Jump to content

Throttle problem


serhat
 Share

Recommended Posts

Servus liebe aerosoft admin...

Ich habe diese monat (oktober) die airbus x dvd version gekauft.Ich habe installiert aber habe ich eine probleme. das Flugzeug von throttle keine funktion.Ich habe viel über das Thema dieser Forum gelesenn ich habe versucht ein Gewebe zu machen, aber immer noch keine funktion.FSUIPC 4.60 schon drauf.aber geht nicht..Ich schibe meine saitek x52 pro aber geht nicht.....

Offensichtlich hat dieses Flugzeug nicht ausreichend getestet wurde veröffentlicht in.Nun wir warten auf von euch eine lösung.Seit 7 monat watren endlich sehen wir ganz schlechte payware.Ich habe noch viele payware pmdg 747-pmdg md11-flight1 super80-flight1 atr aber bis jetzt habe ich nicht so eine probleme gesehen.Ich habe ganze probleme gelesen es gibt 1-2 mal gleiche probleme auch versucht aber immer noch reagiert nicht...

WAS KÖNNEN WIR JETZT MACHEN AEROSOFT::::::::::::::::::::::::::::::Diese addon weg schmeissen oder kommt eine lösung.Seit 1 woche keine lösung......das ist ärgerlich.Ich empfehle diese flugzeug niemand.....

brauchen wir FSUIPC 4.60 oder nciht...wenn brauchen wir preis 28 euro und mit aerosoft 30 euro insgesamt 60 euro müssen wir bezahlen.aber sie haben nicht gesagt FSUIPC notwendig und muss kaufen

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Der Saitek X52 funktioniert definitiv mit dem Airbus X.....vorausgesetzt das OS hat ihn erkannt, was ja nachzuprüfen wäre. Ich hatte es aber auch zweimal, daß keine Reaktion bei Throttle und Stick war. Warum.......keine Ahnung, stehe auch erst am Anfang mit AB X. Auf jeden Fall macht es aber sicherlich Sinn, erst mal ein anderes Flugzeug zu laden und dann den Airbus. Die USB-Verbindung unterbrechen und wieder einstöpseln hat die X52 Funktion wieder hergestellt....zumindest bei mir ist es nachvollziehbar gewesen.

FSUIPC ist meiner Meinung nach nicht erforderlich.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin für eine Lösung auf der Suche zeit 7 tage in den aerosoft forum versuche ich FSUIPC:aber immer reagiert nicht....Systems sind in einer Situation relevant nicht weil meine system stark.ich nutze acer predatör quad 2.60 ghz AMD Phenom und nocht weitere gute dinger..Ich rief das Telefon ersetzt aerosoftun Support-Website.50% der Grad der throttle zu bringen mir und wollte einen Schuss von screnn erhalten und habe ich gesendet...Bei telefon der supportmitarbeiter hat gesagt FSUIPC 4.60 ist drauf das ist notwendig.JA schon drauf habe ich noch extra 28 eurp bezahlt für diesem flugzeug.Aber keine chance...geht nicht...

ich habe saitek x52 pro und rudder...und habe ich extra mit LOGITECH 3DEXTREME versucht auch bei logitech keine funktion...system WINDOWS WISTA 64 bit.Aber egal auf der windows 7 auch geht nicht....

ich will noch etwas wissen.Wie hat der airbus getestet?sowieso ausgang mit einer Verzögerung von 7 Monaten auf dem Markt bereits.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bei Problemen mit them Throttle guckt doch bitte einmal hier:

http://www.forum.aerosoft.com/index.php?showtopic=39275

Die ersten 3. Post beschreiben was man machen kann um das Problem zu beseitigen.

Das Log File dann bitte an Support@aerosoft.de mit dem Betreff Airbus X Throttle issue, dann werden wir auch sicher euch weiterhelfen können.

Gruß

Fabian

Link to comment
Share on other sites

habe ich alles versucht aber auf jeden fall reagiert nicht.throttle keine funktion A/THR knopf auch geht nicht.diese flugzeug macht nerv.AEROSOFT auch kein ahnung wie hat denn gemacht diese flugzeug?Aerosoft müssen aufgeben nicht mehr payware addons hersteller...

Link to comment
Share on other sites

habe ich alles versucht aber auf jeden fall reagiert nicht.throttle keine funktion A/THR knopf auch geht nicht.diese flugzeug macht nerv.AEROSOFT auch kein ahnung wie hat denn gemacht diese flugzeug?Aerosoft müssen aufgeben nicht mehr payware addons hersteller...

Nun muss ich hier mal meinen Senf dazu abliefern.

Nun gut..der Airbus ist noch nicht 100% ausgereift. Aber wenn man ein wenig nachliest und sich mit dem Airbus auseianderstzt, dann fliegt das Teil und macht das was man will. Und das gar nicht so schlecht.

Habe mittlerweile ca. 50 Flugstunden damit absolviert, und ich liebe diesen Vogel mehr von Flug zu Flug.

Lieber Serhat, enweder ist bei der Installation was schief gegangen, oder du bedienst das Teil einfach kompett falsch. (Ich tippe auf letzteres.)

Es gehört einfach ein wenig mehr dazu als sich damit auf die Runway zu stellen, und den Schubhebel nach vorne zu drücken. (da wärst du bei den Standard FSX Flugzeugen besser aufgehoben)

Man könnte dir ja helfen, wenn du mal posten würdest, wie du den Flug vorbereitest. Was du alles in die MCDU eingibst. Welche Schalter du drückst. Die Startprozedur ...und und und.

Es gibt jede Menge Tipps und Tricks hier im Forum. Und auf Youtube gibts jede Menge Realflight Onboard Videos von echten Airbussen, wo man sich viele Sachen abschauen kann. Das wie und warum eben. Da kommt dann schnell der AHA-Efekt.

Aber mit Ausagen du du hier postest... Sorry... unterstes Niveau!:fallingbricks_s:

So. das wars. Das musste raus.

Gruß Gerd

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

habe ich alles versucht aber auf jeden fall reagiert nicht.throttle keine funktion A/THR knopf auch geht nicht.diese flugzeug macht nerv.AEROSOFT auch kein ahnung wie hat denn gemacht diese flugzeug?Aerosoft müssen aufgeben nicht mehr payware addons hersteller...

serhat, offensichtlich bist Du der deutschen Sprache nicht mächtig, was kein Problem ist. Aber deine Posts sehen so aus als ob du einen Übersetzer (Google Translator?) verwendest, mit dem Ergebnis, dass kein Mensch versteht was Du schreibst. Daher ist es besser, wenn Du deine Fragen im englischen Forum stellst (sofern du der englischen Sprache mächtig bist), du machst es uns allen leichter.

Nichts für ungut ;-)

Link to comment
Share on other sites

Lieber Serath,

das Problem liegt daran das der Ordner User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Dateien/AerosoftAirbus im falschen Ordner liegt nämlich bei User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Files/AerosoftAirbus kopiere ihn in das standard Verzeichnis (User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Dateien/AerosoftAirbus) und lösche das Verzeichnis User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Files/AerosoftAirbus. Also nur den Airbus Ordner verschieben in das richtige Verzeichnis und den alten Ordner löschen.

Dann sollte es klappen.

Herzlich Steffen (CEO Star Aviation VA www.star-aviation,eu)

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Das ist nicht problem aber vielleicht habe ich schlecht geschreiben das ist wegen airbus:)ich bin auch karlsruhe nicht anderen Ländern, .

das Problem liegt daran das der Ordner User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Dateien/AerosoftAirbus im falschen Ordner liegt nämlich bei User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Files/AerosoftAirbus kopiere ihn in das standard Verzeichnis (User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Dateien/AerosoftAirbus) und lösche das Verzeichnis User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Files/AerosoftAirbus. Also nur den Airbus Ordner verschieben in das richtige Verzeichnis und den alten Ordner löschen.

was meinen sie hier ich habe nicht verstanden...wo es normalerweise für den FSX installiert hochgeladen und gestartet als admin....wenn schreibst du klare werde ich versuchen.

Ich habe zu hause noch viele addons...

PMDG 747---PMDG MD11-Flight1 super 80 pro-flight1 ATR 72-500

aber ich habe ein Problem nur mit Airbus....ich hoffe bald aerosoft findet eine lösung...danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

du müsstest einmal den Anweisungen die SteffenSTA111 netterweise schon gepostet hatte einmal folgen.

Ordner User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Dateien/AerosoftAirbus im falschen Ordner liegt nämlich bei User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Files/AerosoftAirbus kopiere ihn in das standard Verzeichnis (User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Dateien/AerosoftAirbus) und lösche das Verzeichnis User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Files/AerosoftAirbus

hoffe vielleicht durch das Formatieren erkennst du was du machen musst

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Ich habe alles so gemacht, wie Sie es verlangt haben. Ich habe die Datei von Flight Simulator X Files ausgeschnitten und zu Flight Simulator X Datein kopiert. In Files ist die Datei natürlich nicht mehr vorhanden. Nach dem ich meinen Flight Simulator gestartet habe ging mein Throttle nicht. Das Problem besteht weiterhin. Was kann ich noch machen?

Außerdem habe ich nachgeschaut. Auch wenn ich den Ordner Aerosoft Airbus lösche erscheint dieser Ordner nach Start von FS X wieder automatisch.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

du müsstest einmal den Anweisungen die SteffenSTA111 netterweise schon gepostet hatte einmal folgen.

Ordner User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Dateien/AerosoftAirbus im falschen Ordner liegt nämlich bei User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Files/AerosoftAirbus kopiere ihn in das standard Verzeichnis (User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Dateien/AerosoftAirbus) und lösche das Verzeichnis User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Files/AerosoftAirbus

hoffe vielleicht durch das Formatieren erkennst du was du machen musst

Das ist falsch. Es muss genau umgekehrt sein, die panel-state-Dateien müssen in den "englischen" Ordner User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Files/AerosoftAirbus und dort sind sie nach der Installation nicht, sie werden in den "deutschen" Ordner User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Dateien/AerosoftAirbus installiert und müssen von dort dann manuell nach User (dein Name)/Dokumente/Flight Simulator X Files/AerosoftAirbus kopiert werden und löschen muss man gar nichts.

Mit so einem tollen Support produziert man nur mehr Fragen. Version 1.21 hat dieses lästige Installationsproblem nicht gelöst. Und mit den Sprachkenntnissen von Serhat hat das gar nichts zu tun. Man darf durchaus enttäuscht sein oder?

Grüße

Henry

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe eine e-mail bekommen von aerosoft support.Gucken sie mal

Hallo,

wie auf dem Autopilot.bmp zu sehen ist haben Sie noch garnicht alles was für einen Start erforderlich ist gemacht. Sie müssten noch die SeatBelt signs anschalten, AutoBreak muss auf MAX, Spoilers müssen gearmt werden, Flaps müssen auf den Take Of Wert stehen und zum Schluss noch den Take Of Test Button drücken. Ist aber alles im Tutorialflight beschrieben.

Mit freundlichen Grüßen

Anton Flichtbeil

Flughafen Paderborn/Lippstadt

Aerosoft GmbH

Lindberghring 12

D-33142 Büren

HRB1989 Paderborn

GF: Winfried Diekmann

Tel +49 (0) 2955 7603-10

Fax +49 (0) 2955 7603-33

http://www.aerosoft.de

http://www.aerosoft.com

Link to comment
Share on other sites

Hallo .

ich habe das gleiche Problem das die Throttle nicht gehen. Habe auch alles probiert was hier steht und trotzdem geht es nicht .

Dann habe ich mal einen alten Joystick mit Throttle angeschlossen und der geht einwandfrei.

Ich denke das aus irgendeinem Grund der Saitek X52 mit dem Airbus X nicht zusammenarbeiten kann .

Alle anderen Steuerbefehle von dem Joystick ( Saitek X52 ) gehen .

Ich verwende die Treiber Version : 6.0.8.1

Und Software Version : 9.9.9.9.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen

Gruß Thorsten

Link to comment
Share on other sites

Hallo Thorsten!

Der Sitek X52 funktioniert definitiv mit dem Airbus X. Ich hab´die Treiberversion 5.5.0.82. direkt von der mitgelieferten CD. Keine SST Software installiert. Hast Du mal in deiner Systemsteuerung den X52 getestet? Wird er im Gerätemanager und in den FSX internen Einstellungen als Saitek X 52 erkannt?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Thorsten!

Entschuldigung, war eben was schief gegangen.

Zum Saitek X 52. Das Teil funktioniert definitiv mit dem Airbus X. Ich habe den Treiber 5.5.0.82 von der mitgelieferten CD installiert. Hast Du mal die Funktionen des X52 in Deiner Systemsteuerung überprüft und wird der Stick auch im Gerätemanager als Saitek X52 erkannt. Gleiches gilt natürlich auch für die interne FSX-Einstellung. Falls Du mehrere Sticks installiert hast, mußt Du den jeweiligen im FSX auch erst anwählen.Es hilft auch manchmal,die USB-Verbindung bei laufendem FSX kurz zu unterbrechen.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe eine e-mail bekommen von aerosoft support.Gucken sie mal

Hallo,

wie auf dem Autopilot.bmp zu sehen ist haben Sie noch garnicht alles was für einen Start erforderlich ist gemacht. Sie müssten noch die SeatBelt signs anschalten, AutoBreak muss auf MAX, Spoilers müssen gearmt werden, Flaps müssen auf den Take Of Wert stehen und zum Schluss noch den Take Of Test Button drücken. Ist aber alles im Tutorialflight beschrieben.

Mit freundlichen Grüßen

Anton Flichtbeil

Flughafen Paderborn/Lippstadt

Aerosoft GmbH

Lindberghring 12

D-33142 Büren

HRB1989 Paderborn

GF: Winfried Diekmann

Tel +49 (0) 2955 7603-10

Fax +49 (0) 2955 7603-33

http://www.aerosoft.de

http://www.aerosoft.com

Hallo Serhat,

das habe ich doch von Anfnag an geschrieben. Du bedienst den Airbus falsch. Halte dich an die Vorgaben des Handbuchs, und deine Probleme sind gelöst.

Gruß Gerd

Link to comment
Share on other sites

Der Saitek bei mir sieht so aus.

Saitek SD6 programming Software 6.6.6.9

Saitek DirectOutput 6.2.2.4

und weitere ich habe Saitek rudder auch.Noch habe ich Flight1 ATR-Flight1 Super80-PMDG MD11.....Für andere payware flugzeug bis jetzt ohne problem geht.Ich denke hat viele leute diese problem.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wie auf dem Autopilot.bmp zu sehen ist haben Sie noch garnicht alles was für einen Start erforderlich ist gemacht. Sie müssten noch die SeatBelt signs anschalten, AutoBreak muss auf MAX, Spoilers müssen gearmt werden, Flaps müssen auf den Take Of Wert stehen und zum Schluss noch den Take Of Test Button drücken. Ist aber alles im Tutorialflight beschrieben.

Mit freundlichen Grüßen

Anton Flichtbeil

Flughafen Paderborn/Lippstadt

Aerosoft GmbH

Lindberghring 12

D-33142 Büren

HRB1989 Paderborn

GF: Winfried Diekmann

Tel +49 (0) 2955 7603-10

Fax +49 (0) 2955 7603-33

ich habe auch versucht für take off all sytem OK aber geht nicht....Ich habe viele screen shot gesendet der Airbus throttle problem immer noch steht.Heute 16 tage.....

Link to comment
Share on other sites

Der Saitek 52X geht bei allen anderen Flugzeugen nur bei dem Aibus X macht er zicken .

und wenn ich kurz den USB Stecker ziehe dann ist das nicht weg.

Der Joystick wird auch überall richtig erkannt und steht dort unter seinem Namen.

Die Treiber von der CD sind bei mir sehr alt 2.0 .

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...