Jump to content

dumbo

Members
  • Posts

    264
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by dumbo

  1. Heute startete ich mal wieder mit dem JarDesign A330 von LSZH v2.05, Gate E42 (beide Jetways waren angedockt) und mußte feststellen, daß die beiden Jetways arge Probleme mit dem abdocken hatten. Erst fuhren sie weg vom Flieger, dann aber fuhren beiden ineinander, auch wieder ran an den Flieger und so ging es dann immer weiter. Sie fuhren keine wirkliche Endposition an. Andere Gates mit doppelten Jetways habe ich nicht ausprobiert. Sollte sich mal vom Entwickler angeschaut werden, sind ja nicht billig solche Jetways. (spaßig gemeint)
  2. Ja nach der EDDB installation (also SXF aktiv) ist der alte SXF-Tower nicht da. Wenn man dann BER aktiviert ist der SXF-Tower wieder da und wenn man dann wieder SXF aktiviert, bleibt der SXF-Tower aber auch da. Abhilfe schaftt dann nur die Downloaddateien nochmal über die Dateien im X-Plane drüber kopieren.
  3. Laut Hern Kok gab es ja ein Update Airport Berlin-Brandenburg XP to 1.0.1.0 was ich nicht bestätigen kann, bei aktivem BER, daß der alte Tower entfernt wurde, dieser ist immer noch vorhanden. Der Besucherturm ist weg. Folgende Dinge sind mir aber noch aufgefallen. - am DFS-Radarturm Nord, beim ehemaligem SXF-Tower, fehlt ganz oben der sich drehende Radar"balken", auf dem DFS-Radarturm Süd, beim Airberlin Hangar, ist er drauf und dreht sich auch. - am Stellplatz B15, da wo die weißen "Bälle" dran sind, gibt es keine Einparkanzeige und wenn man dort steht, kommt auch kein Jetway. Am Stellplatz B15A keine Probleme.
  4. Hallo Heinz, danke für deine Rückmeldung und Info.
  5. Was mir heute auch noch auffiel, leider funktionieren die Andocksysteme am BER nicht, obwohl er aktiv ist. Am SXF funktionieren sie gleichzeitig.
  6. Hallo, ich habe mir heute auch den EDDB geholt und stellte auch fest, das die Produktangabe "Stand Ende 2018" nicht so ganz stimmen kann (z.B. alter Tower real nicht mehr vorhanden, ehemaliger Luftfrachtappron ist Baustelle und es steht dort das provisorische Regierungsterminal) aber damit kann ich persönlich leben. Was mir aber eben etwas unschön in LittleNamap aufgefallen ist, irgendetwas stimmt beim EDDB mit einigen Taxiways nicht, denn die führen teilweise ins Nirgendwo bei Berlin, offenbar zu einem zentralem Punkt (s. Bild EDDB_Taxiways_2019-04-01_17-2 roter Kreis).
  7. Hallo Max, mir ist noch etwas aufgefallen, was zu sehen ist, wenn sowohl die Panelhintergrundbeleuchtung als auch noch das Domelight eingeschaltet ist, dann gibt es einen Textversatz im Panel bei der Registrierung und dem Secal-Code, diese finden sich in den Texturedateien AIRBUSX_V2_VC_MAINPANEL_C.dds und AIRBUSX_V2_VC_MAINPANEL_L.dds die beiden Einträge sind in den Dateien leicht zueinander verschoben. Habe noch etwas gesehen, bei den Tragflächenoberseiten sind die Klappen und Speedbrakes nicht in der gleichen weißen Farbe wie die restliche Tragfläche. Vielleicht könntest du das auch noch beheben, Danke.
  8. Hallo Max, in der Datei AS_A319_EXTTAIL_C.dds ist ein Fehler enthalten, da ist, offenbar in der "grauen Ebene", noch die Registrierung G-DBCF enthalten. Wäre schöne wenn du das noch beheben könntest, Danke.
  9. Hallo Maximilian, leider hast du noch die Datei AS_A319_EXTTAIL_L.dds vergessen zu machen, es ist die vom TAM Livery, was zu sehen ist, wenn das Leitwerk angeleuchtet ist.
  10. Hallo, ich bin vor kurzem auf die neuste Version von den German Airport 3 X-2012 umgestiegen, hatte vorher noch die Vorvorgängerverion, und hatte etwas komisches beim ersten Anflug in Lübeck. Ich flog von Padderborn nach Lübeck (ILS 07) und hatte Bäume auf der Runway und auch sehr nach an den Taxiways. Dann schloß ich den FS2004 um neu in Lübeck zu starten und jetzt waren die Bäume ganz weg. Ich hatte dann auch mal mit den Anzeigeeinstellungen rumprobiert, also alle Regler ganz rechts, aber es gab keine Veränderung. Meine default.xml ist aktiv. Dann deinstallierte ich nochmal GA3 X-2012 komplett und installierte meine Vorgängerversion und siehe da, es gab wieder Wald. Dann wieder GA3 X-2012 installiert und wieder keine Bäume. Wo könnte ich noch nach Fehlern suchen ? Danke für Infos im voraus.
  11. Hallo, ich habe mir heute die German Airports 3-2012 zugelegt und installiert, vorher hatte ich noch eine ältere Boxversion für den FS2004. Ich hatte somit Hamburg (EDDH), Bremen (EDDW) und Berlin-Tegel (EDDT) bisher auch in AES per Credits aktiv. Nach der Installation von GA3-2012 sagt mir AES ich müsse die genannten Airports erneut mit Credits freischalten. Ist das richtig so oder gibt es eine Möglichkeit die schon zugeteilten Credits den jeweiligen Airports zuzuordnen ? Danke für Infos.
  12. Das wars, Danke für die Pfingstsonntagshilfe.
  13. Es geht um Austauschtexturen auf EDDT (die erste FS9&FSX-Version) im FS9, im FSX habe ich es nicht getestet. Also ich habe sowohl für EDDT und EDDB die gleichen Austauschtexturen für die Cateringfahrzeuge genommen, jeweils mit der Kennung im Dateinamen (EDDB bzw. EDDT). Danach dann auch AES-Help gestartet, aber in EDDT werden mir immer nur die AES eigenen Texturen auf den Fahrzeugen angezeigt. Auch wenn ich es mit der Kennung ED-- versuche und anschließendem AES-Help start, dann werden mir an beiden Airport auch wieder nur die AES eigenen Texturen angezeigt. AES habe ich v2.23a vom 07.05.2012 installiert. Danke für Infos. Nachtrag: übrigens werden bei mir auch bei der LSZH-FreeZ v0.9 (FS9) keine Austauschtexturen angewendet.
  14. Ich möchte nicht extra einen neuen Thread zu EBBR erstellen, daher nutze ich diesen älteren. Ich wollte mal Fragen ob es eine Übersicht der AES-Unterstützen Stellplätze für EBBR gibt ? Sei es eine grafische, vielleicht ala AFCAD-Aussehen, oder zumindest eine Liste. Vorallem wenn dann auch eine die mit den AS-EBBR Brüssel X Stellplatzbezeichnungen übereinstimmt. Danke für Infos / Hilfe.
  15. Kann mich @Emi da anschließen, habe auch die Flight1 Cessna Mustang. Die C90B mag ja als solches gut gemacht sein, allerdings würde ich denke, wer schon die Turbine Duke hat, muß sich die C90B nicht auch noch holen.
  16. Ach da isses Umschalt + 5 und der unterste Punkt. Hatte mich da schon gewundert, das da nichts passierte als ich dies im Cockpit betätigte. Danke nochmal.
  17. Hallo, ich hab mir gestern die o.g. C90B als Download im AS-SHop gekauft, bei dem Produktbildern unten sind Triebwerksabdeckungen, Bändchen und Radblocks zu sehen, wie kann ich diese aktivieren, in den mitgelieferten PDFs habe ich nichts dazu gefunden ? Danke für Infos
  18. Genau so kenne ich es auch und bei dem AES-Treppenwagen, würde ich auf die Variante vermuten, wo man nach dem "andocken" dann noch die Seitenteile händisch ranschieben würde. Ich persönlich müßte jetzt nicht diese Animation haben, mir würde es schon reichen wenn die Seitenteile fest etwas weiter nach vorne geschoben dargestellt werden würden. Klar das als Animation wäre der absolute Knaller.
  19. Sollten sie eigentlich, denn diese Seitenteile stellen ja einen Absturzschutz dar. Ich habe zumindest das bisher immer bei solchen Treppen immer gesehen, das diese Seitenteile so weit es geht an das Flugzeug geschoben wurden, nachdem die Treppe in Position steht. Und warum sind bei der gleichen Maschine und nur dann hinten der Treppenwagen diese Seitenteile an der gleichen Stelle ganz dran ? Ich konfiguriere ja den Abstand nicht anhand der Seitenteile, sondern anhand der Plattform oben bzw. der "Gummiwulst" vorne und diese schließt einwandfrei vorne ab. Außerdem was hat die Position meiner vorderen Treppe mit den Seitenwänden des Treppenanhängers zu tun ? Das die Tür etwas nach links über das Seitenteil ragt, liegt ja nicht an mir, normalerweise müßte dort dann das Seitenteil etwas nach hinten gezogen sein, aber darum gehts mir ja gar nicht. Wenn ich vorne die Treppe weiter nach vorne versetzte, dann paßt die Position aber auf der rechten Seite nicht mehr für den Caterer, der läuft dann in die Flugzeugwand rein. Mir gehts auch nicht darum das die Seitenteile dann noch annimiert rangeschoben werden, es reicht ja wenn sie beim Model etwas weiter nach vorne sind, wie eben bei dem Treppenwagen.
  20. Hi, ich weiß nicht ob es schon mal angesprochen wurde, aber mir ist aufgefallen das bei dem momentan verwendeten Treppenanhänger oben am Flugzeug die Seitenwände nicht mit dem Flugzeug außen abschließen, so wie es bei dem Treppenwagen ist. (s. Bild: rot eingekreiste Stellen) Wäre schön wenn man das irgendwann mal bei den kommenden Versionen berücksichtigen könnte. Danke schonmal im voraus.
  21. Danke Oliver das Du die Position des Tankwagens schon geändert hast. Wenn das jetzt noch mit dem Cleaning-Entleerungswagen klappen würde, nämlich das die Hebebühne nicht mehr unten in den Flugzeugrumpf gefahren wird, das wäre echt suppi.
  22. Hallo Oliver, ich vermute die aktuelle Position des Tankwagens bei der PMDG MD-11 ist durch nicht ausreichende Informationen aus der aircraft.cfg (Contact_points) oder so geschuldet und wird sich hoffentlich mit den neuen Einstellungsmöglichkeiten einer zukünftigen AES-Version beheben lassen. Ich möchte dir hiermit mal den aktuellen Weg und Endposition des Tankwagens zeigen und der rote Bereich denke ich wäre eine besser Position für den Tankwagen, der dann dort auch seine Hebebühne anhebt, was aktuell nicht passiert. Ach ja nochwas, aktuell fährt die Hebebühne des Entleerwagen, (aufgerufen beim reinigen) der unterm Heck steht, in die Maschine rein. Bilder und Infos beziehe ich auf den FS9, aber es wird wohl im FSX nicht anders sein. AES v2.20d mit allen mir bekannten Fixes. (Stand: 13.01.2012)
  23. Hallo Oliver, schön das immer weiter an AES gefeilt wird. Mir ist aufgefallen das bei dem Treppenwagen (dem offenen, einen geschlossenen hatte ich noch nicht) unten die Abstützstempel nicht ausfahren wenn er seine Endposition am Flugzeug erreicht hat.
×
×
  • Create New...