Sign in to follow this  
OPabst

AES 2.20: Bugreports bitte hier

Recommended Posts

Hallo Oliver,

Kurzes Feedback: Mit einer Höhe von 1.1 hat es wunderbar geklappt; nun gibt es auch keinen Grund mehr, auf 2.14 zurück zu gehen.

Nochmals herzlichen Dank und auch von meiner Seite Glückwunsch zum 5jährigen Jubiläum.

Lg, Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Oliver,

so, alles wieder OK mit der Version 2.20. Geht wieder!

Der Installer der Feelthere ERJ V2 hatte die dll.xml gekillt.

Sorry

Gruss

Harald

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

Erst mal einen herzlichen Dank für Dein Weihnachtsgeschenk! Ich schätze Deine Arbeit sehr.

Nun habe ich ein kleines Problem, FSX LHDC v1.0 Debrecen wird weder von V2.14 noch von V2.20 erkannt. Wo könnte der Wurm drin sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun habe ich ein kleines Problem, FSX LHDC v1.0 Debrecen wird weder von V2.14 noch von V2.20 erkannt. Wo könnte der Wurm drin sein?

Prüfe bitte auf deren Webseite, dass Du die letzte Version hast, mit der die jetzt dort angeboten wird, muss es erkannt werden, wenn sie richtig angemeldet ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

nachdem ich alle Flughäfen neu installiert habe,ist der Fehler

mit den 180 Grad ( Flugzeug stand beim Abflug eigendlich irgendwo, nur nicht

am richtigen Gate) behoben.

Gruß Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prüfe bitte auf deren Webseite, dass Du die letzte Version hast, mit der die jetzt dort angeboten wird, muss es erkannt werden, wenn sie richtig angemeldet ist.

Danke Oliver

Es ist die letzte Version, ich habe sie heute nachmittag herunter geladen. Anschliessend als LHDC v.1.0 (also wie der Ordner) angemeldet.

Werde mal weiter sehen und es nochmals installieren :wacko:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist die letzte Version, ich habe sie heute nachmittag herunter geladen. Anschliessend als LHDC v.1.0 (also wie der Ordner) angemeldet.

Werde mal weiter sehen und es nochmals installieren :wacko:

Es müssen die Files LHDC.BGL und dcbuildings.BGL in deren Scenery Verzeichnis vorhanden sein, dann kann AES sie als installiert erkennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es müssen die Files LHDC.BGL und dcbuildings.BGL in deren Scenery Verzeichnis vorhanden sein, dann kann AES sie als installiert erkennen.

Nochmals Danke Oliver für Deinen unermüdlichen Einsatz!

Beide Files sind vorhanden, und die Szenerie läuft auch doch AES streikt und zeigt sie einfach Rot und auf off.

Kann es sein, weil in der scenery dcbuildings.bgl und dcbuildingsx.bgl drin sind? Habe zwar nur die FSX-Version heruntergeladen.

Halb so Wild, werde mal sehen was ich noch herumwerkeln kann.

EDIT: 21:05

Hat sich erledigt! Habe mal alles manuell gelöscht, Registry gereinigt und die Szenerie nochmals von der Page heruntergeladen. Den Ordner nur mit LHDC benannt.........und siehe da es läuft wie am Schnürchen!

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr lustigen Bug gerade in EDDF gehabt.... der Follow me wagen fährt einfach mit einem affenzahn immer weiter und wartet nicht auf das Flugzeug :D Hab ihn am ende am Gate wiedergefunden... als ich ihn Verloren habe war ich zwischen November und Golf :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi OPabst,

erstmal hast du echt klasse Arbeit geleistet freue mich schon drauf wenn du wieder Updates rausbringst für AES, mach weiter so.

So und nun zu den Fehlern.

Ich habe noch zwei Fehler bei mir Endeckt.

1: 3 Cateringfahrzeuge nachdem ich mein Flugzeug gewechselt habe von PMDG B738 (Tuifly) zu PMDG B738 (Air Berlin)

2: Meine PMDG B738 hüpft beim Pushback.

Hoffe das kann man ürgendwie beheben, oder soll ich einfach nochmal neuinstallieren?

Mit freundlichen Grüßen

Ceddi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

nach nunmehr über 6 Jahren Mitgliedschaft in diesem Forum möchte ich meinen ersten Beitrag hier nutzen, um dir für die tolle Arbeit zu Danken. Es kommt mir wie gestern vor, als AES als neues Produkt auf der Startseite stand. Gut dachte ich mir, wer braucht schon solche Spielereien? Blödsinn, dieses AES. Die Neugier war dann doch größer und mittlerweile sind nicht nur 5 Jahre vergangenen, sondern auch über 17 Credits gekauft. Einen Flusi ohne AES kann ich mir mittlerweile gar nicht mehr vorstellen. Was du da als 1-Mann-Betrieb für uns geschaffen hast ist wirklich ganz großes Kino.

Und mit den neuen Fahrzeugen in 2.20 hast du dich selbst übertroffen. So eine Detailverliebtheit habe ich noch nicht gesehen. Es war einfach nur ein Genuss, den Abläufen zuzusehen. Und spätestens bei den Vorgängen und Bewegungen im Pushback-Truck war es um mich geschehen. Am besten beschrieben es drei Buchstaben: WOW!

An dieses Stelle möchte ich dir insgesamt für deine Arbeit danken. Nicht nur AES, sondern auch AESLite, die 3D-Runwaylichter und all die anderen kleinen Schmankerl sind für mich mittlerweile unverzichtbar. Leider ist gerade die deutschsprachige Community sehr undankbar, wie ich in manch anderen Forum immer wieder lesen muss. Ich für meinen Teil bin froh, dass die Flusi-Welt nicht nur von Italienern und Australiern beherrscht wird. Auf Kleinstflugplätzen im pazifischen Nordwesten (wenn auch unbestreitbar in toller Qualität) fühlen sich meine Dickschiffe einfach nicht wohl. Und was nützt mir die noch so toll aufgelöste Fototextur, wenn dafür sämtliche Probleme in unfreundlicher Art auf Limitationen des Flugsimulators zurückgeführt werden und der Airport ansonsten tot ist. Aus diesem Grund bin ich auch vom Zürich der Konkurrenz zum Mega Airport Zürich 2012 gewechselt und habe diesen Schritt keinen Augenblick bereut (seitdem einer meiner Lieblingsplätze).

Auch das oft kritisierte Preissystem von AES finde ich fair, denn letztendlich ist jeder Airport Maßarbeit. Lass dich da nicht verunsichern, ich finde es genau richtig und durch die Rabattmodelle auch gut gelöst.

Aber wir wären hier ja nicht bei den Bugreports, wenn mir nicht eine Kleinigkeit aufgefallen wäre:

Bei der einen Treppe ist ebendiese auf der Rückseite durchsichtig, von der Vorderseite jedoch normal. DIes tritt bei mir auf allen Airports auf. Ich hoffe du siehst auf dem Screenshot, was ich meine.

Danke für 5 Jahre AES. Ich freue mich auf die nächsten!

Christoph

post-4139-0-64275700-1323628330_thumb.jp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Mir ist noch eine Kleinigkeit beim Cleaning-Van aufgefallen: Er scheint etwas in der Luft zu schweben, da sein Schatten leicht verschoben ist. Bei den anderen Fahrzeugen ist mir das nicht aufgefallen.

Gruß

Uli

AES Schatten EDDF.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr lustigen Bug gerade in EDDF gehabt.... der Follow me wagen fährt einfach mit einem affenzahn immer weiter und wartet nicht auf das Flugzeug :D Hab ihn am ende am Gate wiedergefunden... als ich ihn Verloren habe war ich zwischen November und Golf :D

Hallo Oliver!

Vielen Dank, dass du uns diese Beta von AES 2.20 zur Verfügung gestellt hast. Bei mir läuft bislang alles fein, allerdings kann ich bestätigen, dass der Follow-Me-Fahrer offenbar nicht in den Rückspiegel schaut und gnadenlos zum Gate heizt, ohne darauf zu achten, dass das "Gefolge" tatsächlich hinterher kommt.

Bei mir war es übrigens in Antalya, es scheint also kein Problem von Frankfurt zu sein, sondern eher ein generelles Problem.

Viele Grüße

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

ich benutze FS9.1 und die Beta 2.20 läuft ohne Macken.

Habe auch mit dem Reinigungspersonal keine Probleme. Zuerst knallt der Fahrer seine Tür zu und kurz vor Abfahrt macht der letzte hinten die Türen zu.

Der Follow-me Fahrer hat offensichtlich viel zu tun und brettert auch bei mir ohne Rücksicht auf Verluste einfach los (scheint ja so gewollt zu sein). Dann fehlt aber ein animiertes linkes Bein, das aus der offenen Fahrertür am Gate ragt und mit dem Fuß ungeduldig trappelt und ein, natürlich mehrsprachiges "Endlich" Gestöhne, bevor die Tür zuknallt und der Wagen abdampft.. Der Rückspiegel an der Tür ist übrigens klasse!

Ein ganz klein wenig geduldigerer Fahrer wäre schön...

Herzlichen Dank für diese bahnbrechende Erfindung, die Aerosoft vor fünf Jahren ja beinahe nicht veröffentlichen wollte. Ich bin nach wie vor schwer begeistert von der ruckelfreien Animation und dem detaillierten, mit tollen Texturen versehenen Inventar, - ohne den Rechner in die Knie zu zwingen.

Herzliche Grüße

Hans-Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oliver,

jetzt, nachdem ich alle Probleme mit Deiner Hilfe gelöst habe (Cargo-Tür+Startbildschirm), konnte ich heute in München airport an mehreren Gates Terminal 1+2 AES praktizieren und kann daher zur Beta V.2.20 folgendes anmerken:

1. Zunächst ein großer Schritt in Richtung Realität (Türen der Fahrzeuge und lenkende Achsen!)

2. Der Marschaller sollte optisch noch etwas modifiziert werden, er schaut noch etwas arg "hölzern" drein!

3. Die Treppe des Reinigungspersonals kollidiert beim Wegfahren vom aircraft mit dem Fahrzeug

4. Das Reinigungsfahrzeug verlässt das aircraft bei "depature" mit hinten offenen Türen

5. Der followme mit von hinten geschlossenen Fenster und seiner rasanten Fahrt zum Gate hat sich gegenüber früher etwas zum negativen verändert

6. Super finde ich, dass sich nach dem updocken am aircraft absenkende Führerhaus für die Rückfahrt

7. Generell bei allen Vorgängen keine signifikanten fps Reduzierungen

Also ein gelungener Schritt in die richtige Richtung, zusammen mit dem super Support, einfach einzigartig und auch für nicht-Profis durchführbar!!!!! Nachdem das ganze ja noch Beta ist, ist für die Final noch eine Steigerung zu erwarten?!

Vielen Dank und Servus aus München,

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this