Jump to content

Zeitkalkulation


Recommended Posts

Hallo allerseits,

ich fliege jetzt schon länger mit dem Aerosoft A320 Extended und bin eigentlich rundherum zufrieden (natürlich freue ich mich auf die zu erwartenden Updates und noch viel mehr auf den A330).

Aber mir fällt jedes Mal, wenn ich ihn fliege, etwas auf: Die berechnete Ankunftszeit kann ich beim besten Willen nicht einhalten. Da kann ich den ganzen Flug über 50 Knoten Rückenwind haben und directs noch und nöcher bekommen, und ich komme doch 10 Minuten nach der vom FMC kalkulierten Ankunftszeit an. Ohne günstige Umstände oder bei längeren Flügen (>2h) kann es eventuell zu noch mehr Verspätung im Vergleich zur berechneten Flugzeit kommen. Die Flugzeit an sich entspricht der realen, aber die vom FMC berechnete Flugzeit ist einfach falsch.

Könnt ihr euch das mal ansehen? Ich würde mich über einen Fix sehr freuen :).

Link to post
Share on other sites

hallo Airbusfan und andere Flugfreunde,

auch das Thema hat mich jetzt auch interessiert... und ich hab's mal kontrolliert, was denn bei mir dabei herauskommt.

Ich habe wieder meinen bereits vorhandenen F-Plan von Bremen nach Hamburg (siehe ConvAXE-Bild) benutzt.
So wurde er auch in die MCDU1 eingeladen.

Benutzt habe ich einen A320-AXE-Typ
Fuel + Payload eingegeben mit:
- 148 Passagieren
- 3700kg Fracht
- Gesamtgew. 6260kg

Ankunft EDDH wurde mit 20 Minuten berechnet / Reiseflugh. 16000ft

Tatsächl. Flugzeit (siehe Bild) rund 23 Minuten bis zum Aufsetzen; also im Zeitrahmen (meine ich).
Zu bemerken ist noch, ich habe schon einige Zeit früher die Geschwindigkeit gedrosselt. Es war windstille eingestellt !

mfg Jürgen

post-77582-0-82286400-1389783014_thumb.j

post-77582-0-75408600-1389783040_thumb.j

Link to post
Share on other sites

hi,

habe auch nun einmal eine etwas längere Strecke geflogen um die tatsächliche Flugzeit zu erhalten.

F-Plan:

EDDC EKPEK T172 GERDO Z94 RASPU L984 LOHRE KERA1G EDDF

Dep-Airport: EDDC/Rwy22

ZielAirport: EDDF/Rwy25L

Die Flugzeit wurde mit 44 Minuten errechnet. Leider habe ich nicht so ganz aufgepasst ... die Zeit habe ich erst auf meinem langen Taxi-Weg überprüft ... auf der Uhr waren 52 Minuten.

Also man kann sagen dass auch diese Errechnung schon passt ... oder ?-

2ter Test:

Der FSC errechnet 36 Minuten. Nachdem alle Eintragungen für die MCDU1 gemacht wurden, errechnet diese nun 40 Minuten Flugzeit (FL250) und bei Windstille (wie zuvor auch)

ANMERKUNG: Komischerweise hatte ich aber auch schon nach Neuladung des F-Plans eine errechnete Flugzeit von über 110 Minuten !- Woran das nun liegt/lag ist mir noch schleierhaft.

mfg Jürgen

Link to post
Share on other sites

hi,
hier noch ein längerer Flug ==> München - Palma de Mallorca (EDDM - LEPA).
Auch hier wurde die kalkulierte und die gebrauchte Zeit überwacht.

F-Plan für die MCDU1 ist:
BAVAX Z106 MANAL UM736 BZO UM984 PADKO UY38 VATIR UN852 VERSO DIR TUENT DIR ADX DIR EDULI DIR PLM9

Start um 11:25, Rwy 26L
Lande-Rwy 06L
ohne SID und ohne STAR

leichter Wind aus 60Grad wurde eingestellt/passend für die Landung LEPA06L
PAX= 148, Cargo 3700kg, Treibstoff für Distanz 680NM, Totalgewicht: 10.712kg

FL310

- nach Eingabe aller Daten wurde in der MCDU1 unter F-Plan dann bei LEPA06L >>>UTC 0142 angegeben
(UTC 0000 bei EDDM26L in München)

ANMERKUNG:

Es ist anzunehmen, daß die 0142 eine Minutenangabe ist (oder?); aber 142/60 = 2h und 22 Minuten

- die tatsächliche und reine Flugzeit war aber lt. der Uhr im AXE (Ortszeit 11:25 - 13:16), das macht nun 1Stunde und 51 Minuten .... hier ist also noch Klärungbedarf !-

- der FSC zeigt ATD=11:26 und ETA=13:19; also eine reine Flugzeit von 1 Stunde und 53 Minuten

..... das passt also !

ANMERKUNG: Während des Fluges wird auch die UTC-Zeit immer mal neu berechnet.

Bei einem weiteren Flug nach Mallorca hatte ich die SIM-Uhrzeit für jeden WP (Ausnahme bei EDDM26L>>0000)
unter UTC in der MCDU1 stehen; die ebenso auf der Strecke aktuell gehalten wird. Start war 10:30.
Das Aufsetzen auf der Rwy06L wurde mit 1219 registriert... und die Uhr zeigt 12:19.

Also war ich diesmal 1Stunde und 31Minuten unterwegs. Auch diese Zeit kam in etwa beim FSC heraus.

Frage:

Wieso wird einmal die Zeit in Minuten ... und ein anderes mal die richtige Uhrzeit in der Spalte UTC eingetragen...

... wovon ist das abhängig ?

mfg Jürgen

Link to post
Share on other sites

Hallo,

dieses 0142 bedeutet meines Wissens nach eine Stunde und 42 Minuten.

Dass die Uhr am Ende das richtige anzeigt ist bei mir auch immer so. Nur beobachte doch mal die ETA während des Fluges. Bei einer guten Kalkulation ändert sich die nur geringfügig. Ich habe bei mir aber das Gefühl, dass die sich stets nach hinten korrigiert, und je nach Länge des Fluges eben immer weiter nach hinten.

Ich werde nachher selbst einen Flug protokollieren. Mal sehen was herauskommt.

Link to post
Share on other sites

hallo und guten morgen,

....nun, gestern bei einem erneuten Flug (EDDM-LEPA) hat es sich so ereignet wie Du (Patrick) es zuvor beschrieben hast.

Bei allen anderen davor gemachten Flügen aber nicht !-

Das werde ich im Auge behalten.

@AirbusFan:

dieses 0142 bedeutet meines Wissens nach eine Stunde und 42 Minuten

.... oha, komme jetzt erst dahinter welcher Unterschied das ist :D

Bei einer guten Kalkulation ändert sich die nur geringfügig.

....das war bei mir ebenso

Dagegen hatte sich beim letzten Flug mehrfach etwas komisches ereignet (ist hier aber eigentlich nicht Thema) ... trotzdem erwähne ich's hier kurz.. Beim Startvorgang, kurz nachdem der Schubhebel auf TOGA gestellt wurde ... wurde der F-Plan in der MCDU1 gelöscht ... und ich mußte einen Startabbruch machen. Das passierte mehrfach hintereinander. Auch nachdem ich mehrfach den FsX neu gestartet hatte. Dann habe ich den PC neu gestartet ... und alles war wieder normal ... konnte also wie gewohnt starten !

Hat dafür jemand eine Erklärung bzw. kennt diese Situation auch ?

mfg Jürgen

Link to post
Share on other sites

So, mein letzter Flug ging von EDDF nach LSGG. Der Flugplan war schon vor dem Start komplett eingegeben und wurde natürlich von Anfang bis Ende verfolgt.

ANEKI6L ANEKI Y163 HERBI Y164 OLBEN UN869 BENOT BENOT1N

Berechnete Flugzeit: 46 Minuten

Tatsächliche Flugzeit (ohne Wind): 50 Minuten

Ich bin wirklich exakt nach Plan geflogen. Es ist nicht viel, wie man sieht. Aber bei entsprechend längeren Flügen summiert sich das natürlich. Kommt denn irgendjemand von euch häufig schneller als vom FMC kalkuliert an? Wichtig dabei ist, dass ihr als Anhaltspunkt die am Anfang kalkulierte Ankunftszeit nehmen müsste, denn der Bordcomputer korrigiert sich ja während des Fluges.

Link to post
Share on other sites

nabend Airbusfan,

ich habe nicht

ANEKI6L sondern ANEK6L (als SID) und

BENOT1N sondern BENO1N (als STAR)

ich gehe dabei mal davon aus, dass es mit den Bezeichnungen um die gleichen Wege handelt (?)

Zur Sicherheit gebe mir doch auch noch die Start- und Landebahnen an. Bei LSGG fliegst Du die Rwy 05 an ?

Das ist ja ein Wegverlängerung, die nicht nötig wäre (da es windstill ist). Der FSC zeigt, das Du den WP 'GG503' passieren mußt um auf die Rwy 05 zu kommen.

Ist es so wie ich's hier angemerkt habe ?

- welchen Flieger ?

- Die Reiseflughöhe ist ?

- Kosten-Index ?

- die Passagierzahl und Fracht ist ?

- wieviel Kerosin bzw. für wieviel NM sind im 'Aerosoft.AirbusX.FuelPlanner' eingestellt ?

ANMERKUNG: Mit meinen jetzigen Voreinstellungen

NACHTRAG: Habe soeben die Strecke auch geflogen (FL270) unter meinen eingestellten Bedingungen.

50Minuten in der Kalkulation ... gelandet (Rwy05) nach 55 Minuten Flugzeit

mfg Juergen

Link to post
Share on other sites

hallo,

nun habe ich eine noch längere Flugstrecke geflogen, nämlich von Hamburg (EDDH) zur Urlaubsinsel Rodos(LGRP)

Hier der Flugplan :

EDDH AMLU7D AMLUH UL619 BUMIL UM748 KOMUR UL620 KOPIT UM748 BERVA UP974 TABIN UL616 KEROP UP192 OKLOP UN739 NISVA Y505 NIKTI UN127 SONEN UW95 CENGO PAR LGRP

ANMERKUNG: Die Transition wurde nicht geflogen

- Airbus A321

- FL330

- windstille

- Start 08:00 UTC aud der Rwy 15

- kalkulierte Ankunfts-Zeit 10:48UTC

- tatsächliche Ankunft 11:08UTC

- ergibt 20 Minuten Verspätung

- Flugzeit also 3 Stunden und 8 Minuten

mfg Jürgen

Link to post
Share on other sites

Hallo Juergen,

ANEKI6L ist der Name der SID, ANEK6L ist nur das Format in der MCDU. Ansonsten passen die STARs und SIDs nur zu den angegebenen Pisten, weshalb ich das nicht noch dazugeschrieben habe.

Zum Fuel Planer: Da habe ich die echte Routendistanz eingestellt. Ansonsten eben die gesetzlichen Minima an Reservesprit. Das sollte stimmen.

CI ist bei mir 300. Da brauche ich einen so hohen Wert, da Mach 0.78 eine normale Reisegeschwindigkeit ist und ich die bei geringeren Werten nicht erreiche. Ob die CI-Tabelle korrekt ist, weiß ich nicht. Aber mit einem CI von 300 könnte ich leben. CRZ FL war meine ich FL280.

Aber im Grunde kommen wir ja so oder so zum selben Ergebnis: Die Kalkulation stimmt irgendwie nicht so ganz.

Link to post
Share on other sites

moin moin,

eben habe ich einen Flug von KFJK (New York/USA) nach KMIA (Miami/USA) durchgeführt..... und ... die berechnete Zeit hat 100%-ig gestimmt (wundere mich selbst) :D

auf FL370

lt. FSC waren es 948NM (direkte Linie) und wurde mit 2h + 03" angegeben

- Den A321 habe gestartet um 13:02UTC

- die Ankunft hat der AXE dann beim Start mit 15:35UTC angegeben

- um 15:35 habe ich den Flieger doch tatsächlich auch auf der ILS-Rwy26L aufgesetzt / auch der FSC zeigt diese Ankunftszeit an (ATO)... also besser geht's nicht !

ANMERKUNG: Es war übrigens ein Flug aus meinem neuesten Beitrag unter "Zahlreiche Flüge & generieren für den AXE (Airbus X Extended)"

mfg Jürgen

Link to post
Share on other sites

hi ... und noch einmal,

so ... ich glaube nun zu wissen, woran es liegt, daß manchmal die tatsächlich geflogene Zeit schon deutlich von der kalkulierten Flugzeit abweicht.

Das wurde eben recht deutlich bei meinem Flug von Miami nach Havanna klar.

Und das hier ist der benutzte Flugplan:
KMIA DHP A509 EONNS G430 AVION B646 MTH G448 TADPO UG448 UVA J1 UZG UZG MUHA

Im FSC ist deutlich zu sehen, daß der Weg zum WP 'AVION' nach süs-süd-ost geht, dann aber fast westlich über die
Keys zum WP 'MTH' führt, um dann wieder fast südlich zum WP 'UVA' zu kommen ... also die Route wird im zick-zack geflogen.
Die grafische Darstellung im FSC zeigt das auch ganz deutlich.... aber, ich glaube, dass dieses auch NICHT der Grund für die Verspätung sein kann, weil ja alle Teil-Flugabschnitte auch einzeln berechnet werden (gilt für den FSC als auch für die Berechnung in der MCDU) !

- gestartet bin ich um 15:01UTC

- Flugzeit kalkuliert (FSC) 31"

- Vorankündigung der Landung um 15:47UTC (in der MCDU1); also 46" Flugzeit vorhergesagt

- gelandet bin ich um 16:02UTC; ergibt somit dann eine Flugzeit von 1h und 01"; ist also eine Verspätung von 14 Minuten !

Und in der Aufrechnung aller Flugabweichungen vom geraden Weg -vom Startflughafen zum Zielflughafen- können da schon einige Meilen mehr herauskommen ... eigentlich ganz logisch ! <<< falsch gedeutet !

Das ist meine Erklärung; mal abgesehen davon, ist es für uns Hobby-PC-Piloten auch nicht so wichtig !

ANMERKUNG:

Diesen Flug werde ich aber noch einige male wiederholen ... vieleicht ergeben sich dann daraus die richtigen Erkenntnisse (?)

Außerdem steckt noch ein kleiner BUG im F-Plan (ein WP vor der Landebahn wurde nicht abgeflogen !)

NACHTRAG:

1. Im obigen F-Plan war ein J1 drin; hat sich irgendwie 'eingeschlichen' und ist falsch !

2. außerdem fehlte im Plan der 2te Eintrag für die Transition (UZG/ILS-Rwy06); nachfolgend also der (hoffentlich) jetzt richtige F-Plan

KMIA DHP A509 EONNS G430 AVION B646 MTH G448 TADPO UG448 UVA UZG UZG MUHA (FSC)

und

DHP A509 EONNS G430 AVION B646 MTH G448 TADPO UG448 UVA UZG UZG (im '.flp-Plan')

mfg Jürgen

Link to post
Share on other sites

hallo,

den Flugplan DHP A509 EONNS G430 AVION B646 MTH G448 TADPO UG448 UVA UZG UZG (im file 'KMIAMUHA01.flp')

habe ich - wie angekündigt - noch einmal geflogen. Dabei gab es eine Ungereimtheit. Der WP 'XUDOL' auf dem Transition-Weg 'UZG' wurde in der MCDU1 einfach ignoriert (war nicht vorhanden/ beim ersten Flug auch nicht) !

Ich habe den WP 'XUDOL' dann in die MCDU1 (Position nach DECEL) noch manuell schnell eingefügt !-

Im Anflug - nach dem einfangen - wurde mir auch noch HDG de-aktiviert; der Flieger nahm dann einen falschen Kurs und steuerte nicht mehr auf die Runway zu.

HDG wurde wieder aktiviert ... der Flieger schwenkte daraufhin wieder auf die Runway 06 zu ... APPR wurde aktiviert und die Landung verlief dann auch korrekt.

- auf FL360

- Flugzeit in der MCDU1 0047

- Startzeit: 16:13UTC

- Ankunft/aufsetzen 17:09 (auch im FSC so registriert)

also 16:13 plus 47Minuten = demnach 17:00 Ankunftszeit; somit dann 9 Minuten Verspätung

mfg Jürgen

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...