Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

hairjunkie

Members
  • Content Count

    27
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About hairjunkie

  • Rank
    Flight Student - Groundwork
  1. Moin, es ist mit ziemlicher Sicherheit das von mir beschriebene Problem. Versuch nochmal Deine Festplatte zu scannen, irgendwo verstecken sich diese Dateien. Ich habe leider kein MyTraffic. Vielleicht ist ja jemand vom Support mal so nett und schreibt, wo MyTraffic seine AFCADs hin installiert. Diesem Problem kann sich so oder so mal jemand von den Entwicklern annehmen, da es ein sehr weit verbreitetes Problem ist, was langsam nervt, wenn sich alle ihren Flusi mit so einem Quatsch zerschießen. Sich mit AES an die richtige Position zu stellen ist auchnicht wirklich eine HIlfe. Alle AIs fahren auch versetzt und die NAVAIDs sind ja auch verschoben. Such also nochmal. Viel Glück. Joshi.
  2. Moin, mittlerweile ist eines der häufigsten Probleme, die in allen Flugsimulationsforen zu lesen sind die verschobenen Flieger auf den Addon-Airports. Jedesmal verursacht durch My Traffic, welches zusätzliche AFCAD-Dateien auf die Festplatte schaufelt. Es sollte doch wohl möglich sein, dem Installer von MyTraffic das etwas besser machen zu lassen und die Addons auszulassen. Zumindest aber muss es sonst mal ein deutlicher Hinweis in der Installationsroutine an den Käufer geben, wie er mit einem solchen Problem umgeht. Ich bin es langsam leid, jedesmal wieder bei sowas zu helfen. Ist doch nun ein weit verbreitetes und bekanntes Problem. Dann kann sich doch wohl langsam auch mal der Hersteller etwas dagegen tun. Gruß Joshi.
  3. Moin, MyTraffic installiert AFCADS, damit es auf Default-Flughäfen genügend Parkplätze gibt. Hat man aber Add-ons, die ein AFCAD mitbringen, beißen sich diese. Suche mal danach. Üblicherweise sind die von Aerosoft unter Flusi / aerosoft / Afd / Scenery zu finden. Die heißen dann AF2_EDDV.bgl oder ähnlich. Manchmal sind solche Dateien auch direkt im Airportordner mit drin. Einfach mal schauen. In dem Falle, dass Du mehrere findest, alle bis auf eine Löschen (natürlich vorher sichern) oder umbenennen, statt .bgl dann .off. Gruß Joshi.
  4. Moin, nochmal ein up, weil ich hoffe, dass mir jemand aus dem Support etwas dazu schreiben kann. Bei Version 1.00 war alles bestens. Dann kam das Update. Die erste Version mit dem Installer deinstalliert. Neue Version wie gewohnt mit dem Installer installiert. Ergebnis: Bäume an den beschriebenen Stellen. Nun die Frage: War an der ersten Version etwas anders, dass die Bäume, die angeblich im Zusammenspiel mit UTE kommen nicht da waren und mit nem Update verschlimmbessert wurden oder hat der Installer Probleme bei der Deinstallation alle Verzeichnisse, AFCADs etc zu löschen, so dass es dort zu Problemen kommt und ich da nach Überbleibseln suchen soll? Danke. Joshi.
  5. Moin, selbes Problem. Mich wundert allerdings UTE als Auslöser. Mit der ersten Downloadversion ging es ja auch ohne Probleme bzw. Bäume. Als die 1.14 raus kam hab ich die 1.00 per Installer deinstalliert und die neu Version installiert. Erst ab da waren die Bäume an den besagten Stellen, vorher wars perfekt. Also muss doch hier irgendwo ein Problem liegen. Vielleicht doppelte AFCAD nach De- und Neuinstallation oder ähnliches? Kann aber selber nichts in der Richtung finden. Gruß Joshi.
  6. Moin, hab nichtmal ein Problem damit, dass ich mit meinem sterbenden 2004er leer ausgehe. Aber ich und viele Andere denken bei der Produktbeschreibung, dass etwas neues kommt. Das solltet ihr unbedigt noch ändern, ansonsten ist das Geldgenerierung mit miesen Mitteln. Aber so ist Aerosoft ja nicht. Gruß Joshi.
  7. Moin, hab mich mit dem Tod meines 2004ers ja schon lange abgefunden und freue mich über jede Umsetzung, die es noch gibt. Ich kann aber auch wirklich die reinen FSX-Entwickler verstehen und bin da auch sicher nicht böse. Aber alte Entwicklungen in einem neuen Kleid zu verkaufen, geht meines erachtens so nicht. Die Produktseite der Box suggeriert (und verspricht?) eine Neuentwicklung für beide Plattformen. Sowas mal nebenbei im Forum zu erwähnen reicht da nicht, um einen sehr fahden Beigeschmack zu verhindern, die wenigsten lesen Foren. Ich könnte damit leben, die Flughäfen nicht neu zu bekommen, dafür hat mein 2004er andere Vorteile, ich möchte aber bitte nicht Produkte, die ich schon habe nochmal kaufen, so wie die Seite im Moment aussieht, wäre mir aber genau das passiert und vielen anderen auch denke ich. Das solltet ihr bei Aerosoft bitte nochmal überdenken. Guß Joshi.
  8. Moin, einfach mal ein UP! Damit dieses Thema nicht gleich im Sande verläuft. Ich fliege mit vorliebe in die Richtung. Was würde ich für Top-Payware szenerien von Tallin, Riga, Warschau etc geben? Viel. Auch wenn ich als FS9-Simulant wenigstens einiges an Freeware zur Verfügung hab, wären gute Paywareumsetzungen vorallem mit AES-Versorgung doch sehr sehr schön. Gruß. Joshi.
  9. Moin Uli, so ein Mist, dass da irgendwo der Wurm drin ist. Hast Dir ja in der Tat ne Menge Mühe gemacht, dann keinen Erfolg zu haben ist echt doof. Die Beschreibung ist schon für den FS9 gedacht, eine Ferndiagnose natürlich schwer, woran es noch liegen könnte. Ob die Airlinecodes jetzt fiktiv oder irgendwo in der Welt vergeben sind, wird keine Rolle spielen. Hast Du denn die richtige Afcad-Datei bearbeitet oder vielleicht die des Defaultplatzes? Hast Du spasseshalber mal vorübergehend diese Position einfach gelöscht und geschaut wo Du dann hingeschickt wirst? Vielleicht kannst Du deine Afcad-Datei ja mal hochladen, dass ich und andere mal drüberschauen. Schönen Gruß Joshi.
  10. Moin, es funktioniert auf jeden Fall. Ich hab mich vor einiger Zeit mal läger damit beschäftigt und viel mit AFCAD etc. rum gespielt. Es ist halt nur mit etwas Arbeit verbunden und nicht ganz so einfach wie man denkt. Hier eine kleine Anleitung: 1. Bei den Benutzerflugzeugen einen fiktiven, sonst nicht vergebenen atc parking code ausdenken und bei den Benutzerflugzeugen in der aircraft.cfg als atc_parking_code eingeben. 2. Auf dem Flughafen darf es keine allgemeinen Parkpositionen geben. Also mit AFCAD oder ähnlichem Programm allen allgemeinen Abstellplätzen alle Parkingcodes von allen Airlines, die den Flughafen anfliegen zuordnen, nur deinen eigenen nicht. 3. Jetzt einige wenige Positionen aussuchen, zu denen man gern geschickt werden würde. Diesen ordnet man dann ausschliesslich den fiktiven Code zu. Das war schon alles. Jetzt hält ATC alle Positionen für die zugeordneten Fluggesellschaften frei und kann einen nichtmehr auf allgemeine Plätze schicken und schon bleibt ihm nichts anderes übrig als die von Dir zugeordneten zu vergeben. Klar ist, dass die Position auch groß genug für den Flieger sein muss. Fliegt man mal Cargo, mal Pax, mal GA müsste es auch funktionieren drei verschiedene fiktive Parkingcodes zu verwenden. Jeder der sich die Arbeit macht, wird auch Erfolge sehen können. Jeder der sagt, dass es nicht geht hat es sich wohl zu einfach gemacht. Gruß Joshi.
  11. Moin, Geht ja eben grade nicht. Das ist ja der Grund warum ich diesen Treat eröffnet habe. Ich wollte halt mal betteln, die fertigen Airports schonmal zu bekommen, da ich ja eh alle haben will. Aber verstehen kann ich Aerosoft ja schon. Ist halt schade für mich, aber aus betriebswirtschaftlichen Gründen, wie von mir beschrieben ist das natürlich nachvollziehbar. Vielleicht geht da ja doch noch was, denn es würden in erster Linie ja die angesprochenen Hardcore-Simmer etwas davon haben. Gruß Joshi.
  12. Moin, man kann doch die Boxversion schon bestellen und bezahlen. Das rechtliche Argument, das hier öfter genannt wurde kann es dann ja nicht sein, denn auch hier bindet man sich ja und muss damit rechnen Rückzahlungen zu leisten. Das Pfirsichargument finde ich da schon viel interessanter und durchaus nachvollziehbar. Nur will ich möglichst viele frische Pfirsiche verkaufen, kann ich dem Käufer doch nicht schon, wenn die Pfirsiche noch am Baum hängen das Angebot unterbreiten für eine Konserve zu zahlen, die auch schon in absehbarer Zeit kommen wird. Dann müsste ich doch solange und soviel Pfirsiche verkaufen bis sie Braun werden und erst dann weiterverarbeiten, wenn sie nur noch als Konservenfrucht geniessbar sind. Sprich eine Box müsste dann logischerweise erst viel Später (nach mind. ein Jahr?) erscheinen, so dass die Käufer denken bis dahin bin ich verhungert, kauf ich lieber einen Frischen. Warum aber kommt die Box dann jetzt schon? Ich denke es sind in der Tat die Doppelkäufer. Beispiel Gap3: Jeder weiß das das Bundle bald kommt. Viele aber können bei ihrem einen Lieblingsflughafen einfach nicht wiederstehen und leisten sich schonmal vorab einen (EDDH oder EDDT bsp.). Dann kann man auf den Zweiten auch noch gut warten und kauft das sich immernoch lohnende Bundle. Weiss man aber, dass die Box erst viel später kommt, holt man sich die Sahnestücke eben doch schon alle und hat dann schon EDDT und EDDH. Kommt dann erst das Bundle ein Jahr später, hat man schon alle für einen selbst interessanten Flugäfen und gibt sicher keine 40 Eur für EDHL aus. Dann würde Aerosoft nämlich auf Lübeck sitzen bleiben. Nochmal kurz: Bundle vorab bezahlen-fertige Airports sofort bekommen> wir kaufen das Bundle; 40EUR Bundle viel später- einzelne Airports müssen gekauft werden > wir kaufen nur die Prunkstücke; (2) ca.35EUR Bundle vorab bezahlen-aber erst bekommen wenn alle fertig sind > wir kaufen das Bundle und unseren Liebling ; ca 55-60EUR Fazit: Rechtliches Argument: Kann es nicht sein. Pfirsichargument: Irgendwie schon nachvollziehbar, aber nicht konsequent bis zum Ende zutreffend und mit Beigeschmack. Ich sag jetzt einfach mal ganz provokativ und mit dem Risiko, dass in Zukunft dann halt nurnoch die Zugpferde entwickelt werden und die kleinen Flughäfen auf der Strecke bleiben: Ein Pfirsich, den ich schon bezahlt und gegessen hab, der stinkt wenn er wieder raus kommt und ist nicht zum nochmaligen Verzehr geeignet. Schönen Gruß Joshi.
  13. Moin, Es tut mir leid, wenn mein Initialbeitrag zu scharf gewesen sein sollte. Das war nicht meine Absicht. Wollte auch niemandem drohen, sondern eher mit einem kleinen Augenzwinkern schreiben, wie es sich bei mir verhält, daher in dem Angebot dann auch das Lachgesicht. Großes Sorry. Seht ihr, es wäre eine Überlegung wert. Also ich würde sofort den kompletten ermäßigten Preis Zahlen. Vielleicht geht da ja doch noch was. Gruß Joshi.
  14. Moin, wollte mal irgendwo los werden, was mich trotz oder grade wegen der durchweg guten Szeneriequalität nervt. Hoffe hier bin ich richtg dafür und vielleicht erhört man ja mal meine Worte. Ich bin jemand, der sehr gern die kompletten Pakete der GAP´s oder auch der Balearen kauft, weil mir alle vorhandenen Flughäfen sehr gefallen. Was ich nicht verstehen kann ist, dass ich warten muss bis die Serien komplett sind. Ich bin doch bereit jetzt schon den vollen Preis zu zahlen und auch gern auf die noch nicht fertigen Airports geduldig zu warten. Aber warum können Einzelkäufer schon seit Monaten nach Hamburg oder Bremen fliegen, wärend ich mich, der gleich alle kaufen will, in Geduld üben muss. Können nicht auch mir die schon fertigen Flughäfen nach und nach freigeschaltet werden? Ist das wirklich die Verkaufspolitik von Aerosoft, das man hofft ich kaufe jetzt schon ein zwei Szenerien und dann nochmal das Komplettpaket? Würd mich etwas enttäuschen. Ich will garnicht wissen, wie lange ich noch warten muss nach Palma fliegen zu können, nur weil ich irgendwann auchmal nach Menorca möchte, den ich aber, würde es ihn nur einzeln und nicht im Bundle geben, dann doch nicht kaufen würde. Also Aerosoft, ihr verdient mehr an mir, wenn ihr Bundels macht, dann kaufe ich nämlich alles. Muss ich aber ewigkeiten länger auf meine Favoriten warten als Einzelkäufer, überlege ich mir demnächst nur noch meine Favoriten zuzulegen, sobald sie erscheinen. Wie isses? Ich zahle jetzt für das Komplettpaket GAP3 und ihr schaltet mir schon die fertigen Flughafen frei? Schönen Abend. Gruß Joshi.
×
×
  • Create New...