for inland" ja das Ortho mit unter das Wasser.
  6. Bei mir wechselt nichts. Kachel ist von Februar 2020.
  7. Da wird das Autogen nicht excludiert. Eine Log.txt wäre hilfreich.
  8. Für den uralten Kai Tak gabs mal bei Navigraph ein Patch oder etwas ähnlichem um den wieder ein zu bauen. Wird wohl auch für Tegel möglich sein. Eigentlich bräuchte man ja nur die Tegel betreffenden Zeile aus einem älteren AIRAC in einen neuen Kopieren. In die User_nav.dat zb könnte man die alten ILS, DME und Marker eintragen.
  9. Bei dem Satz musste ich erst grübeln und dann schmunzeln. Der AIRAC Cycle ist genau das: ein kommerzielles Produkt und nicht ein Produkt für einen Simulator. Und nicht die Anbieter löschen irgendwelche Daten sondern die Luftfahrtbehörden. Navigraph oder Aerosoft bringen diese kommerziellen Daten nur in ein Format das die Simulatoren lesen können.
  10. Flugzeuge die man nicht als CSL Modell hat werden mit einem Standard Flugzeug dargestellt. Das kann man einstellen. Hat man also keinen Helikopter als CSL dann wird Zb eine C172 genommen wenn so eingestellt. Kann aber genauso ein A320 sein 🙂 Also am besten Bluebell und X-CSL downloaden und mit dem beiliegenden Tool für Livetraffic kompatibel machen. Und natürlich die CSL anmelden im Livetraffic.
  11. Völlig Korrekt. In der Standardszenerie (Global Airports) gibts diese Anflugbefeuerung, wie sie Othello hier zeigt, ja auch gar nicht.
  12. Ist das mitgelieferte Mesh ebenfalls Ortho oder ist das Standardszenerie?
  13. Tutorials gibts etliche. Ob die Zielführend sind sei mal dahin gestellt. Bei einigen hat man das Gefühl das die Ersteller der Tutorials selbst erst beim drehen ihrer Videos probieren wie alles funktioniert.... Ich würde ja sagen: lad dir den WED runter und spiele einfach mal mit ihm rum. Vieles davon ist ja selbst erklärend. Ansonsten kann man sich im Unterbereich Szeneriedesign darüber unterhalten.
  14. Nur wie bekommen wir die Laternen weg? In dem man an der Stelle ein exclude setzt, entweder in der Corfu Szenerie selbst oder in einer eigenständigen Szenerie. Wichtig nur das das Exclude dann zwischen X-Europe und Corfu Szenerie kommt. Oder den Autor der Szenerie anschreiben und nachfragen ob er das Exclude setzen könnte...
  15. Das dürfte wohl das selbe "Problem" sein wie dein Ramp Schild. Du texturierst ja quasi eine 2D Fläche da für die Wand ja keine Tiefeninformation vorliegt. Der Xplane bzw der WED lassen nun die Textur spiegelbildlich "durchscheinen" da du ja die "Rückseite" der Textur löschst. Stell dir deine Fläche als transparente Folie vor. Auf einer Seite wird nun ein Bild aufgemalt. Da die Folie aber transparent ist siehst du das Bild auf der anderen Seite spiegelverkehrt. Dieses Spiegelbild kann man aber gar nicht löschen. Du könntest höchstens versuchen ihm eine einzelne Farbe zu geben die im Originalbild nicht auffällt. Damit wäre die "Rückseite" nicht mehr transparent.
  16. Unter Vulkan funktioniert die Librain nicht mehr. Wenn dann nur unter OpenGL. Ob die SSG das macht kann ich aber nicht sagen.
  17. Lass den Installer noch einmal laufen, und versuche nicht Xplane 11 mit der alten 10 zu mischen. XPLM.dll und XPWidgets.dll sind nämlich 32 bit Programme aus dem Xplane 10. Beim Xplane 11 heißen die XPLM_64.dll und XPWidgets_64.dll Aber komm jetzt nicht auf die dumme Idee deine Dateien umzubenennen. Das geht genauso in die Hose. Kann es sein das du einen gesicherten Plugin Ordner aus dem Xplane 10 wieder in eine Xplane 11 Umgebung zurück gespielt hast? Das funktioniert nicht ohne weiteres.
  18. Life Traffic würde der Realität am nächsten kommen da es ja direkt mit echten Flugdaten gefüttert wird. Kostenlos hat man 2 verschiedene Server inkl einem für Segelflieger schon bei. Weitere (Realtraffic) können dazu gekauft werden. Das heißt alles was man als AI sieht ist auch tatsächlich unterwegs. Man benötigt dafür aber noch zusätzlich CSL Modelle der Flugzeuge und das Programm interpoliert dann notfalls. So ist eine dargestellte Cessna 172 nicht unbedingt auch wirklich eine solche. Es kann auch ein "ähnliches" Flugzeug sein. Nachteil des Programms: Nach abschalten des Transponders in den echten Maschinen ist auch das Flugzeug im Lifetraffic weg.
  19. Und um anderen zu helfen erzähle doch mal was es nun gewesen ist.
  20. SAM ist sogar notwendig: Failed to find resource 'SAM_Library/dockings/Honeywell-PA3_5.0m_pole.agp', referenced from scenery package 'Custom Scenery/Aerosoft - LEMD Madrid - 01 - Airport/'.
  21. Das Problem ist das etliche Daten aus uralten Datenbanken stammen und nicht immer korrigiert werden. Des weiteren macht LR auch einen Unterschied zwischen ICAO und ID. Dummerweise aber etliche User nicht. So wird wahllos teilweise irgendwelche Codes vergeben. Im schlimmsten Falle stehen zb in Alaska oft die selben Daten in FAA Code, IATA Code und ICAO Code und natürlich als ID. Und wenn man dann einen Platz baut den es vielleicht real gar nicht gibt dann wird auch gerne mal ein Fantasiecode genommen ohne zu schauen ob es den eventuell real auch gibt.
  22. Dazu bräuchte man jetzt aber die Quelldateien: Also Sketchup Modell, fertige Objekt Datei und Textur. Sonst ist das nur ein Blick in die Glaskugel.
×
×
  • Create New...